Hyundai HQP421SR: Die Ehrenrettung!

+A -A
Autor
Beitrag
SteffenH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2004, 14:18
Hi,

nachdem ich bisher nur sehr schlechte Erfahrungen mit meinem SR hatte, muss ich nun meine Meinung grundlegend revidieren! Soeben ist mein DVI-Kabel eingetroffen und die Bildqualität hat sich dadurch um ein Vielfaches (!) verbessert. Fast alle Probleme sind einfach weg!

Ich werd nachher nochmal genauer berichten...

mfg
SteffenH
SteffenH
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2004, 14:45
So...
also folgende Probleme sind durch die Verwendung des DVI-Kabels völlig verschwunden oder fallen nicht mehr auf:
- Braune Flächen, insbesondere Erde, Boden und Gestein haben jetzt die Farbe, die sie haben sollen und keinen Rotstich mehr
- Schwarze Flächen bzw. dunkle Szenen haben keinen so störenden Grünstich/Blaustich/Rotstich
- Wolken am Himmel sind jetzt in der richtigen Farbe zu sehen und gehen nicht mehr ins Rötliche über
- Diese seltsamen Fluktuationen in der Helligkeit, wo das Bild plötzlich innerhalb von Millisekunden viel heller oder dunkler wurde, sind völlig weg
- Dunkle Szenen wirken wesentlich besser ausgeleuchtet
- Farbübergänge sehen wesentlich gleichmäßiger aus
- Insgesamt wirkt das Bild viel harmonischer und ruhiger

Es muss also entweder am Scarteingang liegen oder an der analogen Verarbeitung von Signalen im Allgemeinen. Ich weiß es nicht!

Folgende Probleme bestehen allerdings fort:
- Bei mir (was wohl ein Defekt ist) leuchten, vor allem nachdem ich im Menü war, gerne mal ganze Pixelherden deutlich rot auf (siehe Link)
http://www.steffenhofmann.de/pics/IMG_0343.JPG
- Teilweise sind dunkle Szene nicht perfekt dargestellt

Wäre das mit den Pixeln nicht, würde ich ihn glatt behalten. So geht er morgen zum Saturn zurück und ich kaufe mir einen NEC VR5 oder so. Hab nämlich keine Lust auf diese Service-Tauschschlachten, bis man ein funktionierendes Gerät hat...hab da schon viele schlechte Erfahrungen gesammelt.

In jedem fall KANN der SR, wenn wer will, richtig geile Bilder produzieren!

mfg
SteffenH
Jensabel
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2004, 16:46
Hast Du DVI über nen Yamakawa verkabelt, oder wie... sonst kann der ja kein HDCP!?

Übrigens scheint sich das was ich berichtet habe zu bestätigen, denn über meine Peter Finzel Test DVD war wirklich alles extrem Schrott was über die Scart Eingänge kam!

Über YUV (also auch analog) war aber alles klasse und soweit ich es kurz testen konnte waren auch bei mir die Rotstiche nicht mehr da, oder wesentlich besser!

Würde mal echt interessant sein, was über Scart VGA Verbindung rauskommt... weiss nur nicht ob über den 421 SR überhaupt was kommt da mei Receiver über "grün" kein Sync Signal mitsendet... macht wohl kaum einer...

PS: Aber auch ich bekomme den NEC wohl noch diese Woche!
Und wenn er mir wesentlich besser gefällt, dann behalt ich den, auch wegen HDCP fähigem DVI!!!


