Beolab 9 bei Ebay beschissen?

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf_Krefeld
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2017, 12:26
Hallo,
ich habe bei Ebay ein vermeintliches Schnäppchen geschossen. Beolab 9 Lautsprecher von einem angeblich privaten Verkäufer. Als Abholadresse gab es einen Laden in dem noch mehrere B&O Geräte rum standen. Probehören wurde mir mit den Worten: "Ich hab schon genug Verlust beim Verkauf gemacht, jetzt hab ich keinen Bock mir noch die Mühe zu machen." verweigert. Da es ein echt guter Preis war, war ich so blöd und hab trotzdem gekauft.

Grade zu Hause mit den Lautsprechern ist das erste was ich höre ein lautes Summen und Brummen das nur bei hoher Lautstärke übertönt wird. Ich vermute mal einen Defekt am Hochtöner was das Summer aus dieser Richtung kommt. Ich hab die Lautsprecher einmal direkt an meine Ouvertüre angeschlossen und einmal über einen Beolab 2 Subwoofer. Sämtliche Einstellschalter probiert, aber das Summen bleibt.

Hab ich was falsch gemacht oder was kann kaputt sein?
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2017, 18:01
Hi,
Ralf_Krefeld (Beitrag #1) schrieb:
... Ich hab die Lautsprecher einmal direkt an meine Ouvertüre angeschlossen und ...
Hab ich was falsch gemacht oder was kann kaputt sein?

Haben an deiner "Ouvertüre" (?) schon mal andere LS einwandfrei gespielt ?

Gruss,
Michael
anakyra
Inventar
#3 erstellt: 25. Mai 2017, 18:24
Nur so als Hinweis: ein Händler kann sich nicht so einfach aus der Gewährleistung schleichen, indem er eigene Ware als Privatmann verkauft. Und wenn die Dinger im Laden abzuholen waren und auch noch mehr davon rumstanden, würde ich hier zumindest argwöhnisch werden.

Hast Du noch was anderes als mögliche Signalquelle da? Summen und brummen sie auch, wenn sie nur an sind, ohne, dass ein Signal anliegt?
Ralf_Krefeld
Neuling
#4 erstellt: 25. Mai 2017, 18:35
Vielen Dank für eure Antwort,

Ja, meine alten Lautsprecher Beolab 8000 funktionieren einwandfrei an meiner Anlage. Wenn ich den Ton runter regle höre ich nix, absolut nix. Mache ich das bei den Beolab 9 ist ein deutliches lautes Brummen (mittlere Tonhöhe) zu hören.

Und ja, er hat als Privat angeboten, auf dem Ebay Bild sieht man schon sowas wie einen Laden. Welcher Privatmann stellt seine Stereoanlage mit der Vorderseite ins Fenster (hätte mir schon eine Warnung sein müssen).

Ganz genau seht Ihr es hier:

http://www.ebay.de/i...orig_cvip=true&rt=nc


es handelt sich um einen ehemaligen B&O Laden auf Sylt. Nur so zur Info und Warnung an andere.
meg_fan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Mai 2017, 18:50
Wenn es ein ehemaliger Laden ist und der Verkäufer der ehemalige Inhaber, wird er die Lautsprecher bei Auflösung des Geschäfts privat (ins Privatvermögen) übernommen haben. Zumindest steuerrechtlich würde/müsste das so laufen.
gapigen
Inventar
#6 erstellt: 28. Mai 2017, 09:48
Ich würde auf Rückgabe bestehen und bei Rumzicken des Verkäufers auf Deine Rechtschutzversicherung hinweisen, die Du hoffentlich hast und auch anfragen wirst. Wenn Du keine hast, dann solltest Du eine abschließen, am besten inkl. Verkehr, Arbeit,...

Wenn der Verkäufer die Boxen nicht zurücknehmen will, dann solltest Du glaubwürdig argumentieren, dass ihm der Deal ab jetzt so viel Stress machen wird, dass er keine Lust darauf haben wird...

Vielleicht klappt es ja.
timmberlake
Neuling
#7 erstellt: 30. Sep 2019, 12:20
Hallo zusammen,

ist aufgrund des Alters des Beitrages vermutlich nicht mehr relevant, aber vielleicht für andere, wie mich, die durch eine Suche auf diesen Post stoßen, ganz interessant: Beolab 9 brummen furchtbar, wenn sie mit dem falschen Powerlink-Kabel angeschlossen werden. Es muss ein MK2 bzw. MK3 Kabel verwendet werden, da die LS ansonsten permanent dieses Geräusch abgeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beolab 2 - Verkabelung
joekramer am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  7 Beiträge
Beolab 2 mit beovision u. beocenter verbinden
hotknife am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  4 Beiträge
Beolab 2 an Harman Kardon AV255 anschliessen?
beodiam am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  4 Beiträge
Anschluss Beolab 11 an Beosound 9000
Knorks.031256! am 28.01.2019  –  Letzte Antwort am 17.05.2019  –  2 Beiträge
Subwoofer bei 9 qm ?
Ice-online am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  13 Beiträge
Mini din 9 pin
taratur am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  3 Beiträge
Mezzo 9 - Sub brummt
Lord_Luzzifer am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  3 Beiträge
Was soll ich tun?
sternchen78 am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
Was ist davon zu halten? Ebay Subwoofer
Widdecomb-Fair am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  13 Beiträge
Aktivsubwoofer für B&O Ouverture
dfehners am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.577 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedHansMax
  • Gesamtzahl an Themen1.509.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.708.368

Hersteller in diesem Thread Widget schließen