LED-TV ohne Input-Lag

+A -A
Autor
Beitrag
t0um03
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2010, 17:41
Hallo,

ich bin gerade auf der Suche nach einem für die Playstation geeignetem LED-TV. Jedoch hab ich schon bei manchen neuen Fernsehern festgetellt, dass sie den sogenannte Input-Lag haben. Zwar kann man hierfür einen speziellen Modus wählen, doch verliert das Bild dadurch erheblich an Schärfe.Und das ist ja auch nicht Sinn der Sache, einen Fernseher mit super Bild zu kaufen, welches man dann beim Zocken nicht nutzen kann.

So ist es bei meinem "Philips 37 PFL 8404 H/12 94 cm (37 Zoll) Full-HD 100 Hz Ambilight LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T Tuner"

Kann man bei unterschiedlichen Marken unterschiedliche Tendenzen hinsichtlich des Input-Lags feststellen? Hat ein Fernseher der Marke Samsung weniger Input-Lag als einer der Marke Philips?


Ich habe folgenden Fernseher im Visier: "Samsung UE32C6000 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C"

Könnt ihr mir vielleicht gute Fernseher empfehlen und von euren Erfahrungen berichten?

Danke


[Beitrag von t0um03 am 08. Aug 2010, 17:41 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2010, 09:09
Hallo,

der einzige LED/LCD mit geringem Input-Lag (17 ms) im Game-Mode ist der Philips 5605.

Der genannte C6000 ist so mit das schlechteste hinsichtlich Input-Lag was es gibt, ca. 70 ms im Game Mode und 124 ms im Movie Mode........unbrauchbar.

Wirklich auf der sicheren Seite bist du nur mit einem Plasma. Da gibt es aber erst was ab 42".

Gruss
FTH
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Aug 2010, 09:38
Es ist aber nicht jeder Plasma besser, was Input Lag angeht. Die neuen LG Plasmas sind wohl mit 60ms Lag ziemlich schlecht im Rennen. Mit einem Panasonic würdest du aber wahrscheinlich Freude haben.
t0um03
Neuling
#4 erstellt: 09. Aug 2010, 10:35
Gibt es irgendwo eine auflistung, wo ich sehen kann, welcher fernseher was für einen Input-Lag hat?
zwiebelchen89
Inventar
#5 erstellt: 09. Aug 2010, 10:38
Nenn uns doch erstmal diene Anforderungen (Fragebogen) und wir suchen dann mit dir ein passendes Gerät raus.

Panasonic Plasmas sind z.B. sehr gut !

Und du bsit bereit, dir einen KLEINEREN Fernseher zu kaufen ? Na wenn das mal kein Rückschritt ist...

Besonders wichtig zu wissen wäre:
-Budget
-Lichteinfall
-Sitzentfernung
-Nutzungsverhalten prozentual (Konsole, TV (wie ?), DVD/BD,...)
-zeitliche Nutzung (abends, nachts, tagsüber bei praller Sonne, ...)
kd-caine
Stammgast
#6 erstellt: 09. Aug 2010, 10:42
mal gespannt was du empfiehlst

unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von hgdo am 09. Aug 2010, 10:44 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#7 erstellt: 09. Aug 2010, 10:42

t0um03 schrieb:
Gibt es irgendwo eine auflistung, wo ich sehen kann, welcher fernseher was für einen Input-Lag hat?


Nein, da das kein technischer Wert laut Herstellerangaben ist.
Es gibt nur hier und da im Netz verschiedene Testseiten, die einzelen Geräte untersucht haben.
Wobei aber auch dabei unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden.

Gruss
t0um03
Neuling
#8 erstellt: 09. Aug 2010, 10:52
-Budget: 700-800 Euro

-Lichteinfall: geringer lichteinfall, eine verglaste Tür

-Sitzentfernung: 4-5 Meter

-Nutzungsverhalten prozentual (Konsole, TV (wie ?), DVD/BD,...): 65 % Fernsehen, 30 % Konsole, 5 % DVDs bzw. BluRays

-zeitliche Nutzung (abends, nachts, tagsüber bei praller Sonne, ...): meistens tagsüber und abends

-Sonstiges: Ich will auf jeden Fall einen flachen Fernseher, habe so an 94 cm Bilddiagonale gedacht, mit Plasma kann ich mich nicht wirklich anfreunden
Teoha
Inventar
#9 erstellt: 09. Aug 2010, 11:03

habe so an 94 cm Bilddiagonale gedacht, mit Plasma kann ich mich nicht wirklich anfreunden


Dann ist es prinzipiell egal, welches Gerät du kaufst. Die details kannst du auf die Distanz sowieso nicht sehen, das ist Mäusekino.

