Wii-Empfänger hinter der Leinwand

+A -A
Autor
Beitrag
bolla4
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2010, 10:42
Hallo Zusammen
bin heute auf die Idee gekommen, mein Wohnzimmer um einen Beamer zu erweitern.
Eine Frage ganz am Anfang:
a) der Empfänger der Wii-Fernbedienungen ist auf dem Fernseher festgemacht
b) der Centerlautsprecher ist oberhalb des Fernsehers

Wenn ich nun die Leinwand nach unten fahren werde, würde der Centerlautsprecher und auch der Empfänger der Wii hinterhalb der Leinwand sein.

Ist dies ein Problem? funktioniert die Wii dann noch?
wie ist der Ton bei Filmen dann?

Ansonsten,
welchen HD Beamer und welche Leinwand würdet Ihr empfehlen; soll gemeinsam so max. 1000euro kosten

Vielen Dank

Markus
Beamer4U
Inventar
#2 erstellt: 25. Sep 2010, 15:07
Hallo, ob Deine Spielkonsole bzw. Empfänger hinter der Leinwand funktioniert weis ich nicht.
Aber der Center sollte entweder frei abstrahlen können, oder man verwendet eine Leinwand mit perforiertem Tuch.
Gruß Thomas
angel_at_hifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Sep 2010, 12:26
Hi,

der Empfänger der Wii funktioniert dann nicht mehr, den müsstest Du vor die Leinwand bringen.

Es gibt auch eine kabellose Empfängerleiste für Nintendo Wii von Hama, recht kostengünstig, wenn das mit der Kabellänge vor der Leinwand nicht hinhaut.

Der Ton ist natürlich dumpf, wie wenn Du Dir beim Reden die Hand or den Mund hälst. Das mit dem Center hinter der Leinwand sollte man nur machen, wenn es gar nicht anders geht. Und wenn Du keinen dumpfen Klang haben willst, dann eben nur mit perforiertem Tuch. Perforierte Tücher sind für das Bild aber nicht ganz so toll.

Der Preis von einer Leinwand hängt auch von ihrer Größe ab und auch von den Funktionen, soll sie mit oder ohne Maskierung sein, etc.?

Großartig Tests in dieser Preisklasse wirst Du nicht finden. leider.
metalian
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Sep 2010, 17:27
Ich häng mich mal hier mit dran, da ich auch eine Wii habe und auch die Frage mit Boxen hinter der Leinwand hatte. Also ist es nicht so gut.
Problem ist bei mir das ich nicht recht weiß wo ich dann an meiner Wand den Center LS anbringen soll. Der soll doch normalerweise auf Agen bzw. Ohrhöhe sein oder?
Die ausgesuchte Wand wäre ca. 2.5 m hoch und 2,70 lang aber wie gesagt muss ja noch den Center und die Front LS anbringen.
Als Beamer wollte ich den Samsung SP-600B wählen. Ca. 4m Sitzabstand wenn ich mich für den Raum entscheide. Alles drunter macht ja kaum Sinn oder?
Beamer4U
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2010, 07:16
Hallo, es ist auch möglich den Center unter oder über der Leinwand anzubringen, das geht gut. Die wenigsten haben eine perforierte Leinwand und müssen Kompromisse eingehen.
Bei Deinem Sitzabstand wählst Du wahrscheinlich eine 2,2 - 2,4m Leinwand. Das bedeutet eine 1,25 - 1,35m Hohe Sichtfläche.
Mit Vorlauf kommst Du dann in etwa auf 90cm Unterkannte LW.
Also kein Problem für den Center.
Gruß Thomas
Kevin_Lomax
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2010, 14:57
die leiste ist im grunde kein empfänger, sondern ein SENDER!
und zwar sendet er mit zwei IR-Augen nur eben infrarotlicht aus.
wurde schon bei galileo getestet - einfach zwei teelichter hinstellen und schon kann man genauso weiterzocken...
der eigentliche empfänger sind die handgeräte.
spätestens wenn man so eine kabellose leiste hat, müsste es einem eigentlich einleuchten, denn in so einer billigen leiste für wenige euros, kann wohl kaum ein bluetoothsender sitzen.
metalian
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Sep 2010, 17:48
Danke erstmal für die Infos. Mir gehts eigentlich weniger um die Wii Leiste.
@Audius14 was genau meinst du mit "Vorlauf"
Die Wand wo ich die Leinwand anbringen möchte hat auf der rechten Seite eine Tür im rechten Winkel, wenn ich die Tür also öffne muss ich aufpassen das ich nicht an den LS anecke.
Ich muss das aber alles nochmal genau ausmessen.
Der große Nachteil dieser Aktion ist das der Beamer nicht im WZ steht.
Wenn ich das WZ als Beamerort wählen würde hab ich nur 3,40 m Abstand zur Wand. Und ich bekomme Probleme beim LS Aufbau. Anbei ein Grundriss meiner Whg.grundriss
Beamer4U
Inventar
#8 erstellt: 01. Okt 2010, 08:51
Hallo, unter Vorlauf einer Leinwand versteht man, die Fläche der Leinwand die zwischen Sichtfläche und Leinwandkasten ist. Durch den Vorlauf einer Leinwand ist man also flexibel was die Höhe der eigentlichen Sichtfläche angeht. Vorausgesetzt man wählt eine Leinwand die auch einen Vorlauf besitzt. Die meisten Heimkinoleinwände haben das. Oft liegt der Vorlauf zwischen 20 und 50cm.
Probleme sehe ich gemäß Deiner Zeichnung nicht. Das ist aber Theorie. Ein Stopper könnte Deinen Lautsprecher schonen.
Du bist ja offensichtlich in der glücklichen Lage nicht unter Platzmangel zu leiden. Trotzdem ist es eine Überlegung wert, ob es in der Praxis immer gut ist, sein heimeliges Wohnzimmer zu verlassen um einen Film anzuschauen. Auch mit 3,4m Beamerabstand lässt sich ein gutes Heimkino einrichten.
Gruß Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Center hinter normaler Leinwand
Creepels am 22.04.2018  –  Letzte Antwort am 17.05.2018  –  11 Beiträge
Ikea Dioder hinter Leinwand?
sanella78 am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  8 Beiträge
Beleuchtung hinter Leinwand
FarCry05 am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  10 Beiträge
Elektrische Leinwand - Defekter IR Empfänger!
The-Dark-Knight am 05.05.2020  –  Letzte Antwort am 07.05.2020  –  4 Beiträge
Farbe der Wand direkt hinter der Leinwand
Jockjock am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  7 Beiträge
Front-Lautsprecher weit hinter Leinwand möglich
AlphonseBrowne am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  11 Beiträge
Leinwand hinter Rahmen - kann das funktionieren?
nooobody am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  7 Beiträge
Subwoofer hinter Leinwand - Muß diese schalloffen sein?
stereoplay am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  2 Beiträge
Lautsprecher Center hinter VNX-Leinwand - Empfehlung
DeafYakuza am 13.03.2022  –  Letzte Antwort am 14.03.2022  –  2 Beiträge
Leinwand im Bilderrahmen hinter dem Bild
Charls am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Leinwände, Beamerzubehör, Messtechnik & Co. Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.665 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBosefreak79
  • Gesamtzahl an Themen1.532.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.153.329

Top Hersteller in Leinwände, Beamerzubehör, Messtechnik & Co. Widget schließen