welchen LCD könnt ihr empfehlen

+A -A
Autor
Beitrag
bigtorsti1
Neuling
#1 erstellt: 15. Dez 2008, 23:20
Hallo liebes Forum,
ich lese schon einige Zeit fleißig mit,da die Anschaffung eines neuen Fernsehers ins Haus steht.Allerdings geht es mir wie wahrscheinlich vielen Leihen-je länger ich lese,desto weniger weiß ich .Für mich stand immer fest LCD muß her.Ersteinmal einige Daten:
zur Zeit liegt noch analog an wird aber bei Bedarf auf Digital-Sat umgerüstet. (sorry wenn ich Fachlich daneben liege,ich schreibe mal so wie ich es kenne-wie gesagt totaler Leihe.Ich stand noch nie vor der Wahl LCD Plasma oder Röhre)
Geschaut wird ausschließlich TV also keinerlei PC oder Spielkonsolen vorhanden.Auch kein DVD-Player.Die Entfernung zum Fernseher beträgt je nach Sitzplatz zwischen 2 und 4 Metern.Als Größe habe ich mir einen 42 Zoll vorgestellt,da der Raum nicht so groß ist und alles was größer als 42 ist würde den Raum erschlagen und vom optischen nicht passen.Nun lese ich mich durch diverse Berichte und weiß nicht welchen ich kaufen soll - deshalb meine Frage an euch welchen ihr mit ruhigem Gewissen empfehlen könnt.Wir wollen höchstens 1200 € ausgeben,was für uns nicht wenig Geld ist.
Für alle die Plasma empfehlen möchten meine 2 Gründe dagegen (können gerne berichtigt werden) 1. der Raum in dem der Fernseher steht ist recht hell und er steht gegenüber dem Fester also denkbar ungünstig.
2. nach dem was ich gelesen habe liegt der Stromverbrauch (wenn auch oft nur kurzzeitig ) bei ca.350 W das ist mir eindeutig zu viel da der Fernseher doch recht viel genutzt wird ( OMA )
Vielleicht könnt ihr ja meine Nervenaufreibende Suche etwas verkürzen?
Danke schon mal
Torsten
bigtorsti1
Neuling
#2 erstellt: 17. Dez 2008, 12:38
Hallo,da noch diese Woche der Kauf des neuen ansteht,weiß ich ja bei den vielen Antworten gar nicht was ich machen soll.Achtung Ironie...
Torsten
Teoha
Inventar
#3 erstellt: 17. Dez 2008, 13:04
Hallo,

weil es bei Dir schwierig ist.

Ich hätte Dir sofort einen Plasma 42PX80 empfohlen, für TV-Erlebniss ist ein Plasma definitiv besser !

Zum Stromverbrauch: Vorurteil ! Lies mal hier, Zitate auc den Forum zu Praxiswerten des Gerätes:

User 1)
Heut habe ich mal den Stromverbrauch des PX80 gemessen. Der Verbrauch im Betrieb war absolut okay und schwankt zwischen 70W (dunkles Bild) bis 190W (in Spitzen im Status "dynamisch" 250W).

User 2)
Beim Panasonic TH-42PX80E ist eine konkrete Aussage schwierig, da die Werte doch extrem schwanken. Die 255 W die von Panasonic angegeben werden, erreicht man wirklich nur bei einem komplett weißen Bild, was wohl eher nie der Fall ist.
Ich habe heute morgen noch einmal kurz die X-Men DVD reingeworfen und bin zum Kap. 5 gesprungen wo Logan/Wolverine durch den Flur läuft und sich dann in Professor Charles Xaviers Büro versteckt, der dort gerade seine Unterrichtsstunde schließt.
Da liegt der Verbrauch zwischen 60W und 90 W.
Über 160 W bin ich ehrlich gesagt kaum gekommen, zumindest nicht wo ich auf das Messgerät geachtet hatte, so dass ich zunächst erst mal von einem Durchschnittsverbrauch von < 160 W ausgehe. Mir scheint der doch deutlich größere Pana braucht nicht wirklich mehr als die alte 66er Sony Röhre.
Wie gesagt bei extrem hellem Programm, wie beispielsweise Biathlon wird man wohl Richtung 200 W bzw. darüber kommen, aber ansonsten liegt der Verbrauch deutlich darunter.


Dein zweites Problem: Lichteinfall. Habt Ihr keine Vorhänge ? Nein, so schlimm ist es nun auch nicht, nur bei direktem Sonnenlicht. Und meistens guckt man doch eh abends, oder ?