[Beitrag von Jensabel am 08. Nov 2004, 16:49 bearbeitet]
us149
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Nov 2004, 18:16
Hallo
Nach langem Überlegen hab ich mir das Gerät heute gekauft ,und ich muss sagen ich bin überwältigt von dem Bild !!!
Die normalen Programmen sind nicht so berauschend ,aber Premiere über die Dreambox einfach klasse.
Ist natürlich alles Empfindungssache ,aber ich bin echt begeistert.
rainer24
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2004, 18:22
@us149
wo hast du dir den gekauft und für welchen preis

@alle

wo gibts den sr grad noch billig?
us149
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2004, 19:31
Na das war garnicht so einfach ,bei uns im Umkreis ist da nichts zu machen (Recklinghausen)hab heute morgen durch zufall einen bei E-Bay gesehen ,hab mich mit dem verkäufer so einigen können und hab das Gerät aus Oldenburg abgeholt .
Das war der Letzte von 7 die er hatte ,der preis geht so 1800 Euro hat der mich gekostet aber wie gesagt bei uns im Ruhrgebiet ist das laut Aussage der Händler nichts zu machen ,oder für nur horende Summen und dann weus mann ja auch noch nicht wann mann das Teil bekommt .
Aber hier sind ja so einige die ja sogarnicht mit dem Teil zufrieden sind die werden ja sicherbald verkaufen !!!!
rainer24
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2004, 19:44
klar es gibt hier schon welche die nicht zufrieden sind, aber man kann auch nach fehlern suchen und klar, das ding ist kein superteil aber wenns einem reicht
Jensabel
Inventar
#8 erstellt: 08. Nov 2004, 19:53
Vie3lleicht ist das ja aber auch zB bei mir teilweise auf eine schlechte Software... zurückzuführen...
Wie gesagt an YUV und VGA waren die Signale recht gut, Scart war eine Katastrophe!

Ich bin mal gespannt. Morgen wird das Teil abgeholt und dann kommt es irgendwann wieder...

aber ich bekomme ja noch den VR5 und wenn der wirklich wesentlich besser sein sollte... behalte ich den!
us149
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Nov 2004, 19:59
Das sehe ich genauso ich kann doch auch nicht Wercedes mit Opel vergleichen ist halt immer so eine sache was mann verlangt , ist ja auch immer so eine sache mit den Testberichten aber der 421 SR hat halt als Kauftipp (Preis Leistung )abgeschnitten !! und ich kann nur sagen ich bin nicht enteuscht worden .
Was ich natürlich noch betonen möchte ich habe noch nicht über den eingebauten Tuner geschaut ,ich könnte mir vorstelln das das von der Qualität nicht so gut sein dürfte,über sat digital einfach nur gut ,aber wie gesagt das ist ja nur meine Meinung
us149
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Nov 2004, 20:16
Also da hast du dich ja wohl vertan (software) hatware wäre ja dann wohl richtig ,und das ist genau das was ich meine ,ich kann ja schon Unterschiede über digital Sat sehen ,möchte garnicht wissen wie das dann uber Kabel aussieht .
derdaywalker
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Nov 2004, 20:51
also die enormen farblichen verbesserungen durch DVI kann ich bestätigen. zwar bin ich nur mit 'nem PC per DVI reingegangen, aber für die farblichkeit ist das ja unerheblich.
also: bestes bild per DVI
ich denke bei dem gerät sind die analogen wandler nicht gut, scart RGB war DEUTLICH schlechter und auch componenten YUV hat nur wenig verbesserung gebracht. DVI macht hier den unterschied!

es gab leider ein paar KO-kriterien für mich: das panel (oder der bildverarbeitende chip) erzeugt farb-zwischenschritte per dithering... also bei nicht ausreichendem betrachtungsabstand sieht man, dass viele farben gerastert werden. und bei meinem abstand von 2,9m ist die auflösung und das rastern doch auffällig, bei 3,5m - 4m allerdings schon wieder überhaupt kein problem mehr. den abstand hab ich aber nicht
dazu wollte ich das display für nen home theater pc benutzen und da bin ich bei der LCD-liga wg höherer auflösung doch besser aufgehoben.

