subwoofer von teufel

+A -A
Autor
Beitrag
olaf96
Gesperrt
#1 erstellt: 25. Apr 2007, 09:16
Hallo!

Ich wollte mal fragen ob ich den sub m 11000 sw von teufel an meinen 600 Watt Verstärker anschliessen kann?

Müsste doch eigentlich gehen weils ja n aktiv sub is oder?

Der m 11000 sw hat 1200 Watt Ausgangsleistung.


[Beitrag von olaf96 am 25. Apr 2007, 09:19 bearbeitet]
Weilallenamenwegsind
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2007, 13:00
für aktiv subs brauchst du keine endstufe, die ist schon integriert;). der braucht nur eine quelle zum spielen ...
was hast du denn für restliche komponenten?
olaf96
Gesperrt
#3 erstellt: 25. Apr 2007, 13:14
Ich habe noch einen Equalizer und einen dvd Player.
Kann ich den sub trotzdem an meinen Verstärker anschliessen?
Oder einfach an den dvd Player aber dann habe ich ja nichts zum laut und leiser machen.
Oder ich kaufe mir einfach noch einen 50 watt Verstärker und einein cd Player.

Was meint ihr...?

Oder kennt ihr eine Seite wo man günstig bausteinanlagen herbekommt?

Weil mein Vater hatte mal sone kleine von jvc und die is jetz verschollen.


[Beitrag von olaf96 am 25. Apr 2007, 13:26 bearbeitet]
Weilallenamenwegsind
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2007, 16:43
kauf doch einfach einen aktiv subwoofer da is die endstufe drinnen;)
schau mal ob dein verstärker ein sub out hat ...
aber eig sollte das auch direkt vom dvd player funktionieren
olaf96
Gesperrt
#5 erstellt: 25. Apr 2007, 17:13
Ich glaube mein Verstärker hat sowas nich.
Ich habe an eine bausteinanlage gedacht.
Die is von x 4 tech und dann noch Boxen und einen Subwoofer von Teufel.

Meine frage:Kann ich den Sub auch mit einer bausteinanlage betreiben?
Weilallenamenwegsind
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2007, 17:34
kauf dir einen aktiv sub mit highlevel in + out anschlüssen ;9
haben sehr viele...
dann nimmst du das kabel von deinen boxen tust die an den input (leitet weiter zum output) und dann vom output zu deinen boxen
dann kannst du noch die trennfrequenz am subwoofer einstellen (nehme an das sagt dir nicht viel... So ein drehknopf auf der rückseite den auf etwa 120 stellen)und alles ist in ordnung

2. möglichkeit alles neu kaufen
möglichkeit 2 kannste ruhig wieder vergessen es sei denn du hast mehr als nur das geld für den sub, Wie teuer soll der eigentlich werden?
olaf96
Gesperrt
#7 erstellt: 25. Apr 2007, 17:44
Ich wollte eigentlich eh alles neu kaufen.
dann nehme ich halt nich den m 11000 sw sondern den m 5100 sw von teufel,der kostet ja 400.

Dann wollte ich noch die Regallautsprecher m 410 sw von Teufel nehmen,die kosten 250.

Jetz brauche ich nur noch was zum Abspielen.

Soll ich da einen kleinen Verstärker nehmen oder lieber eine Bausteinanlage?

Mein Budget liegt ca bei 1000-1200 Euro.
Weilallenamenwegsind
Inventar
#8 erstellt: 25. Apr 2007, 18:19
Für was solls denn gut sein, suround oder stereo?
da du im stereo gepostet hast gehe ich mal davon aus das du das absichtlich gemacht hast
darum folgenden rat:
teufel ist eigentlich nur auf suround spezialisiert.
Heco
canton
etc.
-Euml-
Inventar
#9 erstellt: 25. Apr 2007, 20:50
Hallo
schreib mahl wofür du das einsetzen wilst Stereo o. Suround und wenn Stereo wehre nöch gut zu wissen was du so hörst und ob du auch mahl Lauter hörst, gut wehre zu wissen was du schon an Geräten hast
olaf96
Gesperrt
#10 erstellt: 26. Apr 2007, 11:09
Achso.Nein ich würde nur Stereo hören.
Ich höre überwiegent Techno und ja ich würde auch mal lauter hören.

Ich habe einen Verstärker von Hollywood,einen Equalizer von Hollywood,einen cd Player von Philyps und eine 50 Euro box von Conrad.

Dann habe ich noch eine Stereokompacktanlage von Jvc.
DasNarf
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Apr 2007, 19:15
Die armen Conrad-Boxen!

