Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|

EXCLUSIV HOME - High End Leinwand - Erfahrungsbericht

+A -A
Autor
Beitrag
JokerofDarkness
Inventar
#102 erstellt: 22. Mrz 2011, 09:37
Nein ich bin nicht verwandt mit EH, sondern ein absolut zufriedener Kunde. Man muss nicht immer völlig unsachlich in den Reigen mit einstimmen.

Kurze Frage mal an Dich: Woher willst Du persönlich die Qualität der EH Leinwände beurteilen können? Du hast doch selbst keine hängen. Jeder der sich nur annähernd mit Tensionsleinwänden beschäftigt hat, weiß das derzeit kein Händler in dem P/L Bereich EH die Stirn bieten kann. Wie gesagt falls jemand da andere legale Quellen hat, dann her damit.


[Beitrag von JokerofDarkness am 22. Mrz 2011, 09:39 bearbeitet]
Surf-doggy
Inventar
#103 erstellt: 23. Mrz 2011, 20:03
Heigl
Stammgast
#104 erstellt: 24. Mrz 2011, 13:06
Hallo,

ich hatte eigentlich auch mit einer Tension von EH geliebäugelt, jedoch hören sich hier einige Beiträge nicht sehr vielversprechend an.
Komischerweise hat aber, wie Joker schon schrieb, noch keiner eine gute Alternative gepostet...

Ich benötige eine 3m breite, Akustikdurchlässige Motorleinwand zur Deckenmontage, um die 1000€.


Grüße
twinmaster
Stammgast
#105 erstellt: 24. Mrz 2011, 13:22
@ Heigl ..... .....Hab hier eine für dich.... ....leider ohne Preisangabe

http://www.leinwand-...T-B-MP-16-9-180.html
Heigl
Stammgast
#106 erstellt: 24. Mrz 2011, 13:36

twinmaster schrieb:
@ Heigl ..... .....Hab hier eine für dich.... ....leider ohne Preisangabe

http://www.leinwand-...T-B-MP-16-9-180.html


Danke.
Das müsste dieser Shop sein: Winnings.de

Genau diese Leinwand habe ich mir bei EH ausgesucht , bei winnings kostet die 450€ mehr.

Hier: EH
codesoeldner
Neuling
#107 erstellt: 24. Mrz 2011, 16:12
Hallo zusammen,
bisher war ich nur ein unangemeldeter Mitleser hier im Forum. Aber da nun bei mir endlich auch eine EH Leinwand hängt, möchte ich meine Erfahrung hier gerne teilen.

Erst hatte ich mich hier und in anderen Foren ausführlich informiert über die Alternativen und zum Schluss auch konkreter zu EH.
Ich wusste daher von den beschriebenen Problemen insbesondere in Bezug auf die Lieferzeit. Das nahm ich aber am Ende bewusst in Kauf und habe daher auch eine bestimmte Erwartungshaltung gehabt.

Bestellt hatte ich dann Ende Januar 2011 eine Dual-Mask 2,8m, Motorleinwand, weiss, mit zusätzlichen schwarzem Nachlauf. Bezahlung per Vorkasse. Angegebene Lieferzeit war 1-2 Wochen.

Zahlungseingangsbestätigung per Mail 2 Tage später (02.02.); am 15.02. die erste Mail "Ware wird verpackt" (der Liefertermin hat sich auf der Statusseite diverse Male verschoben). Am 24.02. hat die Spedition in Abwesenheit angerufen. Per Rückruf habe ich Termin am Folgetag vereinbart (2h Korridor Mittags). Die Ernüchterung kam dann auch: 2h umsonst gewartet. Spedition kam nicht und rief nicht an. Hab' dann selber angerufen aber Fahrer war nicht erreichbar. Dann folgte ein weniger freundlicher Mail-Wechsel. Aber ich muss zugute halten: trotz Freitag abend nach Geschäftsschluss wurde die E-Mail bearbeitet und beantwortet. Am folgenden Montag morgens rief die Spedition an und wir haben einen neuen Termin für den 01.03. (2h) vereinbart. Allerdings: wieder keine Spedition. Aber kurz vor Ablauf des Zeitraums - Anruf der Spedition: der Fahrer findet die Adresse nicht. Mmm... wo waren die dann beim ersten Termin? ... in unseren Zeiten wo Navigationsgeräte gang und gäbe sind ist mir das noch nicht bei einer Spedition passiert. Aber gut - Weg erklärt und am Ende war das Monster dann auch in meiner Wohnung.

Verpackung ohne Tadel und alles vollständig (Dübel und Schrauben muss man aber selber besorgen - M8).
"Montage" an der Wand ohne Probleme - und ich bin kein Elektro-Bastler oder Heimwerker. Bohrschmaschine und Wasserwaage kann ich aber bedienen ;-)
War alles schon fest und richtig verkabelt. Kabel für Steuerbox ist bei der Dualmask auf der linken Seite.
Planlage 1a - "aushängen" daher nicht nötig. Nur nötig wegen Geruch - das braucht so einige Zeit, bis das dann nachlässt.
Motoren sind leiser als ich erwartet hatte. Flüsterleise aber natürlich nicht.
Universal Fernbedienung ist Müll - reicht für's einstellen aber (musste aber schon Knopfzelle tauschen, da die FB nach kurzer Zeit nicht mehr zuverlässig Signale sendete).

Noch eine kleine Ernüchterung kam, als ich die LW das erste mal ausgefahren hatte - der bestellte schwarze Nachlauf war nicht vorhanden. Schade schade... zumindest der Differenzbetrag zur günstigeren Variante wurde mir anstandslos und schnell erstattet.

Angegebene Lieferzeit war 1-2 Wochen; geliefert wurde am Ende nach etwas über 3 Wochen. Anmerkung: Kurz danach hab' ich festgestellt, dass für ein Großteil der DM Leinwände die Lieferzeit im Shop auf 3-4 Wochen geändert wurde.