demnach werde ich ihn zurückgeben. und nebenbei bemerkt (da ich hier sehe dass leute das gerät suchen): bei saturn oldenburg für 1599,- inkl. fuß und angeblich hätte ich diese woche auch noch die boxen dazu bekommen ;-) wenn ich das mit ebay lese, könnte ich da jetzt ja noch ein geschäft rausschlagen, aber daran hab ich kein intersse... wenn jemand das gerät will: PN an mich
rainer24
Stammgast
#12 erstellt: 08. Nov 2004, 21:07
wie tief sinken denn die preise noch
also für 1599 würde ich mir ihn in meiner nähe auch holen aber bei uns gibt es ihn nirgend, verdammt
us149
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Nov 2004, 21:18
Alsoda bin ich ja echt von den Socken,da würde ich ja gleich 5 stück nehmen !!
Aber mal im ernst bei uns bekommst du nicht mehr ein Gerät ,bin natürlich nicht glücklich über den Preis ich war ja in Oldenburg und habe 1800 bezahlt ,mit Fusss und ständer aber was solls !!
Mal gewinnt mann mal verliert mann .
Ich möchte ja nichts schön reden aber ich habe den Plasma im moment nur über Scart andeschlossen und bin echt zufriden,auch kein Brummen wie so oft beschrieben.
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 08. Nov 2004, 22:10
Hab heut mal versucht paar Bilder zu machen, klappte nur per Blitz - und Stativ hab ich auch keins.
Bin mit einfachem Monitorkabel rein gegangen.
Ist auch alles im Film aufgenommen, also kein Standbild, deshalb sind manchmal auch Bewegungsunschärfen drin.
Ausserdem sind immer, wenn man näher ran zoomt, so kleine Streifen und Kästchen drauf, die sind in Wirklichkeit nicht vorhanden. Muss an meiner Kamera liegen.
Ich freu mich jedenfalls schon auf HDTV, das sieht ohne Abstriche auf dem Plasma genau so aus wie auf meinem Laptop.
Daran kann man erkennen, daß das Panel echt was taugt!

http://212.185.169.25/anlage/hyu1.jpg

http://212.185.169.25/anlage/hyu2.jpg

http://212.185.169.25/anlage/hyu3.jpg

http://212.185.169.25/anlage/hyu4.jpg

http://212.185.169.25/anlage/hyu5.jpg

http://212.185.169.25/anlage/hyu7.jpg

http://212.185.169.25/anlage/hyu6.jpg


Die Fotos entsprechen leider wirklich nicht dem Original, ich versuche die Tage noch mal bessere zu machen
Quizmaster_DD
Stammgast
#15 erstellt: 08. Nov 2004, 23:52
Och menno, postet doch die Bilder mal bitte in die Galerie
Wenn wir die schon haben, wäre es doch schön, wenn sie auch gefüllt würde

Aber zu den Bildern hätte ich noch ne Frage: wie hast du den PC angeschlossen? DVI oder VGA? Also schlecht sehen sie nicht grade aus - bissl flau vielleicht, aber das kann täuschen, wie ich selber bei einigen Bildern schon festtstellen musste.
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Nov 2004, 00:52
In der Galerie bin ich schon vertreten

Wie gesagt, ein einfaches Monitorkabel, wie sie an jedem PC-Monitor dran sind.

Das täuscht, lad dir mal diese Windows-Filmchen runter und guck die aufm PC - sieht auf dem Plasma genauso spitze aus, nur größer.
Die Fotos sind echt mies, meine Cam taugt da nicht zu, ist schon zu alt, Auflösung und so.

Spiele kommen übrigens auch geil (bin C&C Fan )
Jensabel
Inventar
#17 erstellt: 09. Nov 2004, 09:37
@ us 149....

Hallo... also zur Software des 421 SR nur soviel das war eben die Aussage von Hyundai... ob es also nur ein Aufbereitungsproblem ist und an der Software, oder eben an hardware+Software liegt dass die Scart Eingänge so mies sind weiss ich nicht!

Bin aber mal gespannt, ob sich daran was ändert, wenn das Gerät bei mir steht... desweiteren würde mich eben interessieren, ob jemand die gleichen Probleme hat, also wirklich standardmässig "Müll" verbaut wird
Brix
Stammgast
#18 erstellt: 09. Nov 2004, 09:51
Hi Jensabel!

