Eingangskapazität Phono Onkyo A-9150

+A -A
Autor
Beitrag
humpelhotte
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Nov 2018, 08:37
Hallo zusammen,

der Onkyo A-9150 wird ja von Onkyo mit einer top Phono-Sektion beworben. Kann mir jemand von euch sagen, welche Eingangskapazität der MM-Eingang besitzt? Ich hoffe die bewegt sich mal, im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Geräten, auf gesundem Niveau.

Vielen Dank schon mal...

Grüße
Holger
Albus
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2018, 12:07
Tag,
und Tag Holger,

die nominellen Werte (nach Service Manual in der Library der Hifiengine) summieren sich auf 300 pF. - Das ist für Onkyo vergleichsweise niedrig (470 pF, 1000 pF).

Freundlich
Albus
humpelhotte
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Dez 2018, 19:47
Hallo Albus,

vielen Dank. Dann könnte ich das ja mit meinem VMS 20 oder dem M20e mal probieren. Mit Plattenspieler-Verkabelung wäre ich dann bei 450 pF und das sollte ja richtig gut passen oder?

Viele Grüße
Holger
Albus
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2018, 20:03
Tag,

ja, das passt gut.

Freundlich
Albus
humpelhotte
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Dez 2018, 20:37
Danke Albus,

dann werde ich mal gucken, ab der Onkyo gegen meinen Aikido „anstinken“ kann.

Einen schönen Abend noch...
flamingopaul
Neuling
#6 erstellt: 31. Dez 2018, 09:28
Hallo zusammen,

ich habe mir zu Weihnachten den A-9150 geleistet.
Top Gerät bis auf die Lautstärke des Phono-Kanals.
Ist es normal das man zum Vergleich zum CD-Kanal (analog) die Lautstärke um 25%
erhöhen muss, um auf das gleiche Level zu kommen?

Bei meinem alten Verstärker musste man die Lautstärke nur minimal erhöhen...

Besten Dank für eure Info im Voraus. :-)

Viele Grüße,

Andreas
Albus
Inventar
#7 erstellt: 31. Dez 2018, 14:19
Tag,
und Tag Andreas,

das vergleichsweise etwas weitere Öffnen des Volumereglers hat beim A-9150 wesentlich zur Grundlage: die geringe Verstärkung des Phono-MM-Modus von nur 50-fach = 34 dB bei in der Spannungshöhe anspruchsvoller Empfindlichkeit 4,0 mV sowie die geforderte etwas höhere Eingangsspannung in Höhe von 200 mV für die Hochpegel-Line-Inputs. In der Haupsache macht die geringe Phono-Verstärkung den Unterschied.

Die aus der Hochzeit der Schallplattentechnologie überkommene Standardbedingung der Verstärkung ist 100-fach (40 dB), hier halbiert, die aus der Vor-CD-Epoche typische Eingangsspannung für Nennleistung (Eingangsempfindlichkeit) lag bei 120-150 mV.

Freundlich
Albus
kbc3000
Neuling
#8 erstellt: 12. Mrz 2019, 18:30
Ich besitze den Verstärker seit einigen Wochen und er klingt wirklich herausragend.
habe mir auch das Scherzo, welches im Kawai Onkyo Video vorkommt, darauf schon angehört,
alles super! Sehr musikalisch!
Aber auch ich war erstaunt über die geringe Verstärkung des Phono Eingangs!
Gottseidank hab ich noch einen Technics MC Vorverstärker, mit dem zusätzlich ist die Lautstärke ok.
Trotzdem erstaunlich!


[Beitrag von kbc3000 am 12. Mrz 2019, 19:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A9211 Phono Eingangskapazität
digital_ist_besser am 15.02.2018  –  Letzte Antwort am 15.02.2018  –  3 Beiträge
Eingangskapazität Yamaha A-S301 Phono
Nadelfeile am 05.12.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2018  –  29 Beiträge
Eingangskapazität Phono Denon PMA 1510AE
danmojar am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  4 Beiträge
Phono Eingangskapazität Technics SA-400?
Jens1066 am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  7 Beiträge
Kenwood KA-7X Phono-Eingangskapazität
Plattenklaus am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  4 Beiträge
Eingangskapazität Phono am Akai AA-1030
am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  3 Beiträge
Kenwood KA-9150 Hilfe
Benchmark am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  12 Beiträge
Onkyo A-8450 Phono-Eingang defekt?
blumebanze am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  4 Beiträge
Vorverstärker für Kenwood KA 9150
Zeisi am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  2 Beiträge
Onkyo A-9070 und A-9000R - Onkyo Vollverstärker
Eminenz am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2018  –  188 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.322 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedHiDjUx
  • Gesamtzahl an Themen1.436.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.329.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen