Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Focal Chorus SW 800 V

+A -A
Autor
Beitrag
TV_27
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Aug 2008, 23:17
Hi
Könnte günstig (450€) an den Focal Sub kommen.
Nun meine Frage ist das OK für das Geld kostet normal ca. 750€ oder würdet ihr mir eher zu einem anderen Sub raten ?
Brauche das Teil für Musik 70% und Filme 30%.
Mein Raum hat ca. 35m2 .
Hier mal die Daten und Beschreibung von der Focalseite:
Der Profi für tiefe Töne. Wo kein anderer Lautsprecher mehr mitkommt, versetzt der Subwoofer seine Hörer in Entzücken.
Der Chorus SW 800 V ist die verblüffende Weiterentwicklung des berühmten Chorus SW 700 S. Schon der Vorgänger ist für seine Dynamik und Kraft bekannt. Mit dem neuartigen 350-Watt-BASH®-Verstärker und dem 27 cm Hochleistungs-Polyglass-Tieftöner überragt der SW 800 V jedoch alle vergleichbaren Produkte seiner Klasse bei weitem. Er verfügt über eine variable einstellbare Übergangsfrequenz, einen Phaseninverter und eine automatische Ein-/ Abschaltung. Außerdem erweitern seine drei Zusatzfunktionen, Night, Boost und Subsonic sein automatisches Wiedergabespektrum. Der SW 800 V kann einen Bass mit sagenhaften 115 dB Schalldruck erzeugen und erreicht eine Leistung von 350 W RMS. Sein Frequenzgang reicht bis zu 32 Hz. Geradliniger kann Tiefe gar nicht sein. Und berauschender auch nicht.

Hoffe Ihr könnt mir helfen.

Mfg.TV_27
Final26
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Aug 2008, 23:53
Also was den preis angeht den bekommst du schon neu für 499€
und zwar hier http://www.preissuch...s+SW+800+V&x=44&y=12
von daher finde ich 450€ nicht günstig.

Mfg Final
Ennycat
Inventar
#3 erstellt: 14. Aug 2008, 11:27
Ich habe bis auf diesen Sub die Chorus 800V Reihe im Wohnzimmer.
Den Sub habe ich nicht genommen, da mir 115dB nicht genug waren und der Tiefgang nicht so ganz meinen Ansprüchen genügt.
Auch waren die Einstellmöglichkeiten nicht so umfangreich wie ich es mir gewünscht habe, deshalb bin ich auf den Elektra 1000 BE umgestiegen.
Ich bin aber auch ein bissel extrem was Bass angeht und nicht als Referenz zu nehmen.
Der Focal ist sicherlich für € 499,00 Neupreis ein sehr guter Sub.
Für das Geld bekommst du natürlich auch bei Canton oder Klipsch sehrgute Sub´s.
Es liegt an deinen persönlichen Eindrücken und an deinem persönlichem Geschmack welcher dir besser gefällt.
Ich würde mir an deiner Stelle von den drei Anbietern je einen aussuchen und probehören.
Danach entscheiden und behalten oder zurückschicken.
Noch mehr Fragen??
Immer her damit.
tss
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2008, 12:06
welche ls möchtest du denn unterstützen?

bei einer ziemlichen stereo-ausrichtung könnte man sich durchaus über zwei kleinere subs gedanken machen...
happy001
Inventar
#5 erstellt: 14. Aug 2008, 13:03

Center Focal Chorus CC700
4X Quadral SL 175


wenn das aktuell noch ist

Zu meinen Focals wäre der Focal Sub natürlich erst mal ein Kandidat. Weite wären da Nubert AW 560, Swans Sub 200A und von SVS SB12 oder PB 12

Wenn man die Chance hätte die mal zu vergleichen ....
tss
Inventar
#6 erstellt: 14. Aug 2008, 15:36
die quadral kenne ich leider nicht (noch nie gehört/gesehen).

