Kaufberatung LED oder Plasma Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
eNots
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2011, 09:25
Hallo,

bin auch mal wieder hier unterwegs.

Mein Vater ist umgezogen und bräuchte für die neue Wohnung auch einen neuen Fernseher.

Erst einmal die Standardangaben:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Röhre, ca. 60-70cm Durchmesser, 4:3

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
0% Konsolen, 10% DVD, 5% Kamera/Bilder, 85% TV (Satelit)
Viel Sport wird auch dabei sein (wenn das von der Hertz Zahl was ausmacht)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
Noch unklar - aber ca. 3-5 Meter

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
Entsprechend dem Sitzabstand, nicht zu groß weil es soll nicht Haupteinrichtungsgegenstand der Wohnung werden

5. Wieviel man ausgeben möchte
ca. 1.500€

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
Kann es sein um damit ggf. Urlaubsbilder ansehen zu können

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Weil Satelit vorhanden ist wird er zumindest ARD/ZDF HD sehn - ansonsten Blu-Ray

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
Der Raum hat 2 sehr große Schiebetürenfenster zur Terasse. Jetzt ist nur noch nicht klar ob der Fernseher mit dem Rücken zu selbigen steht. Der Raum ist an sich sehr hell und wird extra fürs TV schaun nicht abgedunkelt.

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat

Nein, absolut nicht! Ich weiß nur, dass mein Vater keiner ist der erst einmal 100 Stunden den TV einlaufen wird.. das wären ja fast 50 Tage wenn nich sogar länger an denen er das Gerät nicht 100% nutzen kann - wenn das mit dem einbrennen bei Plasmas wirklich so schlimm ist.

3D Technik braucht er auch nicht

Auch wird das ganze nicht an ein Heimkino System angeschlossen. Es sollten also nicht die schlechtesten Lautsprecher verbaut sein.

Bin auch bei der Wahl der Technik unschlüssig. Hab jetzt den Markt 2 Jahre nich verfolgt und ob jetzt LED gut ist oder nicht - ob man dne Unterschied im normalen Betrieb merkt oder nicht..

Kauf soll so in 6-8 Wochen sein
YesWeCan81
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jun 2011, 09:31
Hi!

Da Konsolen etc. eine Rolle spielen, rate ich vom Kauf eines Plasma ab (EINBRENNGEFAHR!!!).
Würde eher zu einem Full LED raten, am besten mal bei Sony gucken (ich selber habe zwar nur einen LCD von denen, aber selbst der hat schon einen super Schwarzwert), da können die Full LEDs ja nur noch besser sein


[Beitrag von YesWeCan81 am 20. Jun 2011, 09:35 bearbeitet]
dodsble
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jun 2011, 09:36

Viel Sport wird auch dabei sein (wenn das von der Hertz Zahl was ausmacht)


plasma 600 herz ist besser geeignet als en led. DEr kann auch 200 herz haben oder die neuen von samsung bis 800 herz. Jedoch ist das eine kostenfrage.



5. Wieviel man ausgeben möchte
ca. 1.500€


Du schreibst er soll nicht zu groß sein.. Plasma Tvs gibt es eig nur ab über 50 Zoll.. Unf für 1500 euro einen ca. 40-42 Zoll LED tv zu holen, da kriegste was ordentliches. Gerade samsungs d serie hat da tolle geräte für über 1000 euro.


Der Raum ist an sich sehr hell und wird extra fürs TV schaun nicht abgedunkelt.


nimm dann einen led. bei plasma verlierste ziemlich den Kontrast in hellen Räumen.


Mein Vorschlag:
http://www.amazon.de...F0R2Q/ref=pd_cp_ce_2
dodsble
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jun 2011, 09:37
Ach ja und die Enbrenngefahr ist bei modernen Plasma geräten nicht mehr gegeben!
YesWeCan81
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Jun 2011, 09:47
@dodsble

Wer's glaubt


[Beitrag von YesWeCan81 am 20. Jun 2011, 09:49 bearbeitet]
dodsble
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jun 2011, 09:50
ich glaub es

hab selber nen samsung plasma der c serie.

Da brennt nichts ein ( Pixelshift )

Das Bild leuchtet höchstens paar Sekunden nach, das wars aber auch schon


[Beitrag von dodsble am 20. Jun 2011, 09:51 bearbeitet]
YesWeCan81
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Jun 2011, 09:52
Okay, Samsung mit Pixelshift, ich rede (speziell) von Pana. , da sieht's nämlich schon ganz anders aus
dodsble
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Jun 2011, 09:55
aber dann auch nur die wirkliche alten Geräte. Jeder Plasma hersteller hat eig einen anderen Einbrennschutz
YesWeCan81
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Jun 2011, 09:59
Ähm nein, mit meinem 2009er Modell (G12 Panel) ist genau das passiert, bei Pana. gibt es übrigens keinen Einbrennschutz


[Beitrag von YesWeCan81 am 20. Jun 2011, 10:00 bearbeitet]
tccav
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jun 2011, 13:32

Da Konsolen etc. eine Rolle spielen, rate ich vom Kauf eines Plasma ab (EINBRENNGEFAHR!!!).

