Braucht man für einen 3D Monitor auch einen 3D-fähiges Notebook?

+A -A
Autor
Beitrag
martzybua
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2011, 21:26
Ist vielleicht eine blöde Frage, aber i kenn mi da zu wenig aus. Kann man eventuell Softwares installieren damit man auf einem normalen Notebook mit externem 3D Monitor 3D Videos schauen kann? Oder geht das sowieso? Und könnte man einen Blu-ray Player direkt an den Monitor stecken und 3D Blu-rays schaun? Bin froh um jede Hilfe!

liebe Grüße Dominik


[Beitrag von martzybua am 19. Feb 2011, 21:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3d monitor welcher?
johnyknoxvile am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  4 Beiträge
3D-Plasma oder 3d-LCD?
*Triple-M77* am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  4 Beiträge
3D - Beamer
SoulhunterX am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  2 Beiträge
27 Zoll 3D oder doch 2D Monitor
Lyto am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  3 Beiträge
3D TV für Sky 3D DVB-S und für PC
peter_fischmac am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  4 Beiträge
UE40c7700ws 3d problem
evilshady am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  3 Beiträge
Suche 55zoll 3D Fernsehr
aspatam am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung 3D TV 46´´
Fromlo am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  10 Beiträge
Kaufberatung - Grundsatzfrage 3D
EricFlat am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  6 Beiträge
3d Plasma
andy01090 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied*Bertel*
  • Gesamtzahl an Themen1.456.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.703.292

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen