>>> aN pionEEr besitzeR <<<

+A -A
Autor
Beitrag
lonelybabe69
Inventar
#1 erstellt: 07. Jul 2005, 15:00
Hab grade ne Mail an Pioneer geschrieben.
Dachte ich, postest du auch hier mal rein. Vieleicht hilft auch einer der sich auskennt
Zitat von der mail:


Hallo Pioneer-service-Team!
Wie in dem Betreff zu sehen ist geht es mir um mein 9Jahre altes Schätzchen KEH-P8400R.
Und zwar interessiert mich die F.I.E.- Funktion. Ich zitiere den Text aus der Bedienungsanleitung:

"Die Funktion F.I.E.(Front Image Enhancer) ist eine einfache Methode, das Klangbild der vorderen Lautsprecher
zu verbessern, in dem Ausgabe der mittleren und hochen Frequenzen von den hinteren Lautsprechern abgeschnitten wird, so daß diese nur die tiefen Frequenzen ausgeben."

Jetzt würde mich interessieren ob es bei dieser Funktion um einen Low-Pass-Filter (LPF) handelt, der ab einer gewissen Frequenz die hoche Töne ausblendet?

Und genau diese Trennfrequenz ist mit sehr wichtig! Bei wieviel Hz ist sie angesetzt und mit welcher Flankensteilheit wird abgetrennt.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Würde mich riesig darüber freuen.

Ansonsten hab noch mein Gerät, wie gesagt, seit 9 Jahren und es läuft immer noch wie ein schweizer Uhrwerk. Ein riesen Lob an die Pioneer-ingeneure.


Irgendeiner ne Idee

gruss 69
BM
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jul 2005, 17:19
habe heute mein neues Pioneer bekommen und habe die funktion auch

Bin also auch sehr an einer antwort interessiert

Also [Hochschieb]
kito
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jul 2005, 18:15
hä? kann man die trennfrequenz nicht sogar wählen?
lonelybabe69
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2005, 18:29
Hast du ein Pioneer-gerät mit dieser Funktion?
Ich glaube nicht!
Wenns man die Trennfrquenz wählen könnte meinst du ich würde hier ein Thread eröffnen und einen auf Dumm machen weil ich die bedienungsanleitung nicht lesen kann

Wer sich damit auskennt bitte helfen
sNaKebite
Inventar
#5 erstellt: 07. Jul 2005, 18:55
Bei meinem Pio (DEH-P 3500 MP) ist es so, dass wenn ich die Funktion einschalte, er mir auf dem Display ne 100 schreibt. Denke mal, dass die Technik mir damit sagen will, dass ab 100Hz getrennt wird. Bin auf die Antwort vom Service-Team allerdings auch gespannt!


[Beitrag von sNaKebite am 07. Jul 2005, 18:56 bearbeitet]
lonelybabe69
Inventar
#6 erstellt: 07. Jul 2005, 19:04
Bei meinem steht nur FIE On oder FIE Off
Wenn ich ne Antwort kriege werde ich natürlich berichten.
Allerdings gebe ich die Hoffnung nicht auf, daß es einer von uns es drauf hat Eventuell ein Gewerblicher Teilnehmer Sie sollte sich eigentlich mit der Materie auskennen
lonelybabe69
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2005, 00:07
Moin Gemeinschaft!
Hab zwar noch keine Antwort von Pioneer bekommen
...aber durch Eigenversuche hab ich folgendes rausgefunden:
Bei der Funktion F.I.E.(Front Image Enhancer) handelt sich es tatsächlich um eine Lowpassfilter, der aber allerdings jenseits der 2000Hz liegt.
Hab das durch folgenden Versuch ermittelt.
Habe mein hintere Cinch an die 1&2kanäle meines 4-kanal Ams angeschlossen. Sodaß mein FS jetzt theoretisch hinten laufen würde. Jetzt hab ich die F.I.E. aktiviert. Erwartungsgemäß wurden die hoche Töne abgeschnitten, konnte man aber noch trotzdem Stimmen wahrnehmen. Dann hab ich den Filter am Verstärker auf HPF gestellt und vorsichtig höcher gedreht. Somit hatte ich LPF am Radio und HPF am Amp. Und wenn ich den HPF-regler am Amp immer höcher drehen würde dann sollte theoretisch an der Stelle, wo die Filter sich kreuzen und alle Frequenzen wegfiltern, keine Musik mehr höbar sein. Hab also langsam höcher gedreht bis die Musik immer leiser wurde. Und somit hab ich höchste Stelle, die bei meinem Amp bei 2000Hz liegt, erreicht und die Musik spielte immer noch ganz leise weiter. Aus diesem Experiment schliesse ich, daß die Trennfrequenz höcher als 2000Hz liegt.
Hab gehofft, daß die Trennfrequenz bei ca. 200-250Hz liegen würde. Sodaß ich für die Kanäle 3+4 meiner 4-kanl Endstufe 2 Kickbässe dranhängen könnte ohne irgend ein Filter dazu zu kaufen. Hat wohl nicht sein sollen

