40 Zoll vs 46 Zoll

+A -A
Autor
Beitrag
Bachiflo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mrz 2011, 15:35
Hi Leute,

Ich bin mir nicht schlüssig welche Größe ich nehmen soll.

Ich sitze 3,4m weg vom TV auf der Couch.

Der Schreibtischstuhl ist 4m weg vom TV (ca 30grad winkel)

In der Nähe der Couch und des TVs befinden sich Dachfenster.

Deswegen habe ich mich für den Sony Bravia KDL xx EX725 entschieden.

Zu 80% schaue ich Sat Digital, der Rest ist DVD Material.
Habe noch ein Röhren TV :-(

Verbesserungsvorschläge bzgl Modell usw nehme ich auch gerne entgegen.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
Magic85
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2011, 15:38
Bei dem Sitzabstand würde ich von den beiden genannten Größen zum 46"-TV tendieren.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mrz 2011, 15:54
Danke dir für die schnelle Antwort!
beelzebob
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Mrz 2011, 16:00
Kann dir auch sagen das du mit 46Zoll besser bedient bist
anon123
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2011, 10:59
Hallo,

schau Dir den Sony aber vorher auch wegen des Blickwinkels an. Denn die fand ich zumindest bei den Sonys, die ich mir angesehen habe, sehr schlecht. Bei

Der Schreibtischstuhl ist 4m weg vom TV (ca 30grad winkel)

kann es sein, dass das Bild auf einem LCD sehr milchig aussieht.

Ich bin nicht mehr auf dem aktuellsten Stand, weil ich mich seit meiner Flachbildanschaffung nicht mehr so intensiv umschaue. Bis vor einem Jahr aber waren lediglich LCDs von Panasonic weniger problematisch, was den Blickwinkel betrifft, und hier vor allem die TVs mit einem IPS Alpha Panel.

Plasmas hingegen sind blickinkelunabhängig und sollten bei Deiner Nutzung ohnehin ein besseres Bild als gleichpreisige LCDs bieten.

Beste Grüße.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Mrz 2011, 11:50
Danke für den Hinweis,

aber durch dir Dachschräge und die beiden Fenster dort ist ein Plasma doch ungeeignet oder?

Man sagt doch immer, dass man für Plasma TVs ein dunkles Zimmer braucht damit die ein gutes Bilderlebnis bieten.


Anschauen will ich mir den Sony demnächst auf jeden Fall.
Im MM ist er schon da und wird aber erst nächste Woche aufgebaut.


[Beitrag von Bachiflo am 17. Mrz 2011, 11:53 bearbeitet]
anon123
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2011, 11:59
Das kommt aus meiner Sicht darauf an, ob das Licht direkt auf den Plasma fällt und wie hell es dann tatsächlich ist.

Bei direktem Lichteinfall wäre ein Plasma ggf. schlechter, aber das kommt insb. auf die Kontrastscheibe an. So, wie ich das hier im Forum verfolge, dürfte das bei dem Panasonic TX-P46VT20, und der läge in Deinem Budget (etwa bei Amazon), aber kein Problem sein. Dafür könntest Du ja mal im entsprechenden Bereich des Forums vorbeischauen. Ansonsten habe ich z.B. gar kein Problem, meinen Plasma "im Hellen" zu benutzen.

So wie ich das sehe, müsste der genannte Panasonic so in etwa -- in Sachen Ausstattung und Features -- mit dem Sony vergleichbar sein.

Der Vollständigkeit halber: Solltest Du, was Du aber nicht sagst, den TV umfangreicher als "PC-Bildschirm" (Office u.ä.) oder zum Daddeln benutzen wollen, würde ich persönlich keinen Plasma nehmen.
-RuSh-
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mrz 2011, 12:15
Spiegelt deine aktuelle Röhre? Wenn du mit der Röhre keine Blendprobleme hast, wirst du sie mit einem Plasma auch nicht haben.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Mrz 2011, 12:20
Ich bin nicht so der Ultra Gamer usw......

Ab und zu spiele ich mal ne Runde.....

Würde mir zum TV dann aber evtl auch ne PS3 wegen Blu-ray zulegen.

Office docs habe ich noch net groß nachgedacht aber das wäre intressant ^^

Der TV würde auch auf einem Tisch stehen den man ohne weitere Probs leicht drehen kann.....
Bachiflo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Mrz 2011, 12:27

-RuSh- schrieb:
Spiegelt deine aktuelle Röhre? Wenn du mit der Röhre keine Blendprobleme hast, wirst du sie mit einem Plasma auch nicht haben.


Die Röhre spiegelt schon etwas.... Bei hellen Szenen ist es akzeptabel aber wenn dunkle Szenen kommen oder der TV aus ist sehe ich eine Spiegelung..

Ich war so sicher mit dem Sony ^^ jetzt bringt ihr mich wieder zum grübeln ^^
anon123
Inventar
#11 erstellt: 17. Mrz 2011, 12:52

Ich war so sicher mit dem Sony ^^ jetzt bringt ihr mich wieder zum grübeln ^^


Das beste ist, wenn Du Dir einige mögliche Alternativen anschaust und Dich über sie informierst. Ddas ist aus meiner Sicht besser, als sich -- auf welcher Basis denn? -- nur auf einen TV einzuschießen. Gerade bei Deinem Budget (bis EUR 1500) sollte man das IMHO schon machen.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Mrz 2011, 13:04
Naja bin seit mehr als 2 Wochen täglich am Testberichte lesen.

Die neuen Samsung Modelle sind mir einfach im 46" Bereich zu teuer.
Die neuen Panasonics (plasmas) waren wegen dem Lichteinfall eigentlich von mir ausgeschlossen.
Die Philips sind gut aber die neuen Modelle kommen erst im Mai oder Juni raus (der Sony ist im vgl zu den jetzigen Philips besser meiner meinung nach und die Philips muss man bzgl 3D nachrüsten)
Toshiba hat mich kein Modell überzeugt
LG hab ich net viel Ahnung ^^


Der Sony ist laut Tests vor allem in 2D SD Bild sehr gut und Blu-Ray und DVD auch ...... 3D ist er mäßig (kann damit leben)
-RuSh-
Stammgast
#13 erstellt: 17. Mrz 2011, 13:13
Würdest du denn SAT über einen eingebauten Tuner gucken oder willst du dein externes Gerät weiterverwenden? Sprich muss der TV einen eingebauten Tuner haben?

Der LG 47LE8500 hat auch ein spitzenmäßiges Bild, spiegelt aber auch bei direkter Lichteinstrahlung.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Mrz 2011, 13:25
Habe bisher halt nur einen technisat digicorder der alten Generation, also ohne HMDI und nur mit scart.

Würde einen eingebauten bevorzugen
Magic85
Inventar
#15 erstellt: 17. Mrz 2011, 13:59
Also ich finde die Pansonic Plasmas aus der 20er Serie sind schon wirklich gut entspiegelt.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Mrz 2011, 14:31
Ich habe mich aber auch durch den VT20 Thread gekaut und war am Anfang total begeistert bis die ersten Mängel auftraten und das Zeugs dass man alles beachten muss.

Nicht zu lange den gleichen Sender schauen sonst brennt sich das Logo ein usw....

Ich will nix beachten müssen. N-TV läuft halt mal einige Stunden und ich will da auch net umschalten nur damit sich nix einbrennt........

Bin skeptisch bei Plasmas
-RuSh-
Stammgast
#17 erstellt: 17. Mrz 2011, 14:46
Als Edge-LED gäbe es auch was von Philips, zb. Philips 46PFL8605K - der hat dann auch Ambilight und ist 3D-fähig.

Oder den (ebenfalls Edge-LED) Toshiba 46WL768 - auch mit 3D dabei falls das in Zukunft ein Thema wird.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Mrz 2011, 17:45
Ist der Philips oder Toshiba denn besser als der neue Sony?

Der Bravia KDL 46EX725 ist doch mit neuster Sony Technik ausgestattet.... toppt doch die beiden anderen Modelle oder?
Magic85
Inventar
#19 erstellt: 17. Mrz 2011, 18:12
Nur weil es neu ist, soll es besser sein?
Ich persönlich finde den Philips top. Bei Sony hatte ich immer das Gefühl, dass die mehr spiegeln.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 17. Mrz 2011, 18:32

Magic85 schrieb:
Nur weil es neu ist, soll es besser sein?
Ich persönlich finde den Philips top. Bei Sony hatte ich immer das Gefühl, dass die mehr spiegeln.


Ne will net pauschalisieren, dass neu=besser.

Der Philips ist auch gut. Die bringen immer im Sommer neue Tvs raus oder?
Magic85
Inventar
#21 erstellt: 17. Mrz 2011, 18:54
Das kann man so pauschal nicht sagen.
Ich meine 2010 hätten sie auch im März/April neue Serien rausgebracht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
40 oder 46 Zoll
Dekan am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
Welche Größe ? 40 zoll oder 46 zoll
coolioiglesias am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung LCD 40-46 Zoll
Tha_PCB am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  2 Beiträge
LCD/Plasma 40-46 Zoll
mrtrashtalk am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  6 Beiträge
40-46 Zoll LCD / Plasma
luckyleon70 am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  4 Beiträge
Kaufberatung TV: 40-46 Zoll
Maggi259 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  146 Beiträge
Fernseher zw. 40-46 Zoll
rope0815 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
40-46 Zoll , LCD - LED ?
kanapki am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  7 Beiträge
(Suche) Fernseher 40-46 Zoll
paddypiper am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung 46/47 Zoll
kaeskopp am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMuxx
  • Gesamtzahl an Themen1.456.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.996

Hersteller in diesem Thread Widget schließen