problem mit mercedes 190E und anlage

+A -A
Autor
Beitrag
_THE_LAW_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Aug 2004, 15:43
Grüße,
ich hab probleme mit meiner anlage. ich bekomme keinen bass in den innenraum, oder kaum bass. Dafür zreissts mir fast meinen kofferraum. ich hab hinten nen 300watt jbl woofer kiste. und hinter der rücksitz bank ist eine metalwand und dann kommt gleich der tank. und jetzt weiß ich nicht wirklich wie ich bass vorbekomme. die jbl kiste verkauf ich, ich will 2 free air ride woofer einbaun.
die jbl kiste hängt an einem 2 kanal verstärker gebrückt auf 330 watt.

hat von euch jemand in einem Mercedes 190E schon ne anlage eigebaut ?

und welches dämmmatterial soll ich verwenden ? fürn kofferraum mein ich . bitumen dämmmatten ? wie stark ? 1,8 mm ? 2,5 mm? 5mm?

mfg _THE_LAW_
idefix83
Stammgast
#2 erstellt: 17. Aug 2004, 16:16
Du darfst das obere blech wo die Hutablage drauf ist nicht verändern!!!! Wenn du da was rimschnippelst verliert das Auto seine Steifigkeit und und Tüv bekommst du Auch nicht mehr. Im schlimmsten Falle könnte sich das ganze Auto verziehen wenn da was rausgeschnippelt ist. Frontscheibe springt etc.

Einzigste möglichkeit ist eigendlich den Verbandskasten rausholen und die Klappe entfernen.
Fuxster
Inventar
#3 erstellt: 17. Aug 2004, 16:24



Einzigste möglichkeit ist eigendlich den Verbandskasten rausholen und die Klappe entfernen.



Recht hat er...und dann nen schönen Bandpass da drunter konstruieren, dann isses auch nicht mehr unbedingt notwendig den Kofferraum zu dämmen, weil der dann nämlich nicht mehr so strapaziert wird!

Edit: Kannst mal im Forum von www.w201.com fragen, manche haben da auch sone Lösung gefunden. Aber pass auf, manche da haben auch nicht unbedingt Ahnung!


[Beitrag von Fuxster am 17. Aug 2004, 16:26 bearbeitet]
_THE_LAW_
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Aug 2004, 08:39
wegen dämmmaterial hat keiner tipps ?
idefix83
Stammgast
#5 erstellt: 18. Aug 2004, 12:00
Bitumenmatten. find die sind bei dem sogar sau einfach zu verlegen am Deckel. Wenn der extrem klappert kanns auch sein das sich die streben vom blech gelöst haben.
_THE_LAW_
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Aug 2004, 12:39
und welche stärke ? reichen 1,5 mm ? 2,5 mm ? oder 5 mm ?
idefix83
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2004, 12:52
also ich hab bei mir im Kofferraum 2,5mm verbaut. Hat schon sehr geholfen. denke mehr als 2,5 wirsde nicht brauchen. aber 5er schaden auch nicht. musst nur gucken das dein Deckel auch net zu schwer wird. nicht das er nicht mehr oben bleibt. bei mir gehts grad so.
_THE_LAW_
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Aug 2004, 16:06
ok thx 4 info.
tauruz
Stammgast
#9 erstellt: 30. Nov 2004, 23:07
so da es hier eh um nen 190er ging werd ich mich hier anschließen.

ICH besitze einen w201 (Mercedes 190e)
ICH habe im AB 10er Phonocar Coax (an Radio Alpine)
ICH habe 35mm² Kabel liegen
vordere türen: demn. je 1 it mds05 an carpower wanted 2/160
2x 1F caps

und nun möchte ich nen sub. ich denke ihr kennt das problem mit dem abgeschotteten kofferraum. nur ein loch von 20x40cm ist in der heckablage, da muss alles durch.

ich höre fast NUR hip-hop. der sub muss nur tiefbass bringen (die kickbässe vorn sind scho hübsch), also dachte ich so an nen 30 bis 38er. eventuell jl oder focal?! ist mir aber eigentlich völlig egal...

ja ich weiss BANDPASS - ABER ich will nicht den ganzen kofferraum "verschwenden"...

es soll sonen 38er jl freeairsub geben der für seeehr große volumen ausgelegt ist, kennt einer die bezeichnung?

schreibt ideen usw. bis euch die finger abfallen
beetlemax
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Dez 2004, 11:11
Hy!

Zwar fahre ich keinen Benz, aber werde bald das gleiche
Problem mit einer Passat Limo Bj.2002 haben....

Ich meine, in einer Car Hifi Zeitschrift haben die
sich mal des Problems solcher Fahrzeuge angenommen.
Da haben die allerdings nur Lösungen gezeigt für
Fahrzeuge mit Skisacköffnung.

Aber das Loch in der Ablage (Verbandskasten) ist ja
so gesehen nix anderes...

Und so ein Kofferraum ist ja eigentlich ein geschlossenes
Gehäuse, nur viel größer.

Als Testsieger ist das wohl ein 15 TZoll Ground Zero
Bass herausgekommen, der eigentlich nur für
Bassreflexkisten geeignet ist, aber als "Kofferraumfreeair" Lösung nochmal eins draufgelegt hat.

Kann ja mal daheim nachschauen; vielleicht finde ich
den Test.

Gruß
Andreas
speik
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Dez 2004, 20:06
Also ein koleg fährt nen 190iger und der hat sich nen fress reingebaut, da gibts nix, der spielt ganz schön und er hört auch genug vorne, also is nich so das nur der kofferraum beet...
also denk mal mit free könntest du des au hinbekommst!

und zu dem rausschneiden, stimmt finger weg von, sonst bekommst du keinen tüv mehr dan kannste dein auto verschrotten bzw weiß nit wie des is wenn ma dan nen käfig reinbaut oder sonst irgendeine stabilität?!?!

mfg speik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
190E - Einbau einer Anlage
Di.S.P.U am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  15 Beiträge
190E ohne Basteln
redspirit am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  21 Beiträge
190e + Helix Dark Blue 4?? welche Komponenten?
schoki88 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  4 Beiträge
Mercedes Radio
Fix0r am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  13 Beiträge
mercedes w123
Hotdog am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  33 Beiträge
Universallautsprecher in Mercedes C200
KawaiiRyuuji am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 25.01.2017  –  3 Beiträge
Surround-Sound im Mercedes?
Jason_King am 22.02.2018  –  Letzte Antwort am 08.06.2018  –  4 Beiträge
Mercedes Lautsprecher : ?
am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  21 Beiträge
Mercedes G W460 komplett Anlage+Dämmen 2500?
Heli0s am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  17 Beiträge
ALpine Mercedes
ricko am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedBSchumacher
  • Gesamtzahl an Themen1.499.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.174

Hersteller in diesem Thread Widget schließen