2. Verstärker über rec-out/cd-in anschließbar?

+A -A
Autor
Beitrag
das_n
Inventar
#1 erstellt: 16. Okt 2003, 18:47
Hallo allerseits!

Wie ihr meinem Equipment unten entnehmen könnt, werden meine le 107 nur von einem kleinen Yamaha-Reciever angetrieben, welcher mir auch eigentlich ausreicht; nur könnte ja mal der Fall einer lauteren Feier auftreten, bei der dieser wohl recht schnell an seine Grenzen stoßen würde. (ich habe dies zwar bis jetzt noch nicht geschafft, bin auch eigentlich erstaunt über die (bass-)pegel die zustande kommen, aber...... )

Nun würde ich von euch wissen, ob es möglich wäre, an den rec-out-Ausgang des Recievers einen stärkeren Vollverstärker anzuschließen (zB in den CD-in des Stärkeren). Den Reciever möchte ich eigentlich behalten, weil sonst noch ein Tuner dazukommen müsste.

Thx im vorraus!
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2003, 19:29
Hallo, funktioniert ohne Probleme! Nur würde ich ,wenns denn geht,
auch einen Yamaha nehmen, und ihn über "Tape In" anschließen.=
Wegen der wohl gleichwertigen Abschluß/Eingangs- Wiederstränden!
gruß highfreek

Übrigens sind Yamaha Geräte schon Traditionell recht kräftig und sollten jede Feier überleben!
das_n
Inventar
#3 erstellt: 16. Okt 2003, 20:22
Danke, ich würde sowieso einen gebrauchten Yamaha nehmen, dachte an einen alten aus der 4XX oder 5XX - Reihe (auch wegen optik und den maßen, yamahas sind nämlich nicht sehr tief).
Wie gesagt, ich habe es noch nicht geschafft, meinen Kleinen an seine grenze zu bringe, es klingt alles auch bei höheren pegeln sehr sauber. jedoch ist der jetzige raum auch nur 16qm groß, bei feiern währen es dann ca 35; und dann wirds wahrscheinlih knapp.
nochmal thx
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 16. Okt 2003, 21:43
Hi,

das funktioniert bei jedem vernünftig konzipierten Gerät, weil der Ausgangswiderstand der Rec-Out-Anschlüsse immer deutlich niedriger ist als der Eingangswiderstand. Nur bei Din-Tapeanschlüssen geht es nicht.

Grüße,

Zweck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tape rec out/tape in
Stereosound am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  10 Beiträge
mysteriöses rec-out problem.
mightymo am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  6 Beiträge
Tape / Rec Out ?
Type25 am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  3 Beiträge
Warum noch REC-OUT bei Verstärkern?
Franz2 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  27 Beiträge
2 Verstärker an einen CD-Player
RocknRollCowboy am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Rec-Out Quelle bei günstigen Receivern
inter2611 am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  7 Beiträge
MP3-Player an Denon DRA-35 anschließbar?
joegu am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  3 Beiträge
Was ist anschließbar
cheese55 am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  5 Beiträge
pioneer 307R bass anschließbar ?
hellsheadbangers am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  2 Beiträge
Vorstufen: Rec Out per Fernbedienung umschaltbar
Totenlicht am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmga55
  • Gesamtzahl an Themen1.423.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.612

Hersteller in diesem Thread Widget schließen