Harman-Kardon Festival 80

+A -A
Autor
Beitrag
nilsg
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2004, 23:46
Hat jemand ev. Unterlagen, wie man das aktive Subwoofersystem und die übrigen 5 Lautsprecher an Systeme anderer Hersteller anschliessen kann? Wäre dankbar für Tipps.
ATXKiller
Neuling
#2 erstellt: 14. Jan 2009, 14:48
Hi, ich habe das selbe Problem. Hab mir den Woofer ersteigert, und komm nicht weiter. Nun werd ich andere Antworten abwarten, wenn nihts kommt zerlege ich das teil und tüftel mir da chinch stecker dran.

Wenn dies der fall sein sollte bekommst von mir eine erkläreung wenn du es den möchtest!

Gruß: Micha
nForce
Neuling
#3 erstellt: 27. Okt 2009, 17:10
Hallo,
ich hol den Thread nochmal aus der Versenkung
Meine Festival 40 ist nämlich durch nen Blitzeinschlag abgeraucht. Ich hab mir jetzt einen Yamaha RX-V463 geholt und die 5 Satelliten funktionieren einwandfrei, nur würde ich den Subwoofer gerne auch weiterbenutzen!
Bist du, was die Pinbelegung angeht, schon weitergekommen?

Und eine Frage hätte ich: Leuchtet bei dir die Power LED am Subwoofer sobald du das Stromkabel einsteckst, oder erst wenn ein Signal anliegt? Weil nur mit dem Stromkabel leuchtet Sie bei mir nicht und die Sicherungen im Inneren habe ich schon überprüft! Vielleicht hat es den Sub ja auch erwischt ...
ATXKiller
Neuling
#4 erstellt: 28. Jan 2010, 10:36
Hey :-) um diesen Thread nochmal zum Leben zu rufen.

Muss euch leicher entteuschen, allso bei mir leuchtet nichts, habs auch nicht weiter probiert danach, hab leider keine kleinere externe strom quelle, um ihn aus dem Standby zu holen, habe ihn auch nur aus ebay, war noch nie wirklich in Betrieb, aber ich werd nochmal schauen =)

Der subwoofer hat Sicherungen drinnen, allso aufschrauben, und schauen kann ich dir nur empfehlen, dabei musst nur die linke platte abnehmen, hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Wenn das nicht der fall ist, kann dir nur jemand vom fach helfen :-) ich bin lediglich nen kleiner bastler.


[Beitrag von ATXKiller am 28. Jan 2010, 10:37 bearbeitet]
DNaHome
Neuling
#5 erstellt: 18. Apr 2011, 13:02
Hi,

ich hole den Thread mal wieder hoch, da ich ein ähnliches Problem habe.
Allerdings habe ich schonmal auf der Platine geguckt, wo welcher Kontakt vom DIN Stecker hingeht.
Festival 80 1
festival 80 2
festival 80 3

Anfragen an den HK Support in D,A,CH waren unterschiedlich. Die Herren aus Deutschland waren leider sehr unkooperativ.

Ein netter Herr vom HK Support Schweiz hat mir allerdings bestätigt,
dass auf dem Kabel noch noch Steuersignale (Stby /
Speisung) übertragen werden.
Dafür bin ich ihm auf jeden Fall sehr dankbar.
Diese müsste man dann entweder durch einen Hack(Spannung geben, Signal emulieren, etc.)

Also Leute, ran an Arbeit! Wenn ihr Infos habt, dann her damit, ich halte euch auch auf dem Laufenden.

Gruß
Denis
DNaHome
Neuling
#6 erstellt: 20. Apr 2011, 10:28
Sooo, ein kleines Update gibt es heute!
Habe im Schaltlpan rumgemalt und will ihn euch nicht vorenthalten.
Hoffentlich finde ich bald etwas Zeit die Steuersignale zu testen.
hkd
DNaHome
Neuling
#7 erstellt: 25. Nov 2012, 15:27
Hey zusammen,
es ist zwar schon eine Weile her und ich hab den Sub schon lange verkauft, aber ich habe es damals hinbekommen.
Die Lösung ist ziemlich einfach gewesen und ich habe gut gelacht. Man muss nur eine Brücke bei der Stromversorgung hinlöten und schon kann man den Sub über den Schalter ein-, bzw ausschalten. Ist neben der Sicherung, sollte leicht zu finden sein. Wenn noch fragen da sind, bitte PN an mich, weil ich da eine E-Mail benachrichtigung erhalte. Dann poste ich hier noch Details.

Hab den Link bei mir in den Favs gefunden, deswegen die späte Antwort...
Grüße
romeo.whisky
Neuling
#8 erstellt: 15. Mrz 2013, 00:46
Hi,
bin jetzt erstmal überrascht, doch noch etwas relativ aktuelles zum Harman Festival 80 Sub gelesen zu haben. Hoffe, dass das mit der PN so hinhaut. Bin absoluter Elektro-Laie und würde gern Näheres über das Löten einer Brücke bei der Stromversorgung hören oder sehen.
Schleppe das Problem seit Jahren mit mir rum, mein Sub ist derzeit eingemottet, wirklich schade; würde ihn gerne wieder an einem anderen AV-Receiver betreiben!
Danke im Voraus und Grüße
DNaHome
Neuling
#9 erstellt: 11. Apr 2017, 11:41
Da ich noch heute Anfragen bekomme und das Thema gerne für die Nachwelt hinterlassen möchte, melde ich mich noch einmal zu Wort.
Kann jemand ein Foto von der Rückseite der Platine machen und hier hochladen? Ich habe den Sub schon vor gefühlt 5 Jahren verkauft.
alborgar
Neuling
#10 erstellt: 12. Apr 2017, 16:56
Hallo. Danke für die Bemühung. Ich habe ein Paar Fotos von dem Block gemacht, ob es hilft oder braucht man mehr?Sub Festival 80Sub Festival 80Sub Festival 80Sub Festival 80Sub Festival 80Sub Festival 80
alborgar
Neuling
#11 erstellt: 12. Apr 2017, 17:01
Zu den Bilder: rechts sieht man den Block wo die (gedeckten) Anschlüsse vom Netz (zu rechter Seite) und vom 7-pin Kabel (zu linker Seite) kommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3 aktive Subwoofer anschliessen?
smolipe am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  23 Beiträge
Harman/Kardon TS7 - Subwoofer Problem!
Kieler86 am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  4 Beiträge
Harman Kardon HKTS 60 Wandhalterung ?
kuzu_kuzu am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  4 Beiträge
harman/kardon woofer
phunkateer am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
Subwoofer für Harman Kardon HS350?
platinbs am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  2 Beiträge
Harman Kardon Sub Trigger Kabel
balti78 am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  7 Beiträge
Subwoofer anschliessen
seesch am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  8 Beiträge
Zwei aktive Sub's anschliessen resp. miteinander verbinden
getsixgo am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  2 Beiträge
Passende Boxen für Harman Kardon
freddy.74 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  4 Beiträge
Harman Kardon Sub-TS2BQ
#bangboomben# am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMiles_Gonzalez
  • Gesamtzahl an Themen1.407.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.187

Hersteller in diesem Thread Widget schließen