Wie gesagt, meine Meinung.
bigtorsti1
Neuling
#4 erstellt: 17. Dez 2008, 13:11
Danke,
ja wegen dem Stromverbrauch habe ich mich belesen und herausbekommen das es nicht so schlimm ist wie meißt beschrieben bzw nur die Spitzenwerte sind die höher sind aber diese meißt nur selten erreicht werden.Sonneneinstrahlung bekommt er nicht direkt,keine Südseite und der Fernseher steht im Winkel zum Fenster,habe da bissel übetrieben
Was haltet ihr vom Pana TH-D42 PT 84 E der steht bei meinem Experten und ich war ihn mir anschauen,fand ihn gar nicht so schlecht.
Danke nochmal
Torsten
weyrich
Inventar
#5 erstellt: 17. Dez 2008, 13:12
Ich betreibe einen 42Zoll-Top-Plasma (Loewe) in einem hellen Raum, bei den 10%, die untertags geschaut wird, ist dies zu vernachlässigen.
Die Panasonic-Serie, im Speziellen der 800er und, wenn es etwas weniger Geld sein soll, der 80er, ist uneingeschränkt zu empfehlen im LCD-Bereich!
Alternativ ein Sony wie zB den 4000er oder 4500er (letzterer sprengt aber wohl den Preisrahmen).
Kriterium Full-HD: Ich kann noch ganz gut ohne leben, wenn finanzierbar, würde ich es dennoch vorziehen. Man muss sich aber bewusst sein, dass ein solcher TV nicht für analogen Kabelempfang geeignet ist. Hat man ohnehin Kabel digital oder SAT (digital), so kann man das "Hervorheben der Bildschwächen" für die nächsten 1-2 Jahre sicher gut verschmerzen - sofern man keinen FullHD aus dem absoluten LowBudget gewählt hat, der dann auch technisch ein mäßiges Bild zeichnet.
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2008, 13:23
Hallo,

das von Dir genannte Modell ist eine spezielle Bezeichnung für Elektroketten.(Daher auch nicht auf der Panasonic-Homepage und auch nicht Cashbackfähig)

De Facto dürfte es ein 42PZ80 sein, also ähnlich dem von mir genannten PX80, jedoch FullHD (was Du nicht brauchst).

Den PZ80 gibt es im Netz für unter 1000,- Euro, was will dein Händler den haben ?

http://www.idealo.de...pz80e-panasonic.html

Hier noch günstiger, da Du nach Kauf von Pana 125,- zurück bekommst:
http://www.specialpo...w&product=34291&cat=
Endpreis: 875,- frei Haus.
cavendish
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2008, 13:35
Wie Teoha schon angemerkt hat, handelt es sich bei dem genannten Gerät um ein Fachhandelsmodell welches mit dem Full Hd TH42PZ80 vergleichbar ist.Das Gerät ist im Design etwas anders und soll ein verbessertes Soundsystem haben.

Da du den Stromverbrauch angesprochen hast, solltest du wissen, dass ein Full HD Gerät schon einiges mehr an Strom verbraucht als ein HD Ready.

Für ausschließlich TV Nutzung bei einem Sitzabstand bis zu 4 Metern würde ich auch zu einem TH-42PX80 raten. Den bekommst du für etwa 700,- Euro.

(Mit der Cashback Aktion auch etwas günstiger, aber dafür wird die Zeit m.E. ziemlich knapp)


@weyrich

Deine Aussage über Panasonic trifft m.E. eher auf die Plasmas zu als auf die LCD Geräte.


[Beitrag von cavendish am 17. Dez 2008, 13:39 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2008, 14:01
Sorry, kleine Korrektur, der genannte PT84 ist bei Cashback doch aufgeführt !
Nimmt dein Händler daran teil ???
bigtorsti1
Neuling
#9 erstellt: 17. Dez 2008, 22:09
hallo,
danke für die Antworten,habe heute das von mir genannte Pana Modell errungen.Bei meinem Experten ursprünglich 1400 dann von Pana runtergesetzt auf 1149 und mit cash back nochmal billiger.Allerdings habe ich mich für die Garantieverlängerung entschieden somit ist der Bonus wieder weg aber lieber 5 Jahre Garantie.
Im übrigen heißt es hier immer das man sich bei den Panasonic Festwochen beeilen sollte,stimmt nicht ganz.
Man muß lediglich bis zum 24. 12. kaufen-hat aber bis 31.12. Zeit den Kaufbeleg einzureichen.Sollte reichen.
Zum Fernseher selbst kann ich sagen das ich mit dem Bild zufrieden bin,im Laden habe ich den Vekäufer auch direkt danach gefragt,ob ich falsch liege wenn ich mich für Plasma (hatte ja erst auf TFT gedacht aber umentschieden) entscheide und speziell für diesen.Zum erstaunen war er überraschend spontan und selbst überzeugt von Plasma,so direkt hatte ich die Antwort nicht erwartet.
Nur einmal bin ich vor dem Fernsehbild erschrocken,da lief Snooker im Fernsehen und die Kugeln waren kaum zu erkennen,nur farbige "kleckse" aber ich schau ja eh kein Snooker , liegt sicherlich auch an meiner Sat Anlage + Reciever.
Also Dank an alle Helfer und an das Forum,ihr konntet mir sehr bei der Kaufentscheidung helfen (mich doch für Plasma zu entscheiden) die ich sicher nicht bereuen werde.
Torsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen LCD könnt ihr empfehlen?
Sostwo am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  3 Beiträge
Welchen 37" LCD könnt ihr empfehlen?
Datapunk80 am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  107 Beiträge
Welchen 32 LCD könnt ihr mir empfehlen
Miugie am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  5 Beiträge
Welchen Samsung LCD könnt ihr empfehlen!
Richman80 am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  11 Beiträge
Welchen LCD-Fernseher könnt ihr empfehlen?
tho_d am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  2 Beiträge
Welchen Flachbildschirm könnt ihr empfehlen?
muxi am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  2 Beiträge
welchen TV könnt ihr empfehlen???
stivy am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  7 Beiträge
welchen fernseher könnt ihr empfehlen ?
hoeni2000 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  3 Beiträge
Welchen Shop könnt ihr empfehlen?
FRAD am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  6 Beiträge
Welcher LCD könnt ihr empfehlen?
John21 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.527

Hersteller in diesem Thread Widget schließen