Bei der Anlage ist ein M11000 gnadenlos überdimensioniert... Ich würde dir empfehlen, statt dem Subwoofer zwei gute Steroelautsprecher zu kaufen.
Die bringen dann genug Kickbass und du hast auch insgesamt einen viel besseren Sound.
-Euml-
Inventar
#12 erstellt: 26. Apr 2007, 20:23
zum Beispiel ein Paar JBL(oder änliches) PA-Boxen die werden dir den zwischen Conrad-Boxen und "richtigen"Boxen zeigen
Weilallenamenwegsind
Inventar
#13 erstellt: 27. Apr 2007, 08:21
ich hab mal wharfedale pa boxen gehört und war sehr angetan
olaf96
Gesperrt
#14 erstellt: 27. Apr 2007, 09:54
Gehen auch anstat der Jbl welche von Behringer da kostet das Stück 200 Euro mit 600 Watt Ausgangsleistung.
Oder kennt ihr ne Seite wo es auch kleine Jbl boxen gibt mit 600 Watt?

Oder ich nehme 2x jbl jrx 115.

Macht das der Verstärker überhaupt mit.


[Beitrag von olaf96 am 27. Apr 2007, 10:20 bearbeitet]
Weilallenamenwegsind
Inventar
#15 erstellt: 27. Apr 2007, 10:07
1. vergess die wattzahlen
zwar nicht komplett ^^ aber vergess sie.
pa boxen sind in der regel recht teuer, da währe es gut zu wissen wieviel geld zur verfügung steht.
mach doch einfach mal einen beitrag im pa bereich auf
-Euml-
Inventar
#16 erstellt: 27. Apr 2007, 14:22
das mit den Watt ist von den Saturnverkäufern... da die meist soviel ahnung wie jeder Kaufer haben und dann mit den Wattzahlen als Verkaufsargubent prahlen ist aber unwichtig
um einen ordendlichen Pegel zu erzeugen braucht mann viel Wirkungsgrad bei Hifi liegd der um die 91dB bei 1W (carHifi +-85dB) bei PA geht das von 96dB-118dB bei 1W wobei der Pegel bei verdopplung der Leistung nur um 3dB steigt also so:

Wirkungsgrad bei Lautsprechern (1W/1M)
1 Watt = 0 dB
2 Watt = 3 dB
4 Watt = 6 dB
8 Watt = 9 dB
16 Watt = 12 dB
32 Watt = 15 dB
64 Watt = 18 dB
128 Watt = 21 dB
256 Watt = 24 dB
512 Watt = 27 dB
1024 Watt = 30 dB
2048 Watt = 33 dB
4096 Watt = 36 dB
8192 Watt = 39 dB
16384 Watt = 42 dB
32768 Watt = 45 dB
95536 Watt = 48 dB
191072 Watt = 51 dB
382144 Watt = 54 dB
764288 Watt = 57 dB
1528576 Watt = 60 dB........... und so weiter

um zB. den Max. Pegel auszurechnen einfoch den Wirkungsgrad + den ober aufgefürten Pegel zB. :
91 dB + 2000WRMS (ca.33 dB) = 124 max. dB
103 dB + 120WRMS (ca.21 dB) = 124 max. dB
natürlich nur die Leistung die rein geht macht auch Pegel
die restliche Leistung wird dann halt wärme ,das zu den Wattzahlen

ich hab deshalb JBL Entfohlen wiel die für mittelklasse PA auch gut klingen aber erstmahl wehre es doch recht hilfreich zu wissen was das kosten darf

wenn dein verstärker eine gut Qualität hat ist das egah wieviel Leistung die Boxen haben

die JBL JRX 115 sind schon ordendliche PA Boxen http://www.thomann.de/de/jbl_jrx_115.htm?partner_id=74276
also wenn du mehr ausgibst bekommst du auch mehr allerdings ist das halt nur für dein Zimmer dann sollten die ausreichen allerdings wenn du auch gerne mahl Party machst mit vielen Leuten dann können die auch schnell zu klein werden dann schreibe bis wieviel Personen das gehen soll und ich suche mahl was zusammen
kanst auch zu einem (richtgen) Fachhändler gehen der wird dir auf jedenfall hälfen können vileicht hat er gerad welche dann frag nach ob du die Probehören kanst (deine kaufendscheidung kommt dann schon von allein )


[Beitrag von -Euml- am 27. Apr 2007, 14:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M 11000 SW von Teufel
Xei am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  9 Beiträge
Teufel M 900 SW
Dannykaki am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  5 Beiträge
Teufel Subwoofer M 1200 SW Defekt ?
samsung_69 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  3 Beiträge
Teufel M 900 SW
Loxey am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  6 Beiträge
Teufel M 5500 SW defekt?
DawidR am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  2 Beiträge
Macht z.B. ein Teufel 11000 SW bei 25qm Raum Sinn ?
big-deal007 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  6 Beiträge
Teufel M 6200 SW?
*JohnRambo* am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  2 Beiträge
Teufel Theater 1 M 1200 sw kaputtes Teil ?
affe am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  2 Beiträge
Teufel M 8000 SW THX Ultra
CS-Cinema am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  7 Beiträge
Teufel M 6200 SW brummt!
elPato am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedmarco-117
  • Gesamtzahl an Themen1.510.393
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.659

Hersteller in diesem Thread Widget schließen