vergleichen ginge schon, sofern man den aufwand des bestellens und vorstreckens eingeht.
TV_27
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Aug 2008, 15:40
Danke für eure Antworten
Habe mich jetzt für den Focal entschieden.
Habe den mit dem Klipsch RW 12 D verklichen.
Der Focal passt auch besser in unser Zimmer.
Das mit 2 Subs wird nichts da hat die Cheffin noch ein Wörtchen zu sagen
Habe den Chorus SW 800 V für 365 neu bekommen war der letzte und die machen nicht mehr mit Focal Glück muß man haben
Ist schon angeschlossen und ich muß sagen gegen meinen alten Yamaha Sub ein Unterschied wie Tag + Nacht

Mfg. TV_27
happy001
Inventar
#8 erstellt: 14. Aug 2008, 15:41
Das bestellen tss ist das kleinste Problem nur der Kostenaufwand wäre nicht unerheblich, bei dem von mir genannten ohne die PB 12 schätze ich mal schon so 2200 € etwa. Alleine das schleppen .... und wuchten .... nicht mal gerechnet
tss
Inventar
#9 erstellt: 14. Aug 2008, 15:51
glückwunsch zum kauf. vielleicht könntest du ja mal noch einen kleinen bericht verfassen, evtl gar mit bildern....

@happy
das schleppen ist doch eine prima sache, da sparste dir dann schon den tempel des körperkultes.
TV_27
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Aug 2008, 17:43

glückwunsch zum kauf. vielleicht könntest du ja mal noch einen kleinen bericht verfassen, evtl gar mit bildern....


Mit dem Bericht könnt Ihr warscheinlich nicht viel anfangen da ich absolut kein Profi bin
Aber Bilder kommen sobald meine neue Schrankwand da ist

Mfg. TV_27
tss
Inventar
#11 erstellt: 15. Aug 2008, 09:30
berichte sind immer interessant, egal ob von einsteiger oder profi! hören ist wie sehen und schmecken... äusserst subjektiv und gerade das finde ich das schöne.
happy001
Inventar
#12 erstellt: 15. Aug 2008, 10:16
Auch von mir Glückwunsch zum Kauf

Also bei mir ist er in Erinnerung der den Spagat zwischen Musik und Film sehr gut hin bekommt.

Berichte und Bilder schaden nie denn sie helfen immer den anderen und wenn es dann noch so schöne Teile sind .... (ich weiß Geschmacksache)


@happy
das schleppen ist doch eine prima sache, da sparste dir dann schon den tempel des körperkultes


Also mir graut der Gedanke tss wenn mich mal das Subwoofer-Fieber packen sollte, da kann ich nur hoffen das ich gleich die richtige Position finde und das Krabbeln mir weitestgehend erspart bleibt und das wuchten natürlich, trainiere täglich telepathisch
TV_27
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Aug 2008, 10:33
Also zu dem Focal Sub kann ich nur sagen das ich vollstens zufrieden bin
Mit dem aufstellen hab ich auch keine Probs gehabt.(hatte meinen alten Sub schon quer durchs Zimmer geschoben und hatte keine befiedigenden Ergebnisse bekommen )
Das beste ist das man denkt der Sub ist nicht an weil man ihn nicht orten kann.
Habe das Teil schon 2 mal ausgeschaltet um den Unterschied zu hören
Bei Musik einfach klasse und bei Filmen geht er doch schön ohne zu dröhnen in den Keller
Bereue den Kauf auf keinen Fall !!!!!

Mfg.TV_27
happy001
Inventar
#14 erstellt: 15. Aug 2008, 11:14
Jetzt noch das "Problem" mit den Rears und dem Hörgenuss steht nichts mehr im Weg.
TV_27
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Aug 2008, 21:51

Jetzt noch das "Problem" mit den Rears und dem Hörgenuss steht nichts mehr im Weg.

