Röhrenverstärker zu Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
elchupacabre
Inventar
#1 erstellt: 12. Aug 2012, 19:20
Hallo Leute!

Auf dem Gebiet der Plattenspieler bin ich ein Neuling, auf dem Gebiet der Röhre noch weniger

Ich möchte mir zu meinem Plattenspieler einen Röhrenverstärker zulegen, ich hab jetzt ein wenig in der Bucht gestöbert, die Preise dort, sind ja teilweise jenseits von gut und Böse, meine Frage jetzt, macht das Sinn, seht ihr darin eine Verbesserung zu meinem jetzigen System?

Also momentan höre ich mit einem Dual 521/Bose 360/Telefunken S800 über einen Technics su-V2a an einem Onkyo 609 über meine Heco Vitas 701, klar keine Traumkombi, aber zu der möcht ich ja.

Also geplant ist ein reines Stereosystem, entweder im gleichen Raum wie das Heimkino, also die 701er über kurz oder lang ersetzen, oder im Kreativzimmer, also dann Dreher -> Verstärker -> 2 Boxen.

Das Wohnzimmer ist ca. 35m², das Kreativzimmer 16m², wobei ich zu der Variante mit Wohnzimmer tendiere.
Budget ist noch keines festgelegt, ich peile aber mal so Verstärker und Boxen 1000€ an.

Vielleicht habt ihr hier Tipps für mich. Danke


[Beitrag von elchupacabre am 13. Aug 2012, 09:21 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Aug 2012, 09:19
Hallo Manuel, interessant wäre auch zu wissen welche Musikrichtung du bevorzugt hörst und wie gross die Räume sind die du beschallen möchtest.
Ich denke bei gebrauchten Lautsprechern kannst du in den meisten Fällen nichts falsch machen und kommst auch mit deinem Budget durch.
Zu beachten wäre auch noch, das viele Röhren eher einen weichen und nicht so knackigen Bass wie Transen haben und das klingt dann Verbindung mit "falschen" Lautsprechern schwammig und aufgebläht.Hoffe du findest deine Traumkombi.
Gruss Dieter
elchupacabre
Inventar
#3 erstellt: 13. Aug 2012, 09:23
Habe den Startbeitrag editiert, Wohnzimmer sind 35m².

Musik höre ich viel Rock, gerne auch Jazz, viel Instumental, viel Klassisch, ja, "leider" breit gefächert, also denke ich, dass "neutrale" Lautsprecher am optimalsten wären.
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2012, 09:41
Hätte eventuell einen Luxmann in petto.

Luxmann L 405 Duo Beta
Spezialized
Inventar
#5 erstellt: 14. Aug 2012, 18:16
Hi,

Mein dringender Tipp an Dich:

Diese Lautsprecher hier selber zusammenbauen: Klick

Die passende "Impedanzkorrektur" bekommst Du beim Udo umsonst als Service dabei um die Lautsprecher "Röhrentauglich" zu machen.

Das Gehäuse kannst Du Dir nachfolgend auch zuschneiden lassen so, dass Du die nur noch Leimen und bestücken musst:
Klick

Und dabei diesen Röhrenverstärker:
Klick

Der Udo (Lautsprecher) steht Dir mit Rat und Tat zur Seite und der Herr Langer (Destiny) sowieso.
Bei den beiden wird der Service noch seehr groß geschrieben.

Preis/Leistung 1++ mit Sternchen.
Klanglich hast Du den Olymp schon vor deiner Nase.


[Beitrag von Spezialized am 14. Aug 2012, 18:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Röhrenverstärker
zanta-klauzz am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  13 Beiträge
Röhrenverstärker!!!
sharkman am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  6 Beiträge
Röhrenverstärker Dynavox
MikeDo am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  12 Beiträge
Röhrenverstärker
gfa47 am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  10 Beiträge
Hilfe zu Plattenspieler "Stockholm Studio 90"
Harald_B am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  22 Beiträge
Bauplan für Röhrenverstärker (Plattenspieler)
ikorys am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  13 Beiträge
Neuling mit Interessa an Röhrenverstärker
CStanke am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  33 Beiträge
Röhrenverstärker, JA?
ghosty70 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  16 Beiträge
Kaufempfehlung Röhrenverstärker
schnubbilein am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  7 Beiträge
Röhrenverstärker f. Neuling gesucht?
totom am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedStückzahljäger
  • Gesamtzahl an Themen1.386.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.108

Hersteller in diesem Thread Widget schließen