Verstärker Sonstige Test, Reviews und Kauftipps

Top Verstärker Sonstige

× 8.5 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 8.5
8.5 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.5
9.5 Punkte
Ausstattung 8.5
8.5 Punkte
Bedienbarkeit 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
8.5 Produktfoto Verstärker Sonstige
Teac Teac UD-503 DAC & Kopfhörerverstärker
× 8.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 3.0
3 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
8.6 Produktfoto Verstärker Sonstige
Pro-Ject Phono BOX MM Verstärker
  • Avatar von azeg 17 Pro-Ject Pre Box DS, Kaufberatung, Erfahrungen, Alternativen ?
    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Pro-Ject Pre Box DS gemacht ? Ich finde zwar zu der SE einge Tests, insbesondere bezüglich des Rauschverhaltens; dieses soll sich mit dem Nachfolger aber wohl grundlegend geändert haben. Würde mich freuen von Besitzern der Box ein paar Erfahrungen zu... weiterlesen → azeg am 22.06.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.01.2018
  • Avatar von Eisenmann525 28 Warum sind die Class (A/B) Accuphase teurer als die Class (A) ?
    Mir ist letztens aufgefallen das auf dem Gebraucht Markt die Class A Verstärker von Accuphase günstiger als die A/B sind. Warum? weiterlesen → Eisenmann525 am 08.04.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.04.2019
  • Avatar von Crooked_Vulture 17 Kräftiger Class A/B oder D Stereo Vollverstärker für ELAC Uni-Fi FS U5 (4 Ohm 85 dB Empf.) ca. 500€
    HiFi Enthusiasten, ich bin hauptsächlich Musikliebhaber und habe mich erst seit ein paar Monaten intensiver mit dem Thema HiFi beschäftigt. Man sehe es mir also bitte nach, wenn ich nicht allzu souverän mit Wissen glänzen kann. Aber deswegen suche ich ja auch hier nach Rat. Nachdem ich also... weiterlesen → Crooked_Vulture am 31.07.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.08.2019
  • Avatar von casibo69 12 Ersatz für Vollverstärker YAMAHA AX-870
    Zusammen, mein geliebter CD-Spieler hat sich leider aus dem Leben verabschiedet. Folglich habe ich einen neuen erworben, letzlich ist es tatsächlich der CD-Player von DENON mit der Bezeichnung Denon DCD-720AE (silber) geworden. Optisch ist meine Anlage nun ein echter Farbmix: Deshalb spiele... weiterlesen → casibo69 am 31.08.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.02.2016
  • Avatar von opi 11 Marantz SM-80
    N´abend, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe kürzlich eine Marantz SM-80 in der Bucht entdeckt. Habe schon gegoogelt und auch hier im Forum gesucht, aber nichts so richtig befriedigendes gefunden. Die Endstufe scheint so rund 13 Jahre alt zu sein und damals so um die 800,-- Euronen (umgerechnet)... weiterlesen → opi am 07.02.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.02.2015
  • Avatar von Boxxer86 24 Alternativ-Endstufe für Conrad KD-233 Preamp
    Ich habe vor mein Conrad KD-233 Preamp anzuschließen und hätte gern passend dazu die Endstufe KD-269. Da sich diese nur noch schwer auftreiben lässt (in gepflegtem Zustand), habe ich notgedrungen mir überlegt eine Alternativendstufe, passend zu der KD-233, mir anzulegen. Nun möchte ich bevor... weiterlesen → Boxxer86 am 13.09.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.09.2017
  • Avatar von Rüm_Hart 6 Kenwood KA-5010 oder Yamaha AX-470 ?
    Edit: muss im Titel Yamaha AX-470 heißen. Hallo Leute, ich möchte bei einem Händler in meiner Nähe einen älteren, fachmännisch überholten Amp. mit 12 Monaten Garantie erwerben. Ich habe mir folgende zwei Geräte heraus gesucht, die von der Leistung zu meinen LS passen, und bin mir nun nicht... weiterlesen → Rüm_Hart am 14.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.04.2015
  • Avatar von bigM83 10 Marantz PM 80 MKII SE oder Marantz PM 16
    Hallöchen, ich stehe im Moment vor der Qual der Wahl. Ich bin seit einiger Zeit im Besitz eines NAD C 375 BEE und bin vom eigentlichen Klangbild bisher sehr zufrieden. Allerdings fehlt mir ein wenig die Wärme in den Bässen. Durch Zufall konnte ich vor kurzem einen Marantz PM 80 MKII SE günstig... weiterlesen → bigM83 am 12.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.09.2014
  • Avatar von Tr4v43s 25 Klangqualität Onkyo A-9711 vs A-8830
    Bin hier neu im Forum und wollte mal fragen was der Onkyo A-9711 so taugt? Könnte ihn für 100€ inkl. Versand bekommen. Er ist technisch, sowie optisch einwandfrei und er soll zwei Pioneer HPM-100 befeuern. Habe im Moment den Onkyo A-8830, wäre der A-9711 "soundtechnisch" gesehen ein Upgrade?... weiterlesen → Tr4v43s am 05.09.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.09.2018
  • Avatar von cryptochrome 14 Atoll IN 100 vs IN 100 SE?
