Sony Bravia KDL 32 BX 400 AEP

+A -A
Autor
Beitrag
die_maske
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2010, 15:48
Hallo,

ich will mir einen LCD-Fernseher kaufen und bei uns im Media Markt gibt es derzeit das Modell Sony Bravia KDL 32 BX 400 AEP für 399 Euro.
Bei Amazon kostet der Fernseher 499 Euro.

Was haltet ihr von dem Fernseher? Taugt er was? Wir schauen hauptsächlich DVDs!

Danke schon einmal im Voraus!

Viel Grüße
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2010, 16:01
Hallo,

keine guten Antworten ohne vollständige Fragenstellung, daher auch hier erstmal der Standardfragebogen:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt (Diagonale und "Typ"=Röhre, LCD,...)

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut
(bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

5. Wieviel man ausgeben möchte

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtes Gerät
(bsp. Sharp LE700 oder Philips 7605,...) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
ixaM95
Neuling
#3 erstellt: 13. Mai 2010, 12:24
Hallo
ich habe zwar keine direkte Antwort auf deine Frage, aber ich suche seit ca. 2 Wochen nach einem passendem Fernseher für mich. Und der KDL-32 bx 400 AEP hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Fürs DVD gucken ist er allemal gut geeignet. Durch den DVB-C und DVB-T Empfänger ist er auch gut ausgestattet.
Allerdings kostet er überall, wo ich gucke 499 €.
In welcher Stadt gibt es den denn für 399?
die_maske
Neuling
#4 erstellt: 16. Mai 2010, 14:18
Im Media-Markt in Mannheim

Achja, haben uns den Fernseher jetzt gekauft und sind total begeistert davon.
Vor allem das Sony-Menü und die Abspielmöglichkeiten über den USB-Port sind unheimlich praktisch, da man hier, im Vergleich zu vielen anderen LCDs, nicht nur Musik und Bilder abspielen und anschauen kann, sondern auch Filme!


[Beitrag von die_maske am 16. Mai 2010, 14:20 bearbeitet]
ixaM95
Neuling
#5 erstellt: 01. Jun 2010, 10:34
Ich muss jetzt noch einmal schreiben. Ich war vor ein paar Tagen im Medi-Max. Dort habe ich einen Angestellten dach dem Sony gefragt. Er sagte mir, dass der Sony KDL 32 BX 400 AEP ein Sondermodell sei und empfehle mir den KDL 32 EX 402. Aus Neugier ging ich dann zu Mediamarkt. Der Angestellte dort sagte mir dann, dass er mir statt dem KDL einen Toshiba empfehlen könnte. Diesen habe ich mir dann auch gekauft. Er ist nur 50 @ teurer und hat einen LAN und einen WLAN-Anschluss, hat 37 Zoll und sonst noch ein paar mehr Anschlussmöglichkeiten.
Mike_2010
Neuling
#6 erstellt: 01. Aug 2010, 12:33
Liebe "Kollegen",

hab' mir vor wenigen Tagen ebenfalls den KDL 32 BX 400 AEP gekauft, als zusätzliches TV für meine Single-Bude. Das Teil steht am Fußende des Bettes, wo ich eine (weitere) Multimedia-Anlage aufgebaut habe. Sichtentfernung also (lediglich) ca. 2 m...

Ich habe mehrere Tage lang per Fachmagazine, im Internet und per Prospekt alle möglichen LCD-Geräte miteinander verglichen, bis mir schwindelig wurde. Und dann habe ich mich für dieses Gerät entschieden, weil der PANASONIC TXL 32 S 20 E bei Galeria Kaufhof (in meinem Ort) nicht mehr originalverpackt zu haben war. Ich hatte erst ein etwas mulmiges Gefühl und dachte, na, jetzt hast Du sicherlich irgendwo Abstriche gemacht, aber:

Ich kann den SONY KDL 32 BX 400 AEP, zumal der VK im Schnitt bei ca. 450 € liegt, nur empfehlen! 1a Bild + Menüführung, einfache Installation sowohl vom handwerklichen Aufbau als auch von der technischen Seite her, ich bin mit allem rundherum zufrieden. Das Teil macht einen grundsoliden Eindruck und alles sieht auch sehr durchdacht aus. Ich denke, das in der heutigen Zeit die Geräte in den jeweiligen Preissegmenten lediglich geringfügige Unterschiede haben und man sich nicht fimmelig machen soll. Mal abgesehen davon ist der Hersteller SONY ja nun auch nicht irgend wer.