gruss 69
sNaKebite
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2005, 00:14
Klingt logisch.
Hab mich mit meinem Pio (DEH 3500) nochma auseinandergesetzt und jetzt festgestellt, dass ich sogar verstellen kann
Vorher stand halt immer "Off" oder "100". Nu kann ich das auch auf "250" und äh... glaub "180" einstellen. Da kommen bei mir von hinten aber dann auch keine Stimmen mehr!
lonelybabe69
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2005, 00:22
Ist gut möglich! Hab ein wenig rumgegooglelt und festgstellt, daß Pioneer diese Funktion weiter entwickelt hat. Man kann bei neueren Radios (und zu denen gehört sicher auch deins) die Frequenz wählen.
Bei meinem 9 Jahre alten Teil geht halt nur Off und On.
Was solls, ist ja auch kein Weltuntergang. Kaufe ich mir halt solche Dinger und kosten ja nicht die Welt
INLINE-FILTER 15euro


gruss 69
sNaKebite
Inventar
#10 erstellt: 11. Jul 2005, 00:31
Ich seh da gerade kein Preis!?
Liegts daran, dass meine Augen schon halb geschlossen sind, oder daran dass da kein Preis steht?
lonelybabe69
Inventar
#11 erstellt: 11. Jul 2005, 00:36
sNaKebite
Inventar
#12 erstellt: 11. Jul 2005, 00:45


EDIT:
Obwohl ich bei genauerem hinschauen gerade festgestellt habe, dass du das ja bei dem Link oben direkt hingeschrieben hast


[Beitrag von sNaKebite am 11. Jul 2005, 00:47 bearbeitet]
lonelybabe69
Inventar
#13 erstellt: 11. Jul 2005, 00:48



edit: hab aus dem Grund reingeschrieben, weil ich den Preis aus dem anderen Link wuße


[Beitrag von lonelybabe69 am 11. Jul 2005, 00:51 bearbeitet]
kito
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Jul 2005, 14:18
noch nicht ganz closed...


Hast du ein Pioneer-gerät mit dieser Funktion?
Ich glaube nicht!
Wenns man die Trennfrquenz wählen könnte meinst du ich würde hier ein Thread eröffnen und einen auf Dumm machen weil ich die bedienungsanleitung nicht lesen kann

Wer sich damit auskennt bitte helfen


man muß ja nicht gleich pissig werden! JA, ich hatte mal ein (jetzt 7 jahre altes) pioneer (keh-p7800r), bei dem man die trennfrequenz einstellen konnte (aber das ist ja jetzt alles schon geklärt).
und, wozu brauchst du eigentlich dieses f.i.e., wenn du den rearfill eh über eine endstufe betreibst??? kannst doch da den tiefpass einstellen ...meistens jedenfalls
Snake18
Stammgast
#15 erstellt: 20. Jul 2005, 15:30
hat er doch gesagt, für Kickbässe.
kito
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Jul 2005, 16:41
ach so, ja.
lonelybabe69
Inventar
#17 erstellt: 20. Jul 2005, 18:46

kito schrieb:
noch nicht ganz closed...

[man muß ja nicht gleich pissig werden! JA, ich hatte mal ein (jetzt 7 jahre altes) pioneer (keh-p7800r), bei dem man die trennfrequenz einstellen konnte (aber das ist ja jetzt alles schon geklärt).
und, wozu brauchst du eigentlich dieses f.i.e., wenn du den rearfill eh über eine endstufe betreibst??? kannst doch da den tiefpass einstellen ...meistens jedenfalls


ist nicht schlimm
Biertrinker
Inventar
#18 erstellt: 21. Jul 2005, 00:56
ham sich die leute von Pioneer eigendlich noch geantwortet?
Snake18
Stammgast
#19 erstellt: 21. Jul 2005, 09:42
lustiges deutsch! :-)

War wohl schon spääääät.. :-)


[Beitrag von Snake18 am 21. Jul 2005, 09:43 bearbeitet]
Biertrinker
Inventar
#20 erstellt: 21. Jul 2005, 12:41
1 uhr halt
lonelybabe69
Inventar
#21 erstellt: 21. Jul 2005, 13:33

Biertrinker schrieb:
ham sich die leute von Pioneer eigendlich noch geantwortet?


