Tief und Hochtöner für DIY Boxen (-150€)

+A -A
Autor
Beitrag
Rod160
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Okt 2010, 20:59
Hallo
Ich bin seit kurzer Zeit ziemlich interessiert an Boxenbau und würde mir gern 2 Hoch+2Tieftöner kaufen und die dann in ein selbst gebautes Gehäuse einbauen.

Da ich noch nicht so viel Ahnung habe was gut ist und was nicht wollte ich mich hier erkundigen welche Komponenten ihr mir empfehlen würdet.

Die Boxen sollen ordentlichen Bass haben.Ich erwarte mir keinen Über-Drüber Sound, sollten aber schon besser als meine LG kompakt Anlage klingen!

Was haltet ihr von den Dayton DC250-8 Tieftöner?


Mfg Rod160
anymouse
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2010, 22:17
Viel wichtiger als beste Komponenten zu verwenden ist die richtige Zusammenstellung von Chassis, Weichenschaltung und Gehäusekonstruktion.

Ohne Ahnung ist das ganze ein größeres Glückspiel als ein 5er in der Lotterie -- oder aber ein längerer Lernprozess...

Ich würde Dir daher dringenst empfehlen, Dich mal im Unterforum "D.I.Y.-Lautsprecher" umzusehen.

Dort wird man Dir raten, es zunächst mit einem Bausatz zu versuchen -- der Vorteil ist, dass die Abstimmung schon mal jemand mit viel Ahnung durchgeführt hat.

Für 75,- Stückpreis kriegt man zwar noch nicht soo viel, das eine oder andere allerdings schon; ab 100,- wird die Auswhal deutlich größer!

P.S.: beim DC250 würde ich noch einen Mitteltöner (3-Wegler) einsetzen, oder aber mit Breitbänder/Mittel-Hochtöner als F.A.S.T. Nur mit einem Hochtöner kriegt man keine oder schlechte Mitten.

Ersteres entspräche etwa der FT8 von Intertechnik bzw. Udo Wohlgemuth.
jrehhofj
Stammgast
#3 erstellt: 22. Okt 2010, 13:56
Ich baue hier gerade eine 2-Wege Box nach eigener Abstimmung, mit einigen anregungen aus dem visator forum... vielleicht wär die ja was für dich...

Verwendet habe ich die Conrad-Chassis von Visaton (LMC 13 und DMC 80). Die Cassis habe ich in einer BR-Box Standbox mit 12 L und 75 cm höhe verpackt... noch ist die Box leider nicht fertig, die simulation läßt aber hoffen... erste hörtests mit der noch unfertigen box sind auch recht vielversprechend. sie hat eine schöne auflösung und dynamik, soviel kann ich schon sagen. der bass kommt dabei auch nicht zu kurz, allerdings kann sie nicht extrem laut spielen... für zimmerbeschallung reicht es aber locker aus, partys würde ich damit nicht feiern!

In den nächsten tagen werde ich mal einen bebilderten bericht hier reinstellen...

und das beste an der ganzen sache ist der Preis: Dank der Günstigen Chassis komme ich pro seite auf gerade einmal ca. 40 euro plus holz!
(die weichenteile habe ich jedoch nicht gekauft, das war resteverwertung, daher hab ich diese nur geschätzt...)

Es gibt bestimmt bessere boxen, die von erfahrenen leuten abgestimmt sind, aber es gibt auch teurere boxen Ich denke als einsteiger projekt kann man da nicht viel falsch machen...

Zeppi hat mal eine ähnliche box gebaut, in der er auch die Chassis verwendet hat... das ganze mit 2 TMTs als TQWT...
hier


[Beitrag von jrehhofj am 22. Okt 2010, 16:28 bearbeitet]
Rod160
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Okt 2010, 22:57
das hört sich ja intressent an sowas werd ich mir nachbauen, danke für den link
was wäre da als verstärker passend?
http://www.sureelectronics.net/goods.php?id=1165
was haltet ihr von diesem? ist ja im preis ganz ansprechend und ein gehäuse ist schnell gemacht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DIY Mittel- und Hochtöner
dextorsion am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  3 Beiträge
DIY-Einstieg : ~150?
choolio am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  47 Beiträge
DIY Hochtöner nachrüsten
kai_xt500 am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  3 Beiträge
Boxen mit "Arschbackenhorn" DIY
NHDsilkwood am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  120 Beiträge
Empfehlung diy Boxen...
suffersurf am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  16 Beiträge
Allzweckempfehlung für DIY-Boxen
der-leder am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  6 Beiträge
DIY Boxen mit Dynaudio 24W100
McChess am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  14 Beiträge
Beratung für kompakte DIY-Boxen (2x 150?) - Neuling
Java_Jim am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  6 Beiträge
Kompakte Boxen DIY Beratung
SagIchNicht5582 am 23.06.2018  –  Letzte Antwort am 24.06.2018  –  5 Beiträge
DIY Basslautsprecher (für Bassgitarre)
am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder884.883 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedOrlando_Nelson_Lacerda
  • Gesamtzahl an Themen1.475.263
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.051.414

Hersteller in diesem Thread Widget schließen