    Mir liegt gerade ein Angebot für einen (mit Clockwork Modifikation?) Atoll IN 100 vor. Bin daran interessiert, sehe aber auch, dass es einen IN 100 SE (second edition) gibt. Kann mir jemand sagen, was die Unterschiede sind? Sind sie dramatisch, sprich würde sich ein Neukauf des SE lohnen, oder... weiterlesen → cryptochrome am 01.08.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.08.2014
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Dirk1989 48 In welcher Klasse war der yamaha AX 1070
    Würde gern mal wissen in welcher Klasse damals der Yamaha AX 1070 war und ob auch er mit heutigen Verstärkern in sachen Klang noch mithalten kann ??? Sprich ob es sich lohnt noch ca.250 Euro für einen gebrauchten zu bezahlen.Würde mich sehr über eure Antworten und Meinungen zu diesem Verstärker... weiterlesen → Dirk1989 am 02.03.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 15.07.2018
  • Avatar von nic_las 4 Was kann der Yamaha AX-570? Bekannte Probleme?
    Ich habe vor mir einen Yamaha AX-570 vollverstärker anzuschaffen. Meine frage ist nun, ob es sich überhaupt lohnt diesen zu kaufen oder ob man doch besser was neueres besseres in Betracht ziehen sollte. Habe gehört, das die alten Yamahas echt gut sein sollen und heutzutage noch mit den neuren... weiterlesen → nic_las am 11.03.2017 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 11.03.2017
  • Avatar von ratibor 9 Das ist ein Aaron No. 1 - oder nicht?
    In diesem Forum bin ich ganz neu, bitte also meinen ersten Beitrag mit etwas Nachsicht zu behandeln. Zum eigentlichen Thema: vor etlichen (ich glaube 9) Jahren habe ich gebraucht einen Verstärker erstanden, der mir damals als Vorserienmodell des Aaron No. 1 verkauft wurde. Als Typenbezeichnung... weiterlesen → ratibor am 01.01.2017 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 19.01.2017
  • Avatar von no.body 6 Thorens TTA-2000
    Kann mit jmd. was du diser Endstufe sagen? Ich habe sie ( eine Anzeige) in einer Stereoplay gefunden, weiss jedoch gar nichts über sie. Gruß weiterlesen → no.body am 29.07.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 19.03.2016
  • Avatar von torbi 4 Thorens TTP 2000 Vorstufe, Umstellung MM/MC
    Ich besitze die kleine Thorens-Vorstufe, leider ohne Anleitung, daher meine kurze Frage: Wie stelle ich den Phonoeingang von MM auf MC um und umgekehrt? Das muss doch irgendwie gehen..... Herzlichen Dank für alle Tips, torbi weiterlesen → torbi am 09.03.2005 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 25.02.2018
  • Avatar von cabal4 15 Rotel RC 995 vs. RC 1070
    Hab mir die Rotel RB-980 grad ersteigert! Jetzt brauch ich noch nen passenden Vorverstärker. Welcher der beiden oben erwähnten ist denn die bessere Wahl? Oder evtl. ein günstigerer von nem anderen Hersteller? Wichtig is halt dass er nen Phono MM Eingang hat! Hab nämlich auch nen Technics SL-1210... weiterlesen → cabal4 am 25.01.2014 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 09.02.2014
  • Avatar von hayabusa52 43 T+A PA 1530 R
    Ich bin neu im Forum, 56 Jahre alt und seit 40 Jahren dem HiFi verfallen Habe mir den T+A PA 1530 R erst gestern gegönnt. Freue mich auf ein reges Lesen und Schreiben hier! Gibt es noch Leute mit den PA 1530 im Forum ? weiterlesen → hayabusa52 am 05.12.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 01.08.2011
  • Avatar von ThommyHewitt 8 Gibt es noch analoge VORverstärker wie den Denon PRA 1500 ?