Also ich war gestern bei uns im Media Markt.. DVD Player über Scart angeschlossen und ich konnte alle deine Probleme (Rotstich und so) nicht erkennen... Ich denke mal, da ist wirklich irgendwas kaputt an deinem Gerät!
Jensabel
Inventar
#19 erstellt: 09. Nov 2004, 09:59
Ja, aber Du solltest wirklich mal ne Peter Finzel oder Bursoch rein schmeissen und dann schauen, der Rotstich den ich meine ist nicht extrem krass, dass also alles in totalem Rot oder so erscheint, aber eben auf schwarzen Anzügen, weissen, grauen Wänden vorhanden...

Und beim Messen kam eben nur Müll raus .... über Scart wohlgemerkt!!! Klar wenn beim MM oder Saturn alles über Antenne verkabelt ist... aber ich denke nicht, dass es direkt was mit dem Rotstich zu tun hat, aber wäre mal interessant, ob die, die keine Probleme haben den internen Tuner nutzen und die, die die Probleme haben eben extren also Sat Receiver...
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 09. Nov 2004, 13:47
Ich benutze den Premiere Sat Digital und da ist das Bild, je nach Kanal, von zufriedenstellend bis sehr gut.
Hab den auch nur per Scart dran.

Das Problem mit den Abstufungen von Schwarz ausgehend, ist mal mehr oder weniger da, manchmal gar nicht.
Ist nur bei schwarzen Anzügen die aus so glänzendem Material sind, da sind dann ab und an mal ins rötliche gehende Pixels drauf, in diesem Glanz eben.
Das sieht dann so aus, als ob die rötliche Scheinwerfer verwenden würden im Studio.
Ich denke mal der Glanz sollte in Natura dann weißlich sein.
Jensabel
Inventar
#21 erstellt: 09. Nov 2004, 14:51
Naja... da sollte einfach garnichts drauf glänzen... aber wie gesagt am einfachsten wäre es, wenn Du mal das Signal über Scart übrprüfst mit einer TEST DVD, sonst sieht es der eine, der andere eben nicht... mich stört es gewaltig, dich anscheinend nicht!
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 09. Nov 2004, 16:00
Nein, diese Anzüge sind glänzend, wenn einer einen aus normalem Stoff anhat, ist das auch nicht da, der ist dann eben einfach nur schwarz.

Mich stört das eigentlich gar nicht, habe das durch div. Rumprobieren mit den Einstellungen auch fast weg bekommen.
Ausserdem sind das fast immer irgendwelche Moderatoren, und Shows, Talkshows und sowas schaue ich mir eh seltenst an.

Was soll ich mit einer Test CD, ich sehe es ja auch so. Und mehr wie mit den Einstellungen rummachen kann man halt nicht.

Für meine Belange ist das nicht gravierend, ich schaue sowieso zu 95% TV, davon dann meistens Reportagen, Dokumentationen etc.
Zumal ich gestern den Laptop angeschlossen hatte und mich diese HDTV Trailer echt aus den Socken gehauen haben.
Die sahen ja auf dem Laptop schon spitze aus, aber das die auf dem Plasma genauso aussehen, hätte ich nicht gedacht.

Kann nur jedem mal empfehlen, mal Spaßeshalber sowas auf seinem Plasma laufen zu lassen - da sieht man mal, wozu die Dinger, selbst ohne große Auflösung, fähig sind!

Da merkt man erst so richtig, daß alles was momentan reinkommt, nur hoch- und schön gerechnet wird (oder besser, mit mehr oder weniger Erfolg versucht wird).
Silvango
Neuling
#23 erstellt: 09. Nov 2004, 16:04
Hyundai HQP421SR
Ich habe seit einer Woche auch den Hyundai HQP421SR und kann nur die Fehler bestätigen. Ich habe das Gerät über Scat oder DVI angeschlossen und das Bild ist zu dunkel und auf den weißen Flächen und in den Gesichtern ist es total rot. Habe ich aber analog Kabel angeschlossen ist das Bild gut, was ja nicht normal ist, es müsste über Digital Satellit besser sein. Premierefilme kann man gar nicht gucken. Ich habe bei Hyundai angerufen und die wollten das Gerät sofort tauschen.
Luxi
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 09. Nov 2004, 16:28
Hey

