externer DAC oder neuer Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas_
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2004, 17:22
Hallo zusammen,

ich möchte meine CD-Sammlung digitalisieren und demnächst über einen (Mini-ITX) Rechner nutzen. Mein Verstärker (Marantz 1072, ca. 20 Jahre alt) hat leider keinen digitalen Eingang :-) Mit dem Klang bin ich aber ansonsten zufrieden.

Die Klangqualität bei PC mit Soundkarte und Analogausgang an den Verstärker ist mir aber zu schlecht.

Mir stellt sich jetzt die Frage, ob es einen externen DAC zu einem angemessenen Preis gibt oder ob ich nicht gleich einen neuen Verstärker mit S/P-Dif Eingang kaufe. Da die gesamte Anlage zwar ok aber eben nicht High-End ist, kommen DAC's für > 1.000€, wie ich Sie bislang nur gefunden habe, nicht in Frage. Der DAC sollte in der Qualität halt der Anlage entsprechen (CD-Player der 200€-300€ Klasse).

Kennt Ihr solche Geräte? Über ein paar Tips würde ich mich freuen.

Gruß
Thomas
jruhe
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2004, 18:03
Versuch's mal mit der M-Audio Delta Audiophile 2496 (scheiß Name, ich weiß). Ist eine der preiswertesten Profi-Soundkarten. Test incl. Messwerte siehe z.B. hier: http://www.digit-life.com/articles/maudioaudiophile/

Das Ding gibt es auch als erweiterte USB- und Firewire-Version.

MfG
J.Ruhe


[Beitrag von jruhe am 05. Jul 2004, 18:04 bearbeitet]
Thomas_
Neuling
#3 erstellt: 06. Jul 2004, 08:40
Vielen Dank für den Hinweis auf die Karte. Das scheint eine andere Alternative zu sein. Hast Du die Karte schon mal für HiFi-Zwecke eingesetzt?

Gruß
Thomas
knautschie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jul 2004, 10:07
Terratec DMX 6fire hat die D/A wandler im externen hf geschirmten gehaeuse, habe das ganze hier am laufen und die klangqualitaet ist eigentlich richtig gut.. ansonsten nimm einen DAT oder Minidisk der analog und Digital anschlüsse hat, mein DAT A/D ist auch ziemlich gut und warscheinlich besser als jede soundkarte, von analogkarten wuerd ich abraten.. wenn du pecht hast hoerst du den prozessor rechnen.....
jruhe
Inventar
#5 erstellt: 06. Jul 2004, 21:38

Vielen Dank für den Hinweis auf die Karte. Das scheint eine andere Alternative zu sein. Hast Du die Karte schon mal für HiFi-Zwecke eingesetzt?


Nein. Habe aber nur Gutes von der Karte gehört und werde sie mir selbst bald zulegen. Da Du einen Mini-ITX Rechner nutzt (was ich jetzt erst gesehen habe) wirst ja sowieso nur die externe Version benutzen können. Damit fallen mögliche Störungen durch den PC, auf die mein Vorposter hingewiesen hat auch weg (die PCI Karte scheint aber sehr gut geschirmt zu sein, wie man an den Messwerten gesehen hat).
Ein sehr guter Delta-Sigma DAC-Chip kostet heutzutage ~3-5$ im Einkauf - die allerteuersten maximal 10-15$, wobei es sich dabei dann meist um ältere Chips handelt.
Insofern wir die Karte sicher nicht mit dem schlechtesten DAC ausgestattet sein, da er preislich kaum eine Rolle spielt. Weil es sich nur um eine 2-Kanal Karte handelt, werden für den Preis schon ordentliche Komponenten verbaut worden sein.

MfG
J.Ruhe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digitalverstärker vs. Verstärker+externer Dac
Nicolas92 am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  26 Beiträge
Externer DAC an Receiver ? Wie Audiosignal durchschleifen?
McGyle am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 27.06.2017  –  7 Beiträge
Externer Subwoofer-Verstärker
p_dogg am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  14 Beiträge
dac soundkarte/ verstärker vergleich
Fuxlein am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  4 Beiträge
Neuer Marantz Vollversärker PM7005 mit USB-DAC
ginpery am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  9 Beiträge
Frage zu Anschluss Verstärker / DAC
Vollprofi1 am 30.09.2016  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker?
chrislo am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  10 Beiträge
neuer Verstärker
kustik am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker ?
van_loef am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  12 Beiträge
Neuer Verstärker
Andyfon am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedmomomo2650
  • Gesamtzahl an Themen1.453.900
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.664.139

Hersteller in diesem Thread Widget schließen