(Bass)Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
ToLu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2004, 12:42
Hallo,

ich suche einen separaten Verstärker der einen Eigenbausub antreiben soll.
Das Prinzip/die Funktionen eines Aktivmoduls soll es schon sein, nur halt nicht die offene Bauweise wie z.B. die Module von Mivoc etc.. Suche da eher was im Fertiggehäuse und mit den Anschlüssen/Regler die auch ein Aktivmodul hat.
Gibt es sowas? (Hoffe ihr versteht was ich meine)

Gruß
Andy@Basshorn
Stammgast
#2 erstellt: 04. Dez 2004, 13:15
1. Für Welchen Sub
2. Welche Leistung
3. Warum baust du nicht selber ein gehäuse?
4. Wieviel darf es kosten?
5. Was brauchst du den? Bassboost. schalter od. stufenlos
6. Lowpass, highpass, high level inputs, limiter?
7. Dürfen es es auch eine aktive subwoofer weiche und eine endstufe sein?
8. Muss sich das Ding selbst einschalten via signal oder mit einem Schalter?
Fragen über Fagen
Das mivoc ist nach hinten doch geschlossen oder

mfg Andy@Basshorn
ToLu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2004, 14:07

Andy@Basshorn schrieb:
1. Für Welchen Sub


Cervin-Vega "Vega 124"


Andy@Basshorn schrieb:
2. Welche Leistung


300 Watt sin. 4 Ohm


Andy@Basshorn schrieb:
4. Wieviel darf es kosten?


Das ist erstmal relativ.


Andy@Basshorn schrieb:
5. Was brauchst du den? Bassboost. schalter od. stufenlos


muß nicht sein (kann)


Andy@Basshorn schrieb:
6. Lowpass, highpass, high level inputs, limiter?


Line In Cinch (für Anschluß an Sub PreOut AVR)


Andy@Basshorn schrieb:
7. Dürfen es es auch eine aktive subwoofer weiche und eine endstufe sein?


Crossover Frequenz-Regler 30(?) - 200Hz stufenlos (in Verbindung mit dem Verstärker) Ob der Regler nun aktiv oder passiv ist (sein muß) entzieht sich meiner Kenntnis. Wie sind denn die Frequenz-Regler bei den Aktivmodulen? :-|

Volumenregler


Andy@Basshorn schrieb:
8. Muss sich das Ding selbst einschalten via signal oder mit einem Schalter?


On/Off Schalter mit Einschaltautomatik via Signal


Andy@Basshorn schrieb:
Das mivoc ist nach hinten doch geschlossen oder?


Ja ist es. Aber die Bauweise sagt mir nicht zu.
Ich suche was "flaches" mit den Reglern/Schaltern an der Vorderfront - Cinchanschluß demzufolge hinten (in der Bauart wie ein stinknormaler Verstärker)

Also: Die Bauart (Gehäuse) nicht wie ein Submodul (hochkant) sondern wie ein Verstärker. Verstehst was ich meine???

Gruß
Andy@Basshorn
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2004, 14:14

Andy@Basshorn schrieb:
7. Dürfen es es auch eine aktive subwoofer weiche und eine endstufe sein?


Crossover Frequenz-Regler 30(?) - 200Hz stufenlos (in Verbindung mit dem Verstärker) Ob der Regler nun aktiv oder passiv ist (sein muß) entzieht sich meiner Kenntnis. Wie sind denn die Frequenz-Regler bei den Aktivmodulen? :-|

wie du schon sagtest, sie sind aktiv ganz unten der RS-400G

http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm?http://www.lautsprechershop.de/hifi/verst_in.htm

so was meinst du doch oder?

mfg Andy@Basshorn


[Beitrag von Andy@Basshorn am 04. Dez 2004, 14:15 bearbeitet]
ToLu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2004, 14:26

Andy@Basshorn schrieb:
http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm?http://www.lautsprechershop.de/hifi/verst_in.htm

so was meinst du doch oder?


Ja Danke.
Aber einer mit ein paar weniger "Spielereien" würden es sicher auch tun(?).

Gibts da nicht noch was??? Also was für die Heimanlage?
Ein PA-Anschluß muß ja nun wirklich nicht sein :-|

Gruß
Andy@Basshorn
Stammgast
#6 erstellt: 04. Dez 2004, 14:57
sry, aber das is die einzige die ich kenn. Ich würde ne schöne Thommessen kaufen + eine Lautstärke relger mit toller Aluplatte .
Dann ein schönes Gehäuse selbst bauen aus schönem Holz und hinten das Modul einbauen und vorne den Lautstärke regler. Die Sub-Out kabel schön an ein Speakon stecker oder so geben dann schaut das auch ganz fein aus.
http://www.thommessen.de/thommessen_frameset2.htm
schau dir mal das Thommessen Proteus sw 6.0 an oder sw 2.5 das 2.5 kauf ich mir + einen regler und das kommt dann auch in ein extra gehäuse.

mfg Andy@Basshorn
palucca
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Dez 2004, 16:41
hallo ToLu,

soll das Teil so sein?

http://www.inosic.de/

RAS400G
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Aktivmodul
ToLu am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
Aktivmodul für 2.0 gesucht
StefanTausL am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  23 Beiträge
Suche Fertiggehäuse für effiziente mobile Box
ForenSeil am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  5 Beiträge
Empfehlung für gute aktiv Verstärker gesucht
na_prima am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  9 Beiträge
Verstärker nicht mehr als "Halb" aufdrehen?
King_Sony am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  4 Beiträge
aktivmodul
Thunder-Wolf am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  13 Beiträge
Mivoc sb25 jm bauplan gesucht
Alex1022000 am 12.03.2017  –  Letzte Antwort am 19.03.2017  –  4 Beiträge
Mivoc A 3120 oder MCA2250E
Kap84 am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  2 Beiträge
e-bass verstärker
nullpeilung am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  30 Beiträge
billigST aktivmodul +mds08
fjmi am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.362 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedAndrikos
  • Gesamtzahl an Themen1.472.713
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.002.309

Hersteller in diesem Thread Widget schließen