HiFi-Subwoofer gesucht bis max. 200 €

+A -A
Autor
Beitrag
Blizza3d
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Dez 2007, 14:16
Hi, ich habe im Moment nur einen Mivoc SW650A, der allerdings nicht wirklich für Hifi geeignet ist und mir auch zu wenig Leistung liefert.
Da ich mittlerweile studiere und in einer Mietswohnung wohne und das im 3. Stock, ist ein Down-Fire eh nicht so klasse
Könnt ihr mir einen guten Subwoofer empfehlen der genügend Leistung im HiFi Betrieb liefert und zudem nicht so teuer ist ? Ihr wisst ja die armen Studenten

Wäre nett wenn ihr mir paar auflisten könntet.

Danke

mfg
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2007, 14:29
Hallo Blizza3d !

Für 200 € neu oder gebraucht ?

Für Neu ist das Budget ´n bischen mager

Hangele Dich z.B. mal hier durch :

http://www.hifi-foru...read=3356&postID=5#5

Gruß
tinom87
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2007, 01:30
guck dir mal den Heco victa sub 25a an. kostet bei MM 250, ich denke im Internet bestimmt nur 200€

Der Sub ist richtig gut, vorallem beim stereo.
kaschak
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2007, 20:24
Falls du kein Problem damit hast selber Hand anzulegen, empfehle ich dir, dich in der Selbstbauszene umzusehen, z.B. auf lautsprechershop.de. MfG kaschak
i560
Stammgast
#5 erstellt: 22. Dez 2007, 01:45
Hi,


Falls du kein Problem damit hast selber Hand anzulegen, empfehle ich dir, dich in der Selbstbauszene umzusehen, z.B. auf lautsprechershop.de. MfG kaschak


gute Lösung.

oder den Klipsch KSW 12. Meiner Meinung ein guter Sub. Ob er, oder auch andere Subs in Stereo deine Erwartungen erfüllen können weiß ich nicht.

mfg i560


[Beitrag von i560 am 22. Dez 2007, 01:46 bearbeitet]
kaschak
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2007, 10:55
Hi, wie wäre es mit einem Mivoc Sub 310 aus H&H?

Dazu das Mivoc AM 80 Modul und schon hast einen guten und günstigen Sub erworben. MfG kaschak
i560
Stammgast
#7 erstellt: 22. Dez 2007, 19:13
Hi,


kaschak schrieb:
Hi, wie wäre es mit einem Mivoc Sub 310 aus H&H?

Dazu das Mivoc AM 80 Modul und schon hast einen guten und günstigen Sub erworben. MfG kaschak


das ist auf jeden Fall eine Alternative. Im Forum gibt es auch über diesen Sub einiges zu lesen.

mfg i560


[Beitrag von i560 am 22. Dez 2007, 19:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer bis max. 200 Euro
Maverick. am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  6 Beiträge
musikalischer Subwoofer max 200 ?
HC-Tim am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  5 Beiträge
Suche Aktivsubwoofer bis max. 200 ?
Dennnnnnnis am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  16 Beiträge
Subwoofer gesucht 100-200?
am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  4 Beiträge
Subwoofer bis 200?
spiderweb am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  7 Beiträge
Subwoofer (aktiv) für max. 200?
der_suppenhahn am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  12 Beiträge
Aktiv-Subwoofer bis max. 300eur
am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  5 Beiträge
Subwoofer um die 200? gesucht
Moemen am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  3 Beiträge
Subwoofer bis max. 250?
Brachiator am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  27 Beiträge
Subwoofer bis max. 400?
gh0st am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDavid_Ramirez
  • Gesamtzahl an Themen1.508.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.582

Hersteller in diesem Thread Widget schließen