Da hast Du recht

@Ennycat
Wie bist Du mit den 806er als Rear zufrieden ???
Schwanke zwichen den 806er für 199€ das Stück und den 807er für ca.340€ das Stück.
Ist der Mehrpreis für die 807er gerechtfertigt bzw.lohnt sich das
Wenn die 807er im Klang wirglich besser ist wer ich auch bereit mehr zu zahlen.
Gibt bei uns leider keinen Händler der die 807er stehen hat
Mfg. TV_27
happy001
Inventar
#16 erstellt: 15. Aug 2008, 22:52
Andere Frage .. aus welcher Ecke kommst .... mein Händler hat bis zur Elektra eigentlich alles da ... Raum Stuttgart
TV_27
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Aug 2008, 08:42

.. mein Händler hat bis zur Elektra eigentlich alles da ... Raum Stuttgart


Na das ist doch ein Wort

Komme aus Bensheim.Kannst Du mir die Adresse des Händlers bitte geben.
Da würde ich mal vorbei schaun
Hat der eine Inetseite?
(bin erst wieder morgen online)

Mfg. TV_27
happy001
Inventar
#18 erstellt: 16. Aug 2008, 10:15
Erbarmen zu spät .. die Hessen kommen

Hast ne PM von mir, der Händler heißt Hifi Keller
Ennycat
Inventar
#19 erstellt: 16. Aug 2008, 12:26
Hallo,

ich wohne in der Nähe der Deutsch - Niederländischen Grenze in NRW.
Wenn du Arnheim auf holländischer Seite einer Karte findest, so bin ich "nur" 25km davon entfernt.
Bis Stuttgart ist es dann doch sehr weit.

Nun zu deiner Frage bezüglich des Mehrpreises der 807er.

Ich habe mich damals für die 806er als Rear entschieden, da ich auch die 836er als Front habe.
Diese verfügen über 16er Bässe wodurch eine gewisse Homogenität und Gleichheit gegeben ist.
Die 807er haben 18er Bässe und sind dadurch natürlich etwas stärker im Tieftonberich als die 806er.
Wenn du die 806er wie ich im Rear Bereich bei 7.1 einsetzen möchtest, sind die vollkommen ausreichend.
Der meiste Bass kommt aus dem Sub und aus den Stand LS - woher auch sonst.
Das was aus dem Rear Bereich an tiefe Töne kommt ist meist nicht so stark und daher sind die 806er vollkommen ausreichend. Hier spielt der mittlere- und Höhenbereich eine wesentlichere Rolle.
Den könne dei 806er sicherlich genausogut wie die 807er.

Solltest du die 807er für den Frontbereich einsetzten, so wäre dies eine Überlegung wert, da sie durch die 18er Bässe natürlich etwas mehr Leistung im unteren Bereich gegenüber den 806er haben. Nur für den Fall, dass du keinen Platz für Säulen im Frontbereich haben solltest, den die sind immer besser, da sie mehr Volumen haben wodurch sich der Klang stark verbessert.
Nun noch ein paar Zahlen:
Die 807er gehen bis 50Hz runter die 806er "nur" bis 55Hz.
Der Wirkungsgrad ist bei den 807er mit 92dB auch etwas besser als bei den 806er mit 90dB.
Die untere Grenzfrequenz liegt bei den 807er bei 41Hz und bei den 806er bei 47Hz.
Diese Daten beruhen auf den Focalkatalog der vor mir liegt.

Da ich am Ende von Deutschland wohne, habe ich leider auch keinen Händler in meiner Nähe, so dass ich die 807er nie gehört habe und auch nicht beurteilen kann, jedoch war ich mir mit dem Händler einig, dass die 806er für den hintersten Bereich vollkommen ausreichen.

Meine Empfehlung: Als Rears sind die 806er nicht schlechter als die 807er, da das bissel mehr an Bass der 807er nicht zum tragen kommt.
Sollte man die 807er als Front einsetzten wollen, so hätten sie gegenüber den 806er sicherlich entscheidene Vorteile die man beachten sollte - reinhören.
Folgendes sollte man auch noch beachten:
Die Einspielzeit der Focals liegt bei ca. 60 Stunden.
Danach haben die erst ihren richtig guten satten Sound imBassbereich. Der kommt dann sehr gut rüber. So war es auf jeden Fall bei den 836er.
Falls noch Fragen sind, immer her damit.

