Suche 32" (LCD-)TV unter 500 Euro!

+A -A
Autor
Beitrag
Äffchen
Neuling
#1 erstellt: 01. Jan 2009, 23:59
Hallo liebe Forengemeinde,

Ich brauche dringend eure Hilfe, ich bin was Technik angeht total unbrauchbar! (:

Derzeit bin ich auf der Suche nach einem TV-Gerät mit einer Mindestdiagonale von 32".
Ich sitze knapp 3 Meter vom Fernseher weg und gucke gerne DVDs (Player mit HDMI-fähigkeit bereits vorhanden) und digitales Sat-TV! Später soll evtl ein BR-Player oder eine PS3 folgen.

Nun weiß ich das der Preisrahmen bis 500 Euro, bei 32 Zoll Geräten sehr knapp bemessen ist, aber mehr ist bei mir derzeit leider nicht drin

Ich hab bereits ein wenig rumgesucht und stieß auf den JVC LT-32R90BU. Eure Meinung dazu? -Habt ihr evtl andere Vorschläge?

Vielden Dank schonmal im Vorraus!

Äffchen
humiboy
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2009, 14:54
Hallo diesen 32 LCD Fernsehr von JVC bietet ja gerade Saturn in ihrer Werbung für 499€ an.

Da bin ich jetzt auch mal interessiert ob der was taugt oder nicht?

Ich suche nämlich auch für mein Opa nen 32 Zoll Fernsehr auch so in diesen Preisrahman max 600€.

bye
Äffchen
Neuling
#3 erstellt: 02. Jan 2009, 15:11
Richtig, bin ehrlich gesagt NACH meinem Post auf das Saturn-Angebot gestoßen, hatte ihn vorher in einem Internetshop für 499 € gesehen.

Hat jemand das Gerät evtl schon? Oder hat es jemand bei Saturn gesichtet? Ist damit was anzufangen?
hifinoob666
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2009, 20:33
Hi!

Ich habe heute den LT-32R90BU von JVC im Saturn begutachtet.
Das bild sah super aus.
Hab' ihn mir auch mit Blu-Ray vorführen lassen.
Es gab bei 10min Blu-Ray keine Ruckler,
was aber deutlich zu wenig Zeit war
und vor allem konnte ich nicht entsprechende Sequenzen auswählen.
Aber der erste Eindruck war OHO!
499 sollte er da kosten,
also soviel wie das günstigste Angebot im Internet ;-)

Kennt sich einer mit dem Teil aus?

Danke!
Turck
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2009, 21:02
Also ich suche auch Krampfhat nach einem unter 500€.
Auch wenn keiner hier im Forum das bestätigt hat
halte ich den Toshiba oder den LG
für ziemlich gut, bei Chip.de sind die beiden unter den Top 10 den besten 32" LCD's und oft besser als welche, die um die 200€ mehr kosten.
Aber vllt könnte ja ein Profie hier aus dem Forum mal seinen Senf dazu geben.
hifinoob666
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2009, 21:58
Ja, der LG ist Top!
Der hat bei jeder Art von Signal ein 1a Bild.
Ist auch ein Plasma...
Leider hat er kein Full HD,
was bei der größe aber eh nicht wirklich wichtig ist.

Hier der Thread dazu:

http://www.hifi-foru...m_id=141&thread=1001
Turck
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2009, 22:38
Meines wissens is der 32LG6000 ein LCD, deswegen ja auch
LG und nid PG was soweit ich weiß bei LG für Plasma TV steht.
hifinoob666
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2009, 23:05
Es ist ein Plasma:

http://de.lge.com/products/model/detail/plasmatv_32pg6000.jhtml

Und wohl einer der besten 32" TVs die auf dem Markt sind.
Turck
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jan 2009, 23:23
Gut aber ich hab halt auf den LCD verwiesen , der aber auch ein 6000er ist, deswegen denke ich das die Qualität vergleichbar ist oder?
Wo liegt der Vorteil von Plasma oder LCD?
Goscher
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jan 2009, 09:39
HI!


Nach einigen Recherchen schwanke ich auch genau zwischen den beiden o.g. Geräten.

Wer kann mir die Entscheidung leichter machen? Vor-, Nachteile?

