Hifonics HZCX 6.2 C Compo Set

+A -A
Autor
Beitrag
Megahecht
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2004, 00:01
Hallo.
Ich habe die Gelegenheit für 400 Euro zwei Systeme neu mit Rechnung von "Hifonics HZCX 6.2 C Compo Set" zu bekommen. Aber ich habe keinen Vergleich, keinen Testbericht. In welcher Klasse ist das System einzustufen? Könnt ihr mir was zu dem System sagen, es empfehlen? Der Preis ist ok, denke ich. Viel mehr als 200 Euro für ein System wollte ich auch nicht ausgeben.
Bitte um Rat. Vielleicht habt ihr auch andere tolle Empfehlungen. 2 audison VR5.500 sind die Ausgangspunte für die Systeme.
Mit freundlichen Grüssen....
amathi
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2004, 01:30
hi,

ich würde die systeme in die mittelklasse einstufen.wie wärs mit focal?

mfg adi
Megahecht
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2004, 10:41
Focal...
Ich habe viel gute Angebote. Zum Beispiel Emphaser ECP26XT3 für 200 Euro. Oder 315 Euro für Boston Pro 6.5.
Das sind tolle Preise und zweifellos tolle Systeme. Genauso wie das erfragte Hifonics. Aber ich werde wohl 630 Euro locker machen und mir 2 Systeme der Boston Pro 6.5 gönnen. Man kauft nicht jeden Tag eine Anlage...

Mal eine andere Frage: Ich fahre einen BMW e30 touring. Von Hause aus sehr bescheiden für einen Anlageneinbau der Spitzenklasse. Darum Doorboards mit jeweils zwei 16er Phonocar 2/ 737 Kickbässe pro Seite. Die angeschlossen an die vier von fünf Kanälen der einen audison VR5.500. Die 4 von 5 Kanälen der zweiten audison VR5.500 sind für die beiden Systeme, für dich mich noch nicht entschieden habe. Eines davon soll in den Fussraumbereich, dort wo original der 13er ist. Mal ein Board gebaut und es sollte passen.
Und das zweite System?
Ich habe keine Heckablage, stattdessen Laderaumtrennung mit Abdeckung. Nun ist mein Plan ein "einfacher" Kofferuamausbau, in dem ich an den Seitenwänden 30er Teller für den Bass einlassen kann. Und wenn ich dann schon mit dem Gehäuse in die Breite komme, kann ich dann auch wie bei einer Heckablge das System versuchen hinter den Fond-Sitzen zu verbauen.
Ich bitte auch um Rat.
Mit freundlichen Grüssen...
Megahecht
Neuling
#4 erstellt: 07. Jan 2004, 10:51
Ich hatte erst vor die dritte audison "VRz 2.400" für meinen Gehäuse-Subwoofer Crunch mit 2 Fatboy 2x300W sinus zu nutzen. Aber das will ich nicht mehr. Er sieht im Kofferraum eines Kombis ziemlich daneben aus und ist mir zu plump. Zudem habe ich noch die 5. Kanäle, also 2x160W sinus. Wäre ja praktisch für zwei Teller.
Also wenn jemand einen nagelneue, original verpackte "VRz 2.400", oder einen gebrauchten Crunch-Gehäuse-Subwoofer, oder Crunch Verstärker P 4-125 braucht, meldet euch...
MojoMC
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2004, 11:02

[...]Von Hause aus sehr bescheiden für einen Anlageneinbau der Spitzenklasse. Darum Doorboards mit jeweils zwei 16er Phonocar 2/ 737 Kickbässe pro Seite. Die angeschlossen an die vier von fünf Kanälen der einen audison VR5.500. Die 4 von 5 Kanälen der zweiten audison VR5.500 sind für die beiden Systeme, für dich mich noch nicht entschieden habe. Eines davon soll in den Fussraumbereich, dort wo original der 13er ist. Mal ein Board gebaut und es sollte passen.
Und das zweite System?
Ich habe keine Heckablage, stattdessen Laderaumtrennung mit Abdeckung. Nun ist mein Plan ein "einfacher" Kofferuamausbau, in dem ich an den Seitenwänden 30er Teller für den Bass einlassen kann. Und wenn ich dann schon mit dem Gehäuse in die Breite komme, kann ich dann auch wie bei einer Heckablge das System versuchen hinter den Fond-Sitzen zu verbauen.
Ich bitte auch um Rat.
Mit freundlichen Grüssen... :prost


Also, an wieviel Kanäle der 5-Kanalendstufe sind die Kickbässe jetzt angeschlossen? An 4? Dann ist ja nur noch einer übrig. Oder sollen 4 Kanäle für das System genutzt werden? Alles etwas verworren....

"Spitzenklasse" wird es so eh nicht, wenn du vorne nur die Kickbässe hast und einfach ein System hinten einbaust, weil da gerade Platz ist...


Bei den Systemen würd ich weniger verbissen auf die Preise achten, sondern, welcher Klang mir am besten gefällt...
Megahecht
Neuling
#6 erstellt: 07. Jan 2004, 13:24
2 Kanäle für 2 Kickbässe pro Tür vorne. Also 4 Kanäle einer 5-Kanalenstufe. 2 Kanäle für ein 16 Komposystem vorne, links und rechts. Die anderen beiden Kanäle für ein Komposystem hinten. Damit sind dann die 4 Kanäle der zweiten audison weg. Verständlicher?
Und wo kann man schon alle Systeme hören?! Und in der Wand klingen sie so, im Auto wieder ganz anders. Dann noch welches Auto, Einbaulage... So ist das mit der Vorauswahl nach Klang nicht wirklich objektiv und ich verlasse mich auf Meinungen und Berichte.
Mit freundlichen Grüssen...
MojoMC
Inventar
#7 erstellt: 07. Jan 2004, 13:30
Ah, ich Dusselchen hab übersehen, dass du 2 Audison 5-Kanäler hast...


Hmm, klar klingen LS im Auto etwas anders als in der Wand. Aber zwischen mehreren LS vergleichen kann man schon eingermaßen - imho besser als nur durch Testberichte. Und ein netter Fachhändler hat doch schon einige vernünftige in der Wand.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics HZCX-6.2C
mhoessel am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  6 Beiträge
Hilfe bei der kalibrierung der weiche ESX VE 6.2 C
steffel333 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  4 Beiträge
ext 6.2 einbautiefe
Tak69 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  2 Beiträge
Rat gesucht
Happy_Days_are_back_again am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  3 Beiträge
Hifonics
Bazi am 09.07.2003  –  Letzte Antwort am 10.07.2003  –  6 Beiträge
Compo-Systeme in Behausung?
Fred_F am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  7 Beiträge
COMPO BRÜCKEN?wichtig
ZXDRIVER1820 am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  5 Beiträge
10er Compo - Einstellungen?
Beffi888 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  3 Beiträge
Zusammenstellung
B-Killa am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  7 Beiträge
Compo parallel, Compo ohne Amp oder 2 Amps?
andreasu am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.493 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedtoomuchmoon
  • Gesamtzahl an Themen1.482.810
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.196.283

Hersteller in diesem Thread Widget schließen