Vorstufe Kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
Flo73
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Feb 2004, 20:38
Hallo!
Bei meinem guten alten Yamaha AX 500 hat es die Vorstufe verbröselt (wie das genau ging kann ich mir bis heute nicht wirklich erklären).
Frage: kann man das irgendwie billig reparieren? wer macht sowas? was geht da eigendlich kaputt und warum ist das nicht irgendwie gesichert?
Blickt da jemand durch?
Flo
DB
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2004, 21:22
Hallo,

ohne Dir zu nahe treten zu wollen, Deine Frage liest sich wie der Spruch, den man auch in Autowerkstätten hört: "Mein Auto fährt nicht mehr was kann denn das ein wie lange dauert die Reparatur wieviel kostet das geht das nicht billiger".
Ohne genaue Angaben, was nun genau passiert ist, wie sich der Fehler äußert und ohne ein paar Untersuchungen am geöffneten Gerät wird sich wohl kaum jemand zu einer Diagnose aus dem Fenster lehnen.

MfG

DB
Flo73
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mrz 2004, 09:06
Hallo!

Du trittst mir nicht zu nahe, ich freu mich ja, wenn sich jemand meines Problems animmt!
Also ich nehme an, daß ich die Lautsprecherkabel dumm rausgezugen habe und dabei gab es einen Kurzschluss, wie das auch immer funktionieren mag. Die Folge ist, daß die Endstufe tadellos funktioniert, CD-Direct oder mit eingeschleifter Vorstufe.
Wenn ich CD nicht direkt schalte muss ich die Lautstärke auf maximal drehen um sehr leise zu hören. (Andere Programmquellen auch).
Ich dachte so ein robustes Gerät könnte ja auch eine einfach auswechselbare Sicherung haben, die vor sowas schützt, quasi eine Sollbruchstelle für Dummies wie mich!
Vielen Dank
Flo
Albus
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2004, 13:23
Tag,

zwischen den Eingangsbuchsen und dem Volume-Steller (beides funktioniert) befinden sich die Abzweigung für Tape Record Out und der Eingangs-Selector, möglicherweise der Tone Control-Amp (Balance, Bass, Treble). Vermutlich ist - wie auch immer - der Eingangs-Selector außer Funktion. Man könnte die Störung weiter eingrenzen, wenn die Probe am Tape Record Out möglich ist, Eingang CD gewählt am Input-Selector, ausgangs Tape Record Out; wird ein einwandfreies Signal ausgegeben, dann liegt die Störungsstelle hinter dem Tape Record Out (Selector oder Abzweigung). Auch den Pre Out überprüfen. So in dieser Weise kommt man der Störung auf die Schliche.
Ein Blick in das geöffnete Gerät kann nützlich sein, eventuell zeigt sich eine braune oder gar verschmorte Stelle auf einer Platine oder an einem Bauteil. Was noch leise bei Volume max. zu hören ist, es wird auf Interferenzen beruhen. Intern ist der Signalpfad unterbrochen.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 01. Mrz 2004, 13:55 bearbeitet]
Flo73
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mrz 2004, 21:31
Danke Albus!

das ist mir aber zu Heavy, ich hab hineingeschaut aber nix gesehen, was verdächtig aussieht und dann lass ich lieber die Finger davon, da ich noch ne vorstufe hab, kann ich ihn wenigstens benutzen und wenn ich ein paar mark zuviel hab mal beim elektrohändler vorbeibringen, wenn es sich zu reparieren lohnt ( mehr als 200 euro ist der eh nicht mehr wert ich weiss nicht was ein techniker für ne Stunde will!

Jedenfalls will ich mich echt bei Dir bedanken, das hat mich sehr gefreut wie viel Mühe Du Dir gegeben hast!!!!
Albus
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2004, 10:45
Morgen Flo,

eine Werkstatt-Stunde liegt heutzutage bei 49,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Eine ordentliche Werkstatt machte auch bereitwillig einen so genannten Kostenvoranschlag, darin Ersatzteile und Arbeitszeit, man kann dann disponieren. Ein Verstärker wie der AX 500 ist nicht von schlechten Eltern, die Konstruktion ist solide, so das Klangresultat mit üblichem Umgebungsgerät.

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX-500 reparieren?
prikkelpitt am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  3 Beiträge
Yamaha AX-500 tuts nicht mehr
FAinT am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  2 Beiträge
Yamaha AX-596 kaputt?
Xychor am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  4 Beiträge
Parasound Vorstufe P/LD 1100 - Lämpchen kaputt
ch606 am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  2 Beiträge
Vorstufe am Yamaha AX 1070
honda99 am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  3 Beiträge
Yamaha AX-492 reparieren lassen?
Beckser am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  8 Beiträge
.Endstufe macht die Musik -Vorstufe macht was !
full_flavor_1 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  12 Beiträge
Yamaha AX-870, Eingangswahlschalter defekt --> Vorstufe möglich?´
Exigepower am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  8 Beiträge
Rotel Vorstufe Programmieren?
flux123 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  5 Beiträge
Yamaha AX.396 Verstärker kaputt,bitte HILFE!
watermann1611 am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPatrick44
  • Gesamtzahl an Themen1.454.704
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.666

Hersteller in diesem Thread Widget schließen