LG 32LG6000 (LCD!!)

http://www2.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=744713

Toshiba 32CV505D

http://www2.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=723829



Der Sony ist nicht so der Hit, oder

32L4000E

http://www2.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=795275




DANKE!!
PeterPan2
Stammgast
#11 erstellt: 04. Jan 2009, 11:20
Guck mal hier:

http://www.idealo.de...ist.sortKey=minPrice

Da sind weit über 100 LCD-TV bis 500€ zur Auswahl.
Goscher
Stammgast
#12 erstellt: 04. Jan 2009, 11:38
Jetzt hatte ich mich schon auf 2 Geräte eingeschossen und Du kommst mir mit 100 Geräten

Nein, mal im ernst. Wäre nett, wenn jemand Meinungen zu einem bestimmten Gerät hätte. Am Besten zu den bereits ausgewählten.
Turck
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Jan 2009, 13:41
Da kann ich dir nur Zustimmen.
Also wie gesagt was ich bis jetzt herausgefunde habe beide haben in Test ziemlich gut abgeschnitten, und ich habe bis jetzt nur Postive Rezesionen gelesen.
Aber vllt gibt es ja noch eine gute Alternative .
Momentan finde ich den LG besser als den Toshiba zumal der LG vor nichtmal 6 Monaten 1100€ gekostet hat was ja für einen 32" im Jahre 2008 als Einführungspreis doch ordentlich ist.
hifinoob666
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jan 2009, 14:57
Wie wäre es denn mit dem 32LG7000,
den gibt es ab 550€.
Käsetoast
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jan 2009, 15:09
Letztendlich dürfte das Problem sein, dass man für genaue Unterschiede beide LCDs mal nebeneinander sehen müsste. Ich würde z.B. wegen dem guten Faroudja Deinterlacer eher zum Toshiba tendieren bzw. mir mal den Toshiba 32R3550P ansehen. Der 100Hz Modus dürfte dir in vielen Bereichen ein besseres Bild liefern und in Programmen wo du's eher als störend empfindest kannst du's immer noch ausschalten. Da es den Toshi auch schon ab 500 € gibt definitiv eine Überlegung wert...

Mahlzeit
Käsetoast
tommy68ma
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Jan 2009, 15:12
Also nur mal so ein Tipp und lasst euch bitte vom Namen nicht abschrecken, soweit mir bekannt verbaut ORION Toshiba Panels.

Orion LCD-Fernseher TV32RN2 - HDready

ich hatte den Vorgänger und war mehr als zufrieden und
für 399,-- als 32" ist das ja wohl unschlagbar!


Cheers
anon123
Inventar
#17 erstellt: 04. Jan 2009, 16:22

tommy68ma schrieb:
Also nur mal so ein Tipp und lasst euch bitte vom Namen nicht abschrecken, soweit mir bekannt verbaut ORION Toshiba Panels.

Orion LCD-Fernseher TV32RN2 - HDready

ich hatte den Vorgänger und war mehr als zufrieden und
für 399,-- als 32" ist das ja wohl unschlagbar!


Cheers


Es gibt den hier für's gleiche Geld. Macht bei drei Meter Entfernung selbst bei analogem Kabel ein befriedigendes bis gutes Bild, bei DVB-C je nach Sender gut, bei DVD (über SCART) gut bis sehr gut.

Ein guter TV zusammen mit einem guten Service für einen ansprechenden Preis.

Beste Grüße.
Turck
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 04. Jan 2009, 18:19
Was ist denn der Vorteil vom LG7000 gegenüber dem 6000er ?
Braucht man denn die 100 Hz bei einem 32" überhaupt?
Turck
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 05. Jan 2009, 17:27
*UP*
Jungs gibt es denn keinen der bischen was zu 32 Zöllern sagen kann
hifinoob666
Stammgast
#20 erstellt: 05. Jan 2009, 19:12
100Hz hilft eben gegen ruckeln und nachziehen usw.
computerfouler
Inventar
#21 erstellt: 05. Jan 2009, 19:29
Schau dir doch mal den LG 32PG6000 an, ist ein Plasma und ich denke der ist besser als die LCD's deiner Wahl.
hifinoob666
Stammgast
#22 erstellt: 05. Jan 2009, 19:33
@computerfouler