Nimm den 5605, aber ob der nun wesentlich besser als der (eigentlich sehr gute) 8404 ist, wage ich zu bezweifeln.

Gruss
FTH
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Aug 2010, 11:06
Für das Geld mit dem riesigen Abstand kriegst du in annehmbarer Grösse wohl "nur" einen Plasma. Da sollten's halt schon 50 Zoll sein. Einen LG 50PK350 solltest du dafür wohl kriegen, und das ist anständig. Wieso genau soll's denn kein Plasma werden?


[Beitrag von FTH am 09. Aug 2010, 11:07 bearbeitet]
zwiebelchen89
Inventar
#11 erstellt: 09. Aug 2010, 11:48
Da würde ich aber lieber noch 100 Euro zusammenkratzen und einen P50S20 von Panasonic holen !

Aber stimmt schon, ein 50er sollte es mindestens sein bei der Entfernung !
Teoha
Inventar
#12 erstellt: 09. Aug 2010, 11:59
Hi,

bei 4-5 m reicht sogar der P50X25.

Gruss
FTH
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Aug 2010, 12:07
Oh, stimmt, es gibt ja noch HD Ready Fernseher. An die hab ich gar nicht gedacht. Ist natürlich auch eine Option. Einen LCD zu dem Preis in 50 Zoll wird's aber trotzdem nicht werden.
Teoha
Inventar
#14 erstellt: 09. Aug 2010, 12:12

Einen LCD zu dem Preis in 50 Zoll wird's aber trotzdem nicht werden.


Zumindest keinen Guten......

ich denke, es wird überhaupt kein 50"er werden, nachdem der Themensteller ja schon 37" als gross empfindet.
Und bei der Grösse würde ich wiederum zum P37X25 raten, jeder Euro mehr für FullHD, LED, "hassenichgesehen" ist verbranntes Geld.
Und Zockertauglich ist der X25 auch.

Gruss
kd-caine
Stammgast
#15 erstellt: 09. Aug 2010, 12:24
Teoha
Inventar
#16 erstellt: 09. Aug 2010, 12:39
Hi,

ja, aber mit dem 8404 ist er schon nicht zufrieden......

Gruss
kd-caine
Stammgast
#17 erstellt: 09. Aug 2010, 12:44
und warum holt er sich dann keinen gw20?
Teoha
Inventar
#18 erstellt: 09. Aug 2010, 12:46
siehe Beitrag #8 unten
kd-caine
Stammgast
#19 erstellt: 09. Aug 2010, 12:49
gut dann soll ihm mal jemand sagen, dass er mit seinem gerät und dem verfügbaren budget von 700-800 euro sehr weit vorne dabei ist, wenn es ein lcd sein muss.
ich will auch einen inputlag freien led mit local dimming und 3d in 46" und super schwarz und kontrastwerten für 500 euro haben.
t0um03
Neuling
#20 erstellt: 09. Aug 2010, 19:10
So,
hab nochmal nachgemessen, wären ungefähr 3,5 Meter bis zum fernseher. Sorry, habe mich ein wenig verschätzt :). Könnt ihr mir einen LCD-fernseher ohne wesentlichen Imput-lag empfehlen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
37 Zoll LED TV gesucht mit geringen input lag
Elitexx am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  2 Beiträge
PHILIPS 42PFL6158K/12 input lag
Jukka_Bjoernsen am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung 37 Zoll, Philips 8404 H/12
trojan312 am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Philips 37 PFL 8404
holy-moly am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  3 Beiträge
37" Gamer-LCD gesucht - [Kein] Input Lag?
gamatochi am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  6 Beiträge
input lag
Mausvsgamepad am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  3 Beiträge
Suche Fernseher ohne Input lag
Bassoptimist am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung 43 Zoll TV - Input Lag?
Puremoid am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  2 Beiträge
Samsung UE40ES5700 Input Lag
waldemar31293 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  14 Beiträge
Guter Gaming-TV ohne Input-Lag?
Old_Snake am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.620 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRenataVob
  • Gesamtzahl an Themen1.460.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.488

Hersteller in diesem Thread Widget schließen