Kauf 3D-TV: Sony, Samsung oder LG?

+A -A
Autor
Beitrag
Knoot
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Mai 2010, 14:13
Hallo!

Ich würde demnächst einen 3D-Fernseher kaufen... Die Frage nur, welchen?

Sony KDL-40LX905 (http://www.sony.at/product/t32-lx-series/kdl-40lx905): 40", LCD, EDGE-LED, WiFi, HD-Dreifachtuner (Tuner nicht wichtig). Ist der nun LCD oder doch LED? Kosten: noch kein Preis vorhanden.

Samsung UE40C7700 (http://www.samsung.c...rd_detail&returnurl=) Mein "Favorit": 40", LED, WiFi usw... Kosten: 2.000,-

LG 42LX6500 (http://at.lge.com/pr...CodeDisplay=42LX6500): bei Beschreibung 3D steht "Ja", bei anderen "Active". Wo ist der Unterschied? 42", LED WiFi.. Kosten: 1.800,-

Welchen würdet Ihr empfehlen und warum?

Mir ist wichtig: 3D, 40", FullHD, LED (weil besseres Bild), WiFi, USB-Anschluss.

Danke für eure Hilfe!


[Beitrag von Knoot am 14. Mai 2010, 14:15 bearbeitet]
Knoot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Mai 2010, 15:20
Hmm.. Hat keiner nen Tip?
Bellringer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Mai 2010, 15:28
Bist du dir sicher, dass du dir einen 3D-Fernseher in der winzigen Größenordnung zulegen möchtest?

Meiner persönliche Meinung ist, dass es für 3D mind. 46 Zoll sein müssen um den richtigen 3D-Spaß erleben zu können.

An deiner Stelle würde ich entweder noch ein bisschen sparen für einen 46er mit 3D technologie
Oder eben warten.
Knoot
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Mai 2010, 16:35
Meinst du, dass 3D mit einem 40" nicht so toll sein wird?
Matz71
Inventar
#5 erstellt: 19. Mai 2010, 16:47
Schau es Dir doch im Elektomarkt mal an auf einem 40er.Ich habe den Samsung UE46-C8790 und da sieht es mit dem 3D scon sehr gut aus.
Knoot
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Mai 2010, 13:52
Der Unterschied zwischen dem UE46C7700 und UE46C8790 ist das Local-Dimming.

Aaaaaber! Es gibt ja noch einen UE46C8780? Wo ist jetzt der Unterschied zum UE46C8790???


[Beitrag von Knoot am 20. Mai 2010, 14:26 bearbeitet]
Matz71
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2010, 16:20
8780 ist in Österreich zu bekommen.In Deutschland gibt es den 8790.
Knoot
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Mai 2010, 13:16
Ich verstehe nicht, warum es die Fernseher derzeit nur bei Saturn und Media Markt gibt und nicht z.B. auf geizhals.at, oder Amazon oder anderen Online-Händlern...???? Die WM kommt bald und Samsung hält die Fernseher zurück. Sollten die Preise nicht bald fallen?
Matz71
Inventar
#9 erstellt: 23. Mai 2010, 13:35
Ist doch im moment noch gar nicht sicher das es ihn bei Onlineshops geben wird.

Ich kenne die anderen Geräte kann aber sagen das du mit dem Samsung nichts falsch machst im gegenteil.
WinterHR50
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2010, 14:33
Nehmen wir als Beispiel ein 50" Display. Bei einer Blu-ray sollte man nicht weiter wegsitzen als 2,5m Sitzabstand, optimal wären aber 1,8-2m. Sitze ich aber 3m weg, geht der Sinn von Full HD eigentlich verloren, die Blu-ray sieht aber dennoch gut aus und bestimmt auch besser als eine DVD.

Habe ich aber einen 3D Full HD Film z.B. auf Blu-ray, dann sieht dieser Film bei 3m nicht mehr gut aus, denn 3D hat den Sinn, dass man sich mitten im Geschehen versetzt fühlt. Man soll den Film live erleben, als wäre es echt.

Bei einem 50" Display (z.B. der VT20 von Panasonic) müsste ich bei 3D Full HD auf 1 Meter (!) ranrücken um optimales 3D-Feeling zu haben wie im Kino! (Dies kann man selbst in MM testen)

Dadurch, dass man schon bei einem 50" Display so nah ranrücken muss für 3D, lohnt sich 3D (wenn man es umbedingt auf einem Display und nicht auf einer Leinwand schauen will) erst ab 60". Denn da wäre für 3D der optimale Sitzabstand 1,5m und das wäre schon sehr nah.


Für die normalen Abstände im Heimkino (3-4m) sollte man eher zu einem 3D-Beamer mit Leinwand greifen.
Knoot
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Mai 2010, 20:04

Knoot schrieb:
Ich verstehe nicht, warum es die Fernseher derzeit nur bei Saturn und Media Markt gibt und nicht z.B. auf geizhals.at, oder Amazon oder anderen Online-Händlern...???? Die WM kommt bald und Samsung hält die Fernseher zurück. Sollten die Preise nicht bald fallen?


So, nun habe ich eine Antwort von einem Händler erhalten...

Ziemlich kluge Taktik von Samsung...

Dann werde ich eben warten

"Zu Ihrer Anfrage muss ich Ihnen leider mitteilen, dass wir momentan die von
Ihnen abgefragten Artikel nicht im Versand verfügbar haben, was leider an
der derzeitigen Vertriebspolitik von SAMSUNG Österreich und nicht an uns
liegt. Die von Ihnen abgefragten Artikel sind nämlich seitens Samsung
momentan nur für den stationären Handel vorgesehen, und werden erst
frühestens ab August auch für den versand freigegeben werden (Stand letztes
Gespräch mit Samsung vor ca. 2 Wochen).

"Leider können auch derzeit unsere Filialen und Megastores Ihnen diese
Produkte nicht anbieten, weil diese schlichtweg ausverkauft sind.
Bestellungen sind bei Samsung Österreich platziert, können aber laut
Samsung Österreich erst ab ca. Ende Juli wieder erfüllt werden. Hier wurde
auch Samsung von der Nachfrage nach diesen Modellen überrascht.,
Auch die Alternativmodelle von LG sind momentan auch noch nicht verfügbar
bzw. ausverkauft."


[Beitrag von Knoot am 28. Mai 2010, 20:05 bearbeitet]
Matthi007
Gesperrt
#12 erstellt: 28. Mai 2010, 20:48
Der beste Fernseher zur Zeit ist für mich der Samsung C7790.Schaue Die diesen mal an
Knoot
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 29. Mai 2010, 16:06
Hi

hab mir gedacht, wenn schon ein neuer Fernseher, dann mit 3D

Es gibt auch den C7780, der hat 3D, aber ich weiß nicht wie gut ein Plasma-TV mit 3D ist....
WinterHR50
Stammgast
#14 erstellt: 29. Mai 2010, 16:33

Knoot schrieb:
hab mir gedacht, wenn schon ein neuer Fernseher, dann mit 3D :)

Gerne, aber dann auch die richtige Größe mit passenden Sitzabstand.

Knoot schrieb:
Es gibt auch den C7780, der hat 3D, aber ich weiß nicht wie gut ein Plasma-TV mit 3D ist....

Ein Plasma ist für 3D wesentlich besser geeignet als ein LCD. Durch die schnelle Reaktionszeit des Panels kann ein Plasma besser die Doppelbilder erstellen und es entstehen so gut wie keine Doppelkonturen.

Zudem sind Plasmas für Filme im abgedunkelten Raum (3D sollte wegen des dunklen Bildes nur im abgedunkelten Raum geschaut werden) besser geeignet, weil die Farben natürlicher sind und das Schwarz keinen Farbstich (z.B. Blaustich, Lilastich, ...) aufweist. Außerdem hat ein Plasma durch die selbstleuchtenden Pixel und den breiteren Farbraum einen höheren In-Bild-Kontrast und bessere Farbübergänge.
Knoot
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 29. Mai 2010, 17:14
Würde ein LED dann besser sein, als Plasma?

Und wie sieht es mit der Qualität eines Plasmas aus, wenn man SAT schaut und die Kanäle nicht HD sind?

Dann würde der PS50C7780 in Frage kommen
WinterHR50
Stammgast
#16 erstellt: 29. Mai 2010, 17:59

Knoot schrieb:
Würde ein LED dann besser sein, als Plasma?

Also bis OLED raus ist, musste noch ein paar Jährchen warten ^^

Knoot schrieb:
Und wie sieht es mit der Qualität eines Plasmas aus, wenn man SAT schaut und die Kanäle nicht HD sind?

Dann würde der PS50C7780 in Frage kommen :)

Ein Plasma hat ein besseres Film/TV-Bild als ein LCD, wie ich schon im vorigen Post erklärt habe.

