Neue Leinwand erworben - PET Crystal Projector Screen

+A -A
Autor
Beitrag
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jun 2020, 10:38
Hallo, ich habe mich vor 2 Wochen für die 120'' Zoll Variante von https://www.projecti...al-projector-screen/ entschieden, weil sie einfach vom Preis her am besten ist, und die CLR Screens sowieso alle gleich sind und ich nicht bereit war 1999€ für so ein bisschen Material auszugeben 🙈

Nach kurzer Kontaktaufnahme stand ein guter Preis fest und Bezahlung war per Paypal schnell erledigt.
Heute kam dann die Lieferung:

IMG_20200609_102304
IMG_20200609_102314
IMG_20200609_102322
IMG_20200609_102327

Der Zusammenbau erfolg noch die Woche, dann stelle ich gerne noch das Endresultat als Foto hier rein, einen Beamer habe ich noch nicht

Und jetzt kommen wir zum Preis, ich habe 780€ inkl. Versand bezahlt. Zoll/Mwst. kamen nicht mehr dazu.
?xxx?
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jun 2020, 15:10

woodie (Beitrag #323) schrieb:


Und jetzt kommen wir zum Preis, ich habe 780€ inkl. Versand bezahlt. Zoll/Mwst. kamen nicht mehr dazu.


Wie das?
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jun 2020, 15:53
Einfach bestellt und gehofft 😂 hatte eigentlich mit dem 19% gerechnet, wäre auch dann noch super günstig
Ulle24
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jun 2020, 15:58

woodie (Beitrag #325) schrieb:
Einfach bestellt und gehofft 😂 hatte eigentlich mit dem 19% gerechnet, wäre auch dann noch super günstig ;)



Hast du direkt über den Link bestellt?
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jun 2020, 15:59
Ja über das Formular der Webseite...die antworten auch relativ schnell, Lieferung war übrigens mit FedEx.
?xxx?
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jun 2020, 16:23

woodie (Beitrag #327) schrieb:
Ja über das Formular der Webseite...die antworten auch relativ schnell, Lieferung war übrigens mit FedEx.


Also einfach den Hersteller direkt per Mail kontaktiert, per PayPal gezahlt und ohne MWST geliefert bekommen?
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jun 2020, 16:28

?xxx? (Beitrag #328) schrieb:

Also einfach den Hersteller direkt per Mail kontaktiert, per PayPal gezahlt und ohne MWST geliefert bekommen?


genau so ist es
Prinzram
Neuling
#8 erstellt: 09. Jun 2020, 18:49
Ich muss dich enttäuscht, aber die Steuer und Zoll kommen noch per Post die Tage, war bei mir auch so.
Denk immer daran:
Im Leben sind dir zwei Sachen sicher, der Tod und die Steuer
GoesLikeHell
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Jun 2020, 00:13
das kann ich bestätigen, die Rechnung für die Abgaben von Fedex kommt in ein paar Tagen nach
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Jun 2020, 08:54
wie dem auch sei, dann kommen halt noch 95€ (fragt nicht wie ich darauf komme, könnt ihr bei der Bestellung mit denen ausmachen ) dazu...sind wir bei 780€ + 95€ = 875€
ist selbst im Gegensatz zu XY immer noch unschlagbar günstig


[Beitrag von woodie am 10. Jun 2020, 08:55 bearbeitet]
GoetzUhlenbrink
Neuling
#11 erstellt: 10. Jun 2020, 23:58
@Woodie

Ich drücke Dir sehr die Daumen, schon weil Du Dich "Woodie", wie unser Kater nennst :-)
Aber Spaß bei Seite, ich habe gesehen, dass die auf deren Website unter News ein Foto der "Elitescreens AEON" zeigen und als deren Produkt erscheinen lassen.
News Link
Link Elitescreen Aeon

Ok, es sind Chinesen und jeder hat mal klein angefangen und mit Urheberrechten haben die das nicht so, aber dennoch stimmt mich das skeptisch.