Würde ich wieder bestellen? Vermutlich ja - mit nochmals reduzierter Erwartungshaltung was die Abwicklung angeht. Tipp: genügend Vorlaufzeit einplanen

Fazit: Man braucht ein dickes Fell - bekommt am Ende aber eine tolle Qualität. Und das P/L-Verhältnis ist auch top.
THX2008
Inventar
#108 erstellt: 29. Mrz 2011, 17:33

codesoeldner schrieb:
Noch eine kleine Ernüchterung kam, als ich die LW das erste mal ausgefahren hatte - der bestellte schwarze Nachlauf war nicht vorhanden. Schade schade... zumindest der Differenzbetrag zur günstigeren Variante wurde mir anstandslos und schnell erstattet.

Also DAS wäre ja bei mir ein absolutes No-Go gewesen. Wie kannst Du da noch zufrieden sein, wenn Du nichtmal das bekommen hast, was Du bestellt hast...
Heigl
Stammgast
#109 erstellt: 29. Mrz 2011, 17:37

THX2008 schrieb:

codesoeldner schrieb:
Noch eine kleine Ernüchterung kam, als ich die LW das erste mal ausgefahren hatte - der bestellte schwarze Nachlauf war nicht vorhanden. Schade schade... zumindest der Differenzbetrag zur günstigeren Variante wurde mir anstandslos und schnell erstattet.

Also DAS wäre ja bei mir ein absolutes No-Go gewesen. Wie kannst Du da noch zufrieden sein, wenn Du nichtmal das bekommen hast, was Du bestellt hast... :(


Vor allem bei der 2,8m-Variante! Da ist man doch zwischen 800 und 1000 Ocken los...
Coup330
Stammgast
#110 erstellt: 30. Mrz 2011, 09:28
das der lebe Herr Braun von Exclusive Home sich öfter mal mehrmals in Foren anmeldet und seine Produkte selbst verdeckt bewirbt, ist nicht unüblich , siehe beisammen Forum wo er öfter mal zensiert wurde.

Das hat er eigentlich gar nicht nötig....

Aber schlechte Syntax und Grammatik sind nunmal verräterisch und auch stark verbesserungsfähig, ebenso wie die korrekte Angabe der Lieferzeit.

Meldung ist raus.


[Beitrag von Coup330 am 30. Mrz 2011, 09:30 bearbeitet]
codesoeldner
Neuling
#111 erstellt: 30. Mrz 2011, 14:49

Coup330 schrieb:
das der lebe Herr Braun von Exclusive Home sich öfter mal mehrmals in Foren anmeldet und seine Produkte selbst verdeckt bewirbt, ist nicht unüblich , siehe beisammen Forum wo er öfter mal zensiert wurde.

Das hat er eigentlich gar nicht nötig....

Aber schlechte Syntax und Grammatik sind nunmal verräterisch und auch stark verbesserungsfähig, ebenso wie die korrekte Angabe der Lieferzeit.

Meldung ist raus.

Mir ist das Problem der Anonymität und Überprüfbarkeit von Meinungen in Foren durchaus bewusst. Insofern nehme ich dir die Unterstellung (so verstehe ich das jedenfalls) bei meiner Meinung auch nicht übel.
Und wenn es eine Möglichkeit gibt, die eigene Identität glaubhafter zu machen - nur zu. Damit habe ich kein Problem. Ich glaube auf dem beisammen Forum wird sowas auch gemacht, oder?

Aber noch mal zum Thema: Ich hatte mir durchaus auch mehr Service gewünscht! Ich hab' ja auch keineswegs EH in den Himmel gelobt. Ich hab lediglich drauf verzichtet, meinen Ärger freien Lauf zu lassen. Die Fakten habe ich aufgeführt und jeder kann - wenn er möchte - sich seine Meinung dazu bilden. Wäre die ganze Lieferanten-Geschichte nicht so unschön verlaufen, hätte ich durchaus auch in Erwägung gezogen die LW ohne Nachlauf austauschen zu lassen. Aber da wägt man schon auch ab: wieder Wochen auf die Ersatzlieferung warten (obwohl der Beamer auch dann mittlerweile da is) um dann am Ende vielleicht noch eine mit anderen Fehlern (z.B. Wellen) zu bekommen oder wieder so Ärger mit dem Lieferanten zu bekommen... nene - den Stress geb' ich mir dann doch lieber nicht.
Ich kann noch hinzufügen: das ist meine erste LW - insofern habe ich natürlich auch kein Vergleich zu anderen Modellen und Lieferanten.
cschmitz
Ist häufiger hier
#112 erstellt: 09. Apr 2011, 19:04
Hallo,

ich bin auch ein zufriedener EH-Kunde (auch wenn die Dual-MastkFernbedienung indiskutabel ist).

Etwaige Beanstandungen wurden bei mir freundlich und in sehr kurzer Zeit bearbeitet. So wurde bei mir einmal die Elektronik Box getauscht und nachdem sich nach ca. 1 Jahr Wellen am unteren Rand gebildet hatten, habe ich vor kurzem sogar die gesamte Leinwand gegen eine neue ausgetauscht bekommen. Das hat in Summe gerade mal drei Wochen (mit vor- und nachlaufender E-mail Kommunikation) gedauert.

Zusammenfassen kann man wohl feststellen, dass eine Motorleinwand heute noch keine 08/15 in Massenproduktion herstellbare Kistenware ist. Motorrolläden würde man wahrscheinlich nicht unbedingt über das Internet beziehen, obwohl die verbaute Technik sehr ähnlich ist. Die hier schreibende Heimkino-Klientel ist wohl ein Stück mehr "internet-affin", darüber hinaus gibt es im Elektronik-Markt nicht die Leinwände, die ich (wir alle?) haben wollen.

Umso wichtiger ist für mich ein guter Support, den ich (!) bis dato immer bekommen habe.

Sicher macht jeder seine eigenen Erfahrungen. Ich würde aufgrund der hohen Qualität der Dual-Mask und dem meiner Meinung nach reellen Preis-/Leistungsverhältnis auch ein wenig länger als versprochen auf die Leinwand warten (schließlich soll sie doch die nächsten Jahre dort hängen und erfreuen).

Aber: besser geht immer, daher ist sachlich vorgetragene Kritik an EH aus meiner Sicht ein wertvoller Beitrag.

Beste Grüße

Christopher
spacerat
Schaut ab und zu mal vorbei
#113 erstellt: 13. Apr 2011, 09:28

Silverio schrieb:

Sheriff007 schrieb:
Eine andere Option ist eine hochklappbare Rahmenleinwand, allerdings wehrt sich meine Frau noch vehement... :.

Oder eine Rahmenleinwand die einerseits ein großes Bild ist und darunter, wenn man das Bild einzieht, eben die Leinwand. Wäre das nix?


Also die Idee ist genial, das Problem hab ich naemlich gerade. Ich hab eine Wand, an der normalerweise ein Bild haengt, und ueberlegt ob ich da eine Rolloleinwand hinhaenge.
Aber eine Rahmenleinwand faend ich schon besser. Nur ist die Frage, wie loest man das, mit diesem Bild, das es noch gut aussiehth.

Wenn ich mir durchlese was es fuer einen Stress mit diesen Rollos gibt, find ich die Idee sehr gut.

Aber wie setzt man sowas um? Irgendwelche Ideen?

Gruss

Spacerat
DasDing)
Hat sich gelöscht
#114 erstellt: 13. Apr 2011, 11:33
@spacerat


schau mal hier:

http://www.hifi-foru...m_id=105&thread=1917

oder, wenn du kasse genug hast schau dir das an:-)

http://www.grobi-sho..._156&products_id=777
spacerat
Schaut ab und zu mal vorbei
#115 erstellt: 13. Apr 2011, 15:42
@DasDing: danke fuer die Links. Das zweite ist schon raus, ich hab da angerufen, das kann ja keiner bezahlen ;). Abgesehen davon, das ich den Preis uebertrieben hochfinde.
Lars-666
Stammgast
#116 erstellt: 27. Apr 2011, 12:22
Hallo,

habe eben meine Rahmenleinwand von exclusiv-home angebaut.

Allerdings hat die Leinwand noch an den Faltstellen leichte Wellen. "Hängt sich das noch aus?" Oder soll ich noch mehr von diesen Klipsen zur Befestigung benutzen? Habe mich bei der Montage an die 10 Stück pro Meter gehalten...


mfg
lars
nguyen78
Stammgast
#117 erstellt: 01. Mai 2011, 18:28
hallo leute,

auch ich habe mich für die multinorm motorleinwand von exclusive home leinwand entschieden und bin absolut zufrieden was die qualität und die planlage angeht. ich bereue keinen cent zuviel für die leinwand ausgegeben zu haben.
wenn ich von 1-100 punkte geben würde, dann würde ich 95 punkte für die leinwand vergeben. 100 punkte hätte ich vergeben, wenn die leinwand pünklich gekommen wäre.
der liefertermin war für 3-4 wochen vorgesehen.
die leinwand hatte ich in der 5. woche bekommen was ich aber durchaus verschmerzen kann bei dieser topqualität dieser leinwand.
die installation dieser leinwand ist übrigens auch einfach.
was mir auffiel ist der geruch, was mich nicht sonderlich stört bei dieser leinwand.

mfg nguyen
cobrito
Ist häufiger hier
#118 erstellt: 12. Mai 2011, 20:23
Und es gibt sie doch, die 100%ig faltenfreie Leinwand.
Wie der Threadersteller hatte auch ich eine Leinwand (Tension, 2m, grau) erhalten, die an den Seiten Wellen hatte. Meine Leinwand sah exakt gleich aus, wie die vom TE.
Ich war es dann auch, der im Rahmen der Umtauschprozedur den Herrn Braun von Exclusiv-Home auf diesen Thread aufmerksam gemacht habe. Na jedenfalls hatte nicht nur der TE doppeltes Pech, sondern auch ich. Die Austauschleinwand hatte nämlich wieder Wellen. Zwar schon weniger, aber trotzdem im Bild gut sichtbar. Einmal hab ichs noch versucht und gestern ist dann endlich eine 100%ig plane Leinwand bei mir angekommen. Diesmal direkt aus Italien (ich bin Österreicher nahe der Italienischen Grenze).

Fazit: Mit der Leinwand bin ich sehr zufrieden, mit dem Prozedere natürlich nicht. Zu Gute halten muss ich Exclusiv-Home aber, dass die Kommunikation mit Herrn Braun immer sehr unkompliziert und freundlich war und ich durchaus das Gefühl hatte, dass er an einer zufriedenstellenden Lösung des Problems interessiert ist.
osssiii
Ist häufiger hier
#119 erstellt: 13. Mai 2011, 12:39
Jaaaaa, so ist das mit den Brüdern.

Ich kannte diesen Thread, ich kannte andere Foren mit ähnlichen Threads, trotzdem habe ich mich für eine EH Tension Leinwand entschieden. Hab ja sonst nix zu tun.
Mit langen Lieferzeiten konnte ich leben, habe ich halt früh genug bestellt. Das Ding hatte einen gelben Haken, was 3-4 Wochen Lieferzeit bedeutet. OK, hab mich halt auf 5-6 eingestellt.
Exakt nach 4 Wochen kam die Meldung: "Ware wird verpackt".
Woche darauf kam der Anruf von der Spedition, einen weiteren Tag später war das Ding unter Decke. Und...
...Wellen!!!
Na Geil, hab ich halt auch mal Pech.;-)
Egal, Mail an EH.
Antwort, ratet mal: "Die muss sich aushängen".
Ausgehangen hat sich nix, weitere Mail an EH, nun etwas massiver.
Antwort: "Wird an Reklamationsabteilung weitergeleitet".

Das ist drei Tage her, gemeldet hat sich keiner.
Denen brennt wohl der Kittel, das Ding hat fast 900€ gekostet, jetzt gibts Rabatz, Schnauze voll....
...aber ich bin dann doch gaaanz ruhig geblieben.

Nee, im Ernst:
Bei den Vögeln ist cool bleiben angesagt.
Wird schon alles gut. Ist die Austauschleinwand auch wellig, was ja wohl sehr wahrscheinlich ist, will ich mein Geld zurück ,wenn die es nicht wollen, pööh.
Gibts halt ne Andere, von Einem der mein Geld will.
Egal, draussen ist schönes Wetter, gibt wichtigeres im Leben.

Ciao Osssiii


[Beitrag von osssiii am 13. Mai 2011, 12:42 bearbeitet]
chily
Inventar
#120 erstellt: 14. Mai 2011, 12:22
Eigentlich war ich am schwanken zwischen EH und Hivilux... doch die negativen Erfahrungen und die langen Wartezeiten verunsichern mich doch etwas...
fesmeedy
Inventar
#121 erstellt: 15. Mai 2011, 15:00

chily schrieb:
Eigentlich war ich am schwanken zwischen EH und Hivilux... doch die negativen Erfahrungen und die langen Wartezeiten verunsichern mich doch etwas...


Hallo,
ich kann auch mal etwas beruhigen, denn meistens werden in so einem thread ja auch nur negative Erfahrungen berichtet, da man ja Hilfe sucht.

Hatte auch zu erst zwischen Hivilux und ExHo zu entscheiden und habe aufgrund der für mich hochwertigeren Bauweise, die auf den Bildern zu erkennen war, für die von Exclusive Home
entschieden,
die kam zwar nicht schnell, ca 6 Wochen, aber es war Weihnachtszeit, aber unbeschadet an,
Diese hing direkt plan, und jetzt noch 100% faltenfrei,
das einzige Mango für mich, war die Installation und Fixierung der Haltepunkte, die man an der Motorelektronik direkt vornehmen muss.
Dafür habe ich die Hilfe eines Bekannten in Anspruch nehmen müssen.

Jedenfalls bin ich zufrieden und hab sogar noch 50 euro Preisnachlass bekommen und kostenlosen Versand, da meine alte cinescreen, die ich auch bei Ex Home gekauft habe, kurz nach Garantieende den Geist aufgegeben hatte.

Deshalb nochmals Danke an Herrn Braun

LG Frank
THX2008
Inventar
#122 erstellt: 16. Mai 2011, 09:13
Ich würde in so einem anonymen Forum prinzipiell jedes Posting sehr kritisch sehen, in welchem negativ berichtet und es das erste Posting irgendeines Teilnehmers ist...

Da kann mit der Anonymität sehr viel Schindluder getrieben werden...

Vielleicht sind diese Postings ja von Wettbewerbern gezielt gestreut?
xschakalx
Stammgast
#123 erstellt: 16. Mai 2011, 12:47
so ein post wie vom "ossiii" sieht auch extrem nach einem gezielten post aus. der name, die schreibweise, sonst wohl kein interesse an anderen themen.. naja
osssiii
Ist häufiger hier
#124 erstellt: 16. Mai 2011, 15:56

THX2008 schrieb:
Ich würde in so einem anonymen Forum prinzipiell jedes Posting sehr kritisch sehen, in welchem negativ berichtet und es das erste Posting irgendeines Teilnehmers ist...

Da kann mit der Anonymität sehr viel Schindluder getrieben werden...

Vielleicht sind diese Postings ja von Wettbewerbern gezielt gestreut?


Nein, ich bin kein Wettbewerber, ich bin nur die letzten Jahre, die ich hier angemeldet bin sehr still gewesen.;-)

Trotzdem möchte ich das mein Posting ernst genommen wird.

Meine oben gepostete Erfahrung mit EH ist echt.
(Es hat sich übrigens immer noch keine Reklamationsabteilung bei mir gemeldet...)
Sicherlich werden überwiegend negative Erfahrungen geposted, aber Aussagen über wellige Leinwände häufen sich, nicht nur in diesem Forum.
Die lange Lieferzeit war mir, wie gesagt, egal.
Nur die Leinwand hat richtig viel Geld gekostet, da erwarte ich schon Qualität. Klar kann mal was schief gehen und mangelhafte Ware beim Kunden ankommen. Dann wird eben umgetauscht.
Wenn aber, allein nur in diesem Thread, drei Mann von gleichen Erfahrungen, mit gleichen Ausreden ("Die muss sich aushängen"), mit gleicher Verzögerungstaktik, berichten, dann darf man glaube ich schon mal unruhig werden.

Anbei mal zwei Bilder.

Picture 001Picture 003

Ciao Osssiii
osssiii
Ist häufiger hier
#125 erstellt: 16. Mai 2011, 16:05

xschakalx schrieb:
so ein post wie vom "ossiii" sieht auch extrem nach einem gezielten post aus. der name, die schreibweise, sonst wohl kein interesse an anderen themen.. naja


Sicherlich, ich hab mich 2004 hier angemaldet um 7 Jahre später über einen Leinwandhersteller zu meckern...

Mann, der Laden ist nunmal nicht soooooooo toll, das belegen Postings in diesem und in anderen Foren, glaubts doch endlich.

Ciao Osssiii


[Beitrag von osssiii am 16. Mai 2011, 16:05 bearbeitet]
xschakalx
Stammgast
#126 erstellt: 16. Mai 2011, 16:27

osssiii schrieb:

xschakalx schrieb:
so ein post wie vom "ossiii" sieht auch extrem nach einem gezielten post aus. der name, die schreibweise, sonst wohl kein interesse an anderen themen.. naja


Sicherlich, ich hab mich 2004 hier angemaldet um 7 Jahre später über einen Leinwandhersteller zu meckern...

Mann, der Laden ist nunmal nicht soooooooo toll, das belegen Postings in diesem und in anderen Foren, glaubts doch endlich.