Darum wäre ein Plasma für TV und auch für 3D besser geeignet.
Knoot
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 30. Mai 2010, 16:44
Dh. ein Plasma hat diese Probleme nicht mit dem Taschenlampeneffekt, Clouding-Effekt usw.? Ist in einem Plasma Local-Dimming, Full-Dimming oder total was anderes eingebaut? Meine Eltern haben einen Plasma-TV und da brennt manchmal das Bild ein, vielleicht ist es auch nur Einbildung. Wie ist die Qualität eines Plasmas, wenn man normal tagsüber fern schaut und helle Umgebungsbedingungen sind. Sorry für die dummen Fragen, aber da kenn ich mich nicht wirklich aus

Hmm.... wird wohl wirklich ein Plasma werden Vielleicht auch ein Panasonic TX-P50VT20, würdest du ihn auch empfehlen oder doch einen Samsung zu nehmen?

Nur halt noch warten, wenn die Preise wirklich August oder September fallen, dann ist es noch bis dahin zum Aushalten *g*


[Beitrag von Knoot am 30. Mai 2010, 17:34 bearbeitet]
Knoot
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 02. Jun 2010, 17:57
Edit
WinterHR50
Stammgast
#19 erstellt: 04. Jun 2010, 23:06

Knoot schrieb:
Hmm.... wird wohl wirklich ein Plasma werden Vielleicht auch ein Panasonic TX-P50VT20, würdest du ihn auch empfehlen oder doch einen Samsung zu nehmen?

Der VT20 ist besser als der Samsung 3D-Plasma. Hat von allen Flat-TVs von 2010 den besten Schwarzwert (0,009 cd/m²). Und wenn du 3D willst, wäre das die perfekte Wahl für dich.

Falls du aber auf 3D verzichten kannst, nimm denn Panasonic GW20 oder S20, da sparst du dir das Geld für 3D (was sich meiner Meinung nach erst ab 60" lohnt) und hast trotzdem ein gutes Bild. Die 2D-Bildqualität kommt nicht ganz an den VT20 ran, der Schwarzwert ist etwas schlechter (0,02 cd/m²), ist aber immernoch gut.

Knoot schrieb:
Dh. ein Plasma hat diese Probleme nicht mit dem Taschenlampeneffekt, Clouding-Effekt usw.?

Nein, ein Plasma hat selbstleuchtende Pixel und daher auch eine perfekte Ausleuchtung des Panels. Kein Clouding, Taschenlampeneffekt oder sonstige Probleme. Auch von der Seite ist das Bild gut.

Knoot schrieb:
Ist in einem Plasma Local-Dimming, Full-Dimming oder total was anderes eingebaut?

Es gibt Plasmas mit HD Ready und Full HD Panel, genau wie beim LCD.


Local Dimming hat ein Plasma in gewisserweise ja, da die Pixel selbstleuchtend sind.

Darum sind Plasmas meist besser als Local-Dimming-LCDs, denn sie können die Pixel einzeln ausschalten (nur in der Theorie! Ganz ausschalten geht nicht, die Zellen müssen immer eine kleine Spannung haben, daher ist der Schwarzwert nicht perfekt) und haben daher auch eine bessere Durchzeichnung als LCDs mit der geringen Anzahl an Dimming-Zonen.

Knoot schrieb:
Meine Eltern haben einen Plasma-TV und da brennt manchmal das Bild ein, vielleicht ist es auch nur Einbildung.

Nein, das ist keine Einbildung. Wenn du feststehende Standbilder über längeren Zeitraum hast, können Geisterbilder zurückbleiben. Diese sieht man gut bei schwarzem Bild im abgedunkelten Raum. Früher, bei älteren Plasmas, blieben diese Geisterbilder (Einbrennen), seit 2007 ist das bei allen Plasmas aber kein Problem mehr, die Geisterbilder verschwinden dann meist nach 5 Minuten wieder (das nennt man dann Nachleuchten).

Knoot schrieb:
Wie ist die Qualität eines Plasmas, wenn man normal tagsüber fern schaut und helle Umgebungsbedingungen sind.

Tagsüber ist ein Plasma ähnlich wie ein Röhrenfernseher. Das Bild ist nicht so knackig wie beim LCD und daher eher milchig (als ob jemand absichtlich die Helligkeit zu hoch geregelt hat). Das liegt daran, dass das Phosphor in den Plasma-Zellen auf das Umgebungslicht reagiert und anfängt zu leuchten. Abends ist die Bildqualität aber wieder genauso gut wie bei einem sehr guten LCD.


