dvd mit verstärker und receiver

+A -A
Autor
Beitrag
jogi123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Sep 2003, 09:23
hallo,
ich habe ein problem, da ich in sachen elektronik nicht so bewandert bin.
Ich habe einen dvd-Player mit eingebauten 6 Kanal verstärker. da ich leider nur dvd und cd im surround hören kann, habe ich mir den receiver yamaha 440 rds bestellt. wie kann ich nun die vorhandenen boxen des dvd gerätes mit dem receiver kombinieren, dass ich auch die tv programme im surround hören kann.
ich habe den dvd mit dem tv über scart verbunden, habe allerdings noch beim dvd den YCbCr, also RGB und 2x Audio in und 1 x Audio out frei..
kann ich evtl. die boxen am receiver anschließen und den receiver mit dem dvd über die video buchse und dem rgb verbinden ??? sodass ich den verstärker am dvd deaktivieren kann.
bevor ich da irgenwie einen kurzschluß reinzauber, wollte ich erst mal vorsichtig anfragen.
ich hoffe, mir kann jemand helfen.
gruss
jogi
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Sep 2003, 13:35
Hi,
habe ich das richtig verstanden: der DVD-Player hat einen Verstärker und an den DVD-Player angeschlossen sind die Lautsprecher.
Beim DVD ansehen geht das Bild über das Scart Kabel an den TV. Den Ton müßtest du dann vom DVD-Player (mit seinem Verstärker und en Boxen) oder vom TV hören können.

YCbCr und RGB sind Ausgänge des DVD-Players mit dem Bild-Signal für einen entsprechenden Monitor/Projektor/TV. Wenn du schon eine Verbindung per SCART hast, dann brauchst du die vermutlich nicht benutzen.

Der DVD hat einen Audio-in frei? Hat denn der TV auch einen Audio-Ausgang? Dann könntest du zumindest die beiden verbinden und mit dem DVD-Player mit Verstärker den TV-Ton hören.

Aber bei normalen TVs ist der Ton allerhöchstens Stereo. Wenn der DVD-Player einen Surround-Modus hat, mit dem man Stereo-Signale auf Surround aufpeppen kann (Pro Logic, Neo etc), dann hättest du schon die Lösung. Echtes 5.1-Kanal gibts im TV nicht, dazu bräuchte man entweder einen entsprechenden digitalen Satlliten-Tuner oder Kabel-Tuner, und nur bei Pro7, Premiere oder in Österreich ORF sind manche Sendungen in Dolby Digital.
jogi123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Sep 2003, 14:14
hallo J.,
ja richtig, dass ist der DVD-Player aus dem Conrad-Katalog der 8500 Mivoc mit einem kleinen verstärker 5x10 und 1x30 Watt sinus. die boxen haben je 50 watt bei 8 Ohm. jetzt dachte ich, dass ich die boxen für den b ausgang am receiver nutze und vom dvd nur die signale fürs bild brauche,sonst müsste ich ja nochmal eine ganze boxenserie haben, oder ?
irgenwie blicke ich das nicht.
gruss
jogi
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Sep 2003, 16:20
Hi,
wenn ich mir im Conrad-Katalog die Beschreibung des Geräts ansehe, dann vermisse ich da einen 5.1-Vorstufen-Ausgang, bzw. einen opt. oder koax-Digital-Ausgang. Das braucht das Gerät ja auch nicht, da die notwendigen Decoder und eine Endstufe eingebaut sind. Da steht nur was von Audio Out, meine Frage nun: ist das nur Stereo (d.h. 2) oder sind das 6 Cinch-Buchsen?
jogi123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Sep 2003, 16:29
hallo Joe,
der audio-ausgang ist nur stereo.
die chinch buchsen fehlen, gibts leider keine.
ist evtl. besser den gesamten dvd rauszuschmeißen ??
gruß
jogi
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Sep 2003, 17:20
Hi,

ist evtl. besser den gesamten dvd rauszuschmeißen ??

so krass habe ich es nicht ausdrücken wollen, aber bei so Komplettgeräten ist man meistens zu unflexibel, man kann kaum was an der Konfiguration ändern, und wenn ein Teil kaputt ist, kann man alles wegwerfen.
Einen anderen DVD-Player (z.B. Pioneer DVD565, der kann auch DVD-Audio, SACD) und bessere Lautsprecher.
Der Yamaha scheint mir dagegen eine gute Wahl zu sein.
jogi123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Sep 2003, 21:39
hallo Joe,
werde mir den pioneer anschauen. der dvd-player bekommt meine tochter, dort kann sie sich ihre cd´s anhören. die boxen nehmen nicht soviel platz weg. haben auch einen für "normalhörer" saubern klang, als einstiegsgerät.
danke nochmals für deine tipps.
gruss
jogi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver/Verstärker
Bernd_3112 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  9 Beiträge
receiver/verstärker
easton am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Receiver/ Verstärker?
titus2m am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  3 Beiträge
Verstärker - Receiver
Ssalchen am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  9 Beiträge
Verstärker und Receiver mit Holzwangen
ATE am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.04.2016  –  11 Beiträge
Verstärker an Receiver anschliessen?
Master-IF am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  2 Beiträge
Receiver mit Verstärker verbinden/anschließen
HiFi.sch am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  13 Beiträge
Verstärker mit AV-Receiver verbinden
Horstmen am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
Receiver/Verstärker mit Aktivboxen(Studiomonitor)?
williwau am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  5 Beiträge
Verstärker/receiver + Ipod
Corma am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedDeto17
  • Gesamtzahl an Themen1.423.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.679

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen