Center Speaker selber bauen

+A -A
Autor
Beitrag
DerJack85
Stammgast
#1 erstellt: 14. Mrz 2009, 12:38
Hi,
ich möchte es jetzt mal mit dem LS Bau ausprobieren. Habe ein Gehäuse auf dem PC konstruiert.

Vielleicht habt ihr Anregungen zum Gehäuse. Ist das so in dieser Form möglich?

Innen drin soll es wie auf dem einen Foto gezeigt eckig aussehen. (kann aber auch rund sein) Wäre hier eine Frage der Akkustik.
Soll der Hochtöner oben im gleichen Gehäuse sein oder sollte man dafür ein separates nehmen?

Da ich bis jetzt noch keine festgelegten Maße habe bin ich auch in der LS Bestückung relativ frei.

Soll ich zusätzlich noch ein Bassreflexrohr hinzufügen?

Was könntet ihr mir so empfehlen als gute Hochton/Mittelton Kombination? Das Ganze sollte sich natürlich in einem preislich "normalen" Rahmen bewegen.


Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viele Fragen auf einmal




Tomacar
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2009, 14:50
Halloloe,

gar kein sooo einfaches Gehäuse was Du dir da ausgesucht hast :-)

Aber schick ausschauen tut es schon mal...


Grundsätzlich sollte der Center tonal zu den restlichen LS passen. Wie schaut denn der Rest bei Dir aus?

Man kann das aber auch vernachlässigen, wenn man das mit seinen persönlichen Ansprüchen vereinbaren kann... :-)

Willst Du unbedingt 2-Wege?

Ansonsten könntest Du dir den Aufsatz für den HT sparen und einen Breitbänder reinsetzen... Bauvorschläge gibt es ja reichlich...

Was heisst denn bei Dir "preislich normaler Rahmen",
den definiert ja jeder anders, daher kann man da ohne monitäre Angaben keine Empfehlung aussprechen...

Und die geänderterten Schallwandabmessungen dürften nicht gerade förderlich mit den bekannten Bauvorschlägen harmonieren... Äh - will sagen: Da haut es dir durch die breite Schallwand einige Kerben in den durch die Weiche abgestimmten Frequenzgang... das kann man aber auch mit seinen persönlichen Ansprüchen relativeren...

Der Weg zum passenden Gehäuse führt über die Berechnung...
da entscheidet sich dann auch ob und welches BR-Rohr benötigt wird...

Also mal Grundlagen studieren...

Wenn es aussen rund werden soll, ist es einfacher es innen auch rund zu machen, ergibt sich ja quasi durch die Aussenwand... eckig ist unter akustischen Gesichtspunkten schlechter, aber halt einfacher zu bauen...

Das abgerundete Gehäuse erstellst du am besten in der "Spanten-Bauweise":

DerJack85
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2009, 15:32
Danke schonmal für die Antwort!

Also ich schmeiß jetzt mal als Preis 80-100€ in den Raum (für die Chassis) Wenns vergleichbare LS für weniger Geld gibt, bin ich dem gegenüber natürlich nicht abgeneigt.

Habe jetzt im mom 2 Canton SC5 3 Wege LS, 2 B&W 601 S2 und einen B&W CC6 S2 Center.

Diese müssten nicht unbedingt berücksichtigt werden, da ich mir für ein zweites Zimmer eine neue Anlage zusammenbauen möchte.

Hört sich wahrscheinlich komisch an, dass man dann mit dem Center anfängt, aber ich wollte mich erstmal am LS Bau probieren.

Die 2 Wege Variante hätte ich gebaut, damit ich das schonmal mit dem vorhandenen Geräten testen kann. Mir wurde hier im Forum schonmal gesagt, dass ich am besten keinen Breitbänder einsetze mit dem vorhandenem System. Bin aber dennoch offen dem gegenüber, da mir zwecks Neuplanung ja eine große Auswahl offen steht.

Bei den Breitband-LS hab ich mich die Tage schonmal umgeschaut und hab folgende für mich interessante gefunden:

Tangband W4-1337, W4-1320
Focal FF 125K, FF 165K

dem MonacorSPH-102KEP fand ich auch recht interessant, aber der ist wohl eher interessant für den 2/3-Wege Betrieb.

Im Falle das es ein 2 Wegesystem werden sollte, wäre noch die Frage zu klären was besser klingen würde. Hoch- und Mittelton in einem Gehäuse oder in zwei getrennten?

Zur Bauweise:
Ich habe vor die LS auf diese Art und Weise zu bauen. Bin mir nicht sicher ob das Spantenbauweise ist?!


Bin nur am überlegen ob ich das Gehäuse entweder aus Multiplex baue und es dann mit Leinöl streiche oder ob ich es aus MDF baue und dann schwarz lackiere. Denke diese Entscheidung muss ich aber selber treffen, denn über Geschmack lässt sich ja bekanntlicherweise streiten.

In dem Sinne bis denne!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Center Speaker
Florett-rs am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  2 Beiträge
PC-Speaker selber bauen
LarsAC am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  10 Beiträge
Desktop Speaker, selber bauen?
Formula_Flo am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  3 Beiträge
Center selber bauen!
IltisvdT am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  5 Beiträge
flachen Center selber bauen
Larry02 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  8 Beiträge
Center selber bauen
Funky.Faby am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  2 Beiträge
Center selber bauen ?
g40peters am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  10 Beiträge
Center Lautsprecher selber bauen
sateinsteiger am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  4 Beiträge
Center Speaker
Venius am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  8 Beiträge
Guten "billigen" Center selber bauen - geht das?
Mongoo am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.283 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.495

Hersteller in diesem Thread Widget schließen