Mit Hi-Fi Grüßen
Ennycat.
TV_27
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 17. Aug 2008, 18:01
@happy001
Danke

@Ennycat

Ich will die 806 bzw. 807 im Rearbereich 5.1 einsetzen.
Als Front werden die nicht benötigt.
Da kommen dann die 836er hin
Hatte gerade daeann gedacht wenn ich Musik in Stereo 7. höre oder Musik DVD das dann die 807er besser wären.


Die Einspielzeit der Focals liegt bei ca. 60 Stunden.
Danach haben die erst ihren richtig guten satten Sound imBassbereich. Der kommt dann sehr gut rüber. So war es auf jeden Fall bei den 836e


Einspielen bei normaler Lautstärke ?

Ich werde wenn ich jetzt wieder Zeit habe mal nach Stuttgart fahren und probehören
Wenn mein Set fertig ist soll es so sein:
Front 2 X 836
Center CC800
Sub SW 800V
Rear 806 oder 807

Mfg.TV_27


[Beitrag von TV_27 am 17. Aug 2008, 18:08 bearbeitet]
happy001
Inventar
#21 erstellt: 17. Aug 2008, 18:08
Ganz normale Lautstärke .. sonst dreht der Nachbar durch.

Musst sogar gar nicht bis Stuttgart fahren .. Pleidelsheim kennt kein Hesse wahrscheinlich so 25 km von Heilbronn entfernt.
Ennycat
Inventar
#22 erstellt: 17. Aug 2008, 18:08
Ja bei normaler Lautstärke.
Dies sthet auch in der Gebrauchsanleitung der LS.
Das man bei normaler Lautstärke einspielen soll und nicht voll aufdrehen.

Ich dachte auch, dass die 807er wegen des größeren Basses mehr Leistung bringen, abder der Händler war da anderer Ansicht und er hat Recht.
Im Rear Bereich ist der Bassanteil nicht so groß, da macht es meiner Ansicht nach keinen Sinn großes Basspotenzial zu haben, dass sowieso nicht genutzt wird.
Die 807er gehen etwas mehr in den Keller, aber lohnt sich der Aufpreis, wenn man dieses MEHR nicht nutzt.
Ich habe die 806er und deren Leistung ist absolut ausreichend.
Du kannst dir beide bestellen und innerhalb der 14 tägigen Rückabefrist die "schlechteren" zurückgeben.
TV_27
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 17. Aug 2008, 18:19

original von happy001
Musst sogar gar nicht bis Stuttgart fahren .. Pleidelsheim kennt kein Hesse wahrscheinlich so 25 km von Heilbronn entfernt


Da kennste aber die Hessen schlecht
Da hatten wir von unserer Firma mal Kunden

@

Im Rear Bereich ist der Bassanteil nicht so groß, da macht es meiner Ansicht nach keinen Sinn großes Basspotenzial zu haben, dass sowieso nicht genutzt wird

Auch nicht bei Musik-DVDs

Du kannst dir beide bestellen und innerhalb der 14 tägigen Rückabefrist die "schlechteren" zurückgeben.


Den Preis für 199€ habe ich hier in der Nähe von einem Händler.
Mit dem Bestellen hab ichs nicht so da man da das Geld erst zahlen muß (für beide).
Ich werde mir erst mal beide anhören wenn das wirklich kaum ein Unterschied ist spar ich mir den Mehrpreis für die 807er
happy001
Inventar
#24 erstellt: 17. Aug 2008, 18:27
auch bei Musik DVD!

Auch ein Grund warum ich die SR 800V habe und nicht die 806

Sagt nichts mehr über die Hessen
Ennycat
Inventar
#25 erstellt: 17. Aug 2008, 18:36
Hallo TV,

auf deine Frage:

Auch nicht bei Musik-DVDs
gebe ich dir folgende Anrwort.