Die eingebauten Lautsprecher habe ich gar nicht getestet, da ich von vornherein eine "PC-2.1-Anlage" mit Subwoofer (von Philips) anschließe, und zwar über Miniklinke. Ich denke, da ist dann der Sound sowieso noch besser und voluminöser.
An die Kopfhörerbuchse des SONY habe ich gleich einen Adapter gehängt, wo ich neben der Philips-Audioanlage (also Miniklinke) zusätzlich/gleichzeitig noch einen InEar-Kopfhörer (mit 3 m Verlängerung) einstöpseln kann, damit ich bei Bedarf Popkonzert-DVDs spät abends auch mal laut(er) hören kann. Dann drehe ich die Philips-Anlage einfach ab.

Kurzum: Ich bin der Ansicht, wer dieses Gerät sein Eigen nennt, hat nicht in das falsche Gerät investiert.
hipstress
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2011, 22:44
wenn ich das mal ausgraben darf - habe gerade ein gutes Angebot für das gerät bekommen 250€
Gibt es für das Geld etwas besseres?
Ich versuche mal, die Liste abzuarbeiten:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt (Diagonale und "Typ"=Röhre, LCD,...)
70cm Röhre (sony)

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut
(bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)
gucke generell nicht viel.
Kabelempfang,aber auch DVB-T vorhanden. gucke nicht viel TV, vielleicht 2-3x die woche. alle paar wochen mal ein Film auf TV gestreamt vom PC


3. Der Sitzabstand zum Fernseher
~2m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
70cm finde ich ok, kleiner muss nicht sein, 80cm/32" finde ich absolut ausreichend

5. Wieviel man ausgeben möchte
ich gucke selten, die alte röhre tuts noch, aber wenn man günstig umsteigen kann, warum nicht etwas platz schaffen?300€ würde ich max. ansetzen

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
ich bin viel am PC, gucke Filme am TV, die auf dem Rechner liegen, würde sagen wichtig!


7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
wenn schon umsteigen, dann auch mit der möglichkeit auf HD.

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtes Gerät
(bsp. Sharp LE700 oder Philips 7605,...) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM
n.a.

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
eher abends.

würde mich über eine schnelle einschätzung freuen.
Kenne mich in dem Bereich absolut nicht aus, weshalb mir ein Abwägen dieses Gerätes zu diesem Preis gegen andere Geräte in ähnlicher Preislage bereits völlig genügen würde.

Danke


[Beitrag von hipstress am 28. Mrz 2011, 22:49 bearbeitet]
hipstress
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mrz 2011, 20:26
niemand?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KDL 40V3000 AEP
suchetv am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  3 Beiträge
Sony KDL 46W4730 AEP
Andy1980 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  3 Beiträge
Sony Bravia KDL40D3550 AEP empfehlenswert?
bierseppl am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  3 Beiträge
Sony KDL-32EX715 AEP | PVR?
compynick am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  2 Beiträge
Sony Bravia KDL-52z4500 AEP oder doch noch warten?
Lars_Sauer am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  7 Beiträge
Philips 32 PFL 7404 H/12 vs. Sony Bravia KDL-32 EX 500 AEP
radih am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  2 Beiträge
LG 32 LH 2000 oder Sony Bravia KDL-32 BX 300
michiopi am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  3 Beiträge
Sony Bravia 32" + Wandhalterung?
DoenerKuchen am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  13 Beiträge
Sony Bravia KDL-V40A11E
Kaizy am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  2 Beiträge
Sony Bravia KDL-40xxxxx
shiZZa am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedboern990
  • Gesamtzahl an Themen1.414.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.932.873

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen