42" LCD für 500€ bis max. 700€

+A -A
Autor
Beitrag
_Floh_
Inventar
#1 erstellt: 11. Jan 2010, 08:56
Guten Morgen,

die Frage an sich ist relativ einfach...es gibt in der Preisklasse durchaus LCDs, nur welchen soll man nehmen?

Ich will mit dem Ding Fernsehen (Kabel, Analog, sollten die meisten können), BluRay gucken (-> 24P ?) und außerdem meinen PC anschließen.

Außerdem sollen Bewegungsabläufe flüssig wirken und die Farben halbwegs natürlich erscheinen.

Was ich auf keinen Fall brauchen kann: sowas wie den Phillips von meinem Daddy für 1,2k, der mit 1080P nicht vernünftig umgehen kann,
der außerdem jedes TV Bild so verzieht, dass es entweder schwarze Ränder an den Seiten oder Eierköpfe, aber garantiert kein vernünftiges Bild, gibt.

Gibt´s in der Preisklasse einen Preis-Leistungs-Tipp?

Da ich den Markt seit mindestens 3 Jahren nicht mehr verfolgt habe, bin ich auf etwas Hilfe angewiesen, über die ich mich natürlich sehr freuen würde
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2010, 09:06
Hallo,

keine guten Antworten ohne vollständige Fragenstellung, daher auch hier erstmal der Standardfragebogen:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

5. Wieviel man ausgeben möchte

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
_Floh_
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2010, 09:17

Teoha schrieb:
1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt


Keinen, im Moment habe ich einen 15"LCD der über den PC gespeist wird.


Teoha schrieb:
2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)


Kabel Analog.

30% TV
40% DVD/BluRay
30% PC (Daddeln, Aufnahemen ansehen)


Teoha schrieb:
3. Der Sitzabstand zum Fernseher


Schwankt, irgendwas zwischen 1,5 und 3 Metern


Teoha schrieb:
4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte


42", wie es im Titel steht.


Teoha schrieb:
5. Wieviel man ausgeben möchte


500€ bis 700€, wie es im Titel steht. 700€ sind die Schmerzgrenze.


Teoha schrieb:
6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?


Ja, ist sie, angefahren wird entweder direkt mit 1080P via HDMI, oder auch mit 720P, wenn es nötig ist (Spiele...)


Teoha schrieb:
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)


Nur deswegen kaufe ich mir so ein Ding...in erster Linie wegen BluRays.


Teoha schrieb:
8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM


Kein CRT (zu groß), kein Plasma (es läuft öfters N24, mit den tollen Laufbalken), kein Rückpro (zu groß).

Bleibt nur der LCD, in´s Auge gefasst habe ich noch kein Gerät, die Auswahl vor Ort ist...


Teoha schrieb:
9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?


Teils, teils, vornehmlich Abends, aber auch am Tag sollte man etwas erkennen können.
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2010, 09:22

kein Plasma (es läuft öfters N24, mit den tollen Laufbalken),


??? Ja und ?

Einen richtig guten LCD für das Budget wird sehr schwierig. Aber einen sehr guten Plasma bekommst Du dafür schon:

Panasonic TX-P42S10

Aber analog-TV ? = NO-GO
Gerade bei einem LCD ist das Bild dann noch grauseliger als beim Plasma. Bei 1,5m und 42" ungeniessbar.

Gute LCD-Modelle für deine andere Nutzung sind z.b.:
Sony W5500 (Input-Lag vorhanden)
Sharp LE700
LG SL8000

Der genannte Plasma ist der beste Kompromiss bei Dir zwischen Budget, Technik und Leistung.

gruss
_Floh_
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2010, 16:41

Teoha schrieb:

kein Plasma (es läuft öfters N24, mit den tollen Laufbalken),


??? Ja und ?


Einbrennen? Verlust der Lichtleistung mit steigenden Betriebsstunden?

Ich hab keine Lust das Ding nach 2 Jahren zu entsorgen.

Wenn das mitlerweile kein Problem mehr ist, habe ich nichts gegen einen Plasma.
Bei den Plasmas bei Saturn und Co. in der Ausstellung sieht das aber eher abschreckend aus.


Teoha schrieb:
Einen richtig guten LCD für das Budget wird sehr schwierig. Aber einen sehr guten Plasma bekommst Du dafür schon:

Panasonic TX-P42S10


Sieht eigentlich ganz gut aus.

Wie macht sích ein Plasma aus der Preisklasse denn bei schnellen Bewegungen?