Ciao Osssiii


ja das datum hab ich übersehen naja grund zum zweifel hat man da nun mal mir persönlich ist der laden ziemlich egal
chily
Inventar
#127 erstellt: 16. Mai 2011, 20:04
Das ist echt heftig, haben die denn keine Qualitätskontrolle?
cobrito
Ist häufiger hier
#128 erstellt: 16. Mai 2011, 21:31
EH bezieht die Leinwände fix und fertig verpackt aus Italien und versendet sie ohne rein zu schauen weiter. Und über italienische Qualitätskontrollen hab ich seit meinem vorletzten Auto (Alfa 156) sowieso eine ganz eigene Meinung...
metoo2
Stammgast
#129 erstellt: 18. Mai 2011, 07:05
Was ist eigentlich mit der zweiten fehlerhaften Leinwand des Threaderstellers geworden?
nguyen78
Stammgast
#130 erstellt: 18. Mai 2011, 15:42
@cobrito,woher weiß du das EH die leinwände aus italien nicht kontrolliert? warst du delber dort? ich denke nicht!
ich denke für einen besseren preis für die leinwand bekommt man nirgendwo als bei EH. das manche wellige leinwände bei EH bekommen ist einfach nur pech, aber selbst bei teuren leinwänden wie stewart und co können wellen auftreten, das kommt auf den transport drauf an wie z.b. durch kälte und wärme.

ich besitze einen multimask leinwand von EH und bin vollstens zufrieden.
meine meinung nach ist es das beste preis leistung leinwand was es zur zeit gibt.


viele grüße nguyen
stiff2003
Schaut ab und zu mal vorbei
#131 erstellt: 18. Mai 2011, 16:50
Hallo zusammen - da bin ich mal wieder.
Aus aktuellem Anlass, aber der Reihe nach:
Nach meinem letzten Eintrag (schon ne Weile her) bekam ich einen Anruf - von Herrn Braun persönlich. Wir quatschten ca. 45 min. Das Thema LW spielte dabei keine so große Rolle. Er versprach mir, dass mein Problem auf jeden Fall gelöst wird.
Ich fühlte mich gut aufgehoben, in diesem Moment. Er bat mich darum, die LW so oft wie möglich zu bedienen und hängen zu lassen. Er hatte die Hoffnung, dass sich das Problem so löst.
Aber es löste sich nicht - noch immer die gleichen Wellen, keine Besserung. Also nahm ich wieder Mail Kontakt auf und schilderte den Stand. Herr Braun fragte mich dann, ob er den als Nr. 3 eine LW mit weißem Tuch liefern dürfte. Damit gebe es wohl weit weniger Probleme!!!???
Ich habe dann dem weißen, statt grauem Tuch zugestimmt. Es kam dann die Antwort: Guten Morgen,ok, wird so gemacht.
Sie bekommen dann die 2,2m in 16:9 mit dem weißen Gehäuse und dem weißem Tuch.
So weit, so gut. Es kamen die üblichen Mails, innerhalb knapp einer !!!! Woche rief die Spedition zwecks Terminabsprache an. Mittlerweile bin ich ja Umtauschprofi geworden. LW von der Decke holen, verpacken, Spedition (mit dem Fahrer bin ich schon per DU) neue LW montieren anschließen und:
Faltenfrei!!!!!!!!!!!!!!! ABER: Einen guten halben Meter in der Höhe zu kurz. Wir haben eine 21:9 bekommen.
Hammer, oder???
Wieder Herrn Braun geschrieben,aber die Stimmung bei Herr Braun scheint zu kippen.
Warum haben Sie die AB nicht gelesen und sofort Bescheid gesagt, wir können die LW doch nicht 10 x tauschen, um nur einige "Vorwürfe" wiederzugeben.
Jetzt wird von uns verlangt, dass wir die LW auf unsere Kosten zurückschicken sollen (gebe ich das richtig wieder, Herr Braun), sie soll beim Wareneingang kontrolliert werden,
dann erst soll umgetauscht werden????
Herr Braun ist auch nicht mehr telefonisch erreichbar (Meetings)
Seid letzter Woche ist mein Gefühl, genauso wie die Hilfbereitschaft bei Herrn Braun, gekippt.
Mails mit deutlicher Verzögerung und ohne klare Aussage, wie es weiter geht - ungenügend!
Herr Braun, es mag ja sein, dass Sie in der AB eine 21:9 bestätigt haben - glauben Sie wirklich meine Frau hat auch nur einen blassen Schimmer, was das heißt? Der hätten Sie auch eine 66:1,5 bestätigen können. Ich war unterwegs.
Zwei Mal liefern Sie eine 16:9, auf ein Mal eine 21:9 - dass soll unser Fehler sein???
NEIN
Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Gruss
Thorsten
metoo2
Stammgast
#132 erstellt: 18. Mai 2011, 17:25

stiff2003 schrieb:
Hallo zusammen - da bin ich mal wieder.
Aus aktuellem Anlass, aber der Reihe nach:
Nach meinem letzten Eintrag (schon ne Weile her) bekam ich einen Anruf - von Herrn Braun persönlich. Wir quatschten ca. 45 min. Das Thema LW spielte dabei keine so große Rolle. Er versprach mir, dass mein Problem auf jeden Fall gelöst wird.
Ich fühlte mich gut aufgehoben, in diesem Moment. Er bat mich darum, die LW so oft wie möglich zu bedienen und hängen zu lassen. Er hatte die Hoffnung, dass sich das Problem so löst.
Aber es löste sich nicht - noch immer die gleichen Wellen, keine Besserung. Also nahm ich wieder Mail Kontakt auf und schilderte den Stand. Herr Braun fragte mich dann, ob er den als Nr. 3 eine LW mit weißem Tuch liefern dürfte. Damit gebe es wohl weit weniger Probleme!!!???
Ich habe dann dem weißen, statt grauem Tuch zugestimmt. Es kam dann die Antwort: Guten Morgen,ok, wird so gemacht.
Sie bekommen dann die 2,2m in 16:9 mit dem weißen Gehäuse und dem weißem Tuch.
So weit, so gut. Es kamen die üblichen Mails, innerhalb knapp einer !!!! Woche rief die Spedition zwecks Terminabsprache an. Mittlerweile bin ich ja Umtauschprofi geworden. LW von der Decke holen, verpacken, Spedition (mit dem Fahrer bin ich schon per DU) neue LW montieren anschließen und:
Faltenfrei!!!!!!!!!!!!!!! ABER: Einen guten halben Meter in der Höhe zu kurz. Wir haben eine 21:9 bekommen.
Hammer, oder???
Wieder Herrn Braun geschrieben,aber die Stimmung bei Herr Braun scheint zu kippen.
Warum haben Sie die AB nicht gelesen und sofort Bescheid gesagt, wir können die LW doch nicht 10 x tauschen, um nur einige "Vorwürfe" wiederzugeben.
Jetzt wird von uns verlangt, dass wir die LW auf unsere Kosten zurückschicken sollen (gebe ich das richtig wieder, Herr Braun), sie soll beim Wareneingang kontrolliert werden,
dann erst soll umgetauscht werden????
Herr Braun ist auch nicht mehr telefonisch erreichbar (Meetings)
Seid letzter Woche ist mein Gefühl, genauso wie die Hilfbereitschaft bei Herrn Braun, gekippt.
Mails mit deutlicher Verzögerung und ohne klare Aussage, wie es weiter geht - ungenügend!
Herr Braun, es mag ja sein, dass Sie in der AB eine 21:9 bestätigt haben - glauben Sie wirklich meine Frau hat auch nur einen blassen Schimmer, was das heißt? Der hätten Sie auch eine 66:1,5 bestätigen können. Ich war unterwegs.
Zwei Mal liefern Sie eine 16:9, auf ein Mal eine 21:9 - dass soll unser Fehler sein???
NEIN
Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Gruss
Thorsten


Hallo Thorsten, klingt ja wie eine nerver ending story, somit bist du jetzt wirklich schon ein halbes Jahr dabei und versucht solange eine korrekte Leinwand zu besorgen? Habe ich das richtig verstanden?

Ich würde an deiner Stelle sofort vom Kauf zurücktreten, habe hier in New York City meine Gesetzestexte nicht zur Hand, und keine Lust die § zu googeln, sowas ist ja bekannt, kannst du nach 3maligem Tausch und nicht Erfüllung des Auftrages vom Kauf zurücktreten.

Den Stress würde ich mir um ein paar alberne hundert Euro zu sparen sicher nicht antun.
stiff2003
Schaut ab und zu mal vorbei
#133 erstellt: 18. Mai 2011, 17:51

THX2008 schrieb:
Ich würde in so einem anonymen Forum prinzipiell jedes Posting sehr kritisch sehen, in welchem negativ berichtet und es das erste Posting irgendeines Teilnehmers ist...

Da kann mit der Anonymität sehr viel Schindluder getrieben werden...

Vielleicht sind diese Postings ja von Wettbewerbern gezielt gestreut?




Hallo THX 2008,
ich hoffe, dass Du nicht mir unterstellst, ich wäre ein Wettbewerber von EH. Außerdem streue ich hier nichts, außer meine Erfahrungen.
Und auch Du hast irgendwann mal mit Deinem ersten Posting angefangen.....
Gruss
THX2008
Inventar
#134 erstellt: 18. Mai 2011, 22:34

stiff2003 schrieb:
Hallo THX 2008,
ich hoffe, dass Du nicht mir unterstellst, ich wäre ein Wettbewerber von EH. Außerdem streue ich hier nichts, außer meine Erfahrungen.
Und auch Du hast irgendwann mal mit Deinem ersten Posting angefangen.....
Gruss

Erstens unterstelle ich niemandem was und zweitens Dir schon gar nicht, da Du ja vor diesem Thread bereits andere Postings im Forum hattest. Ich habe nur geschrieben, dass ich bei Erst-Postern immer etwas vorsichtig bin, wenn es um so heikle Themen geht.


[Beitrag von THX2008 am 18. Mai 2011, 22:35 bearbeitet]
osssiii
Ist häufiger hier
#135 erstellt: 19. Mai 2011, 00:31

stiff2003 schrieb:
Hallo zusammen - da bin ich mal wieder.
Aus aktuellem Anlass, aber der Reihe nach:
Nach meinem letzten Eintrag (schon ne Weile her) bekam ich einen Anruf - von Herrn Braun persönlich. Wir quatschten ca. 45 min. Das Thema LW spielte dabei keine so große Rolle. Er versprach mir, dass mein Problem auf jeden Fall gelöst wird.
Ich fühlte mich gut aufgehoben, in diesem Moment. Er bat mich darum, die LW so oft wie möglich zu bedienen und hängen zu lassen. Er hatte die Hoffnung, dass sich das Problem so löst.
Aber es löste sich nicht - noch immer die gleichen Wellen, keine Besserung. Also nahm ich wieder Mail Kontakt auf und schilderte den Stand. Herr Braun fragte mich dann, ob er den als Nr. 3 eine LW mit weißem Tuch liefern dürfte. Damit gebe es wohl weit weniger Probleme!!!???
Ich habe dann dem weißen, statt grauem Tuch zugestimmt. Es kam dann die Antwort: Guten Morgen,ok, wird so gemacht.
Sie bekommen dann die 2,2m in 16:9 mit dem weißen Gehäuse und dem weißem Tuch.
So weit, so gut. Es kamen die üblichen Mails, innerhalb knapp einer !!!! Woche rief die Spedition zwecks Terminabsprache an. Mittlerweile bin ich ja Umtauschprofi geworden. LW von der Decke holen, verpacken, Spedition (mit dem Fahrer bin ich schon per DU) neue LW montieren anschließen und:
Faltenfrei!!!!!!!!!!!!!!! ABER: Einen guten halben Meter in der Höhe zu kurz. Wir haben eine 21:9 bekommen.
Hammer, oder???
Wieder Herrn Braun geschrieben,aber die Stimmung bei Herr Braun scheint zu kippen.
Warum haben Sie die AB nicht gelesen und sofort Bescheid gesagt, wir können die LW doch nicht 10 x tauschen, um nur einige "Vorwürfe" wiederzugeben.
Jetzt wird von uns verlangt, dass wir die LW auf unsere Kosten zurückschicken sollen (gebe ich das richtig wieder, Herr Braun), sie soll beim Wareneingang kontrolliert werden,
dann erst soll umgetauscht werden????
Herr Braun ist auch nicht mehr telefonisch erreichbar (Meetings)
Seid letzter Woche ist mein Gefühl, genauso wie die Hilfbereitschaft bei Herrn Braun, gekippt.
Mails mit deutlicher Verzögerung und ohne klare Aussage, wie es weiter geht - ungenügend!
Herr Braun, es mag ja sein, dass Sie in der AB eine 21:9 bestätigt haben - glauben Sie wirklich meine Frau hat auch nur einen blassen Schimmer, was das heißt? Der hätten Sie auch eine 66:1,5 bestätigen können. Ich war unterwegs.
Zwei Mal liefern Sie eine 16:9, auf ein Mal eine 21:9 - dass soll unser Fehler sein???
NEIN
Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Gruss
Thorsten



