welche kann ich mir genehmigen? "Hilfe"

+A -A
Autor
Beitrag
joh1373
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2003, 01:29
Hallo Jungs und mädels

habe vor mir 2 subwoofer der marke canton zu holen (Canton rs 120) diese woofer habe 400watt rms. So nun meine Frage welche endstufe, und ich möchte nur eine endstufe, kann ich dafür am besten nehmen?
Wäre nett wenn ihr mir da schnell weiterhelft.

Erste überlegungen waren die KAC-PS501F von Kenwood oder die Blaupunkg Gta 450.

Achja die endstufe sollte nicht über 150€ kosten

Bin offen für jeden vorschlag
exploited
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Okt 2003, 01:47
hi
wirst wohl mit 150 euro nicht weit kommen
wenn du 2mal400rms zu versorgen hast.billig und viel leistung hat immer carpower.die 2/600 hat gebrückt 1220 watt, und wenn du da deine beiden subs parallel dran schließt,klappt das schon.musst halt noch die ohmzahlen von sub und endstufe vergleichen usw.kostet nur 350 euro bei ebay.
mfg
daniel
joh1373
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2003, 04:36
Hmmm

das ist ein bisschen vie geld giebt es da garlkeine günstige alternative ??
oder kann ich besser doch 2 mono endstufen nehmen, jetzt vom preis her ??
Amp-Master
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Nov 2003, 05:14
Hallo allezusammen,

Bei der Preisklasse die du anstrebst solltest du dir am besten nach einem gebrauchten Amp schauen.
Wenn du eine soliede Endstufe suchst dann kann ich dir eine Signat Ram3-Mk2 emfehlen. Ich gehe davon aus das deine Subs einen Gesammtwiderstand von 2Ohm haben(2x4Ohm paralell-->
2Ohm). Die Signat leistet gebrück an 4Ohm ca.500W und an zwei Ohm ca.650W das dürfte für die Woofer ausreichend sein. Den Amp bekommst du meißt so um die 120-140Eur gebraucht in Ebay. Von der Carpower halte ich nicht sehr viel da sie ab und an von Werk aus nen Schuß haben.(mal abgesehen von der Fertigungsqualität die von sehr gut bis unter aller sau schwankt). Ich hab grad 2 defekte Wanted-2/160 und eine Wanted 4/320 rumliegen ich weiß von was ich rede. Damit du dir ein Bild machen kannst mal ein paar Eckdaten: Von insgesammt über 20 verbauten Wanted´s hatten 3 Stück nach dem auspacken garkeine Funktion (Bauteile wurden nicht bestückt) und zwei sind beim ersten Probelauf ausgefallen (Drahtreste auf der Leiterplatte--> Kurzschluss).

Ich will hier keine Marken in den Dreck ziehen oder besonder hervorheben aber da ich mich seit meinem 16.Lebensjahr intensiv mit Hifi/Carhifi auseinandersetze (bin jetzt 24)kann ich nur anbieten mein erlangtes Wissen mit euch zu teilen und denen zu helfen die Hilfe brauchen.
Ich hoffe es fühlt sich keiner auf die Füsse getreten wenn ich auch die eine oder andere schlechte Eigenschaft von Produkten anmerke...


Gruß Dominik
joh1373
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Nov 2003, 05:24
was ist bitte "wanted"

und was meinst du mit "von der carpower halte ich nichts" ??
Amp-Master
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Nov 2003, 05:51
Also....

Carpower ist der Hersteller(Vertrieb Monacor International)
Wanted ist der Nahme der Endstufen-Produktlinie von Carpower z.B. "Carpower Wanted 2/160" oder Wanted 2/600.

Und das ich von den Amps nicht viel halte kommt daher weil ich bei den Amps einen gewaltigen Arbeits-Mehraufwand habe:
D.h. wenn ich den Amp auspacke muß ich ihn als erstes an ein Netzteil und Funktionsgenerator anschließen und das Teil durchmessen. Denn wenn der Verstärker beim ersten Probelauf beim Kunden ausfällt und gar noch die daran angeschlssenen Lautsprechen mi in den Tod reißt dann ist das mit abstand das peinlichste was einem passieren kann.