Hab' auch schon versucht ihn dem anzudrehen.
Das ganze liegt an den Media Märkten und Saturns unserer Welt,
die die LCDs als besser hinstellen.
Turck
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 05. Jan 2009, 21:07
Ich war nie abgeneigt
Ich dachte nur, dass wir vom selben Bildschirm reden und da dahcte ich HÄ? der soll Plasma sein :P.
Also ich lasse mich gerne überzeugen, naja gut überzeugen
ich hab gar keine Erfahrungen im Unterschied Plasma - LCD.
Ich habe nur gehört das die Plasma diesen mysteriösen Einbrennefekt haben sollen und eine gewisse Zeit 100 Stunden brauchen um richtig ihre Farben darstellen zu können....
Und das man sie nicht in hellen Zimmern benutzen soll.
Das sind jetzt so mal die Gerüchte die ich kenne, könnt ja die gerne mal Kommentieren bin nicht voreingenommen.
tommy68ma
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 05. Jan 2009, 21:13
Also den Einbrenneffekt gibt es immer noch, aber im normalen Betrieb eher zu vernachlässigen, ich zocke auch an meinem Plasma und nix is, ausser vielleicht die Kippen die sich auf dem Sofa einbrennen für den doofen Witz!
zum Thema helle Räume: Mein LG steht zwischen 4 Fenstern und ich hab ein Hammerbild, natürlich blendet es manchmal schon ein wenig, aber scheint auf einen LCD die Sonne siehst auch nix Unterschied zwischen PG6 und PG7 ist, daß die 6000er HD-ready sind und die 7000er Full-HD.
Solltest du noch Fragen zum LG haben, nur her damit
Favorite66
Neuling
#25 erstellt: 05. Jan 2009, 21:17
Hi
da ich auch einen LCD suche(auch so teuer ca) und das Forum hier verfolge

wollte maal fragen wie die hier sind?-->
1.
http://www.alternate...D-TV&l3=bis+32+Zoll+

2.
http://www.alternate...D-TV&l3=bis+32+Zoll+

3.
http://www.alternate...D-TV&l3=bis+32+Zoll+

4.
http://www.amazon.de...id=1230995343&sr=8-1

fände echt nett wenn ein paar ihre meinung dazu geben würden und mir weiterhelfen würden.

danke schonmal
grüsse
hifinoob666
Stammgast
#26 erstellt: 05. Jan 2009, 21:19
Nun, ich kann dir sagen,
dass nur der letzte Link funktioniert.
Der führt jedoch leider nur auf die Startseit von Amazon.
Weiterhin solltest du verraten,
für was du den TV nutzen willst.
Favorite66
Neuling
#27 erstellt: 05. Jan 2009, 21:31
sry...kp warum die nich gehn..
ich schreib unten mal die namen hin
aber hier ersma die angaben
wäre für hilfe weiterhin dankbar

Ich spiele relativ viel Xbox 360 (und würde mir dann auch ein HDMI Kabel anlegen)und gucken ganz normal "viel" fernseh.

Da ich nich so ein riesen Ding brauche, reicht mir so 81 cm.
94 cm wären aber auch noch ok.
Aber ich möchte nicht mehr als 500 bis 600 Euro ausgeben.
Am liebsten natürlich so wenig wie möglich.

Und zu dem Thema Full HD oder HD Ready ist mir eig egal so lang das bild echt geil is isses mir echt egal.
Sollte halt nur echt ne fette steigerung zu meinem jetztigen Röhren sein.

die namen der tv´´s die ich im blick habe:
LG 32LG5700
LG Electronics 32LG6000
Toshiba 32XV556D
Toshiba 32R3550P
Samsung LE 32 A 330 32 Zol


Danke im Vorraus
hifinoob666
Stammgast
#28 erstellt: 05. Jan 2009, 22:20
In der 32Zoll Klasse kann ich dir eigentlich nur den LG 32PG6000 empfehlen.
Es ist ein Plasma,
was gerade für dich als Zocker interessant sein sollte.
Die Reaktionsgeschwindigkeit liegt bei 0,0001s.
Außerdem wird das Bild wenig verfälscht.
Die Auflösung reicht auch locker aus.
Turck
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 05. Jan 2009, 22:33
Also ich fühle mich ja immer mehr zum LG6000 hingezogen ;).
Ich hab leider noch keinen guten Test vom PG6000 im I-net gefunden.
Aber in Sachen Reaktionsgeschwindigkeit und Schlieren beim Fußball oder Spielen sollte der Plasma vorne liegen.
Die Austattung der Anschlüssel sollte auch etwa gleich sein.
Jetzt ist die Frage ob er von den Farben besser oder gleich mit dem LG6000 ist....
hifinoob666
Stammgast
#30 erstellt: 05. Jan 2009, 22:41
Farben sind bei Plasmas soweit ich weiss immer besser als bei LCDs.
Favorite66
Neuling
#31 erstellt: 05. Jan 2009, 22:53
hm iwie bin ich gegen plasma...
oder ist plasma da einfach besser?
auch mit der einbrennen sache?
is das mittlerweile nich mehr so?

und ist der LG6000 genau so gut?
oder nicht



alles in allem
welchen würdet ihr mir raten
-50% tv
-40%xbox 360
-10% dvd
danke
tommy68ma
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Jan 2009, 22:58
Also es gibt dutzende Tests zum PG6000.
Laut Test liegt er immer ziemlich gleichauf mit dem Pana PX80
manchmal besser, manchmal schlechter. Im Endeffekt ist es immer subjektiv!!
Aber zu empfehlen ist er auf jeden Fall, alleine schon Preis/Leistung und das Design ist ja auch nicht das allerschlechteste!!
hifinoob666
Stammgast
#33 erstellt: 05. Jan 2009, 23:06
@Favorite66

Der LG PG6000 gibt das PAL-Bild super wieder,
also zum TV-schaun ideal.
Zum zocken auch, hab ich ja weiter oben schon erwähnt.
DVD ebenso und auch Blu-Ray ruckelfrei - das können die erwähnten LCDs alle nicht!
Turck
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 05. Jan 2009, 23:57
Gibt es denn eingetlich im bereich bis 500€ von andern Herstellern ein Plasma oder LCD der besser ist?
Ich kenne hlat LG eigentlich nicht als DIE gute Firma ;).
Da wundert es mich das anscheinend die großen Firmen wie
Phillips nichts in dem Preissektor dagegen zu setzen haben.
computerfouler
Inventar
#35 erstellt: 06. Jan 2009, 06:50

Turck schrieb:
Gibt es denn eingetlich im bereich bis 500€ von andern Herstellern ein Plasma oder LCD der besser ist?
Ich kenne hlat LG eigentlich nicht als DIE gute Firma ;).
Da wundert es mich das anscheinend die großen Firmen wie
Phillips nichts in dem Preissektor dagegen zu setzen haben.



Genau das habe ich auch gedacht als ich das Angebot bei MM gesehen habe, LG Billigheimer, als ich mir das Gerät aber angesehen habe, das Design und die Verarbeitung- dagegen wirken die meisten LCD's dieser Preisklasse und drüber wie Pappkisten.

Der Verkäufer hat mir das Gerät wärmstens empfohlen und da man bei MM ja problemlos umtauschen/zurückgeben kann, dachte ich ich nehme den mal mit.
Lange Rede... das Gerät ist Top und ohne Einschränkung zu empfehlen, ich denke nicht das du in der Preisklasse einen LCD finden wirst der an den LG heranreicht, da musst du bei einem LCD schon ein paar € mehr auf den Tisch legen.


[Beitrag von computerfouler am 06. Jan 2009, 09:05 bearbeitet]
macwintux
Stammgast
#36 erstellt: 06. Jan 2009, 08:57

Turck schrieb:
Gut aber ich hab halt auf den LCD verwiesen , der aber auch ein 6000er ist, deswegen denke ich das die Qualität vergleichbar ist oder?

Dieser Meinung bin ich nicht. Wer hauptsächlich Fernseh-Sendungen schaut und auch noch DVD guckt wird mit dem Plasma meiner Meinung nach deutlich glücklicher.
Es sei denn, man hat eine unglückliche Situation bezüglich Spiegelungen (die beim Plasma tatsächlich störender sein können).
Beim Zocken kann es anderst aussehen. Da kann ich nichts dazu sagen.
Favorite66
Neuling
#37 erstellt: 06. Jan 2009, 14:26
hm
das is echt schwierig
also wäre es bei meiner situation deutlich besser den PG6000 von lg zu nehmen als zb den LG6000?
-50%tv
-40%xbox 360
-10%dvd