Mir wird gerade ganz flau um die Magengegend.
Denn auch meine ist grau...
Habe mittlerweile, nach ner etwas böseren Mail, auch Antwort.
Wird angeblich verpackt und soll nächste Woche eintrudeln.
Wenn die auch wieder wellig ist trete ich vom Kauf zurück.
Da kann ich nämlich auch mein IkeaRollo wieder an die Decke schrauben und auf was vernünftiges sparen.

Ciao Osssiii
osssiii
Ist häufiger hier
#136 erstellt: 28. Mai 2011, 10:40
Hi Leute,

jetzt mal was Positives.
Die Leinwand wurde ausgetauscht und ist Wellenfrei. 
Supi. Arschglatt. Mit der Qualität bin ich zufrieden. 
Mit dem Rest... naja. Ihr habt's ja mitgekriegt.
Aber trotzdem, die ganze Aktion dauerte ca. 10 Wochen und ich habe jetzt was ich bezahlt habe. 
Verglichen mit den Erfahrungen Anderer (speziell die des Threaderstellers) hatte ich ja noch wenig Probleme.
Was mich wirklich sauer machte war die Häufung vieler
kleiner Dinge.
Stiff, ich hoffe bei Dir geht auch noch alles gut aus.
Wäre toll wenn Du uns weiterhin auf dem Laufenden halten würdest.

Ciao Osssiii
stiff2003
Schaut ab und zu mal vorbei
#137 erstellt: 31. Mai 2011, 20:07

Hallo,
ich habe eine wellenfreie Leinwand!!!!! und dazu noch in 16:9!
Nachdem sich Herr Braun einen Ruck gegeben hat (ob die Beiträge hier geholfen haben?) und auch LW Nr. 3 getauscht hat,
hängt jetzt seit Freitag eine 1 A Leinwand.
Darauf erst mal ein paar
Meinen ausdrücklichen Dank an Herrn Braun von Exclusiv Home, er hat sich wirklich stark eingesetzt.
Ob ich es wieder so machen würde, wieder bei EH bestellen würde - ein klares JA.
Sicher ist bei mir so ziemlich alles in die Hose gegangen, was in die Hose gehen konnte.
Aber das Ergebnis ist geil, es hat sich gelohnt!!!
Warum ich so lange, beharrlich "dran" geblieben bin: Für mich sind die LW von EH, Preis-Leistungstechnisch, konkurrenslos.
Die China Kracher kamen für mich nicht infrage.
Für alle die diesen Thread in den letzten Monaten begleitet haben: Alles Gute und fahrt immer schön rechts.
Thorsten
nguyen78
Stammgast
#138 erstellt: 31. Mai 2011, 20:37
@stiff, da kann ich dir nur vollstens zustimmen.
ich besitze auch eine motorleinwand von EH und bin mehr als zufrieden. dafür würde ich sogar 3 monate warten.
manchmal bekommt man halt pech wie dir es erging und man bekommt eine wellige leinwand aus irgendwelchen temperaturschwankungen. aber das kann selbst bei super teuren leinwänden passieren.
also bitte nicht gleich EH dafür verantwortlich machen.

mfg
JokerofDarkness
Inventar
#139 erstellt: 12. Jun 2011, 18:37
So dann sind ja hier mittlerweile alle glücklich mit Ihren EH-Leinwänden. Freut mich persönlich, da ich ja von Anfang an ein Fürsprecher von EH und vor allem Herrn Braun war. Letzterer tut mir auch ein wenig leid, da er quasi immer alles ausbaden muss, was der Lieferant aus Italien, seine Mitarbeiter und die Speditionen so verzapfen. Da kommen etliche potentielle Fehlerquellen zusammen.
Grumbler
Inventar
#140 erstellt: 12. Jun 2011, 19:36

JokerofDarkness schrieb:

Letzterer tut mir auch ein wenig leid, da er quasi immer alles ausbaden muss, was der Lieferant aus Italien, seine Mitarbeiter und die Speditionen so verzapfen. Da kommen etliche potentielle Fehlerquellen zusammen.


Das ist die Arbeit mit der man sein Geld verdient, wenn man sein Geld damit verdient nur einen Aufkleber mit einer neuen Adresse auf einen Karton zu kleben.
Als Händler eben.
JokerofDarkness
Inventar
#141 erstellt: 13. Jun 2011, 12:38
Man kann als Händler aber engagiert sein und den Kontakt mit den Kunden suchen oder es auf seine Mitarbeiter abwimmeln. Da trennt sich meines Erachtens die Spreu vom Weizen.
bmodi
Ist häufiger hier
#142 erstellt: 22. Jun 2011, 10:14
Frage an die Besitzer einer EH-Leinwand.
Die Tension-Leinwände haben 50cm Vorlauf. Greift die Seilspannung auch, wenn die Leinwand nicht voll ausgefahren ist??
nguyen78
Stammgast
#143 erstellt: 22. Jun 2011, 16:46
@bmodi, ja die seilspannung greift auch wenn die leinwand nicht ausgefahren ist.

mfg nguyen
Allgäuer83
Ist häufiger hier
#144 erstellt: 11. Jul 2011, 00:56
Hallo

möchte mir eine Rahmenleinwand zulegen aber wollte den Haken zu diesen Produkten wissen. Sind fast alle 50 Prozent reduziert. Ist das B Ware???

http://www.exclusiv-home.de/Kategorie/89/Rahmenleinwand_169.htm

Habe einen Sitzabstand zur Leinwand von knapp 4 Meter

Hatte mir diese zwei zur Auswahl gestellt. Was ist besser von der Größe für meinen Sitzabstand???

