Kaufberatung 42" LCD

+A -A
Autor
Beitrag
CalimeroXXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jan 2010, 22:23
Hallo,

bin auf der Suche nach einem 42" LCD.

Hatte mir nach der guten Kritik hier im Forum und nachdem ich ihn selbst in Augenschein genommen hatte für den Philips 8654H entschieden. Leider habe ich zulange gewartet, den jetzt ist er ausverkauft und kommt wohl so schnell nicht mehr rein.

Vielleicht könnt ihr mir eine Alternative empfehlen!?

Ich schaue eigentlich fast nur TV über Kabel. Ab und zu auch mal einen Film in HD. PS3 oder XBox sucht man bei mir vergebens. Ausgeben wollte ich so um die 1000€. Gerne auch etwas weniger. Wichtig sind mir 100Hz, FullHD, seitlichen HDMI-Anschluss, Bewegungsschärfe und das Gefühl auch in einem Jahr noch ein aktuelles Modell zuhaben.

Vielen Dank.


[Beitrag von CalimeroXXL am 18. Jan 2010, 22:23 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2010, 22:33
Hallo,

hier zuerst unser Standardfragebogen, damit wir das beurteilen können :

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher und dessen Position bezüglich einfallendem Sonnenlicht

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

5. Wieviel man ausgeben möchte

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?

gruss
CalimeroXXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jan 2010, 19:06
1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt

Puh ... einen der ersten LCD von SEG in 26". Dieser hat nun nach knapp 4 Jahren einen gelben Strich von oben nach unten im Bild. Deswegen muss ein Neuer her.

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

90% Analog-Kabel und 10% DVD/BR (in Planung ist DVB-C)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher und dessen Position bezüglich einfallendem Sonnenlicht

Fernsehr ist aktuell und soll auch wieder direkt neben einem Fenster aufgehangen werden (Sonneneinstrahlung nur Vormittags). Sitzabstand ca. 3 Meter (könnte aber bald mehr werden, wenn wir umziehen!?!)

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

40-42" (Mehr als 105cm in der Breite passt aktuell nicht hin.)

5. Wieviel man ausgeben möchte

Naja 1000€ ist die absolute Schmerzgrenze.

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

Nein.

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

Absolut. Ohne FullHD (1080p) geht nichts.

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

Hatte mit den Philips 8654H rausgesucht. Der hatte mir von seinen Funktionen, den Anschlüssen und vor allem vom Bild her sehr gefallen. Eine nette Sache ist zudem des Ambilight. Leider ist der LCD bei uns ausverkauft und kommt so schnell auch nicht mehr zurück. Deswegen bin ich auf der Suche nacher einer Alternative.

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?

Fernsehen sollte man immer gut können - egal welche Tageszeit ist!

Vielen Dank für euere Hilfe!!!
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2010, 22:15
Hallo,

deine Nutzung spricht ganz klar für Plasma.

Allerdings solltest Du Dich jetzt nicht mit einem zu kleinen Gerät belassten, wenn der Abstand demnächst noch grösser wird.

Bei 3 m ist 42" eigentlich schon zu klein. 46" sollten es schon sein für einen vernünftigen TV- und Filmgenuss.

Panasonic TX-P46S10.

Kein Gerät bis 1500,- macht Dir ein besseres Bild, auch der Philips nicht.
Und ein DVB-C2(HD)-Receiver ist auch drin, auch wenn der nicht beworben wird.

Alternative zum 8654 wäre evtl. der 8404 oder der 8694 auch mit Ambilight, wenn man das unbedingt braucht.....
CalimeroXXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Jan 2010, 19:09
Hallo,

danke für die Hilfe. Habe zwei weitere Fragen:

Wieso spricht meine Nutzung für einen Plasma-TV?

Und warum hat der Plasma einen DVB-C-Tuner, der nicht beworben wird??

Gruß Calimero
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2010, 19:21

Wieso spricht meine Nutzung für einen Plasma-TV?


Weil Du deinen TV zum TV und Filme gucken benutzt und nicht zum Zocken, als PC-Bildschirm, zum Internetsurfen oder zum Kaffeekochen

Und da macht ein Plasma das schönste umd natürlichste Bild.
Und LCDs haben damit die meisten Probleme.


Und warum hat der Plasma einen DVB-C-Tuner, der nicht beworben wird??


Das ist tw. auch bei anderen Geräten so. Hat rundfunktrechtliche Gründe (Jugendschutzfunktion des Receivers).
CalimeroXXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Jan 2010, 19:50
War heute bei Saturn und habe mir einen Pana Plasma und einen Philips LCD im direkten Vergleich angeschaut. Dabei habe festgestellt, dass der Plasma ein Hochglanz-Diplay hatte. Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass sich dadurch Lampen oder eventuell ein Fenster spiegeln könnte (wenn wir mal umziehen). Der Verkäufer meinte, dass alle Plasmas solch ein spiegelndes Display hätten. Hat er damit Recht? Hat der vorgeschlagene Pana auch ein solches Display?

Calimero
Teoha
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2010, 19:16
Hallo,

ja, fast jeder Plasma hat ein mehr reflektierendes Display, da das Panels aus Glas ist. Beim LCD ist es nur eine Kunststofffolie und meistens matt (ausser z.B. Samsung B650).

Spiegeln tut ein Plasma ungefähr so wie ein Röhren-TV, etwas besser sogar.
Für normale Wohnräume absolut geeignet.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 42'' LCD TV
bleit am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  8 Beiträge
Suche 42" Plasma oder LCD für fast nur Sat-TV
steve.1976 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  5 Beiträge
suche guten plasma ab 42"
gingo am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung 42" LCD-TV
magnesior am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung: 42" LCD gesucht!
Jannic am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung 37/42'', PS3 und Kabel Digital
FrauAntje10 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung LCD/Plasma 42"
Kossi77 am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  18 Beiträge
Kaufberatung 42"
hornettl am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung 42" LCD oder Plasma
schluppenjupp09 am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung 42" LCD
Cos2k am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedTopscorer78
  • Gesamtzahl an Themen1.461.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.788.517

Hersteller in diesem Thread Widget schließen