und sry wenn ich nochma fragen muss
aber is das beim plasma nich mit dem einbrennen etc?
benaglio16
Neuling
#38 erstellt: 07. Jan 2009, 00:36
hey suche auch ein Tv (LCD oder PLasma) ein 32 zoll und unter 550 euro, zocke xbox360 und möchte da en gutes bild haben kann mir jemand helfen ?
P.s. ist bei 32 zoll FULL HD wichtig oder ist das gleich mit HD ready ?? danke schon mal
Turck
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 07. Jan 2009, 00:40
Wenn du 1 m vor dem LCD sitz dann bringt dir bei 32" bestimmt das FULL HD etwas, ansonsten nicht , zumal du in dieser Preisspanne keinen Full HD bekommst oder sonst nur einen schlechten.
boby05
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 07. Jan 2009, 04:03
Lieber auf 100Hz als auf FullHD gesetzt.
Turck
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 07. Jan 2009, 10:50
Ich habe gehört 100Hz bringes in den selten Fällen oft
nervt das mehr als das es nützen soll.
tommy68ma
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 07. Jan 2009, 10:54
Die 100-Hz-Technik bei Fernsehgeräten dient zur Erzeugung eines flimmerfreien Bildes. Hierbei wird das mit einer (Halb-)Bildwechselfrequenz von 50 Hz ausgestrahlte Videosignal im Gerät in RAM-Bausteinen zwischengespeichert und mit doppelter Frequenz (100 Hz) wiedergegeben.

Also wirkt es eher beruhigend als störend. Die Aussage war schon ganz richtig besser auf 100HZ als auf FULL HD zu setzen, zumindest in dem oben beschriebenen Szenario. Ist natürlich keine Pauschalaussage!
computerfouler
Inventar
#43 erstellt: 07. Jan 2009, 10:58

Turck schrieb:
Ich habe gehört 100Hz bringes in den selten Fällen oft
nervt das mehr als das es nützen soll.


Das hängt von der verwendeten Techn. ab. Bei Plasma sind 100Hz absolut notwendig, und hat auch nichts mit der Zwischenbildberechnung von LCD's zu tun, sondern verhindert unerträgliches flimmern.
Favorite66
Neuling
#44 erstellt: 07. Jan 2009, 14:56

Favorite66 schrieb:
hm
das is echt schwierig
also wäre es bei meiner situation deutlich besser den PG6000 von lg zu nehmen als zb den LG6000?
-50%tv
-40%xbox 360
-10%dvd

und sry wenn ich nochma fragen muss
aber is das beim plasma nich mit dem einbrennen etc?



hey leute
krieg ich nochmal eine antwort darauf bzw ein paar meinungen
wäre echt gut
würd emir weiterhelfen
danke schonmal
Doon3ye
Neuling
#45 erstellt: 10. Jan 2009, 19:20
hi leutzz
hab auch das problem wie fast alle hier ^^ ich brauch nen neuen fernseher ... ich benutzte mein tv momentan nur zum fernsehen und zum xbox360 spielen.. ich hab mir überlegt das ich mir nen 32"tv zulegen werde. ich weiß aber nicht welchen ich würd auch so um die 500€ ausgeben .. ich sitzte ca. 2 meter weit weg vom tv .. und da ich bei der xbox natürlich die grafik hoch habn will is die frage lohnt es sich da nen fullhd zu holn (geb ich auch gerne mehr aus) oder reicht es wenn ich dann auf 720p zogge ...
danke im voraus
simao_jon
Neuling
#46 erstellt: 14. Dez 2009, 18:50
hallo ich hab einne lcd 32 zoll in ffm zu verkaufen
Teoha
Inventar
#47 erstellt: 14. Dez 2009, 19:05

simao_jon schrieb:
hallo ich hab einne lcd 32 zoll in ffm zu verkaufen


Meinst Du, der hat 1 Jahr auf deine Post gewartet...?

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche TV unter 500 Euro
Nyrad am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  2 Beiträge
Bestes LCD-TV um 500 Euro
aende am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  6 Beiträge
Suche 32" LCD bis 500?
Flex32 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  22 Beiträge
LCD bis 500 Euro
Weilallenamenwegsind am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  3 Beiträge
32" LCD für 500 - 700 Euro!
Stylos am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  7 Beiträge
32-37'' LCD bis 500 Euro gesucht
riggson am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  8 Beiträge
Kaufentscheidung LCD 32 Zoll 500-600 Euro
qbi79 am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  3 Beiträge
32" LCD bis 500 ?
JamieCruz am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  2 Beiträge
LCD unter 1000 Euro
wellmax am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  8 Beiträge
Suche 32" Lcd 400-500?
steerben am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBali20
  • Gesamtzahl an Themen1.456.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.344

Hersteller in diesem Thread Widget schließen