Eine große Ausnahme bilden hier die Wanted-1/800D und die Wanted-2/600 welche bisher ausnahmslos in bester Qualität ausgeliefert wurden (diese werden in Deutschald bestückt und geprüft). Die Ergebnisse die diese zwei Endstufen in der Praxis liefern sind tadellos ebenso wie díe beinahe legendären Raptor12 und Raptor15 Subwoofer von Carpower.

Gruß Dominik
exploited
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Nov 2003, 12:03
Hallo
weiss ich nicht, ob das so schlimm ist mit den wanted amps.ich hba mir die 2/300 geleistet und treibt meinen subwoofer wunderbar an, meine freundin hat die 4/320, und die funktioniert auch bestens.auch sonst hört man von denen eigentlich nur gutes.außerdem hast du ja garantie, wenn eine kaputt sein sollte oder ein bauteil fehlt(hör ich echt zum ersten mal).bei gebrauchten waren kann das aber eher der fall sein,das da was spinnt.
650 watt reichen aber nicht, wenn die subs je 400 watt haben? ich würd schon was leistungsfähigeres nehmen.
wie gesagt, ich hab keine schlechten erfahrungen mit carpower gemacht.
mfg
daniel
MojoMC
Inventar
#8 erstellt: 02. Nov 2003, 05:31

Ich will hier keine Marken in den Dreck ziehen oder besonder hervorheben aber da ich mich seit meinem 16.Lebensjahr intensiv mit Hifi/Carhifi auseinandersetze (bin jetzt 24)kann ich nur anbieten mein erlangtes Wissen mit euch zu teilen und denen zu helfen die Hilfe brauchen.
Ich hoffe es fühlt sich keiner auf die Füsse getreten wenn ich auch die eine oder andere schlechte Eigenschaft von Produkten anmerke...


Gruß Dominik


Dann erzähl aber auch, dass man z.B. bei den Magnat Classic Endstufen praktisch eine Garantie auf ein abrauchendes Netzteil mit erwirbt...
Amp-Master
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Nov 2003, 13:48
Naja ich denke zu der Fertigungsqualität von Magnat braucht man keine Worte zu verschwenden. Diese Marke ist sowiso ein rotes Tuch für mich....


Gruß Dominik
joh1373
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Nov 2003, 15:27
Was ist denn mit der oben genannten kenwood ist die gut ?
amathi
Inventar
#11 erstellt: 02. Nov 2003, 16:30
hi,

von der kenwood würde ich dir abraten.für 150 € wirst du einfach nichts gescheites bekommen mit 800 watt rms.musst ja auch keine 800 watt haben.mustt nur die endstufe richtig einstellen.für 150 € würde ich mich an deiner stelle mal bei ebay umschauen.nach emphaser oder crunch.mehr fällt mir in diesem preissegment nicht ein.

mfg adi
Doohan
Stammgast
#12 erstellt: 02. Nov 2003, 17:15
300 W RMS steht übrigens auf der Canton Seite, um vernünftigen Pegel zu erzielen reichen imho auch 200 W.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe, welche Endstufe verbauen ?
danielk9810 am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  3 Beiträge
welche Enstufe? Bitte schnelle Hilfe
wedl08 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  9 Beiträge
Hilfe!
n00bz0r_anlage am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  4 Beiträge
Hilfe Hilfe
golf4vonchris2706 am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  5 Beiträge
HILFE!!!!!
polofahrer386 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  2 Beiträge
hilfe
SeXyCoOl am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  2 Beiträge
!!!!! HILFE !!!!!!
schnuffi am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  2 Beiträge
HILFE
mecki200 am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  4 Beiträge
Kauf Hilfe
FiestaHaZza am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  11 Beiträge
Hilfe
nordbulli am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTivo2000
  • Gesamtzahl an Themen1.500.021
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.313

Hersteller in diesem Thread Widget schließen