Verstärker Sonstige Test, Reviews und Kauftipps

Top Verstärker Sonstige

× 8.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 7.0
7 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Bedienbarkeit 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
8.4 Produktfoto Verstärker Sonstige
Teac Teac UD-503 DAC & Kopfhörerverstärker
× 8.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 3.0
3 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
8.6 Produktfoto Verstärker Sonstige
Pro-Ject Phono BOX MM Verstärker
  • Avatar von azeg 17 Pro-Ject Pre Box DS, Kaufberatung, Erfahrungen, Alternativen ?
    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Pro-Ject Pre Box DS gemacht ? Ich finde zwar zu der SE einge Tests, insbesondere bezüglich des Rauschverhaltens; dieses soll sich mit dem Nachfolger aber wohl grundlegend geändert haben. Würde mich freuen von Besitzern der Box ein paar Erfahrungen zu... weiterlesen → azeg am 22.06.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.01.2018
  • Avatar von Eisenmann525 26 Warum sind die Class (A/B) Accuphase teurer als die Class (A) ?
    Mir ist letztens aufgefallen das auf dem Gebraucht Markt die Class A Verstärker von Accuphase günstiger als die A/B sind. Warum? weiterlesen → Eisenmann525 am 08.04.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.04.2018
  • Avatar von opi 11 Marantz SM-80
    N´abend, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe kürzlich eine Marantz SM-80 in der Bucht entdeckt. Habe schon gegoogelt und auch hier im Forum gesucht, aber nichts so richtig befriedigendes gefunden. Die Endstufe scheint so rund 13 Jahre alt zu sein und damals so um die 800,-- Euronen (umgerechnet)... weiterlesen → opi am 07.02.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.02.2015
  • Avatar von Rüm_Hart 6 Kenwood KA-5010 oder Yamaha AX-470 ?
    Edit: muss im Titel Yamaha AX-470 heißen. Hallo Leute, ich möchte bei einem Händler in meiner Nähe einen älteren, fachmännisch überholten Amp. mit 12 Monaten Garantie erwerben. Ich habe mir folgende zwei Geräte heraus gesucht, die von der Leistung zu meinen LS passen, und bin mir nun nicht... weiterlesen → Rüm_Hart am 14.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.04.2015
  • Avatar von Boxxer86 24 Alternativ-Endstufe für Conrad KD-233 Preamp
    Ich habe vor mein Conrad KD-233 Preamp anzuschließen und hätte gern passend dazu die Endstufe KD-269. Da sich diese nur noch schwer auftreiben lässt (in gepflegtem Zustand), habe ich notgedrungen mir überlegt eine Alternativendstufe, passend zu der KD-233, mir anzulegen. Nun möchte ich bevor... weiterlesen → Boxxer86 am 13.09.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.09.2017
  • Avatar von JohnFranklin 17 Verstärkersuche: Naim Nait XS, XS2 oder?
    Verehrte Hifi-Helfer! Ich kann leider nicht selbst alle Gebrauchtgeräte hören, die mich derzeit interessieren, daher hoffe ich auf euch! Nach langen Jahren Accuphase e206 mit Linn Ninka, Dual 701 und Yamaha Cdx? möchte ich wieder mehr in Richtung Marantz 2240 Sound (das war mein erster). Da... weiterlesen → JohnFranklin am 28.12.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.01.2015
  • Avatar von ebeier 9 Hat schon jemand den Violectric V800 mit der pro-ject pre Box RS digital verglichen?
    Zunächst der Grund meiner Frage: Ich habe momentan nach einigem Vergleichshören den Violectric V800 zu Hause und überlege, ob es sich lohnt, ihn noch gegen die "pro-ject pre Box RS digital" zu vergleichen. Da sowohl für den Händler als auch für mich beim Rückversand nicht unerhebliche Kosten... weiterlesen → ebeier am 19.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.02.2016
  • Avatar von audiotux 11 Pro-Ject PRE Box DS - Subwoofer-Ausgang einstellbar?
    Ich interessiere mich u.U. für den Pro-Ject Pre Box DS Vorverstärker. Daran sollen zwei Aktivboxen und ggf. künftig ein kleiner Sub angeschlossen werden. Frage hierzu: Ist der Subwoofer-Ausgang irgendwie einstellbar und kann somit bspw. über eine definierte Trennfrequenz wie bei einer "Aktivweiche"... weiterlesen → audiotux am 23.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.11.2017
  • Avatar von Tr4v43s 25 Klangqualität Onkyo A-9711 vs A-8830
    Bin hier neu im Forum und wollte mal fragen was der Onkyo A-9711 so taugt? Könnte ihn für 100€ inkl. Versand bekommen. Er ist technisch, sowie optisch einwandfrei und er soll zwei Pioneer HPM-100 befeuern. Habe im Moment den Onkyo A-8830, wäre der A-9711 "soundtechnisch" gesehen ein Upgrade?... weiterlesen → Tr4v43s am 05.09.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.09.2018
  • Avatar von Pin]-[eaD 7 Yamaha CX-630 und MX630. Brauchbar oder eher nicht?
    Berleg mir eine Yamaha CX 630 und zugehörige MX 630 zu zulegen. Hat mir jemand von euch vielleicht Infos, was die beiden Stücke so drauf haben? Liegen bei den Geräten schwächen vor? Aussehen gefällt mir unheimlich aber das Alter stört mich einwenig. Möchte mir nix zulegen, dass nach einem halben... weiterlesen → Pin]-[eaD am 25.03.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.03.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Verstärker Sonstige

