Kaufberatung LCD/Plasma 42"

+A -A
Autor
Beitrag
Kossi77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mrz 2010, 11:40
Hallo zusammen!

Ich bin schon seit einiger Zeit im I-Net unterwegs, um mich über die neuesten Modelle und Techniken zu informieren.

Für den Einstieg beantworte ich mal schnell den berühmten Standardfragebogen:

1. Ich besitze zur Zeit einen 32"-Röhrengerät von Philips (32PW9525). Er ist jetzt ca. 8 Jahre alt, ich war immer zufrieden mit dem Gerät, doch jetzt gibt er nervige hochfrequente Piepstöne von sich. Zeit für eine Neuanschaffung.

2. Wir gucken aktuell zu 80% Analog-Kabel-TV, 15% DVD und bei den restlichen 5% ist die Wii angeschlossen. Bei unserem Kabelnetzbetreiber (UnityMedia) würde ich dann ggf. die digital Option hinzubuchen.

3. Der Sitzabstand zum Fernseher beträgt ca. 3,50 - 4,00m.

4. Ich habe mir überlegt, dass der Fernseher eine Größe von ca. 42-Zoll haben sollte. 47-Zoll könnten dann doch etwas zu wuchtig sein. Außerdem muss der Geldbeutel auch noch mitspielen. Womit wir dann schon beim nächsten Punkt wären.

5. Die Schmerzgrenze liegt bei 1.500 EUR.

6. PC-Nutzung im Sinne von WORD am TV, nein.
Im Sinne von Filme über HDMI an den TV übertragen, ja.

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft?
Ich denke, hier sollte man schon für die Zukunft gerüstet sein.

8. Bei meiner Suche bin ich auf grund meiner guten Erfahrung wieder bei Philips gelandet. Mir hat es der 42PFL9664H angetan. Wie ich finde ein super Gerät mit edler Optik.

9. In der Woche schauen wir meistens abends fern. Am Wochenende natürlich auch gerne tagsüber. Verhältnis daher vielleicht 70:30 (dunkel:hell).


Soviel zu meinen Vorlieben und Gedanken.
Vielleicht könnt ihr mich in meiner Wahl bestärken oder mir evtl. Alternativen aufzeigen.

Kommt evtl. auch ein Plasmagerät in Frage? Wenn JA, warum?
Lieber LED-LCD als normales LCD?
Fragen über Fragen.

Hoffe auf reichlich Unterstützung.
Vielen Dank vorab!

Gruß
Andi
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2010, 11:45
Hallo,

für einen optimalen TV- und Filmgenuss ist immer noch ein Plasma erste Wahl. Sowohl bildtechnisch als auch preislich.

Bei 3,5 m sollten es aber wirklich schon minimal 46" sein und Kabel digital ist ein MUSS.

Bei Eurer Nutzung ist ein Panasonic TX-P46GW20 sicher top.

Oder den baugleichen G20 (kommt bald, ohne DVB-S).

Gruss
Kossi77
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mrz 2010, 12:25
OK, Danke für den Tipp!
Werd mir das Gerät mal näher ansehen.

Im AREA-DVD-Test hat der kleine Bruder ja sehr gut abgeschnitten.
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2010, 12:38
Hi,

bei AreaDVD schneidet kein TV-Gerät wirklich schlecht ab.....aber der G(W) ist trotzdem ein hervorragendes Gerät (THX, USB-Recording...) auf dem Niveau des letztjährigen V10.

Der Test hier ist auch noch aussagekräftiger:

http://www.hdtvtest....g20b-20100308169.htm
Kossi77
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Mrz 2010, 15:30
Was ich ganz vergessen habe zu fragen:
Wieso sollte ich eigentlich lieber von meinem LCD-Vorhaben abrücken und ins Plasma-Lager wechseln?

Sind die bekannten Plasma-Probleme (Einbrennen, lauter Lüfter, Phosphor-Lag) eigentlich immer noch präsent?
Vor allem in Bezug auf das vorgeschlagene Panasonic-Model.
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2010, 15:34

Was ich ganz vergessen habe zu fragen:
Wieso sollte ich eigentlich lieber von meinem LCD-Vorhaben abrücken und ins Plasma-Lager wechseln?


Steht oben. TV- und Filmbild wird von Plasmas einfach "schöner" und natürlicher dargestellt als bei LCDs der gleichen Preisklasse.


Sind die bekannten Plasma-Probleme (Einbrennen, lauter Lüfter, Phosphor-Lag) eigentlich immer noch präsent?
Vor allem in Bezug auf das vorgeschlagene Panasonic-Model.


Im Rahmen der Serienstreuung können Dich Betriebsgeräusche bei jedem Gerät heimsuchen. Plasmas sind da nicht mehr anfälliger als andere Technologien.
Einbrennen ist Geschichte und Phophor-Lag durch Einsatz moderner Plasmatypen nahezu weg. Ich habe das noch nie gesehen. Wenn überhaupt, dann tritt es meistens bei Konsolennutzung auf.
Kossi77
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Mrz 2010, 11:29
OK, die letzten Aussagen tragen schon mal zum evtl. Schwenk Richtung Plasma bei. Vielen Dank!

Ich hab gerade in einem anderen Thread dieses Diagramm gefunden.

Was sagt mir das in Bezug auf die Wahl 42" oder 46"?
angenommener Sitzabstand 4m bei
1. analog Kabel
2. digital Kabel

Verträgt sich der Panasonic mit den von UnityMedia ausgegebenen Karten? Möchte ungern wieder ne extra Box da rumstehen haben.
Teoha
Inventar
#8 erstellt: 17. Mrz 2010, 11:37

Was sagt mir das in Bezug auf die Wahl 42" oder 46"?


Gar nichts....

Die Grafik fängt ja erst bei 720p an, interessant zu werden.
Normales digitales PAL-TV kommt ja mit 576p, eerst bei HDTV wird 720p ausgestrahlt.
Und dabei wäre dann laut dieser Grafik bei 46" und grösser eventuell etwas zu sehen. Aber wirklich nur so gerade.

Von echtem HD (1080p) ganz zu schweigen.

Bei 4m und 42" bist du jendeits von Gut und Böse. Egal was für ein Signal, es sieht immer gleich aus.


Verträgt sich der Panasonic mit den von UnityMedia ausgegebenen Karten?


Ja, wei fast jeder andere TV. Aber du weisst, das Du dann noch ein Modul benötigst, mit dem du die Karte dann in den CI-Slot eingschiebst ?
Je nach Kartentyp ein Alphacrypt Light oder Classic (meistens).
Hier lesen:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=5571

gruss


[Beitrag von Teoha am 17. Mrz 2010, 11:41 bearbeitet]
Kossi77
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Mrz 2010, 11:59

Teoha schrieb:
Und dabei wäre dann laut dieser Grafik bei 46" und grösser eventuell etwas zu sehen. Aber wirklich nur so gerade.
Von echtem HD (1080p) ganz zu schweigen.
Bei 4m und 42" bist du jendeits von Gut und Böse. Egal was für ein Signal, es sieht immer gleich aus.

Danke für die Zusammenfassung.
Das treibt einen natürlich ohne mit der Wimper zu zucken Richtung 46".
Theoretisch wären dann sogar 50" drin, aber so'n riesen Ding möchte ich mir nicht ins Wohnzimmer stellen.


Teoha schrieb:
Aber du weisst, das Du dann noch ein Modul benötigst, mit dem du die Karte dann in den CI-Slot eingschiebst ?
Je nach Kartentyp ein Alphacrypt Light oder Classic (meistens).
Hier lesen:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=5571


Nö, hab ich natürlich nicht gewusst. Daher danke für den Hinweis.
Woran man bei nem TV-Kauf alles denken muss. Unglaublich.
Werd mich mal einlesen... und bestimmt noch mal melden...

Gruß
Kossi77
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:18
So...ich noch mal.
Da durch einige Umstände die finanziellen Möglichkieten etwas eingeschränkt wurden, muss ich meine Geräteauswahl etwas einschränken.

Gesucht wird:
Plasma, 42 Zoll bis 900 EUR.

Örtlichen Saturn habe ich einen 50"-Zoll U10E für 700,- oder 800,- gesehen. Aber die Kommentare hier überzeugen mich nicht.