Außerdem sieht man sogar bei deren Werbefotos, dass der Screen einen Faltenwurf aufweist.
Naja, wenn auf diesem Bild unten keine Delle zu sehen ist...

Das wirft schon einmal ( mäßiger und wohl abgenutzter Wortwitz) keinen guten Schatten.

Dennoch möchte der Sparfuchs in mir, dass Deine Leinwand klasse und Deine mutige Bestellung nachahmenswert ist. Viel Spaß!
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 11. Jun 2020, 08:11
eventuell weil alle CTR Screen in der selben Fabrik entstehen aber soll jeder seine Meinung dazu haben und dran glauben das die in den USA produzieren

Bei Interesse bekommt ihr von deinen viele weitere Fotos und Video von allen Details dir ihr möchtet... einfach mal anschreiben.

Ich habe jetzt den Alu Rahmen zusammen gebaut und der macht einen super stabilen Eindruck! Jetzt muss ich nur noch die Leinwand davorspannen mit den ganzen Federn und da liegt es ja an mir, ob ich das richtig spanne ohne Faltenwurf

und btw ist mir doch ganz egal wo ihr euch einen Screen bestellt, ich wollte nur meine Erfahrungen schildern, für welche die auch Geld sparen möchten und lieber in den Beamer investieren möchten, weil dort die Technik entscheidend ist, die CLR-Screens sind eh alle nahe zu gleich.
GoetzUhlenbrink
Neuling
#13 erstellt: 11. Jun 2020, 18:30
@Woodie

nun sei nicht gleich gekränkt, Du hast doch keine Bilder geklaut.

Ich freue mich, wenn Du ein tolles Bild bekommst und mit viel Manpower das Segel straffst.

Keiner ist so naiv zu glauben, XY- oder Elitescreens habe das Rad neu erfunden. Das kommt wahrscheinlich alles aus einem Kabuff in Guangdong und duftet nach Weichmachern und Treibmitteln.
Da stimme ich Dir schon zu.

Es spricht nur eben nicht für den Hersteller, Zulieferer oder Konfektionierer, wenn er geistiges Eigentum zweckentfremden muss oder nicht erkennt, dass auf den eigenen (Handy-)Fotos, das Produkt nicht unbedingt über jeden Zweifel erhaben ist.
Auf einem Bild hängt sogar die schräge Projektion aus dem Rahmen, Stichwort "Keystone-Correction" und mit der für UST ungünstigen Falte fange ich jetzt nicht wieder an.
Fakt ist, dass Du mit dem Bügeleisen nur ein paar schöne Dünste im PET-Screen herbeizaubern kannst, wenn das mal geknickt wurde. Egal woher es kommt.

Das soll Dich aber jetzt nicht wieder anpieksen oder gar diskreditieren.
Nochmal, wenn Deine Leinwand gut ist, freuen wir uns alle und haben alle etwas davon.
Wenn Du uns sogar noch Fotos oder Videos zeigen magst, ist das natürlich noch besser, dann vergesse zumindest ich, dass wir im XYScreen-Thread sind und Elitescreens kenne ich dann auch nicht mehr...
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 15. Jun 2020, 09:02

der_kottan (Beitrag #339) schrieb:
War das eine XY Screen?


Nein die ist von Suzhou Azure Image Audio Visual Equipment Co.,Ltd
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 16. Jun 2020, 09:06
da viele nach Fotos der fertigen Leinwand fragen, die kommen noch. Gebt mir noch ein Woche Zeit
molnfri
Neuling
#16 erstellt: 23. Jun 2020, 17:46
Zeit ist abgelaufen... ;-)
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 24. Jun 2020, 08:31
heute Abend, der Vava 4k kommt heute per Post
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 26. Jun 2020, 14:21
so hier nun ein paar Fotos:
die Leinwand ist noch etwas zu tief um die volle Größe auszunutzen, also nicht wundern

photo_2020-06-26_14-18-53
photo_2020-06-26_14-18-57
photo_2020-06-26_14-19-00
photo_2020-06-26_14-19-04
photo_2020-06-26_14-19-08

wenn ihr spezielle Fotos wollt, sagt bescheid. Kann auch bei Tageslicht noch welche machen.