  • 8.4
    Gutes Gerät. Gute Ausstattung, jedoch eher für kleine Anlagen ohne Recorder Funktion. Fernbedienung ist ansprechend. Gerätefüße top. Digitaleinheit ist gut und DSD als Klangsteigerung warnehmbar. zum Produkt →
  • 7.8
    Kräftig und energisch. Nicht unbedingt ein Feingeist. Eher sportlich und schnell. Sicher gut für müde Lautsprecher. zum Produkt →
  • 8.0
    Der AroioSU ist ein kleiner Vorverstärker mit integriertem Streaming-Modul und Raumkorrektur (AcourateSU). Die Ausstattung im Detail: Ein Cinch-Eingang, Ethernet, 2xUSB 2.0 (einer davon wird von der W-LAN-Antenne belegt), 2xUSB-Power, Cinch-Out, XLR-Out, geschaltete 220V-Kaltgeräte-Buchse, 6,3mm Kopfhörer-Out (Front). Fernbedienung mit Quellenwahl, Lautstärke, Mute, Cleaner Ein-Aus, Power Ein-Aus, Player-Steuerung (Bei Anschluss einer USB-Festplatte). Einstellungen laufen über das (ziemlich rudimentäre) ... zum Produkt →
  • 8.2
    Schwerer DAC, mit einem Line-Vorverstärker mit dazu geschenkt. Es arbeiten zwei Burr Brown PCM56 pro Kanal. Die optionale analoge Line Gain- und Bufferstufe des Vorverstärkers ist so neutral, das nicht auszumachen. Der PCM56 basierte DAC ist ein holografisches 3D Wunder, und klingt nicht hart und garstig wie viele aktuelle DACs. Vielleicht liegt es daran, dass der DAP5500 zu einer Zeit heraus kam, als auch Denons Spitzentonabnehmer noch im Hauptverkaufskatalog aufgelistet waren. Sicherlich haben ... zum Produkt →
  • 8.8
    Ein großartiger Verstärker, der schon sehr früh (1989) digitale Quellen über optischen (!) Input verarbeiten konnte. TOS-Link-Fähigkeit war da noch absolut unüblich. Nach mehreren Jahrzehnten Betrieb hat mein Su-V90D etwas Probleme mit der Balance zwischen rechtem und linkem Kanal. Einziger echter Kritikpunkt: Es fehlt die in dieser Preisklasse übliche Möglichkeit, Vor- und Endstufe zu trennen (z.B. um einen Equalizer, Entzerrer oder DSP einzuschleifen). zum Produkt →
  • 9.6
    Als Analog Freund lest er keine Wünsche offen. zum Produkt →
  • 8.6
    Lt. BDA 120pF Eingangskapazität, auf meinem Gerät steht explizit 100 pF drauf. Für mich perfekt zum Betrieb des AT440mlb von Audio Technica. Ich kann das günstige Kästchen allen empfehlen, die wenig experimentieren, aber viel und entspannt Vinyl hören wollen. zum Produkt →
  • 8.4
    Besitze die höherwertige Version 734 a. Ich bin mit diesem Verstärker sehr zufrieden. Die Röhren sind nicht mehr original sondern KT77 von JJ und Tead und Phillips für die Vorstufensektion. Austattung ist natürlich minimalistisch und ohne FB. Es kann aber zwischen Trioden- und Pentodenbetrieb umgeschaltet werden. Im Triodenbetrieb klingt er noch sphärischer. Biaseinstellungenngehen nur beim geöffneten Gehäuse. Rundherum ein solider (25 kg) Röhrenverstärker, der sogar meine T+ A TMR 160 MK2 wunderbar ... zum Produkt →