    Ich habe mir vor Jahren mal den Denon PRA 1500 VORverstärker auf eBay für 180 € ersteigert. EIn geiles Gerät, mit dem ich eine zweikanal-Endstufe und einen Monoblock für den Subwoofer treibe. Cool. Da das Gerät nicht mehr hergestellt wird und ich vor allem Angst um die Fernbedienung habe, gucke... weiterlesen → ThommyHewitt am 13.01.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 22.01.2012
  • Avatar von baui123 5 DENON POA-800
    Ich brauche mal eure Hilfe. Hat vielleicht jemand hier einen DENON POA-800 und könnte mir die Bedienungsanleitung kopieren oder scannen? Oder gibt es alternativ eine Quelle im Netz zum downloaden? Vielen Dank für eure Unterstützung baui123 weiterlesen → baui123 am 11.04.2016 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 23.06.2019
  • Avatar von henry_illing 55 Yamaha AX 1070
    Hallöchen Ich besitze seit 14 Jahren einen Yamaha AX1070. Selbst nach so langer Zeit bin ich immer noch begeistert und kann mich einfach nicht von meinem guten Stück nicht trennen. Gibt es noch jemanden, der einen alten Yamaha AX1070 besitzt???? Und mit ihm Musik und Filme hört???... weiterlesen → henry_illing am 04.10.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 16.02.2014
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Verstärker Sonstige

  • 9.8
    Nach ausprobieren mehrerer PVV blieb ich jetzt bei diesem hängen und bin klanglich überzeugt. Die Verarbeitung ist hervorragend. Der Klang hat sich erheblich verbessert im Gegensatz zum y90 und zum Projekt DS. Der Klang ist wesentlich dynamischer und auch sauberer. 1 Punkt Abzug lediglich dafür das ein etwas höheres Grundrauschen vorherrscht welches bei Benutzung allerdings nicht hörbar ist. Liegt wohl an der englischen abweichenden Baunorm ohne Kompromisse. zum Produkt →
  • 8.4
    Gutes Gerät. Gute Ausstattung, jedoch eher für kleine Anlagen ohne Recorder Funktion. Fernbedienung ist ansprechend. Gerätefüße top. Digitaleinheit ist gut und DSD als Klangsteigerung warnehmbar. zum Produkt →
  • 7.8
    Kräftig und energisch. Nicht unbedingt ein Feingeist. Eher sportlich und schnell. Sicher gut für müde Lautsprecher. zum Produkt →
  • 8.0
    Der AroioSU ist ein kleiner Vorverstärker mit integriertem Streaming-Modul und Raumkorrektur (AcourateSU). Die Ausstattung im Detail: Ein Cinch-Eingang, Ethernet, 2xUSB 2.0 (einer davon wird von der W-LAN-Antenne belegt), 2xUSB-Power, Cinch-Out, XLR-Out, geschaltete 220V-Kaltgeräte-Buchse, 6,3mm Kopfhörer-Out (Front). Fernbedienung mit Quellenwahl, Lautstärke, Mute, Cleaner Ein-Aus, Power Ein-Aus, Player-Steuerung (Bei Anschluss einer USB-Festplatte). Einstellungen laufen über das (ziemlich rudimentäre) ... zum Produkt →
  • 8.2
    Schwerer DAC, mit einem Line-Vorverstärker mit dazu geschenkt. Es arbeiten zwei Burr Brown PCM56 pro Kanal. Die optionale analoge Line Gain- und Bufferstufe des Vorverstärkers ist so neutral, das nicht auszumachen. Der PCM56 basierte DAC ist ein holografisches 3D Wunder, und klingt nicht hart und garstig wie viele aktuelle DACs. Vielleicht liegt es daran, dass der DAP5500 zu einer Zeit heraus kam, als auch Denons Spitzentonabnehmer noch im Hauptverkaufskatalog aufgelistet waren. Sicherlich haben ... zum Produkt →
  • 8.8
    Ein großartiger Verstärker, der schon sehr früh (1989) digitale Quellen über optischen (!) Input verarbeiten konnte. TOS-Link-Fähigkeit war da noch absolut unüblich. Nach mehreren Jahrzehnten Betrieb hat mein Su-V90D etwas Probleme mit der Balance zwischen rechtem und linkem Kanal. Einziger echter Kritikpunkt: Es fehlt die in dieser Preisklasse übliche Möglichkeit, Vor- und Endstufe zu trennen (z.B. um einen Equalizer, Entzerrer oder DSP einzuschleifen). zum Produkt →
  • 9.6
    Als Analog Freund lest er keine Wünsche offen. zum Produkt →
  • 8.6
    Lt. BDA 120pF Eingangskapazität, auf meinem Gerät steht explizit 100 pF drauf. Für mich perfekt zum Betrieb des AT440mlb von Audio Technica. Ich kann das günstige Kästchen allen empfehlen, die wenig experimentieren, aber viel und entspannt Vinyl hören wollen. zum Produkt →
  • 8.4
    Besitze die höherwertige Version 734 a. Ich bin mit diesem Verstärker sehr zufrieden. Die Röhren sind nicht mehr original sondern KT77 von JJ und Tead und Phillips für die Vorstufensektion. Austattung ist natürlich minimalistisch und ohne FB. Es kann aber zwischen Trioden- und Pentodenbetrieb umgeschaltet werden. Im Triodenbetrieb klingt er noch sphärischer. Biaseinstellungenngehen nur beim geöffneten Gehäuse. Rundherum ein solider (25 kg) Röhrenverstärker, der sogar meine T+ A TMR 160 MK2 wunderbar ... zum Produkt →