Ich habe es gerade mal mit meiner Madonna " Confession on a Dancefloor" DVD in 5.1 getestet.
Der Bassanteil im Rear Bereich ist nicht sehr hoch.
Das Meiste kommt aus dem Sub und aus den Fronts.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die 807er besser sind als die 806er.
Da kommen fast nur Mitten und Höhen raus, aber kaum Bass, daher bin ich mit den 806er voll zufrieden.
Schau dir nachmal die technischen Daten der Beiden an und versuch dir den Unterschied klanglich vorzustellen.
Es wird nicht der Rede wert sein.
happy001
Inventar
#26 erstellt: 17. Aug 2008, 19:14
Wage die Prognose das er mit den 806 nach Hause fährt.

Ist in der Tat so wie Ennycat beschreibt. Bei Musik wird hauptsächlich der Bassanteil vorne aufgebaut und die Effekte wie Publikum brauchen da nicht viel. Bei Filmen okay da können auch mal hinteren Boxen mit etwas mehr Bass gefragt sein aber nur kurzfristig und ein potenter Sub kaschiert das locker wenn er nicht ortbar ist.
deepmac
Inventar
#27 erstellt: 17. Aug 2008, 19:31

TV_27 schrieb:

Jetzt noch das "Problem" mit den Rears und dem Hörgenuss steht nichts mehr im Weg.

Da hast Du recht

@Ennycat
Wie bist Du mit den 806er als Rear zufrieden ???
Schwanke zwichen den 806er für 199€ das Stück und den 807er für ca.340€ das Stück.
Ist der Mehrpreis für die 807er gerechtfertigt bzw.lohnt sich das
Wenn die 807er im Klang wirglich besser ist wer ich auch bereit mehr zu zahlen.
Gibt bei uns leider keinen Händler der die 807er stehen hat
Mfg. TV_27


verräts du mir, wos die 806ver für 199,00 das stück gibt?
aquanaut-maxl
Neuling
#28 erstellt: 17. Jan 2009, 22:32
Hallo, der Thread ist zwar bereits etwas älter, aber vielleicht schaut ja noch einer rein

Ich bin momentan auch auf der Suche nach einem Subwoofer und hätte mich nach dem Probehören für den Focal chorus sw800v entschieden.
Allerdings bekomm ich den nicht unter 800-900 Euro.
Jetzt les ich hier, dass ihr den um 499 bzw. sogar um 365 Euro bekommen habt. Das sind ja doch Welten dazwischen.
Hat einer von euch vielleich noch eine gute Adresse wo man so ein Teil zu einem akzeptablen Preis bestellen kann?
Wäre euch sehr verbunden

Mfg
Markus
happy001
Inventar
#29 erstellt: 17. Jan 2009, 23:16
Das waren teils Abverkaufspreise durch den Wechsel des deutsch Vertriebs.

Aktuell hätte ich für dich diesen Preis
aquanaut-maxl
Neuling
#30 erstellt: 18. Jan 2009, 21:17
Vielen Dank, den Shop hatte ich selbst auch schon gefunden.
Ich dachte nur, vielleicht kennt jemand noch einen Hifi-Shop in seiner Nähe, der den Focal günstig verkauft.

Ich hatte am Freitag den Focal gegen den Heco Celan Sub 30a probegehört. Der Heco hat mir rein optisch vorher bereits sehr zugesagt. Beim Probehören fand ich dann aber den Focal besser. Wobei im Stereobetrieb probegehört wurde, Heimkino war leider nicht möglich und bei mir wird das Ding dann aber zu 90% für Heimkino verwendet.
Hab nun gesehen dass, sogar der Heco Celan Sub 38a bereits für unter 600 Euro zu haben ist. Jetzt bin ich schwer am überlegen, ob das nicht ohnehin die beste Alternative wäre. Leider hat den aber kein Shop in meiner Nähe vorrätig zum Probehören.
Vielleicht bestell ich ihn einfach und wenn er doch nichts ist, schick ich ihn wieder retour.
TV_27
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 18. Jan 2009, 22:15
Ich kann dir nur sagen das du mit dem Focal im Heimkinobetrieb nichts falsch machst
Ruf einfach mal ein paar Händler in D an und frage nach dem Focal Sub.
Vieleicht hast du ja Glück und einer hat noch einen zum günstigen Kurs auf Lager
Aber nicht aufgeben habe selbst in ganz Deutschland rumtelefoniert

