Grado SR80 bekommen =/

+A -A
Autor
Beitrag
frankie_four
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2007, 17:07
Moin,

also ich hab gestern meinen Grado SR80 aus den USA bekommen und war wirklich begeistert und hab mich gefreut wie ein Schneekönig...
Alles schön und vorsichtig ausgepackt und in die Hand genommen, da viel mir schon das geringe Gewicht auf, was ein weiterer Pluspunkt ist.
Angeschlossen und los, Sahne. Auch wenn ich noch ein Noob bin was es mit dieser Thematik angeht, aber ich kann wirklich sagen es macht Spaß mit ihnen zu hören, wobei es auch meine ersten offenen Kopfhörer sind und ich nicht wusste was mich erwartet, aber die Qualität des Klanges ist wirklich hervorragend, danke für den Tip von euch.

So, weil wir schon bei Qualität sind, die Verarbeitung lässt zu wünschen übrig würde ich meinen. Die Halterungen für die Muscheln aus Hartplaste gegossen und nicht mal fein abgeschliffen, die Nasen sind noch deutlich sichtbar, wobei das ja nicht weiter tragisch ist, weil ja symmetrisch auf beiden Seiten, aber unterhalb der Nase die nach zeigt, hässliche Quetschstellen...
Mal die Pads abgenommen und überall fusselt die Membran ab =/, muss das so sein?

Ich meine, ok, der niedrige amerikanische Preis hält meine Ärgernis in Grenzen aber die 175 deutschen Euro hätte ich dafür nicht zahlen wollen, auch wenn er noch so toll klingt, aber bei dem Preis sollte die Verarbeitung der Qualität des Kopfhörers angepasst sein, oder was meint ihr?, habt ihr das selbe fesgestellt?

Wenn es schonmal so einen Thread gegeben hat (hab extra die Suchfunktion genutzt), dann bitte schließen oder was auch immer damit machen.
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2007, 17:20
Ich hoffe daraus wird jetzt nicht der Glaubenskrieg der auf head-fi läuft, aber mal mein Senf dazu:

Grados sind so. Die werden in einem Hinterhof in NY zusammengeklebt und damit muss man leben. Sie haben nunmal einen einmaligen Klang und wenn der einem gefällt, dann ist man mehr oder weniger darauf angewiesen diese Teile zu nutzen. (Kleine Analogie: Wenn man unbedingt ein Hybrid will, dann kann man -momentan- auch nicht Mercedes Komfort & Verarbeitung bekommen)

Wenn es dich beruhigt, dann sei dir gesagt, dass nur wenige Grados auseinanderfallen. Die schwarzen Kappen auf den Metallstangen verschwinden schnell und die Kaber verzwirbeln sich, aber klanglich bleiben die sehr lange sehr gut - und darauf kommt es letztendlich doch an

Hab Spaß mit deinen Grados!
Nickchen66
Inventar
#3 erstellt: 30. Mrz 2007, 21:18
Richtig fies wird es, wenn ein Haar in den Treiber gerät - KSSSSSS. Da die Gehäuse, wie Musikchen schon erwähnte, verklebt sind, muß man da sehr drastisch vorgehen, um die verdammten Dinger auf zu bekommen. Sieht lecker aus hinterher...

Aber klanglich ist einfach kein Kraut gegen Grados/Alessandros gewachsen. Es gibt Dinge, die kein anderer meiner KH so schön hinbekommt wie mein MS1...und das von einem 40€ Flashplayerchen!!!

In diesem Sinne hast Du doch, bei allem Plastikgreaffel, doch eine sehr schöne Zeit vor Dir.
Gschmeidi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Mrz 2007, 10:55
ja, die qualität erinnert an 10€-kophörer aus dem baumarkt

gegen die verzwirbelten kabel hilft nur ein regelmäßiges "entdrehen" beider seiten.

aber wie nickchen schon sagt macht der klang das wieder gut! zum teil vielleicht zu warm, aber da muss halt noch eine ergänzung her
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2007, 11:10
gegen zuviel Wärme hilft konsequentes Weglassen von zu viel Schaumstoff (siehe Abbildung)

Gschmeidi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mrz 2007, 12:02
ja, dass muss sein! sonst hört sich alles weichgespült an.

aber die grados haben das im gegensatz zu den alessandros von werk aus. trotz des mods wär ein kühlerer eine nette investition... wenns urlaubsgeld kommt
Musikaddicted
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2007, 12:52
Alle über dem SR60 haben es beim Grado und alle über dem MS1 bei Alessandro.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
GRADO SR80
thilox69 am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  3 Beiträge
Grado SR80 - (stoffummantelte) Austauschkabel?
Zeitenwende am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  2 Beiträge
Stax SR80 SRD4
achim96 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  5 Beiträge
Grado an Yamaha Pianocraft?
Kontrapunkt2006 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  33 Beiträge
Grado
McMusic am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  4 Beiträge
Wie zerlegt man den STAX SR80?
hmiller1 am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  2 Beiträge
spontankauf grado
cledi13 am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  11 Beiträge
Grado... Allessandro...
Silent117 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  14 Beiträge
Grado 325i
MeistaEDA am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  7 Beiträge
Grado RS1
maduk am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedPepperjoe
  • Gesamtzahl an Themen1.463.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.129

Hersteller in diesem Thread Widget schließen