Hannspree "ST251MAB" - kaufbar?

+A -A
Autor
Beitrag
JochenKnochen09
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 18:55
Hallo Leute,

Ich habe gerade den LCD Fernseher "ST251MAB" von Hannspree im neuen Conrad Flyer gesehen.
Scheint auf den ersten Blick für den Preis nicht schlecht zu sein.
Immerhin Full HD 1080 und 24" Zoll für 249Euro.
Soll hauptsächlich mit DVB-T genuzt werden.
Kennt jemand den TV? Und hat gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
Tipps oder abraten von dem Gerät?

Danke
Schönen Sonntag noch J.K.
digi-fan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 19:10
Hallo,

es gibt dazu einen Test (mußt mal googlen).

Jedenfall hat Hannspree den vorletzten Platz gemacht.Letzter war Funai.Für knapp 32" 300 Öcken bekommst auch einen Samsung b450.Und der ist gut.


[Beitrag von digi-fan am 11. Okt 2009, 19:13 bearbeitet]
JochenKnochen09
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2009, 21:36
Hi digi-fan,

hast du den irgendwo für 300 Euro gesehen?
Ich finde das Samsung Gerät leider nur für 360.

mfg
J.K.
digi-fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Okt 2009, 22:11

JochenKnochen09 schrieb:
Hi digi-fan,

hast du den irgendwo für 300 Euro gesehen?
Ich finde das Samsung Gerät leider nur für 360.

mfg
J.K.


Bei Saturn für 330€.

Mit bißchen handeln und er sollte locker für 300 Kröten den Laden verlassen.

Falls es nur ein Angebot war,dann ist der B350 bei Euronics für 298€ zu haben.http://www.telepoint.de/index.php?id=169null


[Beitrag von digi-fan am 11. Okt 2009, 22:17 bearbeitet]
csharper
Neuling
#5 erstellt: 12. Okt 2009, 11:55
Hallo JochenKnochen09 und digi-fan,

ich interessiere mich auch für diesen Fernseher und habe bei einigen Testberichten positive Meinungen lesen können.
Mich interessiert jetzt: Wo gibt es diesen Bericht zu lesen, bei dem der ST251MAB auf dem vorletzten Platz gelandet ist?
Welche Schlagworte bei Google?
Wollte mir den "Kasten" dann heut nach der Arbeit kaufen...

EDIT: Ist der Test auf computerbild.de gemeint?
Grüße
Csharper


[Beitrag von csharper am 12. Okt 2009, 12:51 bearbeitet]
digi-fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Okt 2009, 15:32
Hallo,

den Test habe ich zwar nicht gemeint,obwohl er auch aussgakräftig ist.

Hol dir doch einfach den Samsung.Der ist nicht nur besser,sondern auch noch ganze 7" größer und nur 50€ teurer.
JochenKnochen09
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Okt 2009, 17:51
Hi csharper,

wo hast du den einen Bericht gefunden?
Mich würden biede interessieren der gute und der schlechte :-)

mfg
J.K.
csharper
Neuling
#8 erstellt: 13. Okt 2009, 09:49
Ich meinte diese Tests:
http://www.computerb...T281MAB-4664287.html (für den St281Mab) und
http://www.techradar...251mab-619474/review

Konnte das Gerät übrigens nicht mehr kaufen, weil schon alle Exemplare ausverkauft waren. Habe eins für die nächste Bestellung reserviert.

Also im Vergleich zu einem Philips, der daneben stand, hat der ST251MAB kräftigere Farben, wirkt aber ein bißchen schwammiger. Schlieren/Nachzieheffekte gibt's keine. Der Verkäufer hat zur Vorführung eine Blue-Ray eingelegt und da war das Bild Spitze. Gerade die Tatsache, dass das Display "nur" 25" groß ist, ließ das Bild da sehr scharf erscheinen.

Digi-Fan, ja welchen Test meinst du denn? Schreib's doch einfach mal hin
Der Samsung, auf den du anspielst, hat eine geringere Auflösung und keinen HDMI-Anschluss!


Grüße
CSharper


[Beitrag von csharper am 13. Okt 2009, 12:05 bearbeitet]
berndberndbernd
Stammgast
#9 erstellt: 13. Okt 2009, 12:56
der samsung b350 hat sogar 2x hdmi
die hd ready auflösung reicht bei der kleinen bildschirmdiagonale vollkommen aus.

bei dem hannspree test steht das hier:

We can't help but feel 1080p in a TV this small is a bit of a lost cause

full hd macht nicht wirklich sinn bei der größe.

der eindruck im laden war sicher auch davon beeinflusst das der philips wahrscheinlich nicht gut eingestellt war.
jeder philips lcd spielt in einer anderen liga als hannspree!

generell stimme ich digi fan zu, was bringt es einen lcd von einem billig hersteller zu kaufen, welcher auch noch schlecht in tests abgeschnitten hat und nur wenig günstiger ist als ein modell eines renomierten herstellers welches auch noch mehr bildfläche bietet?

