Sony Trinitron Röhrenfernseher - Farbschatten, was könnte die Ursache sein?

+A -A
Autor
Beitrag
Schlemihl76
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2019, 08:25
Hallo zusammen,

ich habe mir einen gebrauchten Röhrenfernseher von Sony geholt. Allerdings hat dieser einen Farbschatten. Ich habe keine Ahnung, wie dieser Fehler heißt. Mir würde es schon reichen, wenn mir jemand sagen könnte, wie man das Phänomen nennt und vielleicht in einem Satz (wenn das möglich ist), was die Ursache sein könnte. Dann mache ich mich selbst auf die Suche nach einer Lösung.

Ich habe ein paar Bilder drangehängt. Fehler im Kabel oder dem AMIGA (den ich angeschlossen hatte) schließe ich aus, da die Farbverdopplung auch ohne angeschlossenes Gerät im Menü zu sehen ist.

Danke schonmal für eure Hilfe im Vorraus

Farbfehler - Rohrenfernseher (1)

Farbfehler - Rohrenfernseher (2)
sohndesmars
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2019, 09:01
Hallo du Fan von prehistorischer Technik

was du da siehst, ist ein Konvergenzfehler. Die hohe Brillianz der Trinitronröhren (keine Lochmaske, sondern Längsstreifen, ähnlich einer Harfe) wurde oft erkauft durch verstärkte Farbreinheits- und Konvergenzfehler im Randbereich.
Mit drei Strahlenkanonen werden Elektronen auf genau zugeordnete Farbsegmente "geschossen". Damit erhält man die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. Aus allen Dreien in einem bestimmten Verhältnis übereinandergelegt, bekommt man z.B. Weiß. Wenn dieses Übereinanderlegen nicht genau stimmt, bekommt man einen der genannten Fehler. Beim Farbreinheitsfehler stimmt die grundsätzliche Zuordnung des einen Strahls (z.B. für Rot) nicht mehr und der Strahl bringt auch etwas Grün oder Blau zum Leuchten. Beim Konvergenzfehler kann die Zuordnung noch Stimmen, das Zusammenspiel der Strahlenkanonen stimmt aber nicht mehr (ein dynamischer Prozeß). Bei der Herstellung der Röhre werden am Ende des Herstellungsprozesses verschieden Einstellngen vorgenommen, bei modernen Inlineröhren reichen dazu oft gezielt platzierte Magnete am Hals und auf der Rückseite der Röhre. Diese Magnete können sich gelockert haben, ganz abgefallen sein oder ihren Magentismus verloren haben.
Sollte nur was verstellt oder gelockert sein, brauchst du ein Gittertestbild (weißes Gitter auf schwarzem Grund), um die Konvergenz einzustellen.
Zum Einstellen der Farbreinheit brauchst du ein vollflächiges Monochrombild, z.B. das ganze Bild ist Rot. Vorher die Lochmaske (hier die Streifen) entmagnetisieren.
Eventuell hilft allein das Entmagnetisieren mit einer externen Drossel (eine für genau diesen Zweck, keine Tonkopfentmagnetisierdrossel!). Ein gutes altes Fernsehfachgeschäft sollte sowas noch haben.
Ach ja, und solltest du dann die Position des TVs ändern, kann es sein, dass bei einer defekten internen Entmagnetisierung das Bild wieder Fehler aufweist. Es ist schon ein Krux mit dieser alten Technik
Schlemihl76
Neuling
#3 erstellt: 07. Feb 2019, 09:12
Oh, wow, vielen Dank für die extrem ausführliche Antwort. OK, dann werde ich mal in die Richtung weiterforschen.

Nochmals Danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
tonstörung biem sony trinitron
-mueller am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  2 Beiträge
sony trinitron ,farben schwanken
davidv3 am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  3 Beiträge
Bildeinstellungen Sony Trinitron KV29X2D
neo3 am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  4 Beiträge
Sony Trinitron Farbfehler
Sino85 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  5 Beiträge
sony trinitron macht zicken!
MXXX3 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  6 Beiträge
Sony Trinitron geht immer aus!
Nisar am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  8 Beiträge
Sony Trinitron Fernbedienung
Dornheim am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  10 Beiträge
Sony Trinitron KV-29FX66E
GueMue am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  2 Beiträge
Orig.Fernbedienung SONY TV Trinitron!
Stanzzky am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  2 Beiträge
Sony Trinitron KV-B2921D
EEckiW am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedYSN
  • Gesamtzahl an Themen1.433.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.284

Top Hersteller in Röhren-Fernseher Widget schließen