EDIT:
Der GW20 und der VT20 haben den Vorteil, dass sie eine Kontrastfilterscheibe haben, mit der das Bild tagsüber nicht milchig ist, daher steht es einem LCD in fast nichts nach. Der LCD ist immernoch knackiger im hellen Raum, aber der GW20/VT20 macht das trotzdem sehr gut, sieht man auch im hellen Verkaufsraum (am besten selbst ein Bild machen!).

Ein großer Nachteil von Kontrastfilterscheiben bei Plasmas ist, dass sie meist einen Farbstich haben (lila oder grün). Beim GW20 schimmert sie grün. Dadurch hast du bei Filmen im abgedunkelten Raum kein reines Schwarz, sondern ein schwarz-grün.

Ich habe mir daher den S20 bestellt, der hat ohne Kontrastfilterscheibe dann tagsüber ein schlechteres Bild, dafür aber am Abend und Nachts das bessere Bild ohne Grünstich.
EDIT Ende! (Das fiel mir noch ein, ist sicher hilfreich für dich...)

Knoot schrieb:
Sorry für die dummen Fragen, aber da kenn ich mich nicht wirklich aus :hail

Kein Ding, man kann ja schließlich nicht alles wissen


[Beitrag von WinterHR50 am 04. Jun 2010, 23:23 bearbeitet]
Knoot
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 06. Jun 2010, 13:56
WOW! Danke für die ausführliche Erklärung!! Du musst ein Kenner aus der Branche sein, anders kann man sich sowas nicht erklären! Danke!!!!

Glaubst du, werden die Preise noch fallen und wenn ja, wann?


[Beitrag von Knoot am 06. Jun 2010, 13:57 bearbeitet]
WinterHR50
Stammgast
#21 erstellt: 06. Jun 2010, 19:48

Knoot schrieb:
Glaubst du, werden die Preise noch fallen und wenn ja, wann?


Die Preise fallen natürlich immer, aber man kann schon ein gewisses Schema finden. Bei den Panasonic-Plasmas waren im letzten Jahr 2 Monate nach erscheinen die Preise am stärksten gesunken (da S20 und G20 im März erschienen sind ist das Ende Mai der Fall, beim VT20 der im Mai erschienen ist dann im Juli) danach sanken sie nur noch schwächer bis zum Ende des Jahres und blieben dann über die Festtage so.

Nach Weihnachten sanken die Preise weiter bis die Nachfolgermodelle vorgestellt wurden, dann stiegen sie (aufgrund der Knappheit bei den Händlern) wieder bis maximal auf dem Ursprungspreis.


Von daher ist es in Ordnung, wenn du beim S/G20 jetzt zuschlägst und beim VT20 spätestens im Juli. Mehr Wartezeit rentiert sich nicht, dass bisschen was die TVs dann noch sinken ist das Warten nicht wert.
Knoot
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 06. Jun 2010, 20:38
Hey,

ich werde beim 3D bleiben, weil wenn ich jetzt schon mehr Geld ausgebe, dann gleich mit allem drauf und auf dem vorerst letzten Stand. Den TX-P50VT20 habe ich derzeit mit 2.499,- gefunden. Wenns den um 300 - 400 Euronen billiger geben würde... Und dazu dann noch ein 3D-BluRay-Player im Heimkinosystem eingebunden.

Samsung hat schon einen 3D-BluRay-Player als Heimkinosystem, bei Panasonic wird das wahrscheinlich auch noch nachkommen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV Kauf Samsung oder LG
xxDarkside am 26.12.2020  –  Letzte Antwort am 28.12.2020  –  14 Beiträge
3D Tv Kauf
Robin_h_18 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  58 Beiträge
TV 65" - LG, Sony oder Samsung?
McStruppi am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 14.11.2017  –  6 Beiträge
LG, SONY oder Samsung ?
daggad am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  7 Beiträge
LG, Sony oder Samsung?
Skarn483 am 27.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.04.2019  –  11 Beiträge
Samsung oder SONY 3D LED?
hyo am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  4 Beiträge
Samsung, Sony oder LG ?
Spitsonic am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  6 Beiträge
Sony,LG oder Samsung
Becher2001 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  7 Beiträge
kaufberatung 3d tv samsung lg oder philipps
devil.78 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  14 Beiträge
3D-Led TV Samsung oder LG
Luca_Klenke am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedCoupon92123
  • Gesamtzahl an Themen1.496.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.457.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen