Kennt jemand den Vifa 17 WN 125/8?

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 08. Mai 2005, 21:34
Hallo!
Wie einige wohl wissen habe ich vom Selbstbau bisher noch gar keine Ahnung, möchte das aber ändern, will jedoch noch bis zur Messe in GE abwarten.
Trotzdem hier folgende Frage:
Kennt jemand o.g. TMT-Chassis? Es wurde in der K&T 2/05 getestet. In der Beschreibung stand u.a.: "Empfehlung für Liebhaber eines dynamischen Klangs bei gemässigten Lautstärken" - spricht mich sehr an!! Papiermembran gefällt mir spontan auch ganz gut, ausserdem wird auch eine Empfehlung für geschlossene Gehäuse ausgesprochen.

Auf der Vifa HP ist das Chassis nicht zu finden, eine Anfage wurde von Vifa nicht beantwortet.

Meine Frage daher an euch, hat jemand Erfahrung mit dem Chassis, kennt evtl. sogar einen guten Bauvorschlag?

Und darüber hinaus noch eine weitere Frage: Gibt es versch., spezifische "Klangfamilien" bei den Chassisherstellern? Also etwas wonach man sich richtet, wenn man Chassis aussucht; Peerless, Visaton, Seas etc... Oder hilft hier nur ausprobieren?

Grüsse
Ralf
W.F.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mai 2005, 16:10

..kennt evtl. sogar einen guten Bauvorschlag?


Ja natürlich - die Korrekt 2 dap XT ! Das sind zwei dieser Tiefmitteltöner kombiniert mit dem XT-300 K/4 im geschl. Gehäuse - der 17WN 125 /8 ist quasi eine Variante des 17WN 225/8 mit schwächerem Magnet und höherem Qt - ideal für geschl. Gehäuse.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
xlupex
Inventar
#3 erstellt: 09. Mai 2005, 21:36
Hallo!
Ich kann diesen Bauvorschlag leider nicht finden, nicht mal bei Google
Alles was dort ausgeworfen wird ist eine MPR2 Dap XT. Die Korrekt 2 Modelle besitzen alle nur einen TMT, zumindest die Modelle auf der Vifa-HP.
Kannst du mir einen Hinweis geben?
Grüsse
Ralf
W.F.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Mai 2005, 08:46

Kannst du mir einen Hinweis geben?


.. Internet ist nicht alles , der Bauvorschlag ist nicht online !



Mit highfidelem Gruß
W.F.
xlupex
Inventar
#5 erstellt: 10. Mai 2005, 18:13
Na gut, dann werde ich mich mal beim örtlichen Geologischen Institut anmelden, vielleicht werde ich im Rahmen verschiedener archologischer Ausgrabungen fündig...
W.F.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Mai 2005, 18:17

Na gut, dann werde ich mich mal beim örtlichen Geologischen Institut anmelden


Du könntest mich auch forenextern ansprechen - die Erfolgsaussicht wäre dann eventuell höher und mit Kenntnis deiner Anschrift wäre ordinäre Briefpost möglich.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
xlupex
Inventar
#7 erstellt: 10. Mai 2005, 18:27
Hallo!
Okay, da stand ich wohl etwas auf der Leitung... Wusste aber auch nicht, dass es hier so geheime Informationen geht.

Grüsse
Ralf
W.F.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Mai 2005, 07:48

Wusste aber auch nicht, dass es hier so geheime Informationen geht.


... absolut nichts Geheimes, es ist nur wesentlich bequemer eine Bauplankopie als Brief zu verschicken.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
Cantare
Stammgast
#9 erstellt: 11. Mai 2005, 11:25
Hallo Walter,

Internet ist nicht alles. Die Erkenntnis!

Grüsse

Andreas

PS: Kommst du nun zur Messe, oder nicht?
georgy
Inventar
#10 erstellt: 11. Mai 2005, 11:45
Internet ist sicherlich nicht alles, allerdings steht sowohl der Bass als auch Bauvorschläge damit im Netz, wichtig ist nur dass man weiss wie und wo man suchen muss.
Gemein wie ich nun mal bin sag ich jetzt aber nicht wo.
xlupex
Inventar
#11 erstellt: 11. Mai 2005, 17:30
Macht ja nix, spar ich Geld! Gegebenenfalls.

Den TMT 17WN 225/8 habe ich im übrigen auch gefunden, jedoch nicht den 17WN125/8...
Walter ist aber so freundlich, das Geheimnis per Post zu lüften.
georgy
Inventar
#12 erstellt: 11. Mai 2005, 18:40

xlupex schrieb:
Walter ist aber so freundlich, das Geheimnis per Post zu lüften.


Ich weiß, sonst hätte ich mir doch die Arbeit gemacht Bausätze mit dem Chassis rauszusuchen.
Ein Problem ist oft dass in anderen Ländern die Bezeichnungen anders sind, das gilt zum Beispiel für Vifa und Seas.
Man muß aber aufpassen dass man dann auch Unterlagen für das richtige Chassis findet weil Vifa ein wesentlich größeres Programm hat als das was hier in Deutschland vertrieben wird.
xlupex
Inventar
#13 erstellt: 12. Mai 2005, 00:00
O-Kai!
W.F.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 12. Mai 2005, 07:35

Hallo Walter,

Internet ist nicht alles. Die Erkenntnis!


Hi Andreas,
ich hab doch jetzt gar nicht über deine Seite abgelästert !



PS: Kommst du nun zur Messe, oder nicht?


Nein - ich komme hier nicht weg.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vifa P21 WN-13
bear-tiger am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  3 Beiträge
Kennt jemand diesen Bausatz mit Vifa 17 WJ
hyoro am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  7 Beiträge
Vifa FR35/8 + Tieftonunterstützung
Bootzy am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  23 Beiträge
Kennt jemand dieses Vifa Chassis?
andreasww am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.08.2013  –  2 Beiträge
Vifa plw 14 232/8 = Vifa PL14WJ ?
Funky_HH am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  2 Beiträge
2 Wege LS: Monacor DT-254 + Vifa 13WN 125-8
Karlyzo am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  18 Beiträge
kennt jemand ATD RT-1 circular Rundbändchen?
SPL_dynamics_+_Oktavia am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  14 Beiträge
Eton 8-800/125?
larsm am 18.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  10 Beiträge
Schalwandbreite Vifa 10BGS119/8
pss0805 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  44 Beiträge
VIFA 17 CN 225/8-XT oder Thiel scs3
MG12 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedxEISBRECHERx
  • Gesamtzahl an Themen1.472.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.000.698

Hersteller in diesem Thread Widget schließen