Hyundai HQP421SR Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Luke1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2006, 17:51
Hallo alle zusammen,

bin am verzweifeln. Ich besitzen den Plasma Hyundai HQP421SR.
Bin mit diesem Plasma zufrieden, wenn es um den DVI Eingang geht.
Sobald ich aber über SCART meine DBOX 2 Linux anschließe ist die Bildqualität echt mies.
Das mag damit zusammen hängen, dass ich ein 5m langes SCART Kabel haben muss. Ist auch ein recht gutes
Der Fernseher unterstützt über YUV nur 480i, 480p, 720p, 1080i. So dass ich die DBOX nicht über YUV anschließen kann, da sie 567p ausgibt und der Plasma dies nicht unterstützt.

Kennt jemand eine recht günstige Lösung die DBOX mit einer guten Empangsqualität anzuschließen?

z.B. YUV zu DVI oder sowas.

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte
Vielen Dank im vorraus

Luke
Luke1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Feb 2006, 07:40
Kann mir keiner in dieser Sache helfen?
Luke1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 15:44
Hallo???
videokanalratte
Stammgast
#4 erstellt: 20. Feb 2006, 18:54
Wieso soll der SR 576p nicht unterstützen ??? Wo steht das ?? Hast Du es schon ausprobiert oder gehst Du einfach mal davon aus das es nicht gehen sollte ? Das schlechte Bild über Scart hat nichts mit dem 5m Kabel zu tun. Die analogen Eingänge des SR sind eben nicht das optimale. Das Bild würde sich auch mit einem 5cm Kabel nicht ändern.

YUV zu DVI, Du hast es ja schon erwähnt. Das würde ich einfach mal in einer Suchmaschine oder bei ebay eintippen. Der VGA Eingang des SR bringt auch ein richtig gutes Bild, vielleicht kommst Du ja mit dem YUV da irgendwie drauf.

videokanalratte
M.S.T.
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2006, 02:24
@ Luke. Mit den Hund hasst du mir Sicherheit kein Fehler gmacht. Es gibt schon Aussagen, das er einen Pio,oder.ect. gleich sein soll. Was ich jetzt sagen kann, ich habe meinen SR, oben im Studio, und einen Pana, PE 55 im WZ stehen. Es ist einfach kein Unterschied feststellbar. Doch vom Preis her, aber das sollte mal nicht der Punkt sein.
Luke1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Feb 2006, 15:04
Er unterstüzt definitiv kein 576, habe ich bereits ausprobiert.

steht auch in der Anleitung


[Beitrag von Luke1980 am 21. Feb 2006, 15:05 bearbeitet]
tere13
Stammgast
#7 erstellt: 21. Feb 2006, 17:16
Ich bin der Meinung in dem Dbox-YUV Thread gelesen zu haben das Dbox-Hyundai-Yuv nicht geht,
wa damals eine Antwort von dem Kabel Guru hier im Board,
der für einen Kunden einen speziellen Adapter angefertigt hat.

Bei mir ist es über Scart eigentlich o.k.,
nur darf ich nicht auf RGB oder sonstiges schalten,
dann wird das Bild dunkel oder bekommt einen Farbstich.

mfg.
M.S.T.
Inventar
#8 erstellt: 22. Feb 2006, 10:53
Hi Luke! Wie es Kanalratte schon beschrieb, besorge Dir ein Scart-YUV Kabel, oder ein Scart-VGA Kabel. Wie YUV-DVI funtzen sollte kann ich nicht beurteilen da es meiner Meinung nicht geht, da die D2 Box ja nur zwei Scart"s hat. Gruss!
Luke1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Feb 2006, 21:04
Woher krieg ich raus ob eine Lösung mit YUV zu VGA funktioniert, da dies ja eine spezielle Lösung ist und nicht jeder Fernseher dies unterstützt.

Weiß jemand definitv, dass das mit dem Hyundai HQP421SR funktioniert.

Würde wie folgt vorgehen:
1) Oehlbach Adapter für DBOX Scart auf 4xCinch YUV in die Dbox2 rein und anschließeng ein YUV zu VGA in den Plasma.

2) Vielleich kann ja mal jemand, der auch einen Hyundai 421SR hat mir mal seine Setting schreiben.
Meine sowas mit Kontrast 50 u.s.w
Vielleicht hilft das ja schon mein Bild zu verbessern.

Gruß

Luke


[Beitrag von Luke1980 am 22. Feb 2006, 21:05 bearbeitet]
Stress
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2006, 11:41
Hallo,


Luke1980 schrieb:
....
So dass ich die DBOX nicht über YUV anschließen kann, da sie 567p ausgibt und der Plasma dies nicht unterstützt.

die D-Box gibt KEIN progressives Signal aus.
Das was da rauskommt ist ein 576i.
Luke1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Feb 2006, 12:14
Ja aber mein Plasma kann auch kein 576i am YUV eingang.
M.S.T.
Inventar
#12 erstellt: 24. Feb 2006, 02:01
Hallo Holger! Wie wärs wenn er die D2 Box auf Linux umrüstet und dann per Scart/YUV fährt. @ Luke! Habe alle meine Einstellungen (Benutzer) auf 40 stehen,ausser Farbe auf 35. Ist meiner Ansicht die beste Kombi. Gruss
tere13
Stammgast
#13 erstellt: 24. Feb 2006, 09:14
Ich weiß zwar nicht warum ihr meinen Text ignoriert??,
aber wie schon erwähnt geht die Dbox nicht über YUV am Hyundai.
DVD Eingang unterstützt : 480i, 480p, 720p, 1080i
DTV -:- -:- : 480p, 720p, 1080i

mfg.
Luke1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 25. Feb 2006, 12:56
Hallo,

erstmal vielen Dank für Eure Hilfe.

Werde jetzt alles weiterhin normal über Scart laufen lassen.

Anders gehts ja nicht.

Gruß Luke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung Hyundai HQP421SR mit DVI
Oceanblue am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  3 Beiträge
Hyundai HQP421SR und DVI
Oceanblue am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  3 Beiträge
Hyundai HQP421SR
rainer24 am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  3 Beiträge
Spielen am Hyundai HQP421SR
jens1979 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  3 Beiträge
Hyundai HQP421SR: Die Ehrenrettung!
SteffenH am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  38 Beiträge
Hyundai HQP421SR an PC per DVI
ddmsr am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  3 Beiträge
Warum dBox an Plasma?
jive75 am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  2 Beiträge
Langzeiterfahrung mit Hyundai HQP421SR gesucht
electrofriend am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  12 Beiträge
Wie RGB bei Hyundai Plasma?
Nick47 am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  5 Beiträge
Wandhalterung für Hyundai HQP421SR
KHKOCH am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedsinepet2018
  • Gesamtzahl an Themen1.425.855
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.138.660

Hersteller in diesem Thread Widget schließen