ich habe meinen SR am Samstag letzte Woche (30.10) bekommen, Eingesteckt, Angeschlossen und Ausprobiert. Dann kam die Ernüchterung: das Gerät war defekt( massives Flackern bis zum Kopfschmerz, bei schnellen Szenen sogar eine Veschiebung von oberem zu unterem Halbbild und der YUV Eingang ist defekt).
"Nagut" nach intensivem Probieren dann sofort am 2.11. Dienstags bei Hyundai angerufen und alles durchgegeben (Rechnung, Fehlerbeschreibung per Fax nachgereicht), es hieß: "Gerät wird getauscht! Wir melden uns am Mitwoch und sagen wann getauscht wird".
Donnerstag kam dann der Anruf vom Sachbearbeiter der mir mitteilte: "Wir haben keine Tauschgeräte mehr, frühestens in 4 Wochen, oder wir Reparieren". Nach meinem Einverständniss auf eine Reparatur, hies es dann: "Montag (8.11.) kommt die Spedition und holt das Gerät ab (Zeit war nicht bekannt). Na gut, ich habe meinen Vater dann den ganzen Tag mit Lesestoff und Kaffee bei mir zu hause Einquartiert.
Um 17.00Uhr rief dann die Spedition an und wollte einen Abholtermin für diese Woche aus machen. Auf meine Frage was denn los sein (sollte ja an dem Tag schon abgeholt werden). Kam die Auskunft "Der Auftrag ist wohl erst an eine Fasche E-Mail Adresse gegangen". Da ich für den SR auch keine Verpackung mehr hatte, müsste die Spedition am Dienstag (heute) bei Hyundai erst diese noch beschaffen und dann könne es Losgehen.

Binn mal gespannt was noch alles Passiert bis ich auf dem SR ein Bild sehe und Ihn genießen kann (wenn ich das überhaupt noch möchte).

Puuh.... ist zwar am Thema dieses Thread's vorbei aber das musste mal alles Raus.

Gruß
Luxi


[Beitrag von Luxi am 09. Nov 2004, 16:52 bearbeitet]
us149
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 09. Nov 2004, 17:30
Hallo
Also ich kann mich nur wiederholen ,ich habe ein super Bild !!
Habe das ja schon einmal geschrieben 1 und 2 sind nicht so berauschend aber Premiere ist einfach nur gut!!
Wer will kann sich das Teil ja bei mir ansehen ,wenn ich jemandem damit helfen kann warum nicht ,war selber doch recht unentschlossen nach den Berichten hier .
Kommen aus Marl (Ruhrgebiet)
Jensabel
Inventar
#26 erstellt: 09. Nov 2004, 21:12
Also bei mir haben die Jungs das Teil heute abgeholt! Wie gesagt mein NEC kommt noch am Freitag und wenn der mir wesentlich besser gefällt und die Testbilder nach der Reparatur immer noch diese miesen Werte ausspucken, dann geht das Teil zurück!

Sollte es besser sein nehmen den evtl meine Eltern, die sind auch nicht ganz so kritisch wie ich ;-)

PS: Wo bekomme ich denn ein paar HDTV Trailer zum runterladen???
kienberg
Stammgast
#27 erstellt: 09. Nov 2004, 23:53

Jensabel schrieb:

PS: Wo bekomme ich denn ein paar HDTV Trailer zum runterladen???

Hi Jens,

1.http://www.divx.com/movies/trailers.php, in DivX-Format
2.http://www.wmvhd.com/ , in WMVHD-Format
3.http://206.159.116.24/public.htm , das sind verschiedene Mitschnitte aus US-HDTV-Sendungen, musst Du öfter versuchen,
der Server ist abends meist überlastet, am besten morgens probieren.
4. Und natürlich via "Esel", Suchbegriff HDTV oder Euro1080