Ist der Kontrast und die Farbtreue eher besser oder schlechter als bei ´nem LCD?


Teoha schrieb:
Aber analog-TV ? = NO-GO
Gerade bei einem LCD ist das Bild dann noch grauseliger als beim Plasma. Bei 1,5m und 42" ungeniessbar.


Ich weiß wie das aussieht, das ist schon beim ´nem 15" LCD grenzwertig

Aber in der Regel läuft normales Fernsehen nur zur Berieselung nebenher, daher ist das kein allzu großes Problem.

Kabel Digital wäre eine Alternative, nur ist mir das den Aufpreis nicht wert, bei dem sch**** Programm, das im Moment angesagt ist
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2010, 16:46
Hallo,

1) Einbrennen gibt es nicht mehr, ausser bei mutwilligem Standbild über 3 Wochen. (Saturn....)

2) Leuchtkraft/Lebensdauer wie beim LCD

3) Bewegungsdarstellung: Es gibt keine Technologie, die das besser kann. Gerade Sportsendungen sind ein Genuss.

4) Kontrast/Farben, Schwarzwert: Das ist das grösste Problem der LCDs. Ein Plasma hat die natürlichste Farbdarstellung, die besten Schwarzwerte und die höchsten Kontraste.
_Floh_
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2010, 17:21
Hast du den von dir genannten Panasonic schon mal in Aktion gesehen?

Ich frage, weil hier im Forum viel auf Hörensagen basiert, das ist leider oft ein Problem

An der Stelle sage ich schon einmal Danke, der Vorschlag mit dem Plasma als Alternative ist wirklich gut!
Obwohl mich der Preis von 600€ etwas stutzig macht, wenn das Ding alles besser machen soll als ein LCD.
Deswegen, aber vor allem um mir selbst ein Bild zu machen, werde ich zusehen, mir das Ding mal anzusehen.
Teoha
Inventar
#8 erstellt: 11. Jan 2010, 17:26

Obwohl mich der Preis von 600€ etwas stutzig macht, wenn das Ding alles besser machen soll als ein LCD.


Es macht nicht alles besser. Nur besser als LCDs in der Preisklasse und nur die Dinge, die ein Plasma sehr gut kann.

EDIT: Ich hatte oben geschrieben: Leuchtkraft wie ein LCD. Das stimmt nicht ! Ein Plasma hat weniger Leuchtkraft, ungefähr wie eine Röhre. Deshalbt sind z.b. LCDs in hellen Räumen besser geeignet. (Und sehen daher auch in den grossen, hellen Elektromärkten oft besser aus)


Hast du den von dir genannten Panasonic schon mal in Aktion gesehen?


Ja


Deswegen, aber vor allem um mir selbst ein Bild zu machen, werde ich zusehen, mir das Ding mal anzusehen


Das ist das allerwichtigste !
_Floh_
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2010, 01:02
Ich möchte mich für die Beratung bedanken!

Nach einigen Überlegungen habe ich mich für den 42S10 entschieden, tolles Ding



Gerade passendes Material in der passenden Auflösung (1080i/p) sieht schon verdammt geil aus
Wobei man auch mit dem Bild bei Kabel Analog gut leben kann, habe ich schon schlimmer gesehen

Bevor jemand fragt, es ist lediglich der Trailer von Avatar aus dem das Bild stimmt, hat aber auch 1920*1080 Pixel Auflösung.
Unschärfe, u.ä. kommt von der Kamera, in beiden Fällen.

Auf jeden Fall ein dickes Danke für die Empfehlung


[Beitrag von _Floh_ am 01. Mrz 2010, 01:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
42" für max. 700
DeWalli am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung 42"+ / max. 700?
TheCoon am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  31 Beiträge
LCD 40"+ 500 bis 700?
qu4ttro am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  2 Beiträge
]Kaufberatung] TV bis 42 Zoll, max. 700 ?
thofi1987 am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  22 Beiträge
42"- 46" max. 700?
Cutrab am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  2 Beiträge
LCD/Plasma? 37-42" , 500-700? .planlos.
Maxi1900 am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  4 Beiträge
LCD bis max 700? für Xbox 360
Mighty-Grave am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  3 Beiträge
LCD bis max 700? gesucht für PS3 .
kasam am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  6 Beiträge
42 zoll fernseher bis max. 700 euro
dasdeep am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  8 Beiträge
LCD-TV 500 - 700 ?
Wat3rblade am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedRegafan1.0
  • Gesamtzahl an Themen1.460.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.728

Hersteller in diesem Thread Widget schließen