Ja schon, aber das hat sich nach meinem Eigenversuch eh erledigt.
Der text der Email lautet:

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.
Es gibt leider keine exakte techn. Daten über die F.I.E Funktion, die Trennfrequenz liegt bei ca.200Hz mit 12dB Steilheit.

Sollten Sie weitere Fragen zu einem unserer Produkte haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.


Allerdings deckt sich das nicht mit meinem Versuch
die 200Hz haben sie, denk ich mal, einfach geschätzt.

grus 69


[Beitrag von lonelybabe69 am 21. Jul 2005, 13:34 bearbeitet]
Biertrinker
Inventar
#22 erstellt: 21. Jul 2005, 13:47
kann auch sein das die töne die du noch gehört hast nur durch den filter durchgegangen sind... alles was höher ist fällt dann ja nur mit 12db ab da kann man dann noch andere sachen hören als 200 hz...

ich hab das mal bei meinem woofer getestet.. hab das FS ausgeblendet und da konnte man auch töne über 80 hz hören obwohl in eigendlich nen Lp bei 80 hz habe
Snake18
Stammgast
#23 erstellt: 21. Jul 2005, 13:50
+10 db ist doch die doppelte Lautstärke, dann muss ja -10 db die halbe sein. Bei 12 DB ist das dann doch bissl weniger als die hälfte, logisch dass man da noch was hört. Aber halt so wenig, dass es nix mehr ausmacht(ausser man macht den rest aus, dann hört mans noch).
Biertrinker
Inventar
#24 erstellt: 21. Jul 2005, 13:55
genau das wollte ich sagen danke
Snake18
Stammgast
#25 erstellt: 21. Jul 2005, 14:01
bitte bitte!
lonelybabe69
Inventar
#26 erstellt: 21. Jul 2005, 14:04
Meint ihr, man kann der Aussage mit dem 200Hz LPF trauen?
Wenn ja dann wäre das ja prima
Dann komme ich doch noch zu meinem Bandpassfilter

gruss 69
Biertrinker
Inventar
#27 erstellt: 21. Jul 2005, 14:15
mach dir doch mal ne test cd mit verschiedenen frequensen so von 170hz in 10er Schritten bis 300hz oder so... da wo es leiser wird, wird dann der Filter einsetzten... so würde ich das testen

ich hatte mal nen programm dafür hab aber leider vergessen wie das heist... naje werden bestimmt noch ander hier sein die das kennen
lonelybabe69
Inventar
#28 erstellt: 21. Jul 2005, 14:21
Danke für die Antwort, werde mal testen


Biertrinker schrieb:
ich hatte mal nen programm dafür hab aber leider vergessen wie das heist...

Du meinst bestimmt den NCH Tone Generator! Hab ich bereits. Versuch ich mal mein Glück

gruss 69
Biertrinker
Inventar
#29 erstellt: 21. Jul 2005, 14:33
genau den meinte ich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage an die Pioneer 5600 Besitzer...
pillepalle69 am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  7 Beiträge
Pioneer SLA und Loudness (an alle Pioneer Besitzer)
Jimbo195 am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  3 Beiträge
Pioneer KEH-P7900R -- AUX?
SunboX am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  3 Beiträge
Pioneer Radio: Display-Beleuchtung
thepixelflat am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  10 Beiträge
Frage zu Pioneer 5600
Timo86 am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  12 Beiträge
FRAGE an Phase Linear Audiophile Six-Besitzer
McPu am 18.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
An alle Carpower Wanted 4/320 Besitzer
MasterFlok am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  2 Beiträge
Frage an Golf 4 Besitzer wegen Radioschacht
Noodles am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  5 Beiträge
An alle Alpine CDA-9855R-Besitzer :)
Anfänger99 am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  8 Beiträge
Frage an die Audio Art Besitzer
in-flames am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.299 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedyoshi226
  • Gesamtzahl an Themen1.482.544
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.190.491

Hersteller in diesem Thread Widget schließen