Technische Daten Yamaha AX-700?

+A -A
Autor
Beitrag
jenzzens
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Jun 2004, 08:15
Hallo,

da ich hier im Forum gelesen habe, dass einige Leute den Verstärker Yamaha AX-700 haben, hätte ich mal eine Frage zu den technischen Daten dieser. Ich habe selbst auch das gleiche Fabrikat, aber nur geschenkt gekriegt und ohne Bedienungsanleitung oder einem Datenblatt. Ich habe schon mal ge"google"t, aber nichts gefunden ausser bei Ebay. Doch dort weichen die Werte so stark voneinander ab, dass ich es wieder gelassen habe.
Also, um auf den Punkt zu kommen. Wer kann mir die technischen Daten dafür besorgen? Wär nett.

Mit bestem Dank im Voraus.
++Stefan++
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jun 2004, 22:50
Mein Freund hat noch eine Anleitung von diesem Bolieden.
Der ist momentan im Urlaub -> Aus dem Kopf kann ich dir nur sagen, dass er 2x 150watt Sinus @ 4Ohm leistet (Kanäle einzeln ausgesteuert glaube ich) schreibe mir in 2 wochen nochmal eine PN damit ich daran denke nochmal nachzufragen.
Michael-Otto
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jun 2004, 16:36
Hallo jenzzens,

Hier die Daten.
Quelle: Yamaha Prospekt

AX-700 Natural Sound Verstärker
•2x110 W sin (8 Ohm, RMS)
• ALA-(Absolute Linear Amplification) Schaltung
• Höchste Impulsleistungund SuperNiederimpedanzStabilität
• CD Drektschaltung
• Anschluß für 3 Bandgeräte; insgesamt 7 Eingänge, Rec Out-Wahlschalter
• Stufenlos regelbare L.oudness
• Phono MM/MC-Wahlschalter • Baß- und Höhenregler mit linearer Mittelstellung
• Tone Bypass-Schalter
• Schaltbarer Subsonicfilter
• Wahlschalter für Lautsprechergruppe A / B
• Zusatz-Ausgangsschleife
• Muting-Schalter

Min. effektive Ausgangsleistung pro Kanal (8 Ohm)110 W (0,005% Klirrfaktor)
DIN. 1 kHz, 4 Ohm (1 % Klirr)150 W
Impulsleistung pro Kanal (8/4l2/1 Ohm) 160/280/350/400 W
Gesamtklirrfaktor (20 bis 20000 Hz) Phono MC/MM 0,006/0,003%
Frequenzgang (20 bis 20000 Hz) CD usw.+0, -0,5 dB
Eingangsempfindlichkeit/Impedanz
Phona MC160 wV/220 Ohm
Phono MM2,5 mV/47 kOhm
CD usw.150 mV/47 kOhm
Geräuschspannungsabstand (IHF-A-Netz)
Phono MC/MM/CD usw76/92/106 dB
Abmessungen (BxHxT)435x165x416 mm
Gewicht 12,0 kg

Gruß

Michael-Otto
Albus
Inventar
#4 erstellt: 29. Jun 2004, 07:02
Morgen,

man kann die Bedienungsanleitung (in englischer Sprache) herunterladen per www.yamaha-europe.com - dann weiter über Downloads, Bedienungsanleitungen, ..., Integrated Amplifiers, AX 700.

MfG
Albus

NS: Hier noch - für alle Fälle - der Link:
http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/IntA/AX-700U.pdf
A.


[Beitrag von Albus am 29. Jun 2004, 14:26 bearbeitet]
jenzzens
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Jun 2004, 08:35
Dankeschön!
Nur eine Frage hätte ich noch; was heisst Phono-MM? Was kann ich da anschliessen? Kann ich mir darauf überhaupt keinen Reim machen.
Albus
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2004, 09:07
Tag,

MM heißt Moving Magnet, bezeichnet einen Tonabnehmer, in dem die Spannung durch die Bewegung eines Miniaturmagneten in einem feststehenden Spulenfeld erzeugt wird. Plattenspieler für Schallplatten aus Vinyl verfügen an der Spitze des Tonarmes über einen Tonabnehmer, typisch des MM-Typs. Du könntest also an den Phono-Eingang, bei Stellung MM, einen derartigen Plattenspieler anschließen. Bei Stellung MC, was Moving Coil bedeutet, wird die Spannung durch eine in einem stehenden Magnetfeld bewegte Spule erzeugt. Dann müßte der verfügbare Tonabnehmer des Plattenspielers vom Typ MC sein. Für einfache Ansprüche rät man zweckmässig zu einem MM-Abtaster.

Soweit?

MfG
Albus
jenzzens
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Jun 2004, 09:40
Alles klar. Dankeschön für die ausführliche Erklärung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX-700
heileit am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  3 Beiträge
Yamaha AX-700 auftrennbar?
Murmler am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  2 Beiträge
Yamaha AX-700, Lautstärke
Kräuter am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  2 Beiträge
Yamaha AX-700
karl_1 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  3 Beiträge
Yamaha AX 700 - Wasserschaden
kresh am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  9 Beiträge
Baujahr Yamaha AX-700?
kosmonaut_75 am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
Yamaha AX 700 Steckbrücken?
am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  6 Beiträge
Yamaha AX 700 - Lautstärkerprobleme
Mel184 am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  3 Beiträge
Yamaha Ax-700 oder Ax-870 ?
karl_1 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  11 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 700 - Altersschwäche?
StevenStarlight am 14.11.2002  –  Letzte Antwort am 15.11.2002  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedGeraldPseup
  • Gesamtzahl an Themen1.454.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.120

Hersteller in diesem Thread Widget schließen