Mfg.
happy001
Inventar
#32 erstellt: 19. Jan 2009, 11:38
Zumal der Focal-Sub optisch schon zum Rest der Anlage besser passt und klanglich hat er dir ja eh besser gefallen ..
Ennycat
Inventar
#33 erstellt: 20. Jan 2009, 18:52
Mein Sub ist der Elektra 1000 Be.
Da er hinter meinem Sofa steht, sieht ihn niemand.
Somit fällt auch gar nicht auf, dass er in Buche und nicht in Mokka angeboten wiord.
happy001
Inventar
#34 erstellt: 20. Jan 2009, 18:57
Der Elektra-Sub macht bestimmt viel Freude nur meide ich die Elektra-Boxen wie der Teufel das Weihwasser
Ennycat
Inventar
#35 erstellt: 22. Jan 2009, 19:10
Hat diese Abneigung einen Grund
happy001
Inventar
#36 erstellt: 22. Jan 2009, 20:52
Keine Abneigung bin mir nur sicher wenn die nur halb so gut klingen wie sie aussehen wandern meine Chorus zum Verkauf und die Electra ins Wohnzimmer bei mir.
pat964
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 22. Jan 2009, 21:18

Keine Abneigung bin mir nur sicher wenn die nur halb so gut klingen wie sie aussehen wandern meine Chorus zum Verkauf und die Electra ins Wohnzimmer bei mir.


Also haben wir beide das selbe Problem
Spiele auch mit dem Gedanken, dass ich mir mal die 1037er zulege. Aber nur für`n Stereobetrieb und die 800er fürs Heimkino *gg*
happy001
Inventar
#38 erstellt: 22. Jan 2009, 21:28
Nicht mal ein Gedanke sonst werden die Chorus nicht alt wenn die Neugierde zu groß wird weil da kenne ich mich
pat964
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 22. Jan 2009, 21:32
Das mit den Elektras lass ich mal lieber bleiben...
Zur Pensionierung (in 38 jahren) kauf ich mir Utopias, da hab ich noch genug Zeit zum sparen

Visionen hab ich ja zur genüge....


Edit: Oder ich erwisch die mal gebraucht zu nem spitzen Preis.... *träum*


[Beitrag von pat964 am 22. Jan 2009, 21:34 bearbeitet]
happy001
Inventar
#40 erstellt: 22. Jan 2009, 21:35

pat964 schrieb:
Das mit den Elektras lass ich mal lieber bleiben...
Zur Pensionierung (in 38 jahren) kauf ich mir Utopias, da hab ich noch genug Zeit zum sparen

Visionen hab ich ja zur genüge....




Schau dir mal die neue Utopia an ..... 130 000€
pat964
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 22. Jan 2009, 21:39

Schau dir mal die neue Utopia an ..... 130 000€


GSD hat sie auch ne kleinere hübsche Schwester
deepmac
Inventar
#42 erstellt: 26. Jan 2009, 01:14

happy001 schrieb:
Keine Abneigung bin mir nur sicher wenn die nur halb so gut klingen wie sie aussehen wandern meine Chorus zum Verkauf und die Electra ins Wohnzimmer bei mir.



Ich durfte sie mir am Woe in an einer Cayin röhre anhören (Elektra 1037)in einem Extra Raum, sie traten gegen die Vento Ref 1 und gegen die Elac 609er an, und lagen vom schmelz und der wärme bei gleichzeitiger hoher Auflösung und dem Gesamtbild (bass, Natutreue der Instrumente) deutlich vor beiden, wobei die Vento die schlechteste war, witzigerweise zumindest lt. den UVP Preisen war die Elektra die preiswerteste(trotzdem viel zu teuer für mich), danach gings in den Normalen raum da hörten wir uns noch die chorus 716ver an (andere hatten sie nicht von Focal da) mit gleicher Software, naja da ist schon ein Unterschied , der bestimmt nicht nur an der Röhre lagimages/smilies/insane.gif


[Beitrag von deepmac am 26. Jan 2009, 01:17 bearbeitet]
happy001
Inventar
#43 erstellt: 26. Jan 2009, 03:42
Alle Achtung!

Sich die Elektra anhören und dann die 700er Chorus .... Da hatte die arme aber schlechte Karten. Von meiner 836V bin ich ja völlig überzeugt und klang von den anderen getesteten LS für mich am besten nur als der Händler mir die Elektra mal zeigen wollte habe ich abgelehnt. Glaube wenn man mal solche eine Box hört und sieht was da geht wird man mit einer anderen Box nicht mehr zufrieden sein.
Ennycat
Inventar
#44 erstellt: 26. Jan 2009, 11:04
Ich bin mit meinen 836V auch ganz zufrieden und werde sie nicht mehr hergeben.
Obwohl ich mir manchmal 18er Bässe und nicht 16er wünsche-
Dafür ist jedoch der Elektra Sub zuständig und der läßt es krachen - wenn ich es will und die Nachbarn es zulassen.
pat964
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 26. Jan 2009, 11:58
Ich habs getan...
Schande über mich.....

Und jetzt gehn sie mir nichtmehr aus dem Kopf....

Also die 1037BE ist schon geil und bekommen würd ich sie um 2800€/stk......
happy001
Inventar
#46 erstellt: 26. Jan 2009, 12:15

pat964 schrieb:
Ich habs getan...
Schande über mich.....

Und jetzt gehn sie mir nichtmehr aus dem Kopf....

Also die 1037BE ist schon geil und bekommen würd ich sie um 2800€/stk......


na wenn nur die beiden vorderen brauchst ....
pat964
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 26. Jan 2009, 12:18
Ich kenn mich, es würde nicht nur bei den beiden bleiben...

Der 3 Wege Center reizt mich ja auch ungemein...
happy001
Inventar
#48 erstellt: 26. Jan 2009, 12:23
Der sollte dagegen ein Schnäppchen sein und für hinten kannst ja auf was preiswerteres zurückgreifen.
pat964
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 26. Jan 2009, 12:36
Ja, ist eigentlich ein Schnäppchen ein Center um gute 2000 Flocken, da muss man einfach zugreifen
deepmac
Inventar
#50 erstellt: 26. Jan 2009, 21:03

pat964 schrieb:
Ich habs getan...
Schande über mich.....

Und jetzt gehn sie mir nichtmehr aus dem Kopf....

Also die 1037BE ist schon geil und bekommen würd ich sie um 2800€/stk......



Naja, anhören darf man mal, zur Zeit könnte ich mir nicht mal die 726 V leisten, lol
c-e-n
Neuling
#51 erstellt: 03. Dez 2009, 13:47
Auch wenn der Thread schon etwas alt ist...
Kennt jemand eine Quelle wo ich den Focal Chorus Sub günstig bekommen könnte?
Finde momentan keinen Händler der ihn unter 700€ anbietet, warum war der früher soviel billiger?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Subwoofer zu Focal 800
altlysersvunnethen am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  20 Beiträge
Yamaha YST-SW 800
Jonni1 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  12 Beiträge
Yamaha yst sw 800
Terki am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  11 Beiträge
Yamaha YST-SW 800
Compacz_kill am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  14 Beiträge
Yamaha SW 800 brummt ?
gramsi am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  4 Beiträge
Teufel S 5000 SW vs. Yamha YS-SW 800
olli.p. am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  9 Beiträge
Wert Yamaha YST SW 800
Doomi88 am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  6 Beiträge
suche auskunft ueber focal profile sw 908
karola am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  3 Beiträge
Focal bei 5.1 zu laut
Bassdusche am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  15 Beiträge
Membranauslenkung des Yamaha yst sw 800
Terki am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedf__87
  • Gesamtzahl an Themen1.417.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.990.932

Hersteller in diesem Thread Widget schließen