Sehr heller Raum! Geht nur LCD oder doch auch Plasma?

+A -A
Autor
Beitrag
managa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Aug 2010, 13:44
1. Löwe Profil+ 3572 Z
2. Derzeit noch Digital über Sat(ohne HD-Fähigkeit)In Zukunft soll jedoch zu etwa 70 % HD gesehen werden...
3. 3,5 bis 3.8 mtr.
4. Ich habe mich auf 50-55" überzeugen lassen...
5. So weit unter 2.000 EUR, wie möglich...
6. PC-Nutzung uninteressant...(dafür habe ich einen PC!?)
7. Ja natürlich spíelt HD eine Rolle, sonst bräuchte ich keinen Flachmann...
8. Das ist das Problem: Der Fernseher steht(soll in Zukunft hängen)gegenüber einer 8,30 Fensterfront, wobei die Fenster direkt am Boden anfangen und an der Decke aufhören... Und um den Fragen direkt zuvorzukommen: Nein ich kann den Fernseher nicht woanders hinstellen...
9. P50V20? oder doch ein LCD, wenn ja welcher?

Um auf Punkt 8 und 9 genauer einzugehen:
Bei Tageslicht kann ich auf dem noch vorhandenen Löwe den Garten besser beobachten, als das Fernsehbild!
Bei Sonneneinstrahlung muß ich die Rolläden runterfahren...
Das möchte ich aber so wenig, wie möglich machen müssen...
Ich wühle mich jetzt schon seit Wochen durch diverse Foren/Blöd u. Doofmärkte und Fachhändler... und habe mich inzwischen, nach anfänglicher Skepsis, von den Vorzügen der Plasmageräte überzeugen lassen(vor allem dem Preis/Leistungsverhältnis)!
Jedoch habe ich nirgendwo ähnliche Lichtverhältnisse, wie ich sie zu Hause habe und kann nicht beurteilen, ob da Plasma überhaupt noch Sinn macht...
Wenn Plasma für mein Lichtverhältnisse nicht mehr zu empfehlen ist, bin ich für Qualität und daher gegen "edge-Hintergrundbeleuchtung", jedoch muß ich das Budget für den Fernseher klein halten, da ja noch ein BD-player(Wahrscheinlich PS3, da 2in1!)und ein DVB-S2-receiver oder eine Festplatte(je nach dem) angeschafft werden muß!
Kennt jemand ein Schnäpchen mit, ich nenne es mal,Vollflächenhintergrung-LEDbeleuchtung?
zwiebelchen89
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2010, 18:31
Der P50V20 sollte besser sein als die Röhre, aber natürlich nicht auf LCD-Niveau (NUR Helligkeitstechnisch, im Bild ist er allen LCD-Geräten überlegen).
Ich würde ihn bestellen oder beim HiFi-Händler ausleihen und es testen. Geht es garnicht, dann muss wohl leider ein LCD her, aber testen würde ich es allemal.
NX-01
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2010, 19:09
Ich persönlich glaube, mit ner riesen Fensterfront im Rücken wird man auch mit nem matten LCD nicht glücklich ohne abzudunkeln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heller Raum: LCD oder Plasma? Technische Daten
Lengking am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung heller Raum 65" 4K
Steverinio am 06.08.2018  –  Letzte Antwort am 06.08.2018  –  2 Beiträge
Plasma? oder doch LCD?
call_me_jones am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  14 Beiträge
Suche 46" Plasma oder LED, niedriger Stromverbrauch, heller Raum
scubandy71 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  4 Beiträge
Beamer, Plasma oder doch LCD?
nille84 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
plasma oder doch lcd ?
SilentGod am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  6 Beiträge
Plasma oder doch LCD?
Sandra07 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  8 Beiträge
LCD, Plasma oder doch Rückprojektion?
oldwolf am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  11 Beiträge
3.5m Abstand, max. 3000?, heller Raum
w3ng@ am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  20 Beiträge
Raumplanung: LCD/Plasma oder doch Beamer?
P.2 am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPr0_baited
  • Gesamtzahl an Themen1.456.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.193

Hersteller in diesem Thread Widget schließen