Der Vava 4K ist soweit ok. 3D funktioniert auch gut, nur der Lüfter ist etwas laut.

Zusammenfassend: Leinwand (875€) + Beamer (2799€) = 3.674‬€ für 120 Zoll in perfekter Qualität


[Beitrag von woodie am 26. Jun 2020, 14:24 bearbeitet]
Ulle24
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Jun 2020, 01:25
wie hoch ist dein Lowboard und dein Raum @woodie?
Und wie weit steht der Vava jetzz von der Wand weg? (Gerätekante)
Yoz26
Neuling
#20 erstellt: 29. Jun 2020, 09:59
Gefällt mir!!

Hat der VAVA keine Zwischenbildberechnung soweit ich weiß oder?

Ein paar Tageslichtfotos wären noch super!!

Danke
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 29. Jun 2020, 11:12

Ulle24 (Beitrag #19) schrieb:
wie hoch ist dein Lowboard und dein Raum @woodie?
Und wie weit steht der Vava jetzz von der Wand weg? (Gerätekante)


das Lowboard ist 51 cm hoch und 47 cm tief. Steht jetzt ca. 15 cm von der Wand ab um den Vava platzieren zu können. Die Daten kannst du alle online von deren Webseite holen, da steht im Handbuch für alle Leinwandgrößen die genauen Maße zur Positionierung.
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 29. Jun 2020, 11:15

Yoz26 (Beitrag #20) schrieb:
Gefällt mir!!

Hat der VAVA keine Zwischenbildberechnung soweit ich weiß oder?

Ein paar Tageslichtfotos wären noch super!!

Danke :)


Ja hat er leider nicht. Deshalb wird der auch nur zum Übergang hier bleiben, bis der BenQ V6000 auf dem Markt ist

3D funktioniert übrigens super mit der letzten Firmware 1.80.

Fotos bei Tageslicht kommen noch, sieht aber nicht anders aus, also die ganzen Beispiele die man sich auf Youtube ansehen kann
woodie
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 30. Jun 2020, 11:55
Bei Tageslicht (Mittagssonne) und 2 große Fenster direkt hinter der Couch und an der Seite.

IMG_20200626_171318
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche *dunklen Projector Screen für Epson TW9200 für das Wohnzimmer
scharla1987 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  27 Beiträge
Curved Leinwand?
fischaBVB09 am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  3 Beiträge
VISILUX CRYSTAL VISION PRO
CosmicCrazy am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  4 Beiträge
NEUE LEINWAND: DAYLIGHT von XTREM SCREEN: die Revolution?
annaundflo am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  91 Beiträge
Leinwand für Xiaomi Laser Projektor
masa_ru am 20.06.2018  –  Letzte Antwort am 05.07.2019  –  21 Beiträge
Streichen mit Screen goo.
Nephylim am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  11 Beiträge
Screen Master oder Projecta?
ForceUser am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  3 Beiträge
Elite Screen oder Visivo
Torsten_87 am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  6 Beiträge
Screen Innovations Slate 1.2
Mitig8 am 24.11.2017  –  Letzte Antwort am 06.12.2017  –  22 Beiträge
Erfahrung mit XY-Screen?
dirk262 am 25.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.06.2020  –  316 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Leinwände, Beamerzubehör, Messtechnik & Co. Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.092 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphil__
  • Gesamtzahl an Themen1.475.467
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.055.113

Top Hersteller in Leinwände, Beamerzubehör, Messtechnik & Co. Widget schließen