kein Bild auf allen TV`s

+A -A
Autor
Beitrag
Dely
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2019, 20:25
Hallo,

erstmal Hallo, ich habe mich bei Euch angemeldet weil ich hier an einem Problem verzweifle.

Vor 4 Tagen ist bei meinem LCD Fernseher plötzlich während des Filmes das Bild verschwunden, Ton alles ganz normal.

Da ich noch in der Garantiezeit war habe ich den defekten TV gemeldet und er wurde abgeholt.

Als Übergang habe ich mir heute einen alten Röhrenfernseher geholt. Allerdings hat der nun auch keine Bild, Ton etc. auch wie gehabt.

Es können doch nicht beide TV`s defekt sein. Habt Ihr eine Idee?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2019, 14:07
Da der Röhrenfernseher mit Sicherheit weder ein Empfnagsmodul für DVB-S, DVB-C oder T2 hat, mutmaße ich mal, dass da garantiert noch ein externer Receiver im Spiel ist...?

Immer sehr hilfreich, alle Geräte mit ihrer vollständigen Bezeichnung zu nennen und was genau worüber (also z.B. HDMi/Scart) zugespielt wurde, als das Bild verschwand und ob man man was anderes getestet hat, um das Bild zuzuspielen.


[Beitrag von n5pdimi am 07. Sep 2019, 14:11 bearbeitet]
Dely
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2019, 14:27
Also der große LED ist ein JVC LT-50V54JF.
Der Receiver ist C-MAG SL25
Der Festplattenrecorder ist ein Universum (ohne Bezeichnung)

Der ReserveTV Röhre ist ein alter Thomson

Verkabelt sind alle per scart.

Wie gesagt, monatelang ging alles einwandfrei und nun geht auf keinen der Fernseher das Bild.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2019, 15:31
naja, wenn 2 geräte kein Bild aber Ton bringen, dann kann man doch davon ausgehen, dass es NICHT am TV liegt...
Kein Bild ABER Ton klingt ja mal sowas von nicht 100% richtig (wahrscheinlich im Receiver) steckenden Scart Kabel. Beim Staubwischen das Gerät minimal verschoben, ein Pin der Videoübertragung steckt nicht mehr sauber - Bild futsch.
Oder Receiver im Sack, oder Scart Kabel. Kannst aber nur Du testen.
Das hätte ich ja mal als erstes gegengecheckt, bevor ich den Tv zum Service bringe...
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2019, 15:33
Was ich mich Frage. der TV hat laut Specs einen DVB-S2 Tuner integreirt - warum benutzt man dann so eine externe Gurke wie den Comaq, der noch nichtmal HD kann an einem 50" Full-HD TV?
Dely
Neuling
#6 erstellt: 07. Sep 2019, 16:24
Vielen herzlichen Dank, es funktioniert wieder.

Das Scartkabel am Receiver war etwas locker, ist wohl wirklich beim Staub wischen passiert

Ihr habt mir sehr geholfen, auf diese Idee wäre ich als "technische unbegabte" nicht gekommen.

Um die Frage mit der "Gurke" noch zu beantworten: ohne diese kann ich nicht auf dem Festplattenrecorder aufnehmen. Wahrscheinlich auch aus Unverständnis. Obwohl es mein Schwiegersohn auch probiert hat und der hat zuhause alles in Hightech auf höchstem Niveau. Er wusste sich auch keinen Rat mehr und somit habe ich meine Gurke wieder angeschlossen und alles hat funktioniert.
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2019, 17:12
Richtig, der alte Rekorder ist heutzutage praktisch nicht mehr vernünftig zu gebrauchen in diesem Setup. Nur noch für altze Aufnahmen. Wird der Comaq über eine zusätzliche SAT Leitung versorgt, oder benutzt Du immer den Comaq zum Tv schauen? Wenn ja, würde ich Dir dringend raten, das zu ändern, und die SAT Leitung direkt in den JVC zu stöpseln, wenn er wieder da ist.
Thema Aufnehmen:
Leider finde ich wenig konkrete Infos zu diesem JVC TV. Evtl. unterstützt er direkt die Aufnahme via USB. Das wäre in der Anleitung des Gerätes mal zu prüfen. Wenn nicht, rate ich Dir dringend, einen DVB-S2 Receiver mit Aufnahmefunktion über USB + Festplatte zu kaufen, und diesen per HDMI anzuschließen. Du hast einen Full-HD TV, und spielst (evtl. ) das mieserable Analogbild über Scart zu, das wäre schon ziemlich "Perlen vor sie Säue"...


[Beitrag von n5pdimi am 07. Sep 2019, 17:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic-TV liefert kein Bild!
Bastl-Wastl am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  3 Beiträge
philips TV- fernseher kein Bild
sportler78 am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  5 Beiträge
Orion TV - kein Bild mehr aber Ton
AxVenox am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  3 Beiträge
Panasonic tc-14s1rc TV Kein Bild und kein Ton.
AndyLÜ am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
Sony-TV: Nur Ton, kein Bild!
drlove23 am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  5 Beiträge
Panasonic TX-32PK25D kein Bild über AV2
rollo67 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
TV ohne Bild
Ma4er am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  8 Beiträge
Halbes TV Bild sichtbar
francais am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  3 Beiträge
Philips: Kein Bild
philips12 am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  2 Beiträge
Frage zu Flimmern auf PC Moni´s und TV`s
Tena_Lady am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.215 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliede-carus
  • Gesamtzahl an Themen1.449.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.579.323

Hersteller in diesem Thread Widget schließen