externe subwoofer-endstufe.

+A -A
Autor
Beitrag
kaiserkeks
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2007, 14:53
hallo..

ich würde gerne einen passiven subwoofer in einen aktiven umwandeln..

allerdings möchte ich die subwooferendstufe nicht im subwoofer verbauen, sondern auserhalb des subwoofers im rack plazieren..

somit fallen die typischen aktivmodule flach..


trotzdem will ich auf einstellungen wie pegel und phase nicht verzichten..

ein monoblock oder der gleichen kommt also auch nicht in frage..

meine frage ist daher ob es externe endstufen speziell für subwoofer gibt..
und wenn ja, welche taugen da was..

über hilfe würde ich mich sehr freuen..

gruss
tobias

ps: der sub soll dann über den subwooferausgang des receivers betrieben werden..
eine frequenzweiche ist also nicht notwendig..
dupree
Stammgast
#2 erstellt: 08. Nov 2007, 22:25
Suchst Du evtl. sowas Link?

Grüße

Thorsten
Akalazze
Stammgast
#3 erstellt: 08. Nov 2007, 22:26
Hallo,

ja gibt es, nennt sich Aktivmodul. Zum Einstieg vll. ein Mivoc AM 80 oder AM 120. Wenn es etwas höherwertiger sein soll, mal nach Detonation oder Monacor Sam2 suchen.

Gruß
kaiserkeks
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2007, 23:04
@ dupree:

ja, genau sowas habe ich mir vorgestellt..
den hersteller kenn ich leider überhaupt nicht..
weisst du ob der was taugt?
kennst du vielleicht noch mehr geräte dieser art?

@ Akalazze:

danke für den versuch..
beim nächsten mal vielleicht etwas genauer lesen..

gruss
tobias
dupree
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2007, 23:22
Hallo Tobias,

die Produkte von Reckhorn werden teils kontrovers diskutiert. Allerdings sollte man auch immer den recht günstigen Preis berücksichtigen.

Hier z. B. das RAS-400-G kostet sofort knappe 900,- €.

Oder man kauft sowas direkt in Amiland ein. Damit, mit dem Einkauf, nicht dem Amp, habe ich im Übrigen die besten Erfahrungen gemacht.

Grüße

Thorsten
kaiserkeks
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2007, 23:48
hi..

danke, das ist genau was ich gesucht habe..

jetzt weiss ich zumindest dass es sowas gibt, und kenne auch schon ein paar namen..

als nächstes muss ich mal schauen wo ich so ein teil günstig her bekomme..

nochmal danke für deine hilfe..

gruss
tobias


[Beitrag von kaiserkeks am 08. Nov 2007, 23:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passiven in aktiven Subwoofer umbauen?
link_bizkit am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  4 Beiträge
Passiven Subwoofer gegen aktiven tauschen?
gstrauni81 am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  5 Beiträge
Passiven Subwoofer an aktiven Subwoofer anschließen?
ffmtths am 02.11.2018  –  Letzte Antwort am 03.11.2018  –  5 Beiträge
subwoofer???
jürgen am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  7 Beiträge
Was für einen Subwoofer?
-Apple- am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  6 Beiträge
Subwoofer anschließen?!
R4dler am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  2 Beiträge
Subwoofer Endstufe
taer am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  10 Beiträge
Passiven Subwoofer an meinen Reciever!
Rokzar am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  24 Beiträge
Wie funktioniert ein Doppelkammer Subwoofer?
Luigic125 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  4 Beiträge
Passiven Subwoofer einpegeln
mbquartforever am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedHifiNeugieriger
  • Gesamtzahl an Themen1.510.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.599