Digital Sound wireless ohne Kompression übertragen?

+A -A
Autor
Beitrag
shawly
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2019, 11:28
Servus,

vor ein paar Jahren bin ich von meinem Logitech G930 auf Fidelio X1 + Fiio E10K und danach auf Sony MDR-Z7 umgestiegen die ich bis heute verwende.

Ich vermisse aber dennoch den Vorteil des G930, im Voice-Chat auf der Couch zu sitzen, Haushalt machen oder auf dem Balkon hocken hat einfach was.
Der Hauptnutzen meiner KH war bisher immer Gaming und Voice-Chat.
Musik hör ich hauptsächlich über Spotify, da ich nicht so oft Musik höre, wofür im Prinzip auch ein paar 100€ KH ausreichen würden.

Da es nun ja auch ein ModMic Wireless gibt und mein ModMic 4 am Wochenende nach 4 Jahren einen Kabelbruch erlitten hat, überlege ich nun wieder auf Wireless zu wechseln.

Es gibt nun Wireless KH die über Bluetooth senden, dann gibt es aber auch wieder KH die als "Funk digital" beschrieben werden, wie z.B. die Sennheiser RS.
Die Sennheiser nutzen aber so wie ich das gelesen habe, ein "Dynamic Compression System".
Bei den Sony MDR-HW700DS kann man aber scheinbar die Kompression ausschalten, wird das Signal dann wirklich nicht mehr komprimiert? Hat damit jemand Erfahrung?
Gibt es überhaupt eine Möglichkeit ein Signal kabellos ohne Kompression zu übertragen?

Ich vermute, dass ich den Unterschied für meine Anwendungszwecke wahrscheinlich nie bemerken werde, dennoch möchte ich mich vor einem Kauf noch mal informieren.

Freue mich auf euren Input!
S0und
Stammgast
#2 erstellt: 25. Feb 2019, 18:03
Also die Kompression kannst du eigtl vernachlässigen. Mit aptX hast du schon ein gutes BT Signal bei dem du eigtl. keine Unterschiede mehr hörst. Es sei denn du bist jmd der 320 kbits von FLAC unterscheiden kann etc. dann kannst du an gutem Equipment vermutlich auch Unterschiede hören. Mit deinem Equip ist die Wahrscheinlichkeit aber sehr gering.
Wenn du aber was für Gaming verwenden willst, musst du drauf achten, dass die Latenzen gering sind. aptX LL (lot latency) hat eine Verzögerung von 40 ms, was für Gaming vlt noch geht. Bei normalen aptX bist du schon bei 100 ms, was Bild und Ton schon verzögert darstellt. Die Technik von Sony etc. habe ich mir nie angeschaut, da ich nie vor hatte was von Sony zu holen.
Wie gesagt achte nicht so sehr auf die Komprimierung sondern auf den Übertragungsdelay/Latenz. Bei reiner Musik ist die Latenz eigtl. irrelevant, da die die Musik dann einfach verzögert gesendet wird. Beim Gaming können 0,1 Sekunden schon was ausmachen, zumal auch der Wert ein Idealwert ist und das ganze selbst bei aptX höher sein kann.
Wichtig in dem Kontext noch: beide Geräte also Hörer und vermutlich PC bzw. Adapter müssen den gleichen Bluetooth (BT)-Standard (also aptX z.B.) unterstützen, sonst kommunizieren sie auf dem niedrigeren gemeinsamen Standard.
Das mal als kurzen Crashkurs.
shawly
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Feb 2019, 12:38
Vielen Dank für die Ausführung, an Latenzen hab ich gar nicht mehr gedacht! Hier steht das G930 hat ne Latenz von ~21ms und ich hab damals nichts davon gespürt, selbst bei Counter-Strike. Aber Online FPS bei denen solche Verzögerungen überhaupt eine Relevanz für mich hätten, spiele ich schon länger nicht mehr, hat einfach den Reiz verloren.

Daher steht dem ganzen eigentlich gar nichts im Wege so wie es aussieht, muss mich eben nur noch für ein paar KH entscheiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wireless Kopfhörer (digital) für mein Keyboard.
markus24 am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  4 Beiträge
Beats studio wireless ohne MiniuUSB
Atomboy am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  3 Beiträge
Wireless Kopfhörer
clempe am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  2 Beiträge
wireless inear
Stefferson am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  4 Beiträge
ASTRO A40 WIRELESS SYSTEM
James-88 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  6 Beiträge
Eigengeräusche Beyerdynamic Aventho Wireless
hamby am 26.07.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2019  –  15 Beiträge
Gute Wireless Kopfhörer
Slim_Shady313 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  3 Beiträge
Wireless Kopfhörer schädlich?
Niffler am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  10 Beiträge
wireless Kophörer wie anschließen?
paconie am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  9 Beiträge
Studio Wireless mit PS4
Tobiobi am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.264 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedbubi001
  • Gesamtzahl an Themen1.436.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.328.802

Hersteller in diesem Thread Widget schließen