Samsung LE-52M86BD, Sharp LC-52XL1E, oder LC-52XD1E

+A -A
Autor
Beitrag
SonnyBlack7
Neuling
#1 erstellt: 10. Jul 2007, 21:11
Hallo,

ich kann mich nicht entscheiden,welchen Fernseher wir kaufen sollen.

welchen würdert Ihr nehmen?


Der Fernseher ist für ca. 70% TV, 15% DVD, und 15% PS3.


Ich tendiere zu dem günstigeren Modell, hier der LC-52XD1E.

Oder lohnt sich der Aufschlag auf die anderen LCD´s`?
mw83
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2007, 09:46
Klingt so als hättest du keinen von denen bis jetzt gesehen.

Sorry jeder der dir jetzt drauf ne Antwort gibt, stufe ich jetzt mal als nicht objektiv ein.

Schau dir alle drei an und sag uns dann deine Eindrücke, erst dann wird beraten, sonst wird das nichts.

SonnyBlack7
Neuling
#3 erstellt: 11. Jul 2007, 11:20
stimmt ,habe auch keinen von denen live gesehen,

nur von sharp aber das kleinere modell
mw83
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2007, 16:16
dann schau sie dir erstmal an, dann reden wir weiter
Härrie
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2007, 07:12
vielleicht schreibe ich mal meine Eindrücke:

Habe gestern alle Geräte gesehen, allerdings nur in der 46er Größe. M.E. ist der Samsung in fast allen Belangen unterlegen, einzig der Schwarzwert ist besser.

Die beiden Sharps nehmen sich gegenseitig nicht viel. Sehr harmonisches Bild, schnelle Reaktionszeit, schöne Farben, gute Raumtiefe. Die 100Hz des XL fallen kaum ins Gewicht. Allerdings gefällt mir persönlich das Design des XL besser und die Fernbedienung des XD ist grottenhässlich. Letztlich sicher auch eine Frage des Geldbeutels

Mich würde interessieren, wie andere den Samsung im Vergleich einschätzen. An und für sich ist er ja doch relativ beliebt.
mw83
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2007, 09:17
Also genau den selben Eindruck hatte ich bisher auch wenn ich diese TVs betrachtet habe.

Der Samsung ist nur im Schwarzwert besser und das ist keine Kunst, ne dunkle Filterscheibe vorne drauf und fertig ist der Schwarzwert.

Der Sharp liefert klar die besseren Farben, macht das bessere Bild und macht ein wesentlich besseres PAL-Bild.
Marar
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Aug 2007, 07:32
Schon so fixiert auf LCD ?
mw83
Inventar
#8 erstellt: 14. Aug 2007, 08:20

Marar schrieb:
Schon so fixiert auf LCD ?


du würdest ihm anscheinend einen Rückpro empfehlen? stimmts

Vom Bild finde ich die Sony und JVC Rückpros wirklich spitze, aber die Lampen sind nicht gerade billig.

Wenn dann mal Laser Rückpro kommen wird die Sache wieder sehr interessant, kein Lampenwechsel, noch flachere Gehäuse.
Marar
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Aug 2007, 09:53
Ja du hast schon recht, ich bin halt Rückpro Fan.
Hier bei den Kaufempfehlungen geht es irgendwie immer nur um LCDs oder Plasmas, sehr sehr selten um Rückpros. In den großen Märkten in Amerika ist das übrigens völlig anders, dort sind teilweise 50% (!!!) Rückpros in der Ausstellung, den Rest teilen sich LCDs und Plasmas. Sicher gibt es dort auch viel mehr Auswahl. Anscheinend legen Europäer nicht so viel wert auf ein großes Bild, ich weiß es nicht.
Bei uns in Deutschland in den Märkten kann man froh sein, wenn man überhaupt irgendeinen Rückpro zu sehen bekommt.

Zu den Lampenpreisen:
Die Lampe für den Sony KDS-55 kostet keine 200€, wenn man sich etwas schlau macht. Und wenn man sich noch mehr schlau macht, dann weiß man, dass diese Lampen in Rückpros viel länger halten als Lampen in Beamern.
mw83
Inventar
#10 erstellt: 14. Aug 2007, 10:20

Zu den Lampenpreisen:
Die Lampe für den Sony KDS-55 kostet keine 200€, wenn man sich etwas schlau macht. Und wenn man sich noch mehr schlau macht, dann weiß man, dass diese Lampen in Rückpros viel länger halten als Lampen in Beamern.


du meinst, wenn man Zubehörlampen kauft und keine Originale, die sind im Preis recht niedrig, aber erreichen lange nicht die Leistung und Lebensdauer der Originale.

Die verbauten sollten ca. 6000-7000h halten, die billigen Zubehör gerade mal 2000-3000h.


Ich denke wir Europäer stehen eher auf flache TVs, das sind die Rückpros eben nicht, noch nicht

ich finde die JVC Rückpro ebenfalls saugut, hast du sie bereits mal mit den Sonys verglichen?
Marar
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Aug 2007, 10:50
Doch, ich rede von original Sony Lampen.

Zu dem Vergleich Sony - JVC:
Ich selber konnte sie noch nicht vergleichen. Laut den Leuten im Rückpro Forum, die die Möglichkeit hatten, die beiden miteinander zu vergleichen, ist der Sony besser.


[Beitrag von Marar am 14. Aug 2007, 10:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp LC-52XD1E oder LC-52X20E?
nova76 am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  2 Beiträge
Samsung LE-52M86BD oder Sharp LC-52 X20E?
feldjaeger am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  4 Beiträge
sharp lc-52xd1e vs pio 4280xa
bigmacdougle am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  4 Beiträge
Sharp LC-52XD1E eure meinung bitte?
ducho am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  2 Beiträge
Samsung LE-32R88BD oder Sharp LC-32RD2E
hacky_cc am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
Sharp LC-37XD1E oder Samsung LE-37M86BD
marco604 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  22 Beiträge
Samsung LE-52A856 oder Sharp LC-52XL2E
sascha_0815 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  3 Beiträge
Sharp LC-40 LE 700E
Skifux99 am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  2 Beiträge
Sharp LC-46XL1E vs. Samsung LE-46F86BD
Weini83 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  2 Beiträge
Sharp LC-46XL1E vs. Samsung LE-46M87BD
tommlinson am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedKabelbrannt
  • Gesamtzahl an Themen1.461.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.798

Hersteller in diesem Thread Widget schließen