LCD Kaufberatung 32" - total überfordert

+A -A
Autor
Beitrag
av154
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Apr 2008, 12:42
Ich suche einen LCD aber habe keine Ahnung welchen ich kaufen soll!

Zur Zeit habe ich noch einen Röhrenfernseher und der soll in den nächsten Wochen ausgetauscht werden.

Entweder nen 32" zum hinstellen oder einen größeren für die Wand. Ich sitze ca. 3-4m von meinem Fernseher weg.

Ich habe einen 5.1 System der Marke Denon mit Canton Boxen. Also ist mit der Ton/Sound am LCD egal. Ich höre immer nur über mein 5.1 System. Dazu habe ich noch einen DVD-Festplattenrecorder von Pioneer.

Achja ich schaue analoges fernsehen (75%). Da wäre mir ein gutes Bild wichtig. Der Rest wird durch DVD schauen "abgedeckt".

Für 32" würde ich max. 700€ ausgeben wollen.
Für 40" würde ich max. 1000€ ausgeben wollen.

Danke
av154
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Apr 2008, 16:24
Wieso schreibt denn niemand?
pearlter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Apr 2008, 05:17
Ich glaube, weil die meisten schon zig tausend Mal auf so einen Thread geantwortet haben...nicht böse sein aber das oder etwas ähnlich wird mehrmals täglich gefragt.

Ich bin hier nicht der Crack und kann nur sagen, dass der Panasonic TX-32LX85F für mich in die engere Wahl gekommen ist.
Allerdings auch mit ca. 850 € etwas über Deinem Budget liegt.

Ich bin in ähnlicher Situation wie Du und mir wurde bereits öfter zu dem Panasonic TH-37PX80E geraten. Und meine Tendenz geht auch stark in diese Richtung.
Momentan mit Versand für 850 € im www.
Wäre vielleicht eine Alternative, wenn das in Dein Wohnzimmer passt.
Bin aber ebenfalls für weitere interessante Geräte offen.

Gruß
av154
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Apr 2008, 07:27
Ok ich gebe zu das dies schon das eine oder ander mal hier gepostet wurde!

Ich war gestern im Mediamarkt und mußte feststellen das die Fernsehbilder nicht so sind wie ich es gerne hätte. Es gab riesen Unterschiede zwischen analgogem und digitalem Fernsehen. Werde mich heute mal informieren was mich digitales Fernsehen kostet.

Ein einziger Fernseher hat mir bei Mediamarkt gefallen, der Samsung LE 37 M86. Der Preis steht in keinem Verhälnis zum Internet, aber hatte das schönste Fernsehbild.

Für mich ist eben ein gutes Fernsehbild wichtig!
zk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Apr 2008, 07:50
War das wirklich PAL-Bild im MM? Der Samsung hat für mich bei analog PAL eine schlechte Bildqualität, kein Vergleich zum PX80.

Bei Deinen Sehgewohnheiten und Sitzabstand empfehle ich Dir einen Plasma von Panasonic in 42", wenn er Dir zu groß sein sollte, dann in 37", wobei man sich sehr schnell an die Größe gewöhnt und u.U. dann doch gerne einen größeren gekauft hätte.
av154
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Apr 2008, 07:57
@zk: Keine Ahnung, ich habe das nur aus der Ferne beobachtet!


Also groß stört mich nicht! Man gewöhnt sich an alles

Dort wo der Fernseher stehen soll ist nur Platz für max. 900mm (in der Breite). Da erreicht man allerdings nur mit einem 32". Wenn es größer wird, dann müßte ich umbauen, was aber auch kein größeres Problem darstellt.

Wichtig ist eben auch noch der Preis.
SlowMoAUT
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Apr 2008, 10:14
wie wärs mitn philips 32PFL7762

chip.de-test

fred

hab schon öfter gelesen, dass den bei MM und saturn in D für 598 € gibt.

ich kauf ihn mir näxte woche
hdtv_fanatiker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Apr 2008, 17:16
Es gibt eine neue Produktreihe von Sharp. Die sind gut und günstig außerdem haben sie ein gutes PAL Bild (PAL optimal Display)

Hier der Link:
http://www.sharp.de/php/p.php?par=18_543_no_1491
av154
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Apr 2008, 19:34
Ich war nun heute beim Anbieter meines Kabelfernsehens und habe mich informiert. Digitales Kabelfernsehen ist kein Problem, nur benötige ich dafür einen Digital-Receiver. Aber der kostet nicht die Welt.

Wie der Zufall es will hat er den Panasonic TH-42PX80E im Laden. Den habe ich mir natürlich gleich mal angeschaut. Mir den Unterschied zwischen analog und Digital zeigen lassen und war begeistert. Der Unterschied ist echt bemerkenswert und nun muss auch noch ein Receiver her. Der Fernseher ist ein super Gerät und hat schöne, natürliche Farben.

Ist es ein Problem das er nur 1024 x 768 Pixel als Auflösung hat? Wo könnten Probleme auftreten?
av154
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Apr 2008, 08:56
Keiner?
zk
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Apr 2008, 14:11
1024 x 768 Pixel sind kein Problem und ich kann mir im Moment nicht vorstellen, wo Probleme auftreten könnten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
32 " lcd gesucht - total überfordert
BlackCrow am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  14 Beiträge
LCD oder Plasma, total überfordert!
234rs am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung TV völlig überfordert
paddyderbaer am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  23 Beiträge
Kaufberatung 46" Bin überfordert!
niddelmeier am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung LCD 26" / 32"
tirola am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung: LCD Fernseher 32"
vake am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  7 Beiträge
32 Zoll LCD Kaufberatung
DerGote am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung 32'' LCD
sextourist am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  7 Beiträge
Suche Kaufberatung 32" LCD
forestjump am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung für 32" LCD
nullachtfünfzehner am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBali20
  • Gesamtzahl an Themen1.456.665
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.312

Hersteller in diesem Thread Widget schließen