Ähem,also davon hab ich aber nix gelesen.Im gegenteil er schreibt 0% Konsolen.Er ist eher ein ganz normaler
Fern(seher).
Und Einbrenngefahr bei Plasma tendiert mittlerweile gegen null, sofern man sich etwas an die "Spielregeln" hält und ihn die ersten 100 Stunden etwas behutsam "einfährt".Sprich Kontrast u Helligkeit nicht aufdreht bis dort hinaus.


[Beitrag von tccav am 20. Jun 2011, 13:36 bearbeitet]
YesWeCan81
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 20. Jun 2011, 13:39
Da habe ich mich wohl vertan, habe was von 40% Konsolen gelesen

Trotzdem ändert das nichts an dem Schwerpunkt EINBRENNEN!
Man braucht nur einzuschlafen und es läuft stundenlang MTV oder NTV o.ä., das reicht, um den chicen neuen TV zu ruinieren!
tccav
Stammgast
#12 erstellt: 20. Jun 2011, 13:50
Abschaltautomatik!
Alf-72
Inventar
#13 erstellt: 20. Jun 2011, 14:54
Also das mit dem Einbrennen mag in Ausnahmesituationen stimmen, aber bei "normalem" Gebrauch ist - z.B. bei meinem - nichts passiert... und der wurde noch nicht einmal eingefahren... und eingeschlafen bin ich nicht nur einmal


dodsble schrieb:
plasma 600 herz ist besser geeignet als en led. DEr kann auch 200 herz haben oder die neuen von samsung bis 800 herz. Jedoch ist das eine kostenfrage.


Die 600 Hz eines Plasma haben nichts mit der Zwischenbildberechnung zu tun. Man kann diese Werte also nicht direkt mit denen der LCDs vergleichen.


dodsble schrieb:
Du schreibst er soll nicht zu groß sein.. Plasma Tvs gibt es eig nur ab über 50 Zoll


Auch das stimmt nicht... ich habe einen 42" Plasma und es gibt etliche Leute, die auch einen 46" haben

Gruß Alf
Black-Baron
Stammgast
#14 erstellt: 20. Jun 2011, 15:00
Hab nen 46er Plasma der S-Serie von Pana und den geb ich nicht mehr her
Rocka66
Stammgast
#15 erstellt: 20. Jun 2011, 15:12
Nur als kleine Info, habs hier im Forum schon öfter geschrieben. Mein Pana GW20 hat nen Einbrenner( Pro Sieben Logo und das obwohl da ständig Werbung kommt ). War früher ein ziemlicher Plasma-Fan. Müsste ich mir nen neuen TV kaufen, würd ich nen LCD Full LED Backlight mit Local Dimming nehmen. Wahrscheinlich den Philips 9715. Hab den am WE mal bei nem Händler gesehen. Echt ein nettes Teil. Die Sammys 7090/8090 sind ganz nett. Glaub aber die haben Edge LED. Hatten trotzdem ein gutes Bild.
eNots
Neuling
#16 erstellt: 21. Jun 2011, 06:34
danke schon einmal für das viele feedback.

ja das mit der größe und plasma war ich mir nicht sicher. hatte so im kopf das um die 42" ja schon etwas brauchbares geben würde.

so wie ich das lese und was ich mir bisher gedacht habe ist ein full backlight LED wohl im moment die beste lösung - am unkompliziertesten und für den raum das beste

den samsung der am anfang genannt wurde hab ich schon einmal bei amazon unter den bestsellern entdeckt.

werd mir jetzt noch den Philips 9715 ansehen und wohl die tage mit meinem dad ins geschäfft tigern.
Alf-72
Inventar
#17 erstellt: 21. Jun 2011, 06:43
Generell würde ich Dir zu Deinem Profil einen Plasma empfehlen. Das einzige Problem könnte die Helligkeit sein, aber alles andere spricht dafür.

Vorschlag...

Such Dir einen Fachhändler, der Dir den TV Deiner Wahl nach Hause stellt, damit Du ihn testen kannst. Falls es dann Probleme gibt, nimmst Du einfach "den anderen"

Bei den Samsung pass auf... soweit ich weiß, sind die meisten Edge LEDs und keine Full LEDs. Ich kenne jedoch nicht alle Modelle.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung LED ODER PLASMA
kg62 am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung LED oder Plasma
rollhanse am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung Led oder Plasma
easyryder86 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung - LCD, LED, Plasma?
martinis am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  2 Beiträge
Plasma / LED TV Kaufberatung
taikat am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung: LC-, LED oder Plasma
Zivi_08 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung LCD/LED oder Plasma Fernseher
Blackflip am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung LCD/Plasma/LED
BJ_Penn am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung Plasma vs. LED
efte1 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  21 Beiträge
Kaufberatung LCD/LED/Plasma
Polski am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.456 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedTobiii2
  • Gesamtzahl an Themen1.456.236
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.703.070

Hersteller in diesem Thread Widget schließen