dazu kommt noch das es gut sein kann das der tv nach 2-3jahren schon die grätsche macht.
so geschehen bei meinem bekannten und einem schneider lcd.
das muss zwar nicht sein, aber es ist in meinem bekanntenkreis durchaus schon öfter passiert das ein discounter tv vorzeitig das zeitliche segnente.

ich würde mir das nochmal gut überlegen.
wer billig kauft kauft zwei mal...
csharper
Neuling
#10 erstellt: 13. Okt 2009, 13:20
Ein sehr informativer Thread zu einem ähnlichen Modell von Hannspree:
http://www.hardforum...bfd&t=1373619&page=1
Ich möchte kein High-End-Gerät und wenig ausgeben und die Aussagen der Leute aus obigen Link passen da ins Bild...
Ich möchte das Gerät auch zum zocken nutzen und da sind 1024*768 px definitiv zu wenig. Für's DVD/Blue-Ray-Schauen reichts allemal das stimmt.
Wenn es einen Monitor entsprechender Auflösung für unter 300 € von Samsung, Philips und Konsorten gibt, dann her damit. Da weiß ich auch, dass die Geräte länger als die 2 Garantiejahre halten. Die Haltbarkeit ist auch der einzige Aspekt, der mir ein wenig Magenschmerzen bereitet.
An diejenigen, die schonmal einen Hanns G./Hannspree hatten: Qualität oder Müll?


[Beitrag von csharper am 13. Okt 2009, 13:31 bearbeitet]
berndberndbernd
Stammgast
#11 erstellt: 13. Okt 2009, 13:31
der b350 löst 1366x768 auf.
das reicht aber sowas von bei der größe.
full hd ist absolut unnötig.
er unterstützt auch 24p, das könnte nützlich sein wenn man blu ray schaut
und der b350 ist kein high end gerät, sondern ein günstiger empfehlenswerter lcd tv.

im endeffekt muss jeder selber wissen was er mit seinem geld macht.


[Beitrag von berndberndbernd am 13. Okt 2009, 13:32 bearbeitet]
csharper
Neuling
#12 erstellt: 13. Okt 2009, 14:49
Schönes Schlusswort!
Der Samsung überzeugt nicht, ich kauf' den Hannspree.
Super_PPK
Neuling
#13 erstellt: 04. Nov 2009, 21:40
Ich habe in jetzt bei Conrad gekauft warte bis er kommt und dann Schließe ich meine PS3 gleich an!

MFG PPK
TheMafia96
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Nov 2009, 20:12
Hi
Schade dass du nicht weiter gemacht hast.
Bin auch am überlegen ob ich mir hier für mein zimmer den ST251MAB hole. Will ihn auch für meine ps3 und halt blue ray via ps3 benutzen.
So meine frage. Hast du den TV schon?WEnn ja wie ist er so vorallem mit der ps3??
An alle meint ihr es lohnt sich ca 100 euro mehr zu zahlen(was für mich doch einiges ist) um dafür den hier zu holen? http://cgi.ebay.de/L...?hash=item27ad256add
?
TheMafia96
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Nov 2009, 19:27
hmm schade das mir hier niemand helfen kann
lazzaro72
Stammgast
#16 erstellt: 15. Aug 2010, 13:25
Ich hab erst gestern den Hannspree im ProMarkt gekauft. Preis 222,- €. Für den Preis nicht übel, ich wollte ohnehin nicht viel ausgeben. Die Verarbeitung geht in Ordnung, Bedienung ist problemlos auch ohne Anleitung. Fernbedienung liegt gut in der Hand und ist klar strukturiert. Die Anschlüsse am Fernseher sind etwas unbequem zu erreichen aber wenn die Stecker einmal drin sind... Das Bild ist mit Receiver gut (Bildqualität ist auch von Receiver-Qualität abhängig). Das Bild von DVD und Blue Ray ist einwandfrei.
AndreasK
Stammgast
#17 erstellt: 11. Nov 2010, 11:48
Habe den Fernsehr seit 3 Tagen in Betrieb mit einer XBox 360 um vertikale Shooter zu gamen.

Das Bild finde in sehr gut

hannspree
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hannspree st251mab am PC ?
DanielDO am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Hannspree Xv32 ?
CrowdDisruptor am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  10 Beiträge
Hannspree Xv 37
ditt-julchen am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  8 Beiträge
Eilig: Hannspree SK42TMNB
bytelutscher am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  71 Beiträge
Sind billige DVB-S Komplettanlagen kaufbar?
stoske am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  2 Beiträge
Hannspree XV 37? Alternativen? DRINGEND!
Sepp0902 am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  8 Beiträge
Acer AT3720 vs Hannspree Xv37
strohhaar am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  21 Beiträge
Hannspree SV32LMDB oder Samsung LE32D550 ?
-marcel92- am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  2 Beiträge
samsung LE-32S62B vs. Hannspree XV37
BimBamBo am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  2 Beiträge
18 Jahre alte Röhre soll ausgetauscht werden - Hannspree oder Samsung?
geocacher am 23.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied_Vch
  • Gesamtzahl an Themen1.417.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.626

Hersteller in diesem Thread Widget schließen