Wieviel Dezibel mit 2x25Woofern?

+A -A
Autor
Beitrag
AndiS.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2005, 17:24
Hallo zusammen

kann mir mal bitte jemand sagen (schätzen) wieviel dB ich wohl mit dieser Kombi schaffen würde?

2x25er Sub Phase Linear SX 10
175WRMS@4ohm Empfindlichkeit 91dB/Woofer
in 44 Liter geschlossenem Gehäuse
an einer GZHA5125x mit 1x400WRMS@2ohm am Subausgang
Fahrzeug GOLFIV

Spiele nämlich mit dem Gedanken mir die 2Subs zuzulegen
oder sind die nicht so toll?

bin für jeden Tipp dankbar

Gruß
André
mauri`
Stammgast
#2 erstellt: 07. Aug 2005, 17:32
Es spielen leider soviel Dinge mit, da kannst du es kaum schätzen. Höchstens einen groben Wert, der aber wirklich sehr grob sein wird...

Übrigens: Wenn du solche Fragen hast, dann im Allgemeinen Board und dort das Unterboard SPL =)
Papa_Bär
Inventar
#3 erstellt: 07. Aug 2005, 17:33
148.3679 ......


Ne im ernst,sowas kann die niemand so wirklich gut schätzen,kommt dabei auf so viel Faktoren an....
AndiS.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Aug 2005, 17:39
@mauri und ford
ok danke
wegen dem falschen Board sorry
bin halt noch ein rookie hier
andiwug
Inventar
#5 erstellt: 07. Aug 2005, 17:56
also das kommt wie gesagt immer drauf an wie du das alles verbaust. du wirst sicherlich nicht über 140db kommen aber normal sollte schon gut was gehen.

ein kumpel hat schon mit 2 25igern 143,3db geschoben aber da geht auc noch einiges mehr. du hast nur 400watt zur verfügung und da kannst froh sein wennst die 135db erreichst. also erhoff dir net zu viel.
AndiS.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Aug 2005, 18:12
@andiwug
meinst du es wäre besser ein geschl. oder ein BR Gehäuse zunehmen?
andiwug
Inventar
#7 erstellt: 07. Aug 2005, 18:16
auf jeden fall bass reflex. da holst du das meiste raus. würde sagen wenn du die subs auf spl trimmen willst dann mach ein 45liter gehäuse. den port muß ich dir dann noch aus rechnen wnen du mir die tsp´s vom sub gibst. aber willst ja sicherlich noch musik hören oder?
Physician
Inventar
#8 erstellt: 07. Aug 2005, 18:40
Also mal ganz ernsthaft ...

Wenn man an Schalldruckwettbewerben teilnehmen will, dann fängt man doch da nicht mit ner 5 Kanal an, oder?

Willst du Musik hören, dann höre dir die Woofer an und entscheide dann.
Willst du damit Wettbewerbe gewinnen, dann mache auch Nägel mit Köpfen und kauf eine große Endstufe für die Woofer.

Alles andere hat wenig Sinn ...

Gruß, Seb
AndiS.
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Aug 2005, 19:11
@andiwug
danke aber das brauchst du mir nicht extra zuberechnen

ansonsten ist das der Sub den ich meine:
http://www.phase-evo...8&nr=1410010&lang=DE

Und als Gehäuse wollte ich eigentlich das nehmen(ist aber ein geschl.):
Gehäuse für 2 x 25cm Subwoofer
BxHxT: 800 x 365 x 305/190mm
44 Liter Volumen
http://www.dieboxhifi.de/

das müsste doch ganz gut laufen oder?

@physician
wer hat denn gesagt dass ich das will
ich wollte nur wissen ob man mit der Kombi schon ein bisschen Druck im Auto bekommt
vielleicht war aber auch die Überschrifft nen bisschen falsch gewählt
trotzdem danke
andiwug
Inventar
#10 erstellt: 07. Aug 2005, 19:21
hat die ksite 44liter insgesamt oder pro sub. wenn pro sub dann würd ichs net nehmen 44liter wären bassreflex schon ganz gut. lieber aber 40liter bassreflex. geschloßen wür ich mal so sagen 20-25liter
AndiS.
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Aug 2005, 19:24
@andiwug
sie hat gesamt 44L

muss ich die denn dann noch mit Noppenschaum ausdämmen oder brauch ich das nicht?
andiwug
Inventar
#12 erstellt: 07. Aug 2005, 19:25
ok dnan passt es. hat die kiste auch zwei kammern also 22liter pro kammer?
AndiS.
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Aug 2005, 19:28
@andiwug

hat 2 getrennte Kammern
Link:
http://www.dieboxhifi.de/
dann -> Car Hifi-> Subwoofergehäuse SN die 210/44

sorry aber besser gings mit dem Link nicht!
dBDragger
Stammgast
#14 erstellt: 07. Aug 2005, 20:49
Naja , mal so gesagt .. ich denke schon das diese kombi gut gehen wird .. und geschlossene gehäuse sind weniger fehleranfällig wie br .. wenn ein geschlossenes gehäuse falsch berechnet ist , ist das nicht so schlimm , hört sich trotzdem an , bis zu nem gewissen maß , aber wenn du ein br ghäuse falsch berechnest ... neidenei .. das hört sich dann nicht so toll an , also es kommt dann wenig rüber , wo viel mehr rauszuholen wäre .. aber grob übern daumen wird da denk ich mal schon sehr gut was gehen .. vom sound her und vom druck auch ...
genug leistung sche9nt auch vorhanden zu sein um die zu betreiben ... , kannste ruhig 400rms draufgeben , im geschl. gehäuse vertragen de immer etwas mehr .. also das wird sicher SEHR gut gehen ...
AndiS.
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Aug 2005, 19:01
@dbdragger