Grüsse

Kienberg
Jensabel
Inventar
#28 erstellt: 10. Nov 2004, 00:55
Danke...was ist denn der Esel da gibt es ja sogar Filme zu finden... wundert mich dann aber, dass die teilw. auch nur 3-4GB gross sind das wäre ja normale DVD Grösse
kienberg
Stammgast
#29 erstellt: 10. Nov 2004, 01:23

Jensabel schrieb:
Danke...was ist denn der Esel da gibt es ja sogar Filme zu finden... wundert mich dann aber, dass die teilw. auch nur 3-4GB gross sind das wäre ja normale DVD Grösse


Das sind meist HDTV-TS-Streams, die auf DivX transcoded sind, damit der download nicht Wochen dauert und nicht der ganze Diskspace geschluckt wird.
Die verlieren natürlich an PQ, sind aber immer noch top.

Grüsse

Kienberg
Jensabel
Inventar
#30 erstellt: 10. Nov 2004, 08:54
Ja, aber wenn man viel Platz hat und der download Wochen dauern kann, wo bekommt man dann die ganz grossen? Habe da nichts gefunden....
RSK
Neuling
#31 erstellt: 12. Nov 2004, 22:30
Hallo ... auch ich lese bereits seit einigen Wochen in diesem Forum mit. Leider bin ich als "Vekabelungslaie" mittlerweile etwas verwirrt. Ich lese hier z.B., dass der Scart-Eingang am TV recht miserabel sein soll ... andere wiederum sind damit zufrieden. Ich habe meine dbox II von Sagem einfach per Scart-Scart angeschlossen. Kann ich bei der Verbindung dieser beiden Geräte noch einiges verbessern? Lohnt die Anschaffung eines Scart-VGA-Kabel? Was schlagen mir die Profis vor?

Grüsse an ein klasse Forum
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 13. Nov 2004, 01:11
Ich kenne zwar deinen Receiver nicht, aber selbst an meinem ollen Premiere-Receiver (DBox2) kann man die Übertragungsart auswählen.
Also RGB, FBAS oder SVHS - das wird alles über dasselbe, nämlich das Scart Kabel übertragen.
Wenn du da ein einigermassen gutes hast, ist das völlig OK.

Durch die Verwendung anderer, z.b. Cinch Kabel für RGB, verbessert sich gar nichts, es ist lediglich ein anderes Kabel und andere Stecker.

Die diversen Scart Kabel-Adapter sind für Geräte gedacht, welche eben kein Scart haben....oder evtl. vielleicht auch für die Gesundung der Kabelhersteller?

Man kann jetzt natürlich bestens darüber streiten, weil manche da jetzt bestimmt Unterschiede sehen, wenn das RGB-Signal über ein Scart, oder ein Cinch-Kabel übertragen wird .

Kann ja jeder handhaben wie er glaubt, oder gläubig ist....
Geraldchen
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 15. Nov 2004, 06:51
@ Mister Two. Gebe Dir Recht, aber was mache ich wenn ich wie bei mir Progr. Scan nutzen will. Beide Geräte können es, aber doch nicht über Scart oder. Soweit ich weis nur über YUV (Komponent). MFG.
rainer24
Stammgast
#34 erstellt: 15. Nov 2004, 10:04
hi zusammen,

habt ihr leute noch irgendwo eine bezugsquelle wo man den hyundai recht günstig bekommt?!
Brix
Stammgast
#35 erstellt: 15. Nov 2004, 10:12
Angeblich isser überall ausverkauft bis Mitte / Ende Dezember... Aussage von Hyundai!
rainer24
Stammgast
#36 erstellt: 15. Nov 2004, 10:13
also doch übergehen zu alternative
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 15. Nov 2004, 11:21

Geraldchen schrieb:
@ Mister Two. Gebe Dir Recht, aber was mache ich wenn ich wie bei mir Progr. Scan nutzen will. Beide Geräte können es, aber doch nicht über Scart oder. Soweit ich weis nur über YUV (Komponent). MFG.