2,21m

2,48m

und warum sind diese billiger als die 2,2m und 2,4m Leinwände. Haben meine die ich ausgewählt habe kein besonderst gutes maß ???

bitte um Hilfe

Gruß
Surf-doggy
Inventar
#145 erstellt: 11. Jul 2011, 15:33
Bei 4 Meter Abstand kannst Du locker auf 260 Bildbreite gehen, wenn Du den Platz hast.

so long
Beamer4U
Inventar
#146 erstellt: 11. Jul 2011, 17:51
Hallo, ich würde empfehlen beim Anbieter anzurufen und mich beraten zu lassen.
Bei knapp 4m Sitzabstand sind die von Dir ausgewählten Größen
ganz gut.
Gruß Thomas
DasDing)
Hat sich gelöscht
#147 erstellt: 11. Jul 2011, 19:28
hat eigentlich jemand von euch schon erfahrungen mit dem schalldurchlässigen tuch erfahrungen sammeln können?? bei der 16:9 tension?? oder kennt ihr jemanden der von exclusive-home die schalldurch. leinwand besitzt??
chily
Inventar
#148 erstellt: 12. Jul 2011, 03:12
ich kenne einen aus dem BD Forum, er hat sie im Leinwand Info-Thread vorgestellt... sein Center ist dahinter und er ist zufrieden...
Harold82
Stammgast
#149 erstellt: 14. Jul 2011, 14:15
wow...hatte mir auch eine Leinwand von EH ins Auge gefasst.
Nach dem durchlesen hier bin ich wirklich hin und her gerissen.
Ich werde jetzt mal das Internet durchforsten und schauen.
Aber immerhin sind hier nicht nur negative Meldungen zu lesen.
Und die Hoffnung besteht ja das man bei der dritte LW endlich eine glatte bekommt
Dr.No°
Gesperrt
#150 erstellt: 17. Jul 2011, 14:32
Zumindest diejenigen, die eine normale Rahmenleinwand kaufen möchten, sollten sich vieleicht doch besser bei AV Stumpfl bedienen. Die Ware ist absolut top, da gibt es keine Wellen oder schiefe Rahmen. Zudem kann man unter 30 verschiedenen Tüchern auswählen, und bekommt absolut stinkfreie Ware. Alle Teile der LWs werden im Ösiland gefertigt, und daher kann man sich auch auf einer "Made in Germany" verlgeichbaren Qualität verlassen. Ausserdem fertigt man jedes Rahmenformat ohne Aufpreis!

Die Tuchlage ist mit Stewart vergleichbar, und man bleibt selbst bei Grössen um die 3m deutlichst unter 1000,-€. Wozu also diesen Italomüll, der ja doch in der Tschechei billiggefertigt wird...

Ich habe ausserdem eine massive und supertoll gefertige Mittelstütze kostenfrei dazubekommen, die man auch noch an die Wand schrauben kann. So verbiegen sich selbst deutlich grössere Rahmen absolut nicht.

Den mit 8cm vernünftig breiten Alurahmen habe ich mit echtem Samt bekleben lassen, was keine 200,-€ gekostet hat. Damit ist für die nächsten 5 Beamer erstmal kein Bedarf an einer neuen LW mehr. Da die neuesten 3D-Projektoren nach und nach mit dem Autoformatsystem auf den Markt kommen, braucht man keine Unsummen mehr für diese Multiformat-LWs auszugeben.

Dessen Verstellsystem macht auf mich auch nicht gerade einen besonders dauerhaltbaren Eindruck.
THX2008
Inventar
#151 erstellt: 17. Jul 2011, 22:33

Dr.No° schrieb:
Zumindest diejenigen, die eine normale Rahmenleinwand kaufen möchten, ...

Naja, hier ging es bisher ausnahmslos um Rolloleinwände. Dass man bei einer Rahmenleinwand keine Wellen hat, ist schon klar. Selbst wenn man sich für unter 200 Euro selbst eine baut, bekommt man das problemlos hin.
Hat nur eben nicht jeder Platz für sowas...
Nudgiator
Inventar
#152 erstellt: 18. Jul 2011, 01:02
Sehe ich ganz genauso: eine Rahmenleinwand kann man problemlos selbst für 200€ selbst bauen. Da braucht man auch keinen Vergleich mit Leinwänden um die 1000€ scheuen
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Dualmask Multiformat Tension Leinwand von Exclusiv-Home
LANDOS am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  15 Beiträge
Motorleinwände Aktion bei Exclusiv-Home
apollo3333 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  2 Beiträge
Leinwand 240 cm
Nobody567 am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  4 Beiträge
Steuerung einer Exclusiv Home Leinwand über Logitech Harmony 900
raikus am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  2 Beiträge
Sorkas Leinwand-Erfahrungsbericht
Sorka am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  9 Beiträge
High End Leinwand gesucht - Preis (fast) egal
futureplayer am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  40 Beiträge
(Relativ) High-end Tension-Leinwand gesucht
Mr.Pyro am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  30 Beiträge
Neue Leinwand! Aktuell oder High-End Klassiker?
mclexxx am 27.07.2018  –  Letzte Antwort am 27.07.2018  –  8 Beiträge
Erfahrungsbericht Alphaluxx High Contrast Grey Screen
Fuellemann am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2018  –  215 Beiträge
Erfahrungsbericht Leinwand Celexion Professional + Fragen
Calypso2006 am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedthorchh2
  • Gesamtzahl an Themen1.418.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.253

Hersteller in diesem Thread Widget schließen