Vorschläge?
TheBlueMax
Stammgast
#11 erstellt: 28. Mrz 2010, 14:52
Hallo,

auch ich denke, dass ein Plasma für dich richtig ist. Allerdings denke ich, dass bei deinem Sitzabstand ein 42 Zöller nicht
wirklich zur Geltung kommt. Nur mal zum Vergleich: Sitze 4,40 Meter entfernt und habe von 50 auf 60 Zoll aufgerüstet.
Selbst meine sehr kritische Frau hat das nicht nur akzeptiert, sondern sogar gefordert...
Insofern würde ich dir raten, falls es deine fiepsende Röhre noch zulässt, noch etwas mehr zu sparen und dann doch
nen 46er oder gar 50er Plasma zu kaufen. Glaub mir, die Dinger schrumpfen optisch sehr schnell

Gruß aus Frankfurt,
Max
Kossi77
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Mrz 2010, 04:49

TheBlueMax schrieb:
Allerdings denke ich, dass bei deinem Sitzabstand ein 42 Zöller nicht
wirklich zur Geltung kommt.

Der Fernseher soll aber im Raum auch nicht zu präsent sein und die bestehenden Möbel lassen mir auch nicht unbegrenzt Spielraum.

Und das Gepiepse ist mitlerweile so konstant präsent, dass an einen gemütlichen TV-Abend nicht mehr zu denken ist.
Alle 5 Minuten den TV ausschalten, um sich vom imaginären Tinitus zu erholen ist auch keine Lösung.
Vor allem macht das Weibchen das nicht mehr lange mit...
Teoha
Inventar
#13 erstellt: 29. Mrz 2010, 07:25

Der Fernseher soll aber im Raum auch nicht zu präsent sein


Das sind Frauen-Argumente........

Die Zeiten der 26cm-Röhre sind vorbei und man muss da schon ein wenig mit der Zeit gehen.
Wie oben schon gesagt, gewöhnt man sich sehr, sehr schnell. Und ärgert sich noch schneller über "zu klein".

Für 900,- bekommst Du den P46S20.

Gruss
Kossi77
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Apr 2010, 20:48
So, ich hab's getan:
Der 42GW20 ist bestellt!
Und den Player BD65 gibt's direkt dazu.

Danke ans Forum für alle hilfreichen Tipps, die zur Entscheidung maßgeblich beigetragen haben.

Sitzabstand ist nicht mehr das Problem... wir wollten das Wohnzimmer schon längst mal umstellen.

Jetzt muss ich nur noch schnell den Kabelanschluss auf digital umstellen...
TheBlueMax
Stammgast
#15 erstellt: 16. Apr 2010, 21:28
Na dann erst einmal Glückwunsch zum neuen Spielzeug.
Kannst ja bei Gelegenheit mal schreiben, wie du zufrieden bist...
Kossi77
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Apr 2010, 10:41
Danke! Werd ich machen.
Wird ca. noch 1-2 Wochen dauern... war nicht auf Lager.
Der GW20 wird auf grund der guten Tests und des guten Preises ziemlich stark nachgefragt.
Kossi77
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Apr 2010, 06:00
So, er kam dann doch eher als erwartet.
Seit Samstag steht er zu Hause und macht einen sehr sehr guten Eindruck.
Mehr zu den ersten Eindrücken gibt's hier: KICK
camuench
Inventar
#18 erstellt: 26. Apr 2010, 08:53
Hallo,

erstmal Glückwunsch zum neuen Flachmann. Aber bei 42" solltest Du dringend umräumen und auf etwa 2m an die Glotze rangehen, sonst kannst Du Dir HD eigentlich auch sparen, denn die Details würdest Du bei Deinem angegebenen Abstand gar nicht mehr sehen.

Grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige Kaufberatung für neuen Plasma oder LCD-TV max. 42''
ms68 am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  13 Beiträge
Kaufberatung für Plasma oder LCD (37"-42")
zerosonic am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung LCD/Plasma ca. 42"
Vicente_cgn am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  9 Beiträge
Kaufberatung Plasma (oder LCD?) 42" - 46"
Hanuse am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  7 Beiträge
Benötige Kaufberatung für einen Fernseher um 1000?.
robinhopkr am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  16 Beiträge
Kaufberatung für 32" LCD/Plasma TV
tschicke am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  4 Beiträge
42 " Neuanschaffung
Syber am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  17 Beiträge
[Kaufberatung] Neuanschaffung LCD/Plasma 42-46"
Favoro am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung 42" LCD TV
dan_em am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  24 Beiträge
Kaufberatung LCD / Plasma 40"-42" unter 1000,-
cabinski am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  19 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedprinterhelpcenter
  • Gesamtzahl an Themen1.460.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.641

Hersteller in diesem Thread Widget schließen