Nachfolger Cambridge Audio Azur 840E/840W

+A -A
Autor
Beitrag
tl1969
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2011, 10:56
Hallo ans Forum,
weiß jemand ob die Vor/End-Kombi Cambridge Audio Azur 840E/840W demnächst einen Nachfolger bekommt? Eigentlich ist sie ja noch nicht so lange auf dem Markt aber ich meine ich habe das was gehört.

Gruß Torsten
raderschall
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Okt 2011, 07:51
Hallo Torsten,

mir hat ein Händler gesagt, dass eine Nachfolge mit dem "x50er" Design wahrscheinlich ist. Würde dann zum neuen Design des Audio Azur 751BD passen.

Will am 4.10. einen weiteren Händler sowie den Importeur anrufen.

Bin selber an genau dieser Frage interessiert: noch eine der letzten Azur 840E organisieren oder auf die Nachfolge warten...?

Gruß,

Rainer
tl1969
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Okt 2011, 14:53
Hallo Rainer,
habe auch schon mit dem Vertrieb Kontakt aufgenommen. Die wissen "offiziell" nicht, ob da überhaupt ein Nachfolger kommt. Ich werd wohl noch ein bißchen warten. Meld dich mal wenn du neue Infos hast.

Gruß Torsten
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Okt 2011, 15:46
Die Nachfolger werden dann hoffentlich besser und auch günstiger als die hoffnungslos überteuerten Vorgänger 840E/840W!

Saludos
Glenn
tl1969
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Okt 2011, 16:26
Hallo Glenn,
besser und hoffnungslos überteuert ! Verstehe ich nicht! Gerade die Kombi ist ja fast unschlagbar was Preis/Leistung betrifft!

Gruß Torsten


[Beitrag von tl1969 am 03. Okt 2011, 16:33 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Okt 2011, 16:51
Ich hab die Kombi bei Nubert an der NuVero 14 im Bi-Amping Betrieb gehört und war enttäuscht angesichts des PLV.
Der große Pioneer AVR (hab das Modell vergessen) der ebenfalls angeschlossen war, spielte auf gleichem Niveau.

Ich hab ja keine Ahnung was Du so alles kennst bzw. schon gehört hast, aber für ca. 3500€ oder auch deutlich weniger kenne ich bessere Kombis.
Ihr lest vermutlich zu viel Testzeitschriften, wo solche Geräte natürlich immer über den Klee gelobt werden, aber die Praxis sieht nun mal anders aus.

Saludos
Glenn
Goerked
Stammgast
#7 erstellt: 03. Okt 2011, 17:00

GlennFresh schrieb:
Ich hab die Kombi bei Nubert an der NuVero 14 ...


Ich hatte auch mal ne Kombi aus Nubert und Cambridge Audio... das passt meiner subjektiven Meinung nach auch nicht so gut zusammen. Viel zu grell in den Höhen... irgendwie nervig auf Dauer. Für 3500€, was mein Amping-Budget z.Zt. vollkommen übersteigt, bekommt man so einiges. Vor allem auch wertigere Gerätereihen, die nicht soviele Montagsmodelle hervorbringen wie die X40er Reihe.
tl1969
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Okt 2011, 17:12
Hallo Glenn,
ich hab ja auch keine Ahnung was Du so alles kennst... Die Kombi im Bi-Amping ist natürlich nicht ganz billig. Bei mir an meiner Anlage in meinem Raum war sie richtig gut! Was würdest Du denn empfehlen?

Gruß Torsten
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Okt 2011, 17:21
Na ja, über Verstärkerklang kann man sicherlich streiten, es hat wohl hauptsächlich an der NuVero und eventl. dem Raum gelegen.
Mich hat viel mehr enttäuscht, das die zwei 840W im Bi-Amping nicht überzeugen konnten, die Leistungsausbeute war mMn lächerlich.
Die Lautstärkeregelung lässt auch nicht gerade Zuversicht in Sachen Qualität aufkommen, wie gesagt, immer alles in anbetracht des Preises.
Meine Glockenklang hat bisher jeden AVR bzgl. Leistung und Kontrolle verdammt alt aussehen lassen, bei den zwei!!! CA 840W war das nicht so.

Egal, muss halt jeder selber wissen was er mit seiner Kohle macht, aber mit meiner Classe-Glockenklang Kombi für weniger als 2000€ werd ich jedenfalls glücklicher.
Die Classe Vorstufe hab ich gerade erst erworben und sie ist deshalb bei mir noch nicht eingetroffen, die Glockenklang Bugatti 400 zeigt schon lange was sie alles kann.


@ti1969

Ich kann Dir noch so einige Beispiele nennen, allerdings wird das nicht immer in dein "Highender-Konzept" passen.
Aber vielleicht hast Du doch nicht so große Scheuklappen auf wie ich vermute und achtest nicht nur auf die Optik etc.

Saludos
Glenn
tl1969
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Okt 2011, 21:43
Hallo Glenn,
ich wollte eigentlich nur was über die Nachfolger der 840er Serie erfahren! Ich bin lange genug im "Geschäft" um zu wissen wie ich Testberichte einzuschätzen habe. Ich habe auch kein besonderes "Highender-Konzept"!

Gruß Torsten
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Okt 2011, 21:47
Warum fängst Du dann das diskutieren an, deine Statements klingen in meinen Ohren jedenfalls ganz anders....

Für mich hört sich das nicht nur nach der Nachfolgerfrage an, aber was soll´s, ist ja auch egal, jedem das seine!

Saludos
Glenn
tl1969
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Okt 2011, 22:04
Deine Ohren möchte ich nicht haben So jetzt muss gut sein!

Gruß Torsten
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Okt 2011, 22:14
Eins noch, wenn Du meine Ohren hättest, würdest Du mit anderen Lsp. Musik hören....okay, jetzt ist gut....

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Audio Azur 840E/840W
R1_2001 am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  25 Beiträge
Cambridge Azur 840E und W Kombi
votec1 am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  5 Beiträge
Wertanfrage: Cambridge Audio Azur 340a
Microsaft am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  2 Beiträge
Cambridge Audio Azur 640P Phono-Vorverstärker
Sahnehäubchen am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  3 Beiträge
Frage zu Cambridge Audio Azur 340 SE
Lümmel18 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  3 Beiträge
Gebrauchtwert von Cambridge Audio Azur 340
josen am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  5 Beiträge
Cambridge Audio azur 640A - Protection-Mode Problem
FabiRq am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  5 Beiträge
Cambridge Audio Azur 340 Vollverstärker 340
alstern02 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  7 Beiträge
Sub an Cambridge Audio Azur 650A
Metalyzed am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  4 Beiträge
Vergleich Cambridge Audio Azur 650A und 550A
Markus. am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedAlexandrecasadevall
  • Gesamtzahl an Themen1.409.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.395

Hersteller in diesem Thread Widget schließen