? Danach war ja gar nicht gefragt.
Wenn es nicht über Scart geht, musst du halt andere Anschlüsse nehmen, darüber sollten aber die Bedienungsanleitungen Auskunft geben.
derdaywalker
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 18. Nov 2004, 12:48
der 421SR und DVI:

seit gestern hängt mein hyundai an 'nem yamakawa 375.
ich habe allerlei DVI-presets ausprobiert, aber so richtig glücklich war ich mit keinem. 1080i flimmert, ist ja aber auch irgendwie nicht sinnvoll, oder? erst 576p zeilen skalieren auf 1080i, dann 1080i skalieren auf 480p des displays... naja, die 576p & 720p-modi sahen nicht schön aus (nicht sauber runterskaliert, ränder abgeschnitten) und die 480p hatten probs mit der bewegung (mutmaßlich weil der player 50Hz PAL als 60Hz Signal rausgeben wollte?! Kann das?)

die meiner Meinung nach besten Resultate hatte ich mit einem custom-DVI Modus. Mit einem PC habe ich mit Powerstrip die Timings rausgesucht, die eine 1:1 Pixel-Darstellung erzeugen (846x480), diese auf 50Hz gesetzt und schwupps: mit dem PC glasklare Schrift auf dem Hyundai!
Diese Timings hab ich dem Yamakawa gegeben. Leider kann ich an keinem Bild wirklich erkennen, ob jetzt Pixel 1:1 vom Yammi zum Plasma geschickt werden, aber sieht ganz gut aus das Bild. (hab ich leider bis jetzt nur mit progressivem bildmaterial, sprich film-dvds in 16:9 testen können)
Hat da sonst noch jemand zufällig Erfahrung mit gesammelt?!

Farben/Details: Das Bild hat ein recht hohes Gamma. Es treten Tiefenzeichnung hervor, die man vorher (YUV) nichtmal erahnen konnte. Muss man fast ein wenig dunkler regeln Das Bild ist sehr sauber. Bei DVI benutzt der Hyundai offensichtlich keine Rauschunterdrückung mehr (dadurch bleiben etliche Strukturen und Details erhalten) und der Schärfe-Filter ist seehhhr dezent. Fein
Schwarz: endlich nicht mehr grün Allgemein sind die Farben wesentlich besser, bis auf ein ganz besonderer Farbbereich: Hauttöne. Die erscheinen blöderweise zeitweise ein wenig sonnenverbrandt :-(

wen noch eigenarten des yamakawa interessieren (unter vorbehalt, werde heute abend die aktuelle firmware draufspielen): bei jedem tonstart sehr kleines knacken bei digitaler verbindung. bei filmen ist das nicht tragisch (einmal zu beginn des films)... aber bei musik! nach jedem lied (egal ob MP3 oder CDDA) knacken! grmpf. design: damit können sich die hersteller nicht rühmen, da hilft auch keine alu-front. das LED-display ist grausam und macht sich gar nicht gut über meinem denon-receiver (1905). dafür wiederum ist das OSD recht schick!

bin hin und hergerissen. hätte ja gerne den denon 1910. gibt es denn keinen weg, das HDCP auszuschalten?! weiß jemand, ob man dort auch eigene DVI-timings wählen kann?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hyundai HQP421SR
rainer24 am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  3 Beiträge
Fragen zum Hyundai HQP421SR
M3_Morpheus am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  91 Beiträge
Hyundai HQP421SR Gerät defekt ?
us149 am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  2 Beiträge
Spielen am Hyundai HQP421SR
jens1979 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  3 Beiträge
Hyundai HQP421SR Hilfe
Luke1980 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  14 Beiträge
Hyundai HQP421SR und DVI
Oceanblue am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  3 Beiträge
Bedienungsanleitung Hyundai HQP421SR
Gudimaus am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  6 Beiträge
Wandhalterung für Hyundai HQP421SR
KHKOCH am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  5 Beiträge
Suche Org.Lautsprecher für Hyundai HQP421SR
Luxi am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  8 Beiträge
Langzeiterfahrung mit Hyundai HQP421SR gesucht
electrofriend am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedChristopher_Pender
  • Gesamtzahl an Themen1.510.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.736.887

Hersteller in diesem Thread Widget schließen