JBL LSR-4312 SP - Studio-Sub für "normales Zimmer geeignet"?

+A -A
Autor
Beitrag
romanw
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Apr 2007, 19:26
Hi Leute,

ich bin neulich in einem Heimkino auf einen JBL LSR-4312 SP gestoßen (Bild im Internt,daher kein Höreindruck). Darüber habe ich mich ein wenig gewundert, ist er doch eigentlich ein Studio-Subwoofer! Ist der eigentlich für normales Filme gucken bzw. Musik hören im normalen Zimmer geeignet? (Musik wäre mir hier persönlich wichtiger zu wissen).

Ich habe den "Kleinen" noch nie gehört bzw. Live gesehen und kann mir so gar kein Bild von ihm machen!

Viel Spaß noch im Forum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL LSR 305 + JBL LSR 310 S
MaxB. am 30.09.2016  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  6 Beiträge
JBL Studio l8400p vs. Logitech z-5500
WaschtlTheMaster am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  6 Beiträge
Sub für Pioneer 1014
schwengell am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  3 Beiträge
XTZ 12.17 / 10.17 vs Adam Sub 10 / Sub 12
dixone am 10.01.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  3 Beiträge
Jamo Sub 660 zu "krass"?
Schroedi_86 am 16.07.2018  –  Letzte Antwort am 20.07.2018  –  9 Beiträge
Neuer Sub für großes Zimmer?
raccoon6 am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  32 Beiträge
Sub-Bau mit SP-450PA
Mr.Malik am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  18 Beiträge
Audissey "Hintergrundgeräusche zu laut"!
Zubbler am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  2 Beiträge
Subwoofer für kleines Zimmer
romanw am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  3 Beiträge
Stereoanlage "aufrüsten"?
#Jannis# am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliededsel
  • Gesamtzahl an Themen1.508.858
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.837