gut danke. Ansonsten mach ich doch mit den 2 Woofern nix falsch oder? Kann die nämlich für 80€/Stk. zzgl. Versand bekommen!
Klangpurist
Inventar
#16 erstellt: 09. Aug 2005, 21:09
hm.. wird sich so im Bereich 130-140 bewegen, 130 wenn du es schlecht baust, 140 wenn du es sehr gut baust und Glück hast
AndiS.
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Aug 2005, 16:46
@Klangpurist

was meinst du mit gut bzw. schlecht bauen? das Gehäuse?

Das Gehäuse will ich fertig kaufen sie "Link"
http://www.dieboxhifi.de/
->dann->car hifi -> Gehäuse SN die 210/44 (besser gehts mit dem Link nicht ; sorry)
ist ein geschlossenes mit 22Litern pro Kammer (Kammern sind getrennt).
Physician
Inventar
#18 erstellt: 10. Aug 2005, 17:05
Das wird dann wohl eher so um 130dB liegen, wobei man das wie gesagt schwer einschätzen kann ... Messen hilft da am besten, auch wenn es ungenau ist (alte Physiker-Weisheit ;)).

Gruß, Seb
surround????
Gesperrt
#19 erstellt: 10. Aug 2005, 17:15
@dbdragger
du kannst auch mit nem geschlossenen gehäuse nen scheiß sound haben
das hört sich an als ob man wenn man nicht wüßte was fürn volumen man nehmen soll/kann einfach irgendwas geschloßenes nimmt und dann passt das schon!!!
bei nem BR kann man immernoch bissl mit dem BR rohr variieren wenn was net passt aber bei nem geschloßenen sollte man das doch schon genauer auslegen den wenn man nen Qtc um 1 hat hört es sich mächtig matschig an
AndiS.
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 10. Aug 2005, 17:17
@physician

wenn ich den "genauen" Wert haben will muss ichs messen lassen. ist klar. Aber mit dem Schätzwert hast du mir schon mal weiter geholfen. Danke
Klangpurist
Inventar
#21 erstellt: 10. Aug 2005, 22:10
ich gebe mal nen Tipp ab: 133,6 dB das sollte hinkommen jetzt musst du nurnoch messen fahren, aber vorher wollen wir noch alle Wetten abschließen
BlueCivic
Stammgast
#22 erstellt: 10. Aug 2005, 22:57
Wer bietet mehr?


MfG Mirko
surround????
Gesperrt
#23 erstellt: 10. Aug 2005, 22:59
nene macht euch doch net lustig!!!

136,237491274dB
Klangpurist
Inventar
#24 erstellt: 10. Aug 2005, 23:22
ich hoffe er fährt wirklich mal messen will wissen wer am nächsten dran war.
AndiS.
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 10. Aug 2005, 23:53
@all

Wetten das ist gut
Aber mal ehrlich hauptsache ist ihr habt euren Spass
Es ist ja so dass ich mir die Kombi noch nicht geholt habe aber mal gerne(als Laie) geschätzt haben wollte was ihr so meint ob man damit was anfangen kann was Druck angeht oder nicht.
Und das man sich dB-Werte mal nicht eben aus dem Ärmel schütteln kann ist selbst mir als Laie auch klar.
Aber mal nachzufragen was welche denken die ein bisschen mehr mit der Materie vetraut sind als ich ist ja wohl nicht verboten oder?!
dBDragger
Stammgast
#26 erstellt: 11. Aug 2005, 00:17
jo ist doch ok .. also ich denke es bewegt sich zwischen 130 und 140 .. eher im oberen teil.wenn du druck willst , hol gehäuse mit BR direlt auf den woofer abgestimmt....
wiblive
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Mrz 2017, 09:17
Haben akt mit 2 25er orions und ner h3000.1 und hollywood hc120
In ner 120l br kiste ne 145,6 musik bei 40hz gedrückt mit term....
Böötman
Inventar
#28 erstellt: 19. Mrz 2017, 10:42
Und damit geht der goldene Spaten für das Ausgraben alter Threats an wiblive.


[Beitrag von Böötman am 19. Mrz 2017, 10:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dezibel Messmikrofon Gesucht...?
HiFONiCS1000 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  9 Beiträge
für dezibel-drag großes auto nötig?
8ig-8en am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  42 Beiträge
Wieviel DB???
mstylez am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  136 Beiträge
wieviel db???
macneil am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  17 Beiträge
Wieviel kann ich erwarten?
FunkenHascher89 am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  19 Beiträge
wieviel liter bassreflex?
rockford/er am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  13 Beiträge
bei wieviel db
Andreaswolbring12" am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  14 Beiträge
wieviel ist machbar?
kingtofu am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  11 Beiträge
wieviel dbchen mit meiner kombi?
Reitrok am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  11 Beiträge
Wieviel db ist möglich?
Anfänger77 am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  47 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedMarci_Marc85
  • Gesamtzahl an Themen1.409.710
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.844.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen