JVC KD-G701, mässige Qualität?

+A -A
Autor
Beitrag
Cimba
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jun 2005, 10:11
Hi,

wer von euch hat das JVC KD-G701? Weil ich es jetzt hab und doch ein wenig unzufrieden mit der Qualität bin. Einerseits hab ich hier in Berlin mit einem eigentlich eher unkritischem Sender (Energy) Empfangsprobleme, die ich vorher nicht hatte und zum anderen erscheint mir die Tonqualität speziell vom Radio auch nicht sonderlich gut.

Und am Rande: das Teil ist ja ein etwas preiswerteres Radio, ist da mit einem höherem Kaufpreis auch eine deutlich bessere Qualität zu rechen und wieviel höher wäre das dann vom Preis her?

Gruss, Cimba
bieritarier
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2005, 10:17
schon mit ner anderen makre zum gleichen preis ist da mher drin.

clarion, alpine, pioneer und wenn du viel radio hörst dann noch blaupunkt

richie
Cimba
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jun 2005, 10:51
Das ist jetzt aber auch wieder eine arg pauschale Aussage, auch von Pioneer wird es Schrott geben, ebenso von den anderen Herstellern und Blaupunkt gefällt mir vom Design her nun überhaupt nicht.
bieritarier
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2005, 11:07
für das geld, was das JVC kostet ist JEDES Pioneer, Clarion oder alpine klanglich besser. Man kann ein Montagsgerät erwischen aber DAS kann man mal verallgemeinern.

Und ich will hier JVC nicht niedermachen, hab selbst eins, aber wenn mich die dummheit reisst fliegt das auch demnächst raus..

Richie
Nyromant
Inventar
#5 erstellt: 24. Jun 2005, 11:08

Cimba schrieb:
auch von Pioneer wird es Schrott geben

Sicher, aber hier gehts um Radios und ab 150€ sind die von Pioneer imho gut.
Mit den 100€ Teilen kann ich mich aber auch nicht anfreunden.
Cimba
Stammgast
#6 erstellt: 24. Jun 2005, 11:22
Nun sind Preise auch ein wenig relativ, die schwanken ja doch arg, darum: welches Pioneer wäre denn vom Radio und natürlich auch von CD (mit MP3) gut?
bieritarier
Inventar
#7 erstellt: 24. Jun 2005, 11:26
das 7600er z.b., aber auch das 5600 schon, kommt auf den geldbeutel an.

Richie
Chrüter
Inventar
#8 erstellt: 24. Jun 2005, 12:03

bieritarier schrieb:
schon mit ner anderen makre zum gleichen preis ist da mher drin.

clarion, alpine, pioneer und wenn du viel radio hörst dann noch blaupunkt

richie


Hi

Seh ich jetzt anders...hab mich vor ca. einem Jahr auch damit auseinander gesetzt. In der Preisklass zwischen 100 - 200 Euro nehmen sich alle nicht viel. Besser wirds erst, wenn man externen Endstufen anfängt, vorher ist da nicht viel zu machen.

Gruess
Dani
bieritarier
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2005, 12:41
und ich finde mein JVC ist ne klasse schlechter als das damals gleich teure Clarion 348.

Richie
Chrüter
Inventar
#10 erstellt: 24. Jun 2005, 12:47
Hi Richie

Zugegeben, als ich damals meine Hörproben vornahm, da war zwar auch was von JVC dabei... vielleicht war das jetzt ein "besseres Gerät" als dieses von Cimba. Ich konnte jedoch im Vergleich zu einem Pioneer, Sony und Clarion keinen Unterschied feststellen

Na ja..

Gruess
Dani
bieritarier
Inventar
#11 erstellt: 24. Jun 2005, 12:55
bleibt halt auch geschmackssache.

ich z.b. finde, dass JVC geräte durch die bank zu hell klingen - und ich mag den clarion klang, der diesen hang auch hat doch schon sehr gerne.

und verarbeitungstechnisch muss ich sagen hat JVC einfach auch weniger auf der Palette. sobald du mal in die 250 € klasse schaust stimmt das bei JVC zwar auch, aber da gehts bei alpine schon gleich mit der Laufzeitkorrektur bei sehr guter verarbeitung los.

Nicht falsch verstehen, JVC geräte find ich nicht schlecht, nur etwas zu teuer.

Aber wie gesagt, es ist irgendwo geschmackssache, ich jedenfalls würde wohl kein JVC mehr kaufen. Ausser ich komm günstig an eins ihrer spitzenmodelle dran.

Richie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD-SH99RB unterschied JVC KD-SH909RB
karle88 am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
Probleme mit JVC KD-SC900R
Phjun am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  9 Beiträge
JVC KD-S9R Problem
qtarantion am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  2 Beiträge
Equalizer JVC KD-LH3101
Privilege am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  3 Beiträge
JVC KD-LH 401
The_Bride am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  3 Beiträge
JVC KD-SHX701 Software
ksovo85bir am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  5 Beiträge
JVC KD-G501
LocDog187 am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
JVC KD-G401
hgjdl am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  6 Beiträge
JVC KD-LX 555
Mamboleo am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  7 Beiträge
JVC KD-G411 Problem
Beavis87 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.756 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedlimbin
  • Gesamtzahl an Themen1.483.381
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.205